Bisschen peinliches Thema

Benutzer107128 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo.

Ich spiele mit dem Gedanken, mich beschneiden zu lassen. Es gefällt mir einfach optisch besser. Meine Freundin jedoch hat etwas dagegen. Sie meint, dass sich die männlichen Pheromone an meinem Penis dann nicht mehr bilden könnten:ratlos:

Keine Ahnung, ich pflege mich sehr, sie riecht total gerne an meinem Ding (sorry:ashamed:) und meint, dass ich, wenn ich beschnitten bin, dort nach nichts mehr riechen würde. Das wiederum würde sie nicht erregen beim oralen Sex.

Sie hatte die Erfahrung bei ihrem Ex gemacht und steht daher auf UNbeschnittene.

Daher Frage an die beschnittenen Männer: Stimmt es, dass euer Penis völlig geruchlos bleibt?Ich würde ja davon profitieren (was jetzt nicht heißt, dass ich ihn nimmer waschen will:grin:), meine Freundin meinte dann aber, ob ich es denn gut fände, wenn SIE immer geruchsfrei wäre:confused:
 

Benutzer9517  (31)

Benutzer gesperrt
Ich bin als Baby (natürlich ungefragt) beschnitten worden. In den USA und glaub ich in einem jüdischen Hospital. Doppeltes Risiko! :grin:

Ich bin nichts anderes gewohnt, meine Partnerin, weil ich ihr Erster bin, auch. Aber ich kann den Hype um die Beschneidung nicht verstehen. Für mich ist sie - ausser in den medizinisch ausgewiesenen Fällen - eher eine Body Modification. Auf unserem heutigen westeuropäischen Hygiene-Level spielt die Beschneidung übrigens keine Rolle mehr.
 

Benutzer64931 

Verbringt hier viel Zeit
Naja, durch eine Beschneidung wird der Penis sicherlich nicht geruchsfrei. Bei gleichbleibender Hygiene wird sich da nix ändern. Du kannst ja eine zeitlang deine Vorhaut zurückgezogen tragen. Nach der Hypothese deiner Freundin würde dein Penis dann nicht mehr riechen...
 

Benutzer107128 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hm, also klar mag ich ihren Duft, auch wenns net ganz frisch ist, ok, vielleicht sind das die Phermomone?Weiß nicht, wenns sie null Duft hätte, fänd ichs auch net so toll auf Dauer.:ashamed: Von daher versteh ich sie ja.

Hab aber bisher in Foren etc. fast nur Positives gehört, also dass Frauen beschnittene Männer ästhetischer finden und hygienischer. Mir gefällt es halt auch besser, und meine Freundin kommt mit so nem Argument um die Ecke:hmm:

Hab mir um den Geruch noch nicht so die Gedanken gemacht, klar spielt der ne Rolle bei der Partnerwahl etc.

Nochmal die Frage an beschnittene Männer: Ist der Penis dann frei von Pheromonen, was meint ihr?
 

Benutzer105995 

Sorgt für Gesprächsstoff
:ratlos: Aus "optischen" Gründen sich beschneiden zu lassen, würde ich mir an Deiner Stelle wirklich nochmal überlegen. Die Nummer kommt mir ein wenig überzogen vor. ...

Völlig geruchslos ist's vlt. nach der Dusche. Ansonsten ist ja immer noch Haut da, nur halt nicht soviel. Insofern verstehe ich die Argumente Deiner Freundin und ihre Erfahrungen nicht so ganz. Entweder es liegt daran, dass ich so selten an meinem besten Stück rieche oder Deine Freundin da etwas durcheinander gebracht hat. :hmm:
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ich versteh immer noch nicht ganz, wie die Pheromone mit der Vorhaut zusammen hängen?
Pheromone schüttest du auch unter den Achseln aus. :zwinker:
Und wenn du schwitzt, dann bildet sich in deiner Unterhose auch Schweiß und entsprechender Geruch. Daran ändert eine nichtvorhandene Vorhaut nichts meiner Meinung nach.
 

Benutzer64931 

Verbringt hier viel Zeit
Nochmal die Frage an beschnittene Männer: Ist der Penis dann frei von Pheromonen, was meint ihr?

Ich sags mal so, im Sommer kann auch mein (beschnittener) Penis durchaus etwas schwitzig sein. Nicht mehr und auch nicht unbedingt weniger als noch mit Vorhaut.
 

Benutzer107128 

Sorgt für Gesprächsstoff
Sicherlich hat man Sexuallockstoffe überall am Körper verteilt, besonders im Schweiß etc, ist mir schon klar.

Meine Partnerin meint halt, sie hat den Vergleich und findet beschnittene Männer sexuell gesehen eher langweilig:eek:

Danke für den Tipp mit dem Vorhaut zurückziehen, das klappt bei mir aber nicht so ganz.
 

Benutzer105995 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hab aber bisher in Foren etc. fast nur Positives gehört, also dass Frauen beschnittene Männer ästhetischer finden und hygienischer.

Das dürfte eine sehr interessante Umfrage werden. "Liebe Damenwelt: Beschnitten oder nicht, was ist euch lieber". :zwinker: Ich kenne es nämlich auch anders herum. Aber unabhängig davon: Die "Frauen" erfahren davon doch meist erst beim ersten sexuellen Kontakt (oder wenn man sich hier im PL-Forum mal eben outet :tongue:). Sich "aus Rücksicht" an eventuelle Vorlieben beschneiden lassen, finde ich ein wenig ... zu fürsorglich? :confused:
 

Benutzer64931 

Verbringt hier viel Zeit
Letztendlich muss man selbst wissen was man(n) will. Ist wie BABY_TARZAN schon gesagt hat eher eine Body Modification. Manche lassen sich die Zunge teilen, andere ein Branding machen. Wenn man es selbst aus freien Stücken so will, warum also nicht?
 

Benutzer107128 

Sorgt für Gesprächsstoff
Leider komme ich beim Sex recht schnell, ich erhoffe mir von einer Beschneidung auch, dass ich länger durchhalte. Oder wird die Eichel mit den Jahren zu trocken und unempfindlich?
 

Benutzer64931 

Verbringt hier viel Zeit
Leider komme ich beim Sex recht schnell, ich erhoffe mir von einer Beschneidung auch, dass ich länger durchhalte. Oder wird die Eichel mit den Jahren zu trocken und unempfindlich?

Ich bin seit ca. 8 Jahren beschnitten, ich kann etwas länger, aber groß war der Unterschied nicht. Es kommt aber auch auf den Beschneidungsstil an (v.a. wieviel innere Vorhaut entfernt wurde).
 

Benutzer46933  (40)

live und direkt
also ein beschnittener lulli riecht trotzdem noch! und das is bei meinem freund genauso, den könnt ich mir manchmal direkt in die nase schieben. Bild wurde entfernt

länger durchhalten tut er auch kein stück, eher im gegenteil. und seine eichel ist nie trocken, da is immer ein samtweiches gefühl dran.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Meine Partnerin meint halt, sie hat den Vergleich und findet beschnittene Männer sexuell gesehen eher langweilig:eek:
Kommt deine Partnerin nicht auf die Idee, dass Langeweile im Bett in erster Linie mit den beteiligten Personen zusammen hängt?

Das dürfte eine sehr interessante Umfrage werden. "Liebe Damenwelt: Beschnitten oder nicht, was ist euch lieber". :zwinker:
Solche Umfragen gibts zur Genüge.
 

Benutzer50955 

Sehr bekannt hier
Daher Frage an die beschnittenen Männer: Stimmt es, dass euer Penis völlig geruchlos bleibt?

Jetzt mal ganz ehrlich: Wie genau soll dir ein Mann sowas beantworten können? Es geht dir ja nicht um eine Frage der Hygiene, sondern um sicher dezenter wirkende Lockstoffe. Zwischen Nase und Penis liegen in der Regel so einige cm, und zudem habe ich noch nie davon gehört, dass Männer darauf Wert lege, an ihrem eigenen Penis zu riechen.
Gut, deine Freundin hat entsprechende Erfahrungen bei ihrem Ex gemacht, aber dies ist ja noch lange nicht zu verallgemeinern. Ob es öfter vorkommt, wird dir aber wohl niemand sagen können, da es innerhalb von Beziehungen nur selten zu Beschneidungen kommen wird...und nur da könnte man vorher und nachher vergleichen. Selbst wenn es innerhalb einer Beziehung passiert, müssen wir noch die abziehen, die nicht so auf Geruch fixiert sind, und sich deshalb keinen Kopf machen usw.

Unterm Strich kann man wohl nur sagen: Niemand weiß, ob sich etwas ändern wird. Selbst wenn sich nix ändert, könnte es ja auch eine Art "Geruchs-Plazebo-Effekt" geben, da deine Freundin erwartet, dass es sie nicht mehr anmacht...obwohl sich nix ändert, empfindet sie es dann trotzdem so.
 

Benutzer57699 

Verbringt hier viel Zeit
(Ich möchte nur mal anmerken, dass man Pheromone nicht riechen kann. Sie werden zwar über die Nase aufgenommen und lösen eine Reaktion im Gehirn aus, aber man kann sie nicht wahrnehmen.)
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren