Blähungen (wie geht ihr damit um)?

Benutzer57222 

Verbringt hier viel Zeit
Wenns geht verkneifen, wenn eben nicht geht, ja dann raus damit :tongue:
 

Benutzer49085 

Verbringt hier viel Zeit
naja, also ich finde es nicht schlimm wenn da mal einer rausflitzt, aber ich finde, dass man da jetzt auch nich rumtrompeten muss.
Hab irgendwie hemmungen von meiner Freundin rumzufurzen, weil die des eklig findet...mir wärs eigentlich relativ egal...

hab nur den eindruck, dass sich seit ein paar monaten unter dauerblähungen leide....keine Ahnung wieviel da normal is, aber irgendwie bin ich die ganze zeit irgendwie angespannt weil ich da hinten irgendwie druck habe....

hab das zwar ganz gut im griff, dass das leise geht und es stinkt zum glück auch nicht, aber irgendwie belastet mich des schon....

also falls jemand sowas auch mal hatte oder irgend ein gutes mittelchen dagegen hat....wär euch echt dankbar....

naja, und meiner meinung nach is das pupsen vor dem partner ok, wenn beide damit einverstanden sind....
Solllte aber einer der beiden damit ein problem haben, kann man ja darüber reden, aber eigentlich sollte man dann schon auf den anderen rücksicht nehmen.....

in diesem sinne....fröhliches pupsen,

polykleth
 
G

Benutzer

Gast
Bevor ich Bauchschmerzen bekomme, lass ich's lieber raus.

Ist doch was völlig Natürliches.
 

Benutzer57831  (34)

Verbringt hier viel Zeit
:tongue: verkneifen denke ich mal ich glaube wenn es raus kommt werde ich sichre rot :schuechte :tongue:
 

Benutzer20305 

Meistens hier zu finden
Bei diesem Thema bin ich im wahrsten Sinne des Wortes verklemmt! Ich würde niemals auf die Idee kommen auch noch um die Wette zu blähen ...

Klar ist es was natürliches, aber der Natur kann man auch auf der Toilette ihren freien Lauf lassen und zwar alleine!
 

Benutzer40734  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Bei diesem Thema bin ich im wahrsten Sinne des Wortes verklemmt! Ich würde niemals auf die Idee kommen auch noch um die Wette zu blähen ...

Klar ist es was natürliches, aber der Natur kann man auch auf der Toilette ihren freien Lauf lassen und zwar alleine!

Danke, ich dachte schon, ich stände alleine da!
 

Benutzer50283 

Sehr bekannt hier
Bei diesem Thema bin ich im wahrsten Sinne des Wortes verklemmt! Ich würde niemals auf die Idee kommen auch noch um die Wette zu blähen ...

Klar ist es was natürliches, aber der Natur kann man auch auf der Toilette ihren freien Lauf lassen und zwar alleine!
Das sehe ich genauso... mich stört es aber nicht, wenns jemand anderem mal aus Versehen passiert. Dauernd müsste das wirklich nicht sein, dazu isses zu widerlich:wuerg:
 

Benutzer1789  (38)

Sehr bekannt hier
Ich pupse auch vor meinem freund. Allerdings stinken sie nicht. :smile:

Er furzt auch vor mir, nur so kam ich dazu :zwinker:

Beim sex hatte ich das auch noch nie.
 

Benutzer20305 

Meistens hier zu finden
Beim Sex passiert das ... So ein Muschifurz hat außer dem Geräusch nichts mit Blähungen zu tun, die Luft wird ja in den Körper gepummt dort entstehen keine Verdauungsgase ...
 

Benutzer1789  (38)

Sehr bekannt hier
Beim Sex passiert das ... So ein Muschifurz hat außer dem Geräusch nichts mit Blähungen zu tun, die Luft wird ja in den Körper gepummt dort entstehen keine Verdauungsgase ...

Aber dann hat das doch hier gar nicht wirklich was zu suchen, oder? Schließlich geht's um püpse bei blähungen... :smile:
 

Benutzer39758 

Verbringt hier viel Zeit
mich würde es nicht sonderlich stören. allerdings würde ich garantiert nicht einer neuen freundin was vorfurzen bevor ich ihre meinung dazu kenne....denn wenn mir einer auskommt sollte man, aus purem überlebenstrieb, schnellstmöglich zum nächsten fenster hechten... von daher: ich könnte es sehr gut verstehen, wenn ne frau das nicht toleriert. auch wenns angenehmer und imho auch viel natürlicher ist der sache ihren lauf zu lassen^^
 

Benutzer21309 

Verbringt hier viel Zeit
also cih habe nun hier mehrere male gelesen dass mans verkneifen soll.
das mach ich auch, nur bei mir ist es so dass ich nach ner weile dann voll bauchweh bekomme.

ich geh eigendlich immer auf klo und versuch mich auszupupsen:grin:
 

Benutzer7971 

kurz vor Sperre
Komisch wie einige hier Bauchschmerzen definieren, es ist unangenehm das zu verkneifen aber "Schmerzen" sind für mich was anderes...

Abgesehen davon, wie soll ich einen furzenden oder rülpsenden Menschen noch sexuell anziehend finden?

Und was das Natürlichkeitsargument angeht...
Es ist auch natürlich dass man ab und zu was in der Nase hat und da wäre es nur eine natürliche Reaktion das rauszuholen :grin:
Oder es ist natürlich zu rülpsen, was raus muss muss raus...
Es ist natürlich dass es einen manchmal vielleicht an der Pussy juckt, also kratzt man sich dort egal wo man sich befindet...
Es ist natürlich, dass es im Ohr mal krabbelt also bohrt man sich drin rum!

Sorry aber ihr "natürlichen" seid eklig :wuerg:

Nicht umsonst gibts gewisse Regeln in unserer Gesellschaft und aus Respekt sollte man das vor Partner/Eltern/Freunden auch nicht machen.
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
Komisch wie einige hier Bauchschmerzen definieren, es ist unangenehm das zu verkneifen aber "Schmerzen" sind für mich was anderes...

dann sei froh, dass du nicht die probleme hast, die ich habe :geknickt: ich hab seit geburt chronische blähungen, vertrage viele speisen nicht, bekomme die auch wegen meinen angststörungen und wenn ich nervös bin. und das tolle daran ist, dass die meistens gar nicht raus wollen, weder oben noch unten und mir dann entweder die ganze zeit schlecht ist oder ich bauchweh habe. und das bauchweh IST schlimm, ich weiß das aus erfahrung, einmal hatte ich deswegen so starke schmerzen, dass ich dachte, ich hätte ne darmverschlingung oder ne kolik :cry: :ratlos: :geknickt:
 

Benutzer24402  (34)

Beiträge füllen Bücher
was raus muss, muss raus, solang mans nicht übertreibt!
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren