Blödes menschliches Zeug :-/

Benutzer45765 

Verbringt hier viel Zeit
Ich war heute bei meinem Freund übernachten und er hat auch paar mal vor'm Einschlafen "pupsen" müssen. Na und?

Who cares?!

Pupsen gehört eben auch mal zum MenschSein dazu egal, genau so wie essen, trinken und schlafen.
 

Benutzer44735  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Gegen sowas gibts Tabletten. Ich nehmen ab und zu eine Lefax-Tablette bevor es weht tut, und gut ist.

tabletten nehmen, um einen absolut natürlichen vorgang zu unterdrücken??
das ist doch total banane. nur weil man mal pupsen muss....? man kann sich auch echt anstellen.
ich stell mir grad vor, ich bin die nächsten jahrzehnte mit meinem freund zusammen und ich soll dauernd mit bauchschmerzen rumlaufen oder tabletten wegen ein paar püpschen nehmen???

das ist volkommen natürlich und geht gar nicht anders!

was keine miete zahlt, muss raus! wenn´s den partner stört, dann kann man ja ins bad oder sonstwo hingehen. aber wenn´s keinen von beiden stört, dann weiß ich nicht, was das ganze rumgekrampfe soll.

es gibt situationen, da lachen wir uns scheckig über so manches geräusch. natürlich tragen wir da keine wettkämpfe aus und gucken, wer am lautesten kann. aber wenn dann mal ein lüftchen raus muss, dann packt man da ein bisschen humor drum und schon ist doch alles entschärft!
 

Benutzer29410 

Beiträge füllen Bücher
Mir käm es gar nicht in den Sinn, sowas vor meinem Freund zu machen und er würde sich eher mit Benzin übergießen und anzünden als vor mir....

Neulich waren ein paar Vereinskollegen von meinem Freund da und einer rülpste laut, da meinte mein Freund: "Sag mal, darf ich dich daran erinnern, dass meine Freundin hier anwesend ist? Reiss dich mal zusammen!" Der Typ hat sich dann auch gleich bei mir entschuldigt und ist knallrot geworden *ggg*

Wir sind da ziemlich etepetete.
 

Benutzer50230 

Verbringt hier viel Zeit
Ich finde es ist das normalste von der welt, okay, wenn er jetzt einen losdonnert, der alles voll stinkt, das find ich das natürlich auch eklig, dann soll er es lieber auf dem klo machen, aber man kann ja nicht immer raus gehen, und man muss es ja nicht extra machen (rülpsen z.B.)....wir haben damit keine probleme, wobei das bei mir eh so ist, das ich nicht furze, sondern eher so winzig kleine luftschüber abgebe, die man meistens überhaupt gar nciht hört :grin: von daher ^^

Außerdem war es früher wirklich so, das man am tisch rülpsen musste, weil die gestgeber sonst dachten, das es einem nicht geschmeckt hat ^^

Meine eltern furzen auch egal wo sie stehen, aber bei ihnen emfinde ich das als total abstroßend, da ich sowieso ein problem mit denen hab *bah*
Wenn die dann im sitzen extra den hintern hochheben, damit der furz auch rauskann :wuerg:

"Gelernt" hab ich das am ehsten bei meinen Omas und Opas, die haben (wenn ich bei denen übernachten hab) auch nciht extra den raum verlassen, das fand ich ganz witzig....ist ja auch voll normal :tongue:

Meinem freund passiert es sehr oft, das er beim einschlafen pupst, weil sich dann seine muskeln entspannen, das finde ich dann nciht so doll, vorallem wenn wir mal po na po schlafen....:ratlos: aber dafür kann er nicht wirklich was:zwinker:

es gibt situationen, da lachen wir uns scheckig über so manches geräusch. natürlich tragen wir da keine wettkämpfe aus und gucken, wer am lautesten kann. aber wenn dann mal ein lüftchen raus muss, dann packt man da ein bisschen humor drum und schon ist doch alles entschärft!

seh ich auch so....oder ich ermahne meinen schatz scherzhaft "naaa....was war das denn?" :grin:
 

Benutzer70991  (35)

Verbringt hier viel Zeit
Hm... naja... in der Sache führe ich in der Freizeit zwei Leben... Bin bei der Feuerwehr und bei den Maltesern.

Bei der Feuerwehr herrscht ein seltsames Kameradschaftsgefühl vor, es ist wie eine Familie, da man weiß dass man das eigeen Leben in die Hände eines jeden Anwesenden legen können kann. Von daher gibt es dort eigentlich überhaupt keine Hemmungen. Getreu dem Motto Gott fragte die Steine "Wollt ihr Feuerwehrmnner werden?" Und sie antworteten: "Nein, wir sind nicht hart genug." ist auch eine ganze Menge Machogehabe dabei... sprich: Rülpsen und Furzen kommt durchaus vor. Und einmal musste ich den Mannschaftstransporter rechts ran fahren. Türen auf, 6 Mann raus, nach Luft schnappen und der Gruppenführer sagt nur "Ja, schuldigung... was nicht geht, geht nicht. Ab 6 bar ist's zu viel."

Bei den Maltesern kennt mán oft die Anwesenden kaum, da man meistens mit anderen Vereinigungen zusammenarbeitet und auch sonst meistens nur 2-3bekannte Gesichter dabei sind. Weiterhin hat man immer Kontakt zu Patienten, also sind solche körperlichen Bedürfnisse möglichst heimlich, still und leise zu erledigen ^^

Vor meiner Freundin hab ich es immer versucht zu vermeiden. Ab und an ist es mal passiert, aber dazu hat man dann nichts gesagt. Passiert ist eben passiert ^^
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Lass es einfach raus. Mein Exfreund und ich haben manchmal um die Wette gefurzt und gerülpst. *g* Vor allem nachts denke nicht dass irgendwer nachts seine fürze zurückhalten kann das passiert halt einfach so.

Also denk da nicht so viel drüber nach mach einfach. :smile:
 

Benutzer29410 

Beiträge füllen Bücher
Lass es einfach raus. Mein Exfreund und ich haben manchmal um die Wette gefurzt und gerülpst

*ürks* Und da wundern sich die Leute warum im wahrsten Sinne des Wortes "die Luft aus der Beziehung raus" ist :grin:

Wie kann man noch romantische Gefühle für jemanden hegen, der hemmungslos vor einem übelriechende Luft abdrückt? :eek:
 

Benutzer50230 

Verbringt hier viel Zeit
Wie kann man noch romantische Gefühle für jemanden hegen, der hemmungslos vor einem übelriechende Luft abdrückt? :eek:

das geht einfach ^^
Ich weiß auch nciht, wie man einen mann mit langen haaren lieben kann, das kann ich nicht :tongue:
Man muss das nicht so eng sehen, also ich hätte kein bock immer rauszugehen....
Außerdem verfliegt die schlechte luft auch wieder, und außerdem stinkt nicht jeder furz :zwinker:
Außerdem stinkt der ja auch nicht durchgehend :zwinker:
(Mein schatz hatte als neugeborener ne darmverengung und musste sofort operiert werden, die folge ist ne riesen narbe auf dem bauch und oft bauchweh u.ä....aber dafür kann er nichts :smile:
 

Benutzer29410 

Beiträge füllen Bücher
(Mein schatz hatte als neugeborener ne darmverengung und musste sofort operiert werden, die folge ist ne riesen narbe auf dem bauch und oft bauchweh u.ä....aber dafür kann er nichts

das ist ja was ganz anderes....und manchmal hat man ja auch ne Darmgrippe oder so, da können die Gebote der Ästhetik nicht immer so penibel beachtet werden.

Aber einfach nur so aus Spass....naja, muss jeder selber wissen. Aber wir sind doch keine Tiere! :zwinker:
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Wie kann man noch romantische Gefühle für jemanden hegen, der hemmungslos vor einem übelriechende Luft abdrückt?


Das hat doch nichts mit den Gefühlen zu tun. Oder denkst bei älteren Ehepaaren die Inkontinent sind lassen sich scheiden nur weil sich der Partner "anscheisst"??

Etwas oberflächlich findest nicht?
 

Benutzer44735  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Wie kann man noch romantische Gefühle für jemanden hegen, der hemmungslos vor einem übelriechende Luft abdrückt? :eek:

naja, wenn´s mal knattert hab ich in dem moment nicht wirklich romantische gefühle :grin:
aber danach und davor schon :zwinker:

und du weißt ja: nach dem furz ist vor dem furz! :grin: :grin: :grin: :grin: :grin:

Off-Topic:
mensch, wenn ihr sehen könntet, wie ich mich hier schrottig lache......herrlich, dieses thema! :-D :-D
 

Benutzer29410 

Beiträge füllen Bücher
Etwas oberflächlich findest nicht?

Wie gesagt, Krankheit oder Alter sind was ganz anderes....

aber ein junges gesundes Paar hat doch ganz andere Möglichkeiten, sich zusammenzureißen, als ein altes und/oder krankes.


Das hat doch nichts mit den Gefühlen zu tun. Oder denkst bei älteren Ehepaaren die Inkontinent sind lassen sich scheiden nur weil sich der Partner "anscheisst"??

Mein Exfreund und ich haben manchmal um die Wette gefurzt und gerülpst

Ich finde es eher oberflächlich, einen Pupswettkampf mit altersbedingter Inkontinenz (bei der man sich im übrigen wohl höchstens nass macht) gleichzusetzen...außerdem kann man Inkontinenz auch diskret handhaben.
 

Benutzer70452 

Verbringt hier viel Zeit
Aber ist es nicht was menschliches, wenn man rülpsen oder pupsen muss? Ich meine jetzt nicht das "Ich habe gepupzt, komm unter meine Decke!" oder "Ich kann lauter rülpsen.". Ich habe da nichts dagegen, wenn meine Freundin zu hause pupst oder rülpsen muss. Wenn man nach dem pupsen sorry sagt oder beim rülpsen die Hand vor dem Mund nimmt, es passiert halt. Bei manchen sachen kann oder muss man sich benehmen. Z.B. bei Firmenfeiern, Hochzeiten oder sowas.

Ich kann mich dunkel an einem Spruch erinnern, den irgend eine historische figur gesagt haben soll. Der Name ist mir entfallen aber der Spruch geht: „Warum rülpset und furzet Ihr nicht? Hat es Euch nicht gemundet?“

Und ist es nicht in Japan oder so ein Symbol der Wertschätzung wenn man nach dem essen rülpst? Habe ich auch mal irgendwo gelesen oder gehört.
 

Benutzer44735  (40)

Verbringt hier viel Zeit
ich hab da mal ne frage: wie kann man denn absichtlich rülpsen oder pupsen?

hier wird immer wieder gesagt "wenn man das nicht extra macht". wie soll das denn gehen?
entweder ich muss oder ich muss nicht. ich kann meinem darm das ja schlecht befehlen :grin:
 

Benutzer50230 

Verbringt hier viel Zeit
ich hab da mal ne frage: wie kann man denn absichtlich rülpsen oder pupsen?

rülspen kann man, wenn man luft schluckt ^^
Meine schwester atmet tief ein, schluckt die luft runter und rülpst dann, und ich kenn noch andere die das machen....in der realschule haben das in der klasse immer viele gemacht, ich mag das nicht, und schaff es auch irgendwie nicht :tongue:
Und wenn man kohlensäurehaltiges trinkt ^^
Dann muss ich immer voll oft mal rülpsen, deswegen trink ich am liebsten Eistee...oder irgendwas ohne kohlensäure :zwinker:
 

Benutzer64930 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab mich einmal mit meinem Ex gestritten und dann wieder einigermaßen versöhnt. Wir sind dann nebeneinander im Bett gelegen und plötzlich hat er gefurzt. Wir haben furchtbar zu lachen angefangen und das hat das restliche Eis zwischen uns gebrochen... für solche Momente nehme ich ein paar Fürze und Rülpser gern in Kauf (wobei ich niemals vor meinem Ex gerülpst hab, und vor meinem jetzigen Freund tu ich das auch nicht, aber leise rülpsen geht leichter als leise furzen :grin: )
 

Benutzer29410 

Beiträge füllen Bücher
Ich kann mich dunkel an einem Spruch erinnern, den irgend eine historische figur gesagt haben soll. Der Name ist mir entfallen aber der Spruch geht: „Warum rülpset und furzet Ihr nicht? Hat es Euch nicht gemundet?“

Martin Luther wird das geflügelte Wort zugeschrieben: „Warum rülpset und furzet Ihr nicht? Hat es Euch nicht geschmacket?“ (Dies ist umstritten; dieser Ausspruch soll blanke Ironie gegenüber damaligen Kirchenoberen sein, was durch den angeblichen Zusatz „... und warum onanieret ihr unter dem Tische und vergewaltigt nicht die Damen bei Hofe, wie es euch sonst genehm ist?“ eine gewisse Stütze findet.)

Naja, "früher" kannte man auch Gabeln nicht und hat mit den Händen gegessen und sich den Mund am Tischtuch abgewischt. Nicht alles was früher normal war hält der Verfeinerung der Sitten stand.

Bei manchen sachen kann oder muss man sich benehmen. Z.B. bei Firmenfeiern, Hochzeiten oder sowas.

Ich bin der Meinung dass sich gut erzogene Menschen zu Hause genauso gut benehmen wie anderswo. :zwinker:

Und ist es nicht in Japan oder so ein Symbol der Wertschätzung wenn man nach dem essen rülpst? Habe ich auch mal irgendwo gelesen oder gehört.

Wenn du in Japan nach dem Essen rülpst, giltst du übrigens als Oberproll, sagt mein Freund (und der studiert immerhin Japanologie *gg*)
 

Benutzer69870 

Benutzer gesperrt
Off-Topic:
Tut leid fürs Off topic, aber ich muss euch mitteilen, dass ich mich bei dem doch so ernsthaften Thema ziemlich zerkugel :grin:


Ich würde mich viel zu sehr genieren... außerdem bin ich gezeichnet von meinem Vater. Lässt er mal den Wind aus den Segeln fällt man aus allen Wolken :wuerg:

BtW
Salomon der Weise spricht: Laute Fürze stinken ...
... nicht, aber die so leise zischen und so still dem Arsch entwischen, Mensch, vor denen hüte Dich, denn die stinken fürchterlich. :zwinker:
 

Benutzer48403  (51)

SenfdazuGeber
Also, wenn meine Frau plötzlich laut einen Furz von sich gibt, das turnt mich eher ab, denn man kann es ja auch diskreter machen.
Rülpsen tu ich selbst nicht gern, und wenn ich pupsen muss, zieh ich mich kurz ins Bad zurück. Ich kann halt einfach nicht vor anderen Leuten.
Wenn Männer gerne ohne Hemmungen rülpsen oder furzen - dann schein ich ja wohl eine Ausnahme zu sein:schuechte
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren