Bin total verunsichert. Ist diese Mail übertrieben?

Benutzer102302 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo Leute,

ich brauche mal ein paar Meinungen von euch.

Ich treffe mich seit Ende September mit einem netten Mädel (Sie 20, ich 26). Wir sind beide sehr schüchtern und haben alles sehr langsam angehen lassen, aber uns wirklich von mal zu mal besser verstanden. Haben rumgealbert, uns gekitzelt, sind stundenlang Arm in Arm oder händchenhaltend spazieren gegangen, haben uns beim Fernsehen oder im Kino zärtlich gestreichelt. Alles wunderschön.
Insgesamt waren es jetzt fast 20 Treffen, zwei davon sogar mit ihren Freunden, vor denen wir auch Händchen gehalten haben. Ich finde, das ganze hatte schon fast irgendwie Beziehungscharakter, obwohl wir nie darüber gesprochen haben.

Vielleicht ist noch zu erwähnen, dass wir zwischen den Treffen immer nur per Mail oder ICQ kommuniziert haben. Ich weiß... nicht so toll, aber wir fanden es beide ok. Wir haben uns täglich sehr viel geschrieben und auch hierbei wieder rumgealbert und Spaß gehabt ohne Ende.

So, das ging bis zum 1. Dezember. Das war unser vorletztes Treffen, bei mir zu hause. Alles wie oben beschrieben, wieder wunderschön. Ich habe ihr einen selbstgebastelten Adventskalender geschenkt. Da war sie etwas baff, aber ich glaub sie hat sich gefreut. Später hab ich ihr auch mal ein Küsschen auf die Wange gegeben.

Doch seitdem schreibt sie plötzlich immer seltener, und vor allem knapper und unpersönlicher. Gechattet haben wir seitdem gar nicht mehr. Ich hab das Gefühl, dass dieses Kribbeln und Verliebtsein bei ihr weg ist. Einen Spaziergang am 4. Dezember hat sie abgesagt, weil es ihr nicht gut ging. Ok, kann ja sein.

Am 10. Dezember haben wir uns dann nochmal getroffen, aber das war eine Katastrophe...
Wir hatten uns vor über einem Monat für diesen Tag auf dem Weihnachtsmarkt verabredet. Als ich sie zwei Tage vorher danach gefragt hab, meinte sie, sie hätte es total vergessen, aber es bleibt dabei. Ok, kann auch passieren. Einen Tag vorher schreibt sie mir, dass sie aber erst etwas später kann, weil sie noch einen Termin vorher hat. Und dann an dem Tag selber schreibt sie mir, dass sie aber abends früh weg muss, weil was dazwischen gekommen ist. Da war ich ganz schön angefressen, irgendwie war der Tag für mich gelaufen und ich hatte gar keine Lust mehr. Zumal das nicht das erste mal war, dass ihr kurzfristig was wichtigeres dazwischenkam. Dementsprechend bescheiden lief dann auch das Treffen. Ich war da einfach so verunsichert und auch enttäuscht, dass ich mich gar nicht bemüht habe, mich großartig zu unterhalten und Körperkontakt herzustellen. Ich weiß dass das dumm war, aber ich hab mich da so doof gefühlt.

So, seitdem schreiben wir uns im Schnitt jeden Tag eine mega knappe Email. Meist nur ein oder zwei Zeilen ohne tieferen Sinn. Ich habe versucht es wieder mehr auszubauen, hab nach einem weiteren Treffen gefragt. Aber sie geht nicht darauf ein und schreibt nur belangloses Zeug. Ich bin total verunsichert und weiß nicht woran ich bei ihr bin. Ich habe mich schon mehrmals hingesetzt und stundenlang Emails verfasst und dann doch wieder verworfen. Jetzt habe ich doch wieder eine geschrieben und bin hin- und hergerissen ob ich sie ihr Ende der Woche schicken soll, wenn sich bis dahin nichts mehr tut.
Einerseits halte ich das selbst für ein bisschen übertrieben. Wir führen ja schließlich keine richtige Beziehung. Andererseits macht mich aber diese Ungewissheit seit fast 2 Wochen total fertig. Ich will wissen, woran ich bei ihr bin. Und sie soll auch wissen, warum ich auf dem Weihnachtsmarkt so merkwürdig war.

Meine Frage an euch ist eigentlich ganz einfach nur: Haltet ihr die untenstehende Mail für übertrieben, dafür dass wir keine wirkliche Beziehung führen?
Es geht mir nicht darum, was man daran anders schreiben könnte oder so. Das ist, was ich fühle und das würde ich ihr dann auch so schreiben. Ich hab nur Angst, dass ich damit vielleicht noch mehr kaputt mache... Was meint ihr? Soll ich es lieber lassen?

Schonmal danke und Gruß





.... Mail wieder gelöscht, da ich sie ihr jetzt geschickt habe und nicht möchte, dass sie genauso im Internet steht....
 

Benutzer96466 

Planet-Liebe Berühmtheit
Zu deiner Mail kann ich wenig sagen, ich finde sie allerdings nicht übertrieben.

Wäre sie deine erste Freundin?

Wieso (das ist kein Angriff) habt ihr euch denn nicht früher geküsst? Beide zu schüchtern, oder andere Gründe?
 

Benutzer96776 

Beiträge füllen Bücher
An sich passt das Mail, ich finde es jetzt überhaupt nicht übertrieben und mir ist auch klar, dass du dort alles reingepackt hast was du fühlst und was dir nicht passt!
Was du allerdings in so einem Text unbedingt (!) vermeiden musst sind die Vorwürfe an sie:
-Ich hab nicht das Gefühl, dass du dich noch weiter mit mir treffen möchtest.
-dass dir alles andere wichtiger ist

Auch wenn du so fühlst, kann man das etwas "charmanter" rüberbringen, insbesondere in Textform wenn du verstehst was ich meine.
Ich weiß du wolltest keine Korrektur, sollte es auch keine sein falls das so rüberkommt sondern nur ein Hinweis!
Weil wie gesagt das sollte man echt besser bleiben lassen.
Ansonsten finde ich daran nichts übertrieben, nein!
Die Kernaussage ist ja, wie du auch uns bereits erzählt hast, dass der Kontakt schleichend weniger wurde und du nun wissen möchtest woran du bist.
Das ist auch total nachvollziehbar, also ich würde es machen an deiner Stelle weil ewig kann es so schließlich auch nicht weitergehen!
 

Benutzer80894 

Verbringt hier viel Zeit
Ich find die Mail gut so, dann hast du wenigstens Klarheit.
Ein persönliches Gespräch wäre natürlich besser, aber wenn sich das gerade nicht ergibt, ist ne Mail besser als gar nichts, ich kann dich verstehen, Ungewissheit kann einen echt fertig machen.
 

Benutzer102302 

Sorgt für Gesprächsstoff
Danke für eure Einschätzungen! Das bestärkt mich ja schon mal ein wenig in meinem Vorhaben. Dann werde ich wohl noch zwei, drei Tage abwarten wie es sich entwickelt und ihr das dann schreiben.


Wäre sie deine erste Freundin?

Wieso (das ist kein Angriff) habt ihr euch denn nicht früher geküsst? Beide zu schüchtern, oder andere Gründe?

Ja sie wäre meine erste Freundin. Ich hab vorher auch noch nie richtig geküsst. Daher tue ich mich so schwer damit.
Letztens war ich einmal ganz kurz davor, als ich sie von hinten umarmt hab und sie mich total süß über die Schulter angeschaut hat. Aber dann hat sich doch wieder der Kopf eingeschaltet und dazwischengefunkt... :geknickt:
Sie ist in der Richtung auch sehr schüchtern. Ich musste bisher bei allem den ersten Schritt machen.


Was du allerdings in so einem Text unbedingt (!) vermeiden musst sind die Vorwürfe:
-Ich hab nicht das Gefühl, dass du dich noch weiter mit mir treffen möchtest.
-dass dir alles andere wichtiger ist

Ich weiß du wolltest keine Korrektur, sollte es auch keine sein falls das so rüberkommt sondern nur ein Hinweis!

Oh stimmt, da hast du Recht. Na dann werde ich das doch noch abändern.
Danke für den Hinweis!
 

Benutzer105995 

Sorgt für Gesprächsstoff
*Mh, erinnert mich an meine "Sauverliebt-Zeit".* Ersteinmal drücke ich dir die Daumen, dass deine Träume hier in Erfüllung gehen. Deiner Beschreibung nach könnte es schwierig werden, aber "unmöglich" gibbet bekanntlich im Leben und der Liebe nicht. ;-)

Ich persönlich fände die Mail auch nicht übertrieben, wohlgemerkt als Kerl. Wie Frauen ticken, kann ich trotz PL-Forum noch immer nicht mit absoluter Sicherheit sagen. :tongue:

Deshalb solltest du meiner Meinung nach dringend das persönliche Gespräch suchen. Bei Buchstaben kommt es immer ein wenig auf die Stimmung des Lesers an. Ausserdem läufst du Gefahr, dass sie es in den falschen Hals bekommt und kannst dann nicht oder nur noch mit Verzögerung darauf reagieren. Ein vermeidbares Risiko...

Ich weiß, das willst du wahrscheinlich nicht hören, weil es uns Kerlen auch so verdammt schwer fällt. Trotzdem: Greif zum Telefon, ruf' sie an und verabrede dich nochmal ... z.B. für ein "spontanes Händchenhalten mit Glühweinverkostung" auf einem der Weihnachtsmärkte.

Das daraus resultierende Gespräch sollte dir zeigen, woran du bist. :zwinker:
 

Benutzer102302 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ersteinmal drücke ich dir die Daumen, dass deine Träume hier in Erfüllung gehen.

Dankeschön :zwinker:


Deshalb solltest du meiner Meinung nach dringend das persönliche Gespräch suchen. Bei Buchstaben kommt es immer ein wenig auf die Stimmung des Lesers an. Ausserdem läufst du Gefahr, dass sie es in den falschen Hals bekommt und kannst dann nicht oder nur noch mit Verzögerung darauf reagieren. Ein vermeidbares Risiko...

Ich weiß, das willst du wahrscheinlich nicht hören, weil es uns Kerlen auch so verdammt schwer fällt. Trotzdem: Greif zum Telefon, ruf' sie an und verabrede dich nochmal ... z.B. für ein "spontanes Händchenhalten mit Glühweinverkostung" auf einem der Weihnachtsmärkte.

Das daraus resultierende Gespräch sollte dir zeigen, woran du bist. :zwinker:


Da hast du Recht und ich weiß, dass das besser wäre. Ich hab auch schon die ganze Zeit überlegt "Ruf sie doch einfach an!"
Aber wie gesagt haben wir bis jetzt alles per Mail/Chat gemacht und ich will sie nicht überrumpeln und einfach so anrufen. Sie soll sich ruhig ein, zwei Tage Gedanken darüber machen.
Und ein persönliches Gespräch gäbe es sowieso erst in ein paar Wochen. Unter der Woche gehts nicht und die nächsten Wochenenden sind mit ihrem Ausflug nach Hamburg und Weihnachten blockiert... das wär mir einfach zu lange hin.
Ach ich weiß nicht... :geknickt:
 

Benutzer80894 

Verbringt hier viel Zeit
Gebimselmeister, wenn telefonieren nicht in Frage kommt und die nächsten Wochenenden blockiert sind, dann schicks ihr doch einfach.
Sonst quälst du dich doch noch weiter und schlussendlich wirst dus so oder so abschicken, weil du nicht mehr warten willst/kannst, ich kenn das von mir selber.
Du kannst natürlich auch noch warten, aber dann läufst du auch Gefahr das sich durch Weihnachtsstress etc. der Kontakt weiter verringert oder sogar ausläuft, natürlich kanns schief gehen, aber dann hast du wenigstens Gewissheit!
 

Benutzer102302 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ja, ist auch wieder richtig.
Hm, ich schlaf noch mal ne Nacht drüber.
Vielleicht morgen.

Nochmal danke für eure Ratschläge.
 

Benutzer102666 

Öfters im Forum
Hmmm, ich finde die Mail sehr nett formuliert und ich finde, du kannst sie so abschicken... Alles Gute dabei!
 

Benutzer112216 

Öfters im Forum
Die E-Mail kannste so raushauen. Finde sie grundsätzlich okay so.
Ich denke aber auch, dass dein Verdacht nicht unbegründet ist. Die Frage, die ich mir gerade stelle - was genau willst du von ihr? Genauer: Was fühlst du für sie und was erhoffst du dir von der (hoffentlich) gemeinsamen Zukunft?

Das würde ich nochmal sortieren und dementsprechend auch auf sie zugehen. Denn mir machts gehörig den Anschein, als sei sie im "Mhm ja, geht ja nix vorwärts, mhm"-Modus.
 

Benutzer87515 

Verbringt hier viel Zeit
Liegt doch auf der Hand was hier los war bzw ist... Da du dich nie getraut hast weiter zu gehen und alles auf eine Beziehungsebene zu heben, hat Sie nun schluss endlich das Interesse verloren! Wenn von beiden Seiten Interesse besteht, und man das eindeutig merkt, versteh ich nicht was so schwierig daran ist sie zu küssen!?!?!
Lg
 

Benutzer102302 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ja wahrscheinlich habt ihr da Recht.
Naja ich schick ihr jetzt einfach die Mail und warte mal ab, was passiert.
Wenn sich nichts mehr ergibt, hab ich eben Pech gehabt.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren