Blasen mit Kondom

Benutzer20652  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Es gab ja schon viele Fragen über HIV-Test vor dem ersten ungeschützten Sex usw, aber wie haltet ihr das denn mit Oralverkehr???

Meine Freundin hat mir irgendwann mal einen mit Kondom geblasen, fand sie voll eklig, vor allem den künstlichen Erdbeergeschmack :zwinker:

abgesehen davon war das feeling ungefähr um 85% verringert durch das Gummi, noch viel mehr als beim GV mit gummi!

und wie ist das bei cunnilingus??? da könnte man für safer sex ja höchstens ne plastik-folie über die scheide legen... :grin:

also?
 
S

Benutzer

Gast
ich stelle es mir sehr unappetitlich vor, was vor allem daran liegt, dass ich finde die schmecken einfach nur nach gummi :wuerg:

aber! es gibt im adultshop auch son tuch dafür.. also wenn du interesse hast guck da doch mal
 
L

Benutzer

Gast
Also wenn ich Sex mit Gummi haben "muss" gibt's 2 Möglichkeiten:

- es ist meine Freundin (Antibiotika, Pille vergessen) / eine die ich gut kenne = Oralsex als Vorspiel und danach wird das Kondom übergezogen

- es ist eine mehr oder minder unbekannte Dame = da kann mir der Oralsex gestohlen bleiben weil, wie du bereits erwähnt hast, das Feeling fast ganz flöten geht.
 

Benutzer20652  (38)

Verbringt hier viel Zeit
@smileysunflower
:grin: Bedarf besteht zwar nicht, aber aus Jux und Dollerei werd ich dieses Tuch mal suchen...

edit: ich finds nicht :frown:
 

Benutzer24318 

Verbringt hier viel Zeit
Ne mit Kondom ists doch blöde... Da schmeckt man nichts von dem Typ, da merkt man nicht viel, da kann man nicht viel spielen...neeeee das ist doof!
 
P

Benutzer

Gast
Auch bei Oralsex ist eine HIV-Ansteckung möglich! Also nur mit Gummi bzw. nicht bis zum Samenerguss (an die Mädels) und keine Leckspielchen (an die Männer). DANN ist man sicher.
 
L

Benutzer

Gast
doughboy schrieb:
edit: ich finds nicht :frown:

Also von diesen Safersex-Alditüten habe ich bis jetzt auch nur gehört :smile: . Kann mir aber irgendwie auch nicht vorstellen, dass die Frauen gefühlstechnisch was davon haben, oder etwa doch?
 
S

Benutzer

Gast
stimmt.. finds auch nimmer - gabs da aber mal! ..unter google eingeben, da sind zumindest bilder davon
..ich stell es mir grausig vor!
 

Benutzer18168 

Planet-Liebe Berühmtheit
noch sicherer ist man, wenn man gleich die finger von allem lässt.. :cool1:
 

Benutzer7854 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn man sich die Mühe macht, bei diversen AIDS-Hilfestellen anzurufen, so hört man nur, dass bis jetzt kein Fall von AIDS-Übertragung durch OV bekannt ist.
 

Benutzer8194  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Dami schrieb:
noch sicherer ist man, wenn man gleich die finger von allem lässt.. :cool1:
des erinnert mich an die aufklärungskampagne in den staaten:

was is der beste weg, um sich vor sexuell übertragbaren krankheiten zu schützen?

richtig.

abstinenz!

hihihi......
ich hätt mich echt kaputtlachen können!!!! *rofl*

ogelique schrieb:
Wenn man sich die Mühe macht, bei diversen AIDS-Hilfestellen anzurufen, so hört man nur, dass bis jetzt kein Fall von AIDS-Übertragung durch OV bekannt ist.
des liegt nun wohl eher daran, daß man seltensd "nur" OV hat?
aber um Speedy vorzugreifen: richtig, als infektiöse menge isn "lusttröpfchen" ausreichend. zur ansteckung müßten jedoch n haufen (weiß die genaue zahl ned) viren an ner offenen stelle im mund vorbeikommen. magensüre überleben die kleinen biester ja ned.

@topic
n blowjob mit gummie is einfach witzlos. und bis zum ende gehts eh nur mit ganz bestimmten (getesteten) junx... :zwinker:
 

Benutzer3015 

Verbringt hier viel Zeit
Perfect Gentleman schrieb:
Auch bei Oralsex ist eine HIV-Ansteckung möglich! Also nur mit Gummi bzw. nicht bis zum Samenerguss (an die Mädels) und keine Leckspielchen (an die Männer). DANN ist man sicher.

wobei lusttröpfchen für eine übertragung schon ausreichen würden..dementsprechend könnte es zu spät sein vor dem O abzubrechen...
 

Benutzer20652  (38)

Verbringt hier viel Zeit
lillakuh schrieb:
@topic
...und bis zum ende gehts eh nur mit ganz bestimmten (getesteten) junx...

na, also ich kann auch - zwar nur schwer - mit kondom beim blasen kommen! (der anblick meiner süßen mit meinem schwanz im mund reicht schon fast aus)
 

Benutzer8194  (37)

Verbringt hier viel Zeit
ich meinte ja eigentlich eher, daß ich mir ned von jedem in' mund spritzen laß....
 

Benutzer22353 

Meistens hier zu finden
zum Thema HIV_Ansteckungsgefahr:

Es ist wichtig, dass kein Sperma in Ihren Mund gelangt und Sie kein Sperma schlucken. Der so genannte Lusttropfen vor dem Höhepunkt stellt bei oralem Verkehr offensichtlich kein Risiko dar ( nicht 100 Prozent zweifelsfrei geklärt,aber wenn dann sehr,sehr geringes Risiko).
Es lohnt sich, vor dem Verkehr den Partner darauf hinzuweisen, dass er sich vor dem Höhepunkt zurückzieht oder Ihnen ein klares Zeichen gibt. Sollte er trotz allem einmal in Ihnen zum Höhepunkt kommen, spucken Sie das Sperma aus und spülen Sie den Mund einige Male mit lauwarmem Wasser. Schlucken Sie das Sperma nicht hinunter!
 

Benutzer20202 

Verbringt hier viel Zeit
ogelique schrieb:
Wenn man sich die Mühe macht, bei diversen AIDS-Hilfestellen anzurufen, so hört man nur, dass bis jetzt kein Fall von AIDS-Übertragung durch OV bekannt ist.
Haben die Dir das echt so gesagt? Also die amerikanische Gesundheitsbehörde CDC, die ich für seriös halte, hat da andere Zahlen:

" The Options Project found that 7.8% (8 of 102) of recently infected men who have sex with men in San Francisco were probably infected through oral sex. Most of these men believed that the risk was minimal or non-existent."

http://www.cdc.gov/hiv/pubs/facts/oralsexqa.htm

Meines Wissens ist nur bei Cunnilingus das Risiko verschwindend gering.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren