blöde frage aber egal

Benutzer56502 

Verbringt hier viel Zeit
ich wollt mal fragen wie man zunimmt?denn ich finde das ich nen bissel zu schlank bin.:smile: bin 1.56m groß un wiege nur 44kg aber irgenddwie nehm ich och nich zu!!!ich weiß nur nich woran das liegt!
vg
 

Benutzer10273 

Verbringt hier viel Zeit
ist doch ok!
oder gefällts dir optisch nicht? dann zwing dich jeden tag 2 packungen mohrenköpfe zu essen *gg*
 

Benutzer56746 

Verbringt hier viel Zeit
vielleicht ist das Veranlagung?
ich finde mit 15 und einer Größe von 1,56m sind 44 Kg durchaus noch tragbar.
 

Benutzer39246 

Verbringt hier viel Zeit
Ich geb dir gern 10-15 kg von mir ab. Wie kann ich sie dir zukommen lassen? :zwinker:

Manche Leute können essen und essen, da passiert nix. *beneid* Andere essen und es schlägt an allen Seiten an. Meistens will man das, was man nicht ist. Meine Schwester heult auch rum, sie sei zu dünn, ich kann das gar nicht verstehen.

Ich glaube, du musst dich damit abfinden. Du könntest ja jetzt auch Schoki und Co. in dich reinschaufeln, aber das wird nicht viel bringen, wenn du einen guten Stoffwechsel hast.

LG
 

Benutzer24126  (34)

Meistens hier zu finden
Wende dich doch einfach mal an deinen Hausarzt. Der kann dir sicher helfen gesund ein paar Kilo zu zunehmen.
 

Benutzer8264 

Verbringt hier viel Zeit
also ich empfehle mcdonalds :zwinker: hat mir auch ganze 8 kilo geschenkt (die ich aber nicht haben wollte...)
ne freundin von mir kann auch essen bis zum umfallen und nimmt kaum zu. ihr arzt hat dann irgendwann gesagt sie soll "paradiescreme" essen.. die super kaloriernbombe. und schmeckt sau lecker *g*
ob das wirklich so gesund sein kann, sich damit vollzustopfen, weiß ich nicht..
ein arztbesuch wäre aber sicherlich hilfreich!
 

Benutzer56502 

Verbringt hier viel Zeit
naja ich glaub es is ne veranlagung!meine mum is och sehr schlank.nur mich nervts wenn mir jeder sagt ich wär zu dünn!obwohl ich mich in meinem körper ganz wohl fühle!essen kann ich wirklich was ich will.:smile: freu ich ess ja och gern:smile:danke das ihr mich un meinen körper für normal haltet!!:smile:ich bin halt och sehr zierlich un wirke für manche zerbrechlich aber naja kraft hab ich trotzdem^^zum glück
 
V

Benutzer

Gast
Du hast von deinem BMI her leichtes Untergewicht, aber es ist kein anorektisches Untergewicht, sprich, du bist zumindest medizinisch gesehen nicht magersüchtig. Wenn es Veranlagung ist, wirst du kaum etwas tun können, die einen brauchen Essen nur anzuschauen und werden dick, die anderen können sich jeden Tag Fast Food ohne Ende reinschaufeln und sehen immer noch unterernährt aus ;-).
Du bist ja jetzt noch jung, solange du keine Probleme mit deinem Gewicht hast, lass die anderen reden. Vielleicht nimmst du in den nächsten Jahren von alleine zu, bist ja noch mitten in der Wachstumsphase :smile:.
 

Benutzer39246 

Verbringt hier viel Zeit
Du hast von deinem BMI her leichtes Untergewicht, aber es ist kein anorektisches Untergewicht, sprich, du bist zumindest medizinisch gesehen nicht magersüchtig. Wenn es Veranlagung ist, wirst du kaum etwas tun können, die einen brauchen Essen nur anzuschauen und werden dick, die anderen können sich jeden Tag Fast Food ohne Ende reinschaufeln und sehen immer noch unterernährt aus ;-).
Du bist ja jetzt noch jung, solange du keine Probleme mit deinem Gewicht hast, lass die anderen reden. Vielleicht nimmst du in den nächsten Jahren von alleine zu, bist ja noch mitten in der Wachstumsphase :smile:.

Genau, und weil sie noch in ihrer Wachstumsphase ist, sollte der BMI auch nicht herangezogen werden, bzw. nicht ernst genommen werden. Sie ist 15, da kann noch soviel passieren.

Und wenn du jetzt viel in dich reinstopfst, kann es passieren, dass du an Stellen zunimmst, wo du den Mist später nicht mehr runter bekommst. Man nimmt ja bekanntlich von unten nach oben zu und von oben nach unten wieder ab. :flennen: :geknickt:

LG
 

Benutzer56502 

Verbringt hier viel Zeit
:smile: danke für die "aufmunterten"worte!!!lol
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
ich glaube das kommt noch,...ich hab irgendwann mit bier angefangen,dann hattich das problem nicht mehr,eher im gegenteil :zwinker:
 

Benutzer48246 

Sehr bekannt hier
Genieß das lieber so lang du das noch hast!!!!
Konnte früher auch so viel essen wie ich wollte und hab nicht zugenommen!!
Dann hab ich vor drei Jahren mit der Pille angefangen und seitdem muss ich schon ein wenig aufpassen!! Was ich auch nicht immer mach, weil ich das doof find.... aber seit ich von einer Pille plötzlich 8 kg zugenommen hab fand ich das nicht mehr so lustig... gut dass die Kilos schon fast wieder weg sind.... :zwinker:
 

Benutzer36255 

Benutzer gesperrt
ich wollt mal fragen wie man zunimmt?denn ich finde das ich nen bissel zu schlank bin.:smile: bin 1.56m groß un wiege nur 44kg aber irgenddwie nehm ich och nich zu!!!ich weiß nur nich woran das liegt!
vg

Ist doch okay!
Es wird von selbst mehr wenn Du älter wirst.
 

Benutzer18564 

Verbringt hier viel Zeit
hab ähnliche werte, nur ein bisschen schwerer und finde das absolut passend. und is wohl auch mein natürliches idealgewicht, halte das schon seit jahren ohne probleme. in "mageren" zeiten (viel stress oder so) geht das gewicht ein bisschen runter, in "fetten" (weihnachten *g*) wieder ein bisschen rauf. aber pendelt immer so um 46 kg.
ich denk mir dann, wenn der körper von sich aus ein gewicht halten will, dann macht es keinen sinn ihm ein anderes aufzwingen zu versuchen, er lebt damit offenbar einfach gut.
genieße den neid der anderen und das zügellose speisen, solange du kannst :smile:
 

Benutzer29024 

Verbringt hier viel Zeit
Nur mal so ein grundsätzlicher Gedanke zum Zunehmen ohne, dass ich wirklich viel Ahnung hätte: Wenn du isst, um zuzunehmen, dann heißt das mit anderen worten, dass möglichst viel von dem, was du isst, in Form von Fett in deinem Körper abgelagert werden soll. Soweit dürfte das jedem klar sein. Aber was ich mich gerade frage (ich weiß es selber nicht) ist folgendes: Wird dabei wirklich nur Fett abgelagert oder auch irgendwelche anderen Substanzen, die in der Nahrung enthalten waren.
Worauf ich hinaus will: Wenn man jede Menge "Billigfraß" isst, wo jede Menge Farb- und Konservierungsstoffe und was weiß ich noch alles drin sind, wird dieser ganze Mist dann dauerhaft im Körper abgelegt zusammen mit dem Fett, das sich beim Zunehmen aufbaut? Sollte man also vielleicht ganz besonders dann, wenn man zunehmen will, darauf achten, was man in dieser Hinsicht isst, um nicht zur Sondermüll-Deponie zu werden? (Abgesehen davon, dass man das eigentlich grundsätzlich immer tun sollte, aber mir geht es jetzt um diesen speziellen Fall des Zunehmens)
Ich will hier keine Diskussion darüber anzetteln, welches Essen gesund ist und welches nicht. Es geht mir nur um die oben gestellte Frage, die beim Thema dieses Threads ja nicht ganz unwichtig ist.
 

Benutzer22949 

Verbringt hier viel Zeit
Als ich so alt war wie du war ich etwa genauso groß und hab genau so viel gewogen!
Keine Sorgen dass mit dem zunehmen kommt von alleine, wirst sicherlich auch nochn bissel wachsen. :zwinker:
 

Benutzer28127 

Benutzer gesperrt
ja, mit der pille wird das meistens anders! :frown:

(nicht, dass ich die pille nehmen würde! keine falschen annahmen, hier... :tongue: )
 

Benutzer56502 

Verbringt hier viel Zeit
viel wachsen werd ich aber garantiert nich mehr!meine mum is nen bissel kleiner als ich un mein dad is och nur 1.72m un meine geschwister sin halt och nich die größten
vg
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren