bisexualität

in welchem fall ist man bi


  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    43

Benutzer92080  (25)

Sorgt für Gesprächsstoff
Ab wann würdet ihr sagen, dass ihr bi seid?

1.) bei sb (auch) an das gleiche geschlecht denken

2.) etwas rein sexuelles (auch) mit dem gleichen geschlecht
austauschen

3.) sich (auch) in jemand des gleichen geschlechts zu verlieben

4.) sonstiges
 
C

Benutzer

Gast
Sobald eine sexuelle Anziehung zu zwei Geschlechtern vorhanden ist, entspricht es einer bisexuellen Neigung.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
[x] sich (auch) in jemand des gleichen geschlechts verlieben
 

Benutzer49007  (34)

Sehr bekannt hier
das kann man nicht pauschal sagen, jeder merkt es selbst. ob nun bei SB oder erst beim verlieben es ist von Mensch zu Mensch anderst
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Schubladen sind zwar praktisch. Um Werkzeug oder Schrauben oder Besteck aufzubewahren, oder das Tagebuch. Aber nicht um Menschen zu klassieren.

Ich hatte meine ersten sexuellen Erfahrungen als "Frau" mit anderen Jungen. Er kam vor dass ich mich auf schwärmerische Art in einen verliebte, wenn er mir besonders gefiel.
Damals dachte ich, ich bin schwul.

Dann verliebte ich mich in ein Mädchen, und dann noch einmal, und bin jetzt glücklich verliebt, und denke an eine Zukunft mit Frau und Kindern.
Aber manchmal finde ich immer noch, die Natur habe mich für die sexuellen Praktiken geschaffen mit denen ich angefangen habe.

Was bin ich jetzt? Vielleicht "bi"? Das ist mir gar nicht mehr wichtig.
 

Benutzer4789 

Verbringt hier viel Zeit
Ab wann würdet ihr sagen, dass ihr bi seid?

15/16

1.) bei sb (auch) an das gleiche geschlecht denken

ja

2.) etwas rein sexuelles (auch) mit dem gleichen geschlecht
austauschen

ja

3.) sich (auch) in jemand des gleichen geschlechts zu verlieben

ja
 

Benutzer92211 

Sehr bekannt hier
Bei 1.) würde ich von einer Art "gedanklichen Bisexualität" sprechen.^^ 2.) und 3.) sind dann für mich "normal" bisexuell.
 

Benutzer27629 

Meistens hier zu finden
Ich denke, das sind einfach verschiedene Abstufungen von Bisexualität. Man kann ja z.B. auch wenig oder viel Lust haben, viel oder wenig Hunger oder was auch immer. Es gibt einfach viele Graustufen zwischen schwarz und weiss. Angekreuzt hab ich mal b, weil es bei dieser Stufe auch zur praktischen Umsetzung kommt. Aber auch sexuelle Fantasien mit dem gleichen Geschlecht zählen für mich schon zur Bi-Neigung.
 

Benutzer42813 

Beiträge füllen Bücher
Schwer zu sagen - ich kann mich auch fast ohne sexuellen Hintergrund in eine Frau verlieben. Ein ONS dagegen mit einer Frau gibt mir gar nichts, während ein ONS mit Männern mich normalerweise währenddessen tierisch antörnt - nur dass nachher halt ein schaler Geschmack zurückbleibt.

Ich kenne Frauen, bei denen es genau andersrum ist.

Was davon ist jetzt bi?
 

Benutzer40300 

Benutzer gesperrt
Ich würde mich als bisexuell bezeichnen, habe mich aber für das gleiche Geschlecht entschieden und möchte dabei (bei meiner Frau) bleiben und so leben - ein Leben lang.
 

Benutzer50283 

Sehr bekannt hier
Ich würde sagen, sobald man sich in eine Person verliebt und gleichzeitig sexuelles Interesse an ihr hat, ist man bisexuell. Eins von beidem würde für mich nicht ausreichen.
 

Benutzer77785  (35)

Verbringt hier viel Zeit
für mich wäre etwas sexuelles mit demselben Geschlecht zu machen bisexuallität. Egal was an sexuellen Handlungen auch immer.
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Schubladen sind zwar praktisch. Um Werkzeug oder Schrauben oder Besteck aufzubewahren, oder das Tagebuch. Aber nicht um Menschen zu klassieren.
Finde ich auch. In diesem Falle ist "bi" allerdings noch die beste Schublade, da sie zu beiden Seiten hin offen ist. "Homo" und "hetero" sind so strikte Festlegungen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren