Blasen, Lecken, Doggy

Der.Guru  

Verbringt hier viel Zeit
Hey Leute.

Meine Freundin und ich sind schon etwas zusammen und haben seit ca 1 monat öfters sex und davor gabs nur hj beiderseits.

Nunja, meine Freundin will weder Blasen, noch geleckt werden. Nicht, dass ich sie dazu bedrengen will oder so, aber habt ihr ne Ahnung wie ich ihr klar machen kann, dass es vielleicht doch geil ist? Weil sie hat beides noch nie gemacht, und weiß sodurch auch nicht wie es ist! Und ich würds auch gern mal probieren...
Zudem lehnt sie Doggy ab, wir haben beide oben schon probiert und doggy wär halt vll auch geil, aber sie meint sie fühlt sich dann so unterwürfig. Geht das euch auch so? Würd ich nämlich ebenso gern probieren, aber sie lehnt es ab.


Hab eigentlich kein Problem damit, aber habt ihr ne Idee wie ich sie ein bisschen überzeugen kann, dass es vielleicht geil ist?
 

handinhandinhan  

Sorgt für Gesprächsstoff
Für mich hört es sich so an, als wär deine Freundin noch recht jung und einfach noch nicht sehr offen für verschiedene Sachen! Sowas kommt meist mit der Zeit- nach einem Monat müsst ihr noch keine Höchstleistungen erbringen- lass ihr einfach Zeit und genieße das, was ihr bis jetzt habt!
 

krava   (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Nimms mir nicht übel, aber 1 Monat Sex, das finde ich alles andere als lang.
Da müssen es weder schon alle Stellungen, noch alle möglichen Praktiken sein. Lasst euch doch Zeit!

Wie lange seid ihr denn überhaupt zusammen? Bist du ihr erster Sexpartner?
 

Der.Guru  

Verbringt hier viel Zeit
ich lass ihr eh zeit und stress überhaupt nicht... akzeptiere sie vollkommen.

@krava: hab ja nicht behauptet es wäre lang :smile:. bisschen mehr als 4 monate und ja, bin ich.
 

xoxo  

Sophisticated Sexaholic
Ich denke auch, dass es deiner Freundin ein bissel zu schnell geht, sie Dinge aber langsam angehen will und mehr Zeit braucht. Klarer: Sie wünscht sich Geduld von dir. Und vermutlich Verständnis. Nur weil ich Blasen und Lecken geil finde und nur weil du Blasen und Lecken interessant findest, muss es deine Freundin weder geil noch interessant finden. Vielleicht möchte sie es eines Tages mit dir ausprobieren, vielleicht nicht.
 

CCFly   (40)

live und direkt
hehe... bei uns wars umgekehrt. er hat mich gleich beim ersten mal geleckt und ab da dauernd und irgendwann musste ich ihm klar machen, dass das voll öde ist. :grin:
aber ja, ich denke, sie braucht noch zeit. evtl kommt sie von sich aus zu dir, wenn sie es möchte. :zwinker: wenn nicht, dann fragst du sie mal, ob du es einmal versuchen darfst, und wenn sie es trotzdem nicht mag, kannst du jederzeit aufhören.
 

sommerregen89  

Verbringt hier viel Zeit
Also bis zum aktiven OV musst du ihr wirklich Zeit geben. Es klingt so, als sei sie noch jung... OV sollte man nur aktiv machen, wenn mans wirklich will. Oder möchtest du, dass sies macht und sich überwindet obwohl sie sich eigentlich ekelt?

Natürlich solltest du sie auch nicht gegen ihren Willen lecken, aber daran kannst du dich eher mal rantasten. Einfach mal ein bisschen weiter "nach unten" am Körper küssen. Und immer mal sehen wies ihr gefällt... Also erstmal oberkörper, später bauch und oberschenkel. Und vielleicht ist sie dann irgendwann bereit, sich lecken zu lassen.
 
3 Woche(n) später

Apfelsinchen  

Sorgt für Gesprächsstoff
Hi,

ich denke auch, gerade als Frau denkt man beim Sex sehr darüber nach "Gefalle ich ihm", "mache ich alles richtig" - sie ist noch ganz am Anfang, ihr fehlt einfach noch das Selbstbewusstein zu aktiverem Sex und evtl. auch zu ihrem eigenen Körper.
Vielleicht schämt sie sich oder hat Angst, dass sie dir nicht schmecken könnte oder du den Anblick ihres "Feuchtgebietes" hässlich finden könntest. Mach ihr Komplimente beim Sex - aber keine plumpen!!!
Sag ihr das sie dir schmeckt, dass sie gut riecht, taste dich langsam ran.
Das mit Doggy kann ich verstehen, auch ich habe anfangs gesagt (nach ausprobieren!), dass ich das nicht will, weil ich mich zu unterwürfig fühle. Man braucht viel sexuelle Erfahrung (auch seinerseits!! - ganz wichtig), um sich dabei gleichberechtigt, geil und befriedigt zu fühlen. Steck ihn in der Stellung nicht einfach nur rein und besorg es ihr von hinten, sondern küss sie auch mal im Nacken, am Rücken, am Ohr.
Wenn sie es noch garnicht zulassen will, dann küss sie mal zärtlich beim morgendlichen Aufwachen am Hals (vorher am besten Zähneputzen für frischen Atem), streichel sie sanft über die Schulter zur Taille zum Po, leg dich nah hinter sie, dass sie merkt dass du Lust auf sie hast, lass deine Hüften etwas kreisen und vielleicht lässt sie es ja in der Stellung erst einmal von hinten zu.

Kurz und knapp: Gib ihr Zeit, redet darüber, übt euch und tastet euch langsam ran. Sex muss beiden Spaß machen, um dabei frei zu fühlen und somit voll befriedigt zu werden.

Viel Glück und Geduld!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren