Bin ziemlich verwirrt... Bitte um Hilfe

Benutzer51843 

Meistens hier zu finden
Hi!!!

Also ich habe jetzt hier ja schon eine ganze Menge über schwanger/ nicht schwanger gelesen.

Die einen sagen, die Regel sagt nichts über schwanger/ nicht schwanger aus, wenn man die Pille nimmt. (Dass man trotz schwangerschaft die regel bekommt, wenn man pille nimmt).

Andere meinen wiederrum, dass die Regel in der Pillenpause ausbleibt, wenn man schwanger ist.

Ich bin jetzt ziemlich verwirrt und weiß nicht, was ich glauben soll.

Hat man dann nur die Möglichkeit, das mit Hilfe eines Tests herauszufinden?
Hat man denn bei Pilleneinnahme keinerlei Anzeichen einer Schwangerschaft?
Was sind denn die eindeutigsten Anzeichen einer Schwangerschaft, die beinahe fast überall auftreten (wenn mans pauschal sagen kann)?

Wäre nett, wenn ihr antwortet und mich somit etwas entwirren könntet.
Weiß nämlich mittlerweile nicht mehr, das ich glauben soll...

(Hinweis: Frage nur Interessehalber)

Thanks für Eure Antworten,
Liebe Grüße,
Kessy
 

Benutzer15722  (50)

Verbringt hier viel Zeit
Die einen sagen, die Regel sagt nichts über schwanger/ nicht schwanger aus, wenn man die Pille nimmt. (Dass man trotz schwangerschaft die regel bekommt, wenn man pille nimmt).

Andere meinen wiederrum, dass die Regel in der Pillenpause ausbleibt, wenn man schwanger ist.

Beides stimmt. :zwinker:
Oft reicht die vom Gelbkörper gebildete Hormonmenge aus, um damit eine Entzugsblutung zu unterdrücken. Manchmal kann es aber auch sein, dass gerade im Frühstadium trotzdem noch eine Blutung auftritt.


Hat man dann nur die Möglichkeit, das mit Hilfe eines Tests herauszufinden?

Ein Test ist die einzige wirklich sichere Möglichkeit.

Hat man denn bei Pilleneinnahme keinerlei Anzeichen einer Schwangerschaft?

Doch, natürlich. Ausbleiben der Entzugsblutung könnte eins sein, ansonsten halt das Übliche.

Was sind denn die eindeutigsten Anzeichen einer Schwangerschaft, die beinahe fast überall auftreten (wenn mans pauschal sagen kann)?

Dass irgendwann der Bauch dick wird brauch ich Dir wohl nicht zu erzählen... :zwinker:
Wirklich sicher ist im Frühstadium nur der Anstieg des HCG-Spiegels, und den kann man eben mit einem Test nachweisen. Ansonsten sieht man auch noch relativ früh (aber etwas später als ein Test anspricht) die eingenistete Eizelle im US-Bild.
 

Benutzer15104  (43)

Verbringt hier viel Zeit
Es kann beides passieren, die Mens kann weiter kommen oder ausbleiben.

Und typische SS ANzeichen gibts auch nicht auser nem positiven Test am Anfang.

Klar kann es ANzeichen geben aber die sind eher optional
Übelkeit (kann aber auch woanders herkommen)
Brustspannen (passiert auch bei der Mens oder kurz davor)
Geruchsempfindlichkeit
Unterleibsschmerzen (ist vom Dehnen der Mutterbänder, ist aber vom Schmerz her derselbe wie PMS Schmerzen)
Klar irgendwann fängt an der Bauch zu wachsen (meist aber erst im dritten Monat frühstens)
Kindsbewegungen merkt man auch frühstens erst in der 16 Woche und als richtige Bewegung nimmt mans erst in der 18-20 WOche war (vorher ist es eher so ein leichtes Ploppen im BAuch)

Kat
 

Benutzer29817 

Verbringt hier viel Zeit
Wirklich eindeutige Anzeichen für ne Schwangerschaft während der Pilleneinnahme gibts eigentlich nicht. Wenn du die Abbruchblutung trotzdem noch bekommst, muss das leichte Grummeln im Bauch oder die Übelkeit ja nicht unbedingt als ZEichen für eine Schwangerschaft gedeutet werden.
Übrigens gibt es auch manche Fälle, wo die Regel trotzdem noch kommt, auch wenn man keine Pille nimmt. Also nichts ist wirklich ein 100 %iges Anzeichen; sicher gehen kann man wirklich nur durch nen Test oder den Besuch beim FA, der nen Test macht oder schon im Ultraschall was sieht.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren