Bis wann hielt eure Übelkeit an?

Benutzer111004 

Sorgt für Gesprächsstoff
hey, der titel sagt eig. schon alles... würde gerne wissen ab wann bei euch die übelkeit anfing und wann sie wieder aufhörte?
bei mir hat die übelkeit mit der 6. woche angefangen:wuerg:. mir war nach dem aufwachen schlecht, musste mich aber bisher nicht übergeben. jetzt seit der 8. woche ist sie komplett weg...jedenfalls die letzten 3 tage schon. (ansonsten hab ich nur geschwollene brüste und einen blähbauch und bin ab 21uhr totmüde (tippe gerade im halbschlaf)).
fühle mich eher unschwanger...herzchen hat aber schon geschlagen beim letzten ultraschall. :smile:
hab mich einfach gewundert, dass es so schnell vorbei war bei mir (vllt. kommts ja nochmal wieder und ich hab mich nur zu früh gefreut:tongue:).
freu mich über ne antwort!
 

Benutzer20305 

Meistens hier zu finden
Mir war zum Glück nie übel :smile:

Mach dir keine Sorgen, es hat nichts zu heißen, wenn die Übelkeit plötzlich weg ist ... ich würde mich an deiner Stelle freuen, vielleicht kommt sie gar nicht wieder :smile:
 

Benutzer75021 

Beiträge füllen Bücher
Mir war auch überhaupt nie übel. Dafür war ich anfangs total müde.
 

Benutzer111004 

Sorgt für Gesprächsstoff
Vielen Dank für eure schnellen Antworten! :smile:
Da habt ihr ja echt Glück gehabt! Bin vorhin beim Blutabnehmen umgekippt und siehe da...die Übelkeit war zurück! -.-
Müde bin ich auch die ganze Zeit. Würde mich am liebsten den ganzen Tag im Bett verkriechen, aber dann wird mir irgendwann schwindelig..
 

Benutzer32811  (34)

...!
1. Schwangerschaft: Fing so in der 7. Woche an und blieb bis kurz vor die 30. Woche.
2. Schwangerschaft: Ab und zu mal übel, kein Drama, schon ewig vorbei.
 

Benutzer67627  (51)

Sehr bekannt hier
exakt 2 wochen

und das genau während meines urlaubs in der karibik :flennen:
punkt 16uhr nachmittags bis abends um 22uhr...
man konnte die uhr danach stellen :hmm:

hab mich 2 wochen lang nur von spaghetti ernährt, weil ich nichts anderes essen konnte....
 

Benutzer111004 

Sorgt für Gesprächsstoff
@rihanna70: jeden Tag Spaghetti?! Haha...bei mir ist es eher so, dass ich jeden tag auf etwas ganz anderes Lust habe und wenn es noch Essen vom Vortag gibt wird mir schlecht bei dem Gedanken es nochmal essen zu müssen! :ratlos: komme mir schon leicht verwöhnt vor deshalb!^^
 

Benutzer50987  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Bei mir war's so : bis zum Ende des 3.Monats dauer müde (Tagesablauf war arbeiten-bissl essen-schlafen) und ab dem 4.Monat war mir dann 2 Wochen dauerschlecht plus 1xumkippen,und zum Ende hin war mir nochmal ne Woche so richtig kotzerig.
Aber was ich viel schlimmer fand : Sodbrennen :frown: das hatte ich vom 7.Monat bis ca.3-4 Wochen vor der Geburt
 

Benutzer75021 

Beiträge füllen Bücher
Ohja, Sodbrennen. Davon können venus und ich auch ein Lied singen, gelle?!
Das Sodbrennen ist übrigens nach der Geburt besser geworden, aber ich hab es trotzdem ab und zu noch (obwohl früher nie). Denke mal das Plankton meinen Magen ruiniert hat!
 

Benutzer13901  (45)

Grillkünstler
Na da kann ich mich ja noch auf was freuen ....... sind eigentlich diese Heißhungerattacken auf komische Sachen eine Urbanlegend oder Wahrheit ?
 

Benutzer67627  (51)

Sehr bekannt hier
heißhunger auf irgendetwas hatte ich eigentlich nie... höchstens ekel vor manchen nahrungsmitteln :zwinker:
 

Benutzer48619  (36)

Verbringt hier viel Zeit
mir war nur 2-3 tage meeega übel (kurz VOR dem erbrechen), und zwar um 6+0 rum, als das härzli anfieng zu schlagen, meine FA sagte dies sei meistens so und ein sehr gutes zeichen.
danach war mir einfach so dauer komisch, den gaanzen tag, nicht schlecht, aber so bläääh... mulmig... verblasste aber...
gegen die 11.ssw wurde mir abends beim kochen sehr komisch. ^^
und ende 11. und anfang 12 und in der 14. ssw musste ich mich jeweils abends nach dem essen, oder beim kochen je einmal übergeben. ^^ danach war alles paletti. bis jetzt. :grin:
kann toooootal unterschiedlich sein, von frau zu frau und von ss zu ss....

---------- Beitrag hinzugefügt um 16:09 -----------

heisshunger attaken in dem sinn hatte ich bis jetzt auch nie, es gibt glaubs viele märchen...
was ich allerdings merkte, war wenn jemand was hatte oder ich was hörte, was die essen, dann wollte ich am liebsten jetzt auch gleich DAS essen. ^^ scheiss egal was es war, immer was ich gerade vom umfeld so mitbekam. :grin: allerdings jetzt nicht soo dringend und habs mir im verlaufe der nächsten 2 tage gekocht/gekauft. :grin:
 

Benutzer8865  (34)

Meistens hier zu finden
Ich hatte während der SChwangerschaft nur zwei Phasen wos mir tagelang echt elend ging, sonst bin ich davon weitestgehend verschont gewesen.

Heißhunger hatte ich allerdings. Auf Currywurst mit Pommes oder andere Würstchen mit Brötchen.. und Flusskrebsfleisch. :confused:
 

Benutzer85905 

Meistens hier zu finden
In der ersten Schwangerschaft konnte ich ab der 19./ 20. Woche wieder normal essen. Pünktlich zu Weihnachten :grin:
Momentan weiß ich gar nicht, wie ich das bei mir beschreiben soll. Ich bin weit weg davon, mich übergeben zu müssen, die Phase ist vorbei (wobei sie auch mal mittendrin vorbei war und dann ging es wieder richtig los). Aber ich habe quasi den ganzen Tag Hunger, weil ich bei allem, was mir als Option einfällt, nur "bäh" denke.
Und da kommen dann auch die "Heißhungerattacken" her. Aus dem Ausschlussverfahren: Brot: Ne. Nudeln: Ne. Kartoffeln: Ne. Salat? Obst? Reis? Ne, ne, ne. Pizza? Ne... Moment mal. Doch, das ginge vielleicht. Pizza!
 

Benutzer51829  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Mir wars beide Male so ca. ab der 6. Woche übel, nach ziemlich genau 3 Monaten wars dann aber wieder vorbei. Zum Glück :grin: Meine Mama hat mal erzählt dass ihr bei allen 4 Schwangerschaften von Anfang bis Ende übel war :ratlos:
 

Benutzer20305 

Meistens hier zu finden
Ohja, Sodbrennen. Davon können venus und ich auch ein Lied singen, gelle?!
Das Sodbrennen ist übrigens nach der Geburt besser geworden, aber ich hab es trotzdem ab und zu noch (obwohl früher nie). Denke mal das Plankton meinen Magen ruiniert hat!

Ohja, Sodbrennen hatte ich auch immer :rolleyes: Mensch hat das genervt!!!

Aber es war direkt nach der Geburt vom Wurm wieder weg und kam nicht mehr wieder :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren