bitte um schnelle tipps!!!

Benutzer150100  (25)

Ist noch neu hier
Hallo leute!:smile: mein freund und ich sind seit drei monaten offiziell zusammen und haben unser erstes mal gemeinsam erlebt. Es war kurz weil ich etwas schmerzen hatte aber dennoch sehr schön. Das nächste mal wollen wir uns mehr zeit nehmen und haben auch viel geredet. Nun, ich bin ganz schön unerfahren. Er auch. Ich würde ihm gerne einen blasen, doch von vielen foren habe ich geleseb dass der lusttropfen eckelhaft schmeckt, dass sie ein würgegefühl bekommen? Kann man dagegen etwas tun? Und wie verwöhnt ihr euren freund? Oder wie wollt ihr verwöhnt werden?
 

Benutzer131604  (25)

Benutzer gesperrt
Hallo xxhdbd,

du solltest nicht immer alles glauben, was im Internet steht, denn dort steht oft viel Müll. Dass der Lusttropfen ekelhaft schmeckt, hätte ich bisher nicht bemerkt, denn immerhin ist es ganz normales Sperma. Du schmeckst es wahrscheinlich dann eh nicht, weil die Menge sehr gering ist, von daher...

Es gibt viele Möglichkeiten, wie du ihn verwöhnen kannst... die schönste ist wohl nach wie vor der Blow-Job, allerdings bedarf es dort natürlich einer Reinlichkeit. Am besten sollte er davor seinen Penis waschen, denn sonst kann das relativ übel nach Urin schmecken.

Wie du DEINEN Freund verwöhnen kannst, das fragst du ihn am Besten einfach selbst. Wir kennen deinen Freund nicht und jeder hat andere Vorlieben. Ihm gefällt vielleicht der Blow-Job nicht so, dafür sind ihm andere Sachen lieber! Ist von Mann zu Mann unterschiedlich.

LG und viel Spaß,

BlumentoPferde96
 

Benutzer146423 

Meistens hier zu finden
Wer erzählt denn sowas? :cautious::grin:

Mach dir mal keine Sorgen, Geschmäcker und Ekelempfinden sind zwar unterschiedlich, aber ich würde sagen der Lustropfen schmeckt absolut nicht ekelig und definitiv weniger intensiv als Sperma... :tongue:
Die Menge variiert ein bischen von Mann zu Mann und von Tag zu Tag - da kann man nich viel machen... :zwinker:

Ansonsten schau dir hier doch auch mal unter Tipp & Tricks das Kapitel zum Blasen, oder auch anderes an. :smile:

Wichtig ist, dass auch Du Spaß an der Sache hast...! :zwinker:
 

Benutzer91008  (34)

Sehr bekannt hier
Erstens zwingt dich niemand deinem Freund einen zu blasen, wenn du es jedoch gerne versuchen willst dann taste dich doch vorsichtig und langsam ran, abrechen kannst du dann noch immer.
Mir persönlich wäre noch nie aufgefallen das der Lusttropfen irgendwie eklig schmeckt, wenn dann eher das Sperma. Du kannst auch erstmal versuchen OV mit Kondom zu haben die gibts ja in den verschiedensten Gemschacksrichtungen. Außerdem kannst du deinem Freund ja sagen das er bescheid geben soll bevor er kommt, niemand muss schlucken wenn er nicht will.
 

Benutzer149437  (27)

Verbringt hier viel Zeit
Musst einfach deine Erfahrung damit machen. Entweder es schmeckt, oder es schmeckt nicht^^.
Ich würde deinen Freund einfach fragen, wie du Ihn verwöhnen kannst :zwinker:
 

Benutzer143525  (26)

Verbringt hier viel Zeit
Oh man ich kenne dein Problem das hatte ich bei meiner letzten Beziehung auch.
Aber da ihr beide anscheinend offen miteinander redet würde ich dir das gleiche Raten wie meine Vorgänge geben.

Und wenn du ihm UNBEDINGT einen Blasen willst dann versuche es einfach und sag ihm das er dir schon sagen soll wann er es als gut empfindet und wann nicht.. ist zwar etwas ungewohnt währenddessen "kritisiert" zu werden aber glaub mir es hilft :zwinker:
 

Benutzer109059 

Meistens hier zu finden
Ich z.B. finde das Sperma unglaublich geil schmeckt. Ich kann da nicht genug von kriegen :smile:
Und den "Lusttropfen" bekomme ich nicht wirklich mit. Habe es aber auch sonst noch nie mitbekommen, dass mein Freund sowas hat von daher :smile:
 

Benutzer147976  (23)

Sorgt für Gesprächsstoff
Probier es doch einfach aus. Denn dann kannst du auch sagen, ob es dir gefällt/schmeckt oder auch nicht. :smile:
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
doch von vielen foren habe ich geleseb dass der lusttropfen eckelhaft schmeckt, dass sie ein würgegefühl bekommen?
es kann passieren dass er ekelhaft schmeckt - das ist aber selten und meiner bisherigen erfahrung nach mit einer stoffwechselstörung verbunden, die sich auf den gesamten körpergeruch unangenehm auswirkt (und das sperma ist in dem fall die hölle). normalerweise schmeckt er relativ neutral und dezent salzig, also keineswegs unangenehm.
es gibt allerdings männer, die sehr viel davon absondern und wo die konsistenz - die von "flüssig" bis "glitschig" gehen kann - einem zu schaffen macht, in dem fall halte ich es durchaus für legitim dass du ihn mal kurz abwischst oder auch mal kurz in ein taschentuch spuckst wenn du es nicht schlucken willst - allerdings sorgt der eigene speichel normalerweise schnell für eine geschmacksneutralisierung.
für den ersten versuch wäre es allerdings ratsam das nicht grade an einem tag zu machen an dem er eine ganze knolle knoblauch oder mehrere rohe zwiebeln gegessen hat :zwinker: das kann durchaus gewöhnungsbedürftig sein. dass er sein gutes stück vorher nochmal mit wasser in berührung kommen lässt sollte selbstverständlich sein - wenn es unangenehm riecht kannst du ihn auch durchaus nochmal kurz ins bad schicken, es soll schliesslich beiden spaß machen.

was das "wie" angeht gibt es eigentlich nur eine grundregel: pass auf deine zähne auf. alles andere ist zu 100% abhängig von dem jeweiligen mann, jeder hat andere vorlieben - und auch wenn frau irgendwann eine gewisse erfahrung hat was gefallen könnte, im prinzip geht sie trotzdem bei jedem neuen mann so unerfahren heran wie beim ersten mal. du musst ihn auch nicht gleich ganz in den mund nehmen, du kannst ihn auch küssen, daran lecken, mit den lippen darüber streichen, am vorhautbändchen züngeln - mach langsam, genieße es, achte auf seine reaktionen und tu nichts, was du nicht tun willst. wenn ihr darüber reden könnt, umso besser, aber man muss auch nicht alles tot reden: normalerweise zeigen die reaktionen des mannes sehr genau was ihm gefällt und was nicht :zwinker:
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer149924 

Ist noch neu hier
Mach dir keine sorgen, der Lusttropfen schmeckt nicht so wie im Internet beschrieben. Manchnal steht im Internet aber auch ein scheiss:grin:
 
G

Benutzer

Gast
wenn er nicht raucht und trinkt und viel ananas isst, sollte es klappen :zwinker:
 

Benutzer150273  (28)

Benutzer gesperrt
Natürlich musst du das auch wollen und es muss dir spaß machen :zwinker: und das mit dem würgereiz lässt sich trainieren!
 

Benutzer140332  (33)

Planet-Liebe ist Startseite
und das mit dem würgereiz lässt sich trainieren!
Wenn aber das Sperma derart eklig schmeckt, muss man sich daran aber auch nicht 'gewöhnen' oder es 'trainieren'.
Es ist völlig legitim, wenn einem das Sperma nicht schmeckt, es nicht zu schlucken.
Mein Ex war starker Raucher (hat dazu noch gekifft), sein Sperma hat eklig geschmeckt, ab und zu hab ich es geschluckt, weil ich es eigentlich sehr erregend finde, aber oft hab ich es in ein Tuch gespuckt.
Und das schreibe ich als absoluter Sperma- und Blas-Fan.:zwinker:

Das der Lusttropfen eklig schmeckt kann also passieren, das hängt auch von einigen Faktoren ab, die Nevery Nevery schon aufgezählt hat.
Ich hab schlechte Erfahrungen mit Raucher-Sperma gemacht, das hat wirklich bitter geschmeckt.:geknickt:
Schlussendlich wirst du es nur wissen, wenn du den Lusttropfen bzw. das Sperma probierst.
Wenn es nicht schmeckt, dann schluckst du es halt nicht, kein Drama.:smile:

Es kann auch das komplette Gegenteil eintreten und dein Freund schmeckt wirklich gut.
Ich hab mit meinem jetzigen Freund das Erlebnis, dass sein Sperma süßlich schmeckt - ich fahre sehr drauf ab.:zwinker:

Also nur Mut, das wird.:smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren