"Bist du schon drin?"

M

Benutzer

Gast
Dem Klischee nach eine häufig gestellte Frage. Aber: Wie häufig kommt das wirklich vor? :zwinker:

Nachdem bei uns vor einigen Tagen meinerseits diese Frage zum ersten Mal in meinem Leben gestellt wurde (was in einem allseitigen Lachkrampf endete), fragte ich mich, ob das bei anderen häufiger vorkommt.

Also Butter bei die Fische:
Wer hat derlei schon einmal gefragt? Hat's die Stimmung komplett zerstört? Wie fühlt man sich als penetrierender Part dabei, wenn man wirklich schon drin ist?
Amüsante Anekdoten sind hier sehr gern gesehen! :zwinker:
 
R

Benutzer

Gast
Ich habe das noch nie gefragt und kann es mir auch ehrlich gesagt kaum vorstellen, da müsste der Schwanz ja mikroskopisch klein sein. :ratlos:
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
"Du bist ja noch gar nicht drin!" habe ich vor etwa 10 Jahren einem Jungen gesagt, der mit seinem Ding nur zwischen meinen Po-Backen steckte und schon zufrieden war. :grin:

Meine erste Freundin fragte mich wirklich einmal beim x. Mal, ob ich schon drin sei. Wir waren schon lange über die "technischen Anfängerprobleme" hinaus, und ich war vielselbstsicherer als am Anfang. Ich kriegte einen Lachanfall, und war dann natürlich sofort nicht mehr "drin".
Die Frage kam dann nie mehr. Aber wir stellten uns dann manchmal die Schauspielerfrage "Wie war ich?" :zwinker:
 
L

Benutzer

Gast
Ich hab mich das mal selbst gefragt, weil die Frau sich nicht so schön anfühlte. Ich bins noch nie gefragt worden :smile:
 
V

Benutzer

Gast
Nö, hab ich noch nie gesagt oder gedacht. Kann mir gar nicht vorstellen, wie man das als Frau nicht merken kann.
 

Benutzer100759 

Sehr bekannt hier
Ich wurde bei meinem ersten Mal gefragt, ob er schon drin sei, weil er nichts spürte.
Es war für keinen von uns lustig.
 
G

Benutzer

Gast
Nee, habe ich noch nie gefragt. Hab das bis jetzt immer gemerkt.
 
S

Benutzer

Gast
Hmm, also ich kann nicht merken, ob er schon "ganz" drin ist, und sehen kann ich es meistens sowieso nicht. Deshalb frage ich manchmal schon nach, was aber daran liegt, dass es anfangs langsam vorangeht (anatomische Gründe). Wenn es einmal "flutscht", bin ich aber in der Lage, differenzierter zu urteilen :zwinker:
 

Benutzer115829 

Meistens hier zu finden
Nein, diese Frage habe ich nie gestellt. Sollte ich sie mal stellen müssen, müsste ich wohl die ganze "Aktion" in Frage stellen :zwinker:.
 

Benutzer46728 

Beiträge füllen Bücher
Mein Ex war da angesoffen einmal auch zufrieden mit "Schwanz zwischen die Beine unterhalb der Pobacken quetschen" und ab geht die Post. Wollte eig AV. Hab gelacht und gefragt, ob er zufrieden ist mit dem, was er tut:grin:
 

Benutzer101738 

Meistens hier zu finden
Wurde zum Glück noch nie gefragt. Und Fragen musste ich bisher auch noch nicht. Habe bisher immer getroffen :thumbsup:
 

Benutzer107115 

Verbringt hier viel Zeit
Ob er drin ist hab ich noch nie gefragt, allerdings muss ich dann manchmal koordinatorisch unterstützen, meistens im Doggy, wenn er am falschen Löchlein anklopft :zwinker:, na ja was heisst das falsch, halt quasi das was wir grade nicht wollen.
 

Benutzer92087 

Meistens hier zu finden
Hab ich noch nie gesagt, vielleicht mal scherzhalber, aber daran kann ich mich grad nicht erinnern. Am Wochenende nur folgende Begebenheit: Mein Kerl dringt in mich ein, aber immer nur mit der Spitze und ich zu ihm, dass er ganz eindringen soll, weil das unangenehm gerieben hat und ich ihn ganz spüren wollte. Er dachte wohl ich spür ihn nicht a la ist er schon drin und hat irgendwas in die Richtung gesagt. Gleichzeitig ist es ganz eingedrungen, ich hab gesagt, dass es das ist, was ich wollte und dann waren wir irgendwie abgelenkt und haben nimmer über das Thema gesprochen :smile:
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Ich habe den Gedanken noch nie ausgesprochen, aber ein-, zweimal mich auf seine Bewegungen konzentriert um festzustellen, ob er wirklich schon vollständig in mich eingedrungen ist. :confused:
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Ich hattte mal mit einem Mann Sex, dessen Schwanz wirklich sehr klein und dünn war. (und nein, ich werde keine Fragen bezüglich Länge und Dicke beantworten, denn ich weiß es nicht bzw. hätte es gar nicht geschrieben, weil ich die Herren mit unterunterdurchschnittlichen Maßen weder bestätigen noch alle in einen Topf werfen möchte)

Aber es war definitiv mit Abstand der Kürzeste, mit dem ich das "Vergnügen" hatte.
Als ich mich so doggy-mäßig aufgebockt hatte wusste ich im ersten Moment nicht, ob jetzt sein Schniedel oder der kleine Finger mein Pussy-Inneres bearbeitete.
Der Sex fiel aber insgesamt unter die Kategorie "hätte ich es mal nur besser bleiben lassen und auf Wiederholung verzichtete ich dankend" und daran war nicht nur sein Arbeitsgerät schuld.
 
N

Benutzer

Gast
Ausgesprochen habe ich es zwar nicht, aber gedacht schon mal, er hat´s wohl gecheckt, weil ich so doof dreingeschaut habe... :grin:
 

Benutzer83901  (36)

Planet-Liebe Berühmtheit
Mein Ex war da angesoffen einmal auch zufrieden mit "Schwanz zwischen die Beine unterhalb der Pobacken quetschen" und ab geht die Post. Wollte eig AV.
Das ist mir früher auch schon passiert, ich habe dann einfach gedacht: "Ach, vielleicht traut er sich gerade doch nicht mehr." :grin:
 

Benutzer39498 

Planet-Liebe ist Startseite
Brauchst dich doch nicht wundern wenn du dir extra Männer mit Mini-Schwanz bestellst, MsThreepwood :grin:

Nein, mir ist das noch nie passiert. Hatte noch nie mit einem Mann Sex der einen so kleinen Schwanz hat das da Missverständnisse aufkommen könnten :grin:
 
N

Benutzer

Gast
Nein, mir ist das noch nie passiert. Hatte noch nie mit einem Mann Sex der einen so kleinen Schwanz hat das da Missverständnisse aufkommen könnten :grin:

Sei froh!!! :grin: Bei mir war das so, aber er hatte eine gute Ausrede, ich werde einfach zu feucht... :ROFLMAO:
 

Ähnliche Themen

G
  • Umfrage
3 4 5
Antworten
89
Aufrufe
11K
G
  • Frage / Problem
2 3
Antworten
44
Aufrufe
3K
G
Antworten
12
Aufrufe
967
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren