Bitte einmal drüberlesen - BEWERBUNG Bereich Medien - brauche unbedingt Kritik!

Benutzer53227 

Verbringt hier viel Zeit
Der Text, den du eingegeben hast, ist zu kurz. Bitte erweitere den Text auf die minimale Länge von 4 Zeichen.
 
G

Benutzer

Gast
Ich fange mal an....


Sehr geehrte Dame, sehr geehrter Herr,
UNBEDINGT den Namen des Ansprechpartners in Erfahrung bringen.

Sie beschreiben eine berufliche Aufgabe, die mich besonders interessiert.
Wo wird's denn beschrieben?

Aus diesem Grund möchte ich mich bei Ihnen als Mediengestalterin für Digital- und Printmedien im Fachbereich Gestaltung und Technik bewerben.
Ich schreibe in Bewerbungen solche Sätze eigentlich nicht mehr hinein. Bewirbst du dich für eine Ausbildung? Oder ist das die Ausbildung, die du im nächsten Abschnitt ansprichst?


Ich bin 20 Jahre alt, habe bereits eine Ausbildung erfolgreich abgeschlossen
Finde ich irgendwie überflüssig. Kann dem Lebenslauf entnommen werden.

Meine Stärken sehe ich in meiner Motivation und dem Engagement auch schwierige Probleme zu lösen.
Impliziert ein wenig, dass es im Betrieb schwierige Probleme gibt :zwinker:

Durch meine Hobbys besitze ich umfangreiche PC – Kenntnisse, welche ich in der Ausbildung anwenden und erweitern werde.
Welche Hobbies? Hast du Nachweise? Um welche PC-Kenntnisse handelt es sich?

Die ideale Verbindung zwischen Kreativität und Technik begeistert mich, sodass ich mich für diesen Ausbildungsberuf entschieden habe.
Diesen Teil würde ich weiter oben anbringen.

Zusätzlich möchte ich Ihnen mitteilen, dass sich mir aufgrund von Führerschein und eigenem PKW, sowie mehrere Unterkunftsmöglichkeiten in Bautzen keine Probleme im Bezug auf die Distanz zu Ihrem Unternehmen in den Weg stellen sollten.
Diesen Teil würde ich komplett streichen. Das interessiert mich als AG Null. Wenn sich jemand bei mir bewirbt gehe ich davon aus, dass er/sie Möglichkeiten hat zur Arbeitsstätte zu gelangen.



Alles in allem finde ich deine Bewerbung etwas unstrukturiert und wenig individuell. Die Stärken die du ansprichst sind etwas 0815.....wenn du die Kreativität ansprichst, darf die ruhig auch in der Bewerbung dezent dargestellt werden :smile:
 

Benutzer43093 

Verbringt hier viel Zeit
@Glashaus: guter Beitrag, richtige Anmerkungen - das sollte Finy ein ganzes Stück weiterhelfen!


Meine Stärken sehe ich in meiner Motivation und dem Engagement auch schwierige Probleme zu lösen. Ich arbeite gerne mit und auch für Menschen und sehe neue Aufgaben als Herausforderung welche ich gerne annehme. Sowohl das Arbeiten im Team, als auch selbstständiges Arbeiten bereiten mir keine Schwierigkeiten.
(...)
Die ideale Verbindung zwischen Kreativität und Technik begeistert mich, sodass ich mich für diesen Ausbildungsberuf entschieden habe.

Dieser Abschnitt klingt in meinen Ohren konstruiert, irgendwie künstlich, wie aus einem Bewerbungsbuch oder -seminar abgeschrieben. Solche Bewerbungen wird die Firma haufenweise erhalten.

Wenn es schon so was in der Art sein soll, dann klingt für mich ein einziger Satz wie z.B.

"Analytisches Denken, sicheres Auftreten bei Verhandlungen und Präsentationen, selbstständiges Arbeiten, Teamfähigkeit und Einsatzbereitschaft sind bei mir selbstverständlich."

besser. Und selbstverständlich freust Du Dich "auf alle Fälle" auf ein Vorstellungsgespräch. Dann Schreib' doch einfach als Schlußsatz

"Ich freue mich auf ein persönliches Gespräch."

Wenn Du Dich als Mediengestalterin bewirbst, könnte es gar nicht schlecht sein, sich mal mit den "Medien" der Firma zu befassen.

Gibt es z.B. eine "Hausschrift" (damit meine ich die Schriftart, in der Briefe, Berichte, etc. geschrieben werden)? Kriegst Du 'raus welche? Dann schreib' Deine Bewerbung in genau dieser Schriftart. Dann liest sich die Bewerbung für den (Personal-)Sachbearbeiter schon vertrauter als eine Standard-ARIAL-10pt-Bewerbung. Und wenn Du bei der Bewerbung darauf angesprochen wirst, sagst Du ganz offen, daß Du Dich mit der Firma beschäftigt hast und die Schriftart ganz bewußt eingesetzt hast. Und schon hast Du einen Pluspunkt in punkto Kreativität, Arbeitsvorbereitung, etc. mehr...

Meine Meinung!

Gruß o.
 

Benutzer7522  (34)

Sehr bekannt hier
was hast du denn schon für eine Ausbildung?

Das mit der Entfernung kannst du rauslassen, dass kommt eher im Bewerbungsgespräch..

und ich würde eher Sehr geehrte DameN und HerreN schreiben..

PC Kenntnisse.. ja mh für welche Fachrichtung bewirbst du dich denn eigentlich genau? Das ist die Hauptsache auf der du die restlichen Angaben aufbauen musst.




Ich weiß dass die Medienberufe in diesem Bereich neu aufgegliedert wurden, aber du solltest schon beschreiben für welches du dich mehr interessierst, Gestaltung oder Technik und beim ersten ist die Stelle für den Online oder Printbereich?
 

Benutzer7522  (34)

Sehr bekannt hier
Ich will es kurz machen: Eine Bewerbung impliziert primär - wie schon der Name sagt - die Eigenwerbung. Natürlich sollte man über den neusten Stand der Bewerbungsform informiert sein, parallel dazu ist es jedoch nicht völlig abwegig, ein wenig wie ein Werbetexter zu denken: Denn letztlich führt nicht selten die beste Eigenvermarktung zum Erfolg beim umworbenen Objekt - dem potentiellen Arbeitgeber.

auf der anderen Seite bewegt man sich mit "Sprüchen" auf dünnem Eis. Ich glaube es ist eher die Kunst sich selbst als kreativen Menschen darzustellen OHNE das Unternehmen und seine Gemeinschaft aus den Augen zu verlieren
 

Benutzer66580 

Meistens hier zu finden
Hallo :smile:

Inhaltliche Tipps kann ich dir leider keine geben, aber ich würde noch 2 Kommata ergänzen (beim 2. bin ich mir ganz sicher, dass es da hinmuss, beim 1. könnte es auch fakultativ sein):


Meine Stärken sehe ich in meiner Motivation und dem Engagement, auch schwierige Probleme zu lösen. Ich arbeite gerne mit und auch für Menschen und sehe neue Aufgaben als Herausforderung, welche ich gerne annehme.
 

Benutzer48673 

Verbringt hier viel Zeit
huhu,
schau dich doch mal hier in dem unterforum "ausbildung" um, da findest du ne menge spezifischer und guter bewerbungen. dieses forum ist für (angehende) mgs sowieso total gut um sich anregungen oder kritik zu holen und sich bei problemen mit programmen etc. auszutauschen.

wenn du magst kann ich dir mal meine (sehr gut angekommene) bewerbung per pn schicken.

cheers
*die gwen*
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren