Blasen als Liebesbeweis

Benutzer19932  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Ist Blasen für euch ein Liebesbeweis, so dass ihr das erst nach einer gewissen zeit in der Beziehung machen würdet ?
 
V

Benutzer

Gast
wäre für mcih nicht mehr ein liebesbeweis als halt sex.
wobei ich, wenn ichs mir recht überlege, bei einem ons wohl eher sex haben würde als ihm einen blasen würde. hat aber eher was mit der damit (blasen) verbundenen intimität zu tun. nicht mit liebe.
warum?
 
B

Benutzer

Gast
also ich empfinde eins geblasen zu kriegen nicht als liebesbeweis :grrr:

nur weil ich ne frau gern lecke heisst das nicht automatisch das ich sie auch liebe! :bandit:

blasen sollte einfach spass machen :link:


edit:
aja es darf nicht jede einfach so ran und blasen :smile:
 

Benutzer16527  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Ich würds auch nicht als Liebesbeweis bezeichnen, wenn ich einen geblasen gekomme...

lg Seppel
 
M

Benutzer

Gast
Ich muss jemanden nicht unbedingt lieben, um es zu tun,
aber er muss schon sympathisch sein, muss das gewisse ETWAS haben.
Dies wäre meine Voraussetzung.

Wenn es mein Freund ist, dann ist es eh kein Prob. :zwinker:
 

Benutzer14426  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Nein, meine Liebe beweise ich nicht durchs Blasen.

Eher ein langer intensiver Kuss oder ein tiefer Blick - das sind Liebesbeweise.
 
B

Benutzer

Gast
*himbeere* schrieb:
Nein, meine Liebe beweise ich nicht durchs Blasen.

Eher ein langer intensiver Kuss oder ein tiefer Blick - das sind Liebesbeweise.

ich frag mich zum teil was sie verbockt hat wenn sie mich mit dem hundeblick anschaut! :grrr:

es geht auch anders... taten sprechen lassen :smile: benötigt auch keine worte mal hin und wieder ne rose oder ein kleines ich liebe dich reicht :tongue:
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
liebesbeweise...ich find nicht, dass man liebe überhaupt beweisen muss. sie ist da. man kann sie zeigen, ausdrücken, fühlen. aber "beweisen"?

wenn ich mit wem sex habe, dann vertraue ich demjenigen sehr, will unbedingt seine nähe. ehrlich gesagt seh ich da zwischen koitus und fellatio keinen "graduellen" unterschied. ist beides sex. von daher würd ich nicht verstehen, warum man erst nach einer gewissen zeit bläst, wenn man schon in einer beziehung ist...

klar kann man sich sexuelle spielarten "aufheben" und muss nicht alles sofort machen. aber ich würd es nicht als "liebesbeweis" sehen, einem mann einen zu blasen, jedenfalls nicht mehr als alles andere, was man sexuell miteinander treibt.
 
L

Benutzer

Gast
Nunja, ich lasse mir nicht von jeder einen blasen, bin ja schließlich in ner beziehung, aber ein liebesbeweis? ich weiß net!
 

Benutzer32811  (34)

...!
Ich blase, weil ich daran Spass habe. Bei mir müssen dazu zwar Gefühle vorhanden sein, aber es ist kein Liebesbeweis...Liebe muss man nicht beweisen.
 

Benutzer20652  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Wieso sollte gerade Blasen ein Beweis dafür sein? :ratlos: Also ich hätte weniger "Probleme" damit, mir von einer einen blasen zu lassen, die ich nicht liebe, als mit ihr zu schnackseln (bayr.=vögeln)!
 

Benutzer31723  (41)

Verbringt hier viel Zeit
*himbeere* schrieb:
Nein, meine Liebe beweise ich nicht durchs Blasen.

Eher ein langer intensiver Kuss oder ein tiefer Blick - das sind Liebesbeweise.

meinste das wirklich ? *hoffnung heg*
 

Benutzer44271  (39)

Verbringt hier viel Zeit
Gehoert fuer mich einfach dazu, beweisen tut das garnix.

Gegenbeispiel: blasen geht auch ohne Liebe (Affaere, ONS whatever)
 

Benutzer19976  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde nicht sagen, dass ich jedem einen blase. Aber ein großes Problem sehe ich darin nicht. Ich mache es damit ich später auch was kriege :schuechte
 

Benutzer11957  (38)

Benutzer gesperrt
meine ex hat mir einen tag vor der trennung nochmal richtig einen geblasen. also ob man da von liebesbeweis reden kann? :grin:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren