Bin seit heute wieder Single und nur noch am heulen :(

Benutzer105121 

Benutzer gesperrt
nach 3 Jahre wieder Single, obwohl wir uns noch wie verrückt lieben. Aber Freunde und Familie auf beiden Seiten wollen uns nicht zusammen haben und sind wohl stärker....der Kampf ist verloren..:flennen::cry:

Ich war glaub ich noch nie so am Arsch...:cry:
 

Benutzer106548 

Team-Alumni
Scheiße...!!!

Tut mir echt leid.
Aber ist es denn wirklich endgültig? Ich kenne Dich/Euch ja nicht, aber der Grund klingt für mich nicht so, als ob es nicht noch 'nen Weg geben könnte (mit aller Vorsicht gesagt!)

Ich fühl' mit Dir!
Mark11
 

Benutzer101233  (39)

Planet-Liebe Berühmtheit
Das hört sich ja wie eine Romeo und Julia Geschichte an. :rolleyes:
Wenn ihr beiden euch liebt, wird doch bestimmt noch was gehen.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ihr seid ja schon erwachsen, also wie sehr seid ihr denn da von euren Familien und deren Wohlwollen abhängig?
 

Benutzer82800 

Verbringt hier viel Zeit
Gebe dir ein ruck! Lasst euch nicht von der Familie eure liebe vorschreiben!
Wenn ihr euch liebt haltet das fest das ist eure liebe und nicht die eurer Eltern und wenn alles nicht hilft vorläufig Kontakt abbrechen!
 

Benutzer46728 

Beiträge füllen Bücher
Naja, einer aus meiner Uni war 12 Jahre mit seiner Freundin zusammen (die sind Ende 20) und die haben sich auchauseinander bringen lassen, weil sie zuviel auf Andere gehoert haben. Schliesslich kamen sie ein halbes Jahr spaeter wieder zusammen. Das ist n halbes Jahr her und es passt irgendwie nciht so richtig. Die Lebensplaene gehen weit auseinander und sie unterstuetzt ihn nicht wirklich.
Aber ich habe noch nie verstanden, warum man sich von anderen auseinander bringen laesst!
 

Benutzer78066  (43)

Sehr bekannt hier
Aber Freunde und Familie auf beiden Seiten wollen uns nicht zusammen haben und sind wohl stärker....der Kampf ist verloren..:flennen::cry:

Freunde und Familie wollen nicht, dass Ihr zusammen seid? :ek:

Was haben denn die Anderen damit zu tun? Und stärker? Haben sie Euch da so zugesetzt?
So wie ich Dich bislang hier gelesen habe, hätte ich da nicht gedacht, dass Du Dir da was von Dritten vorschreiben lässt.

Familie kann man sich zwar nicht aussuchen ..... den Partner schon.

Vielleicht geht ja bei Euch noch was ... tue das, was DU für richtig hältst und nicht was Andere denken, was gut gemeint sein könnte.
 

Benutzer89539 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Wie ist das denn genau gekommen? Habt ihr euch gemeinsam überlegt, dass es wohl das beste sei, oder wie ist der Beschluss zustande gekommen, dass ihr nicht mehr zusammen seid?

Ihr solltet genau dann nicht zusammen sein, wenn ihr selbst der Meinung seid, dass die Beziehung so nicht weiter geht. Wenn ihr der Meinung seid, dass es einfach wegen dem Druck von anderen nicht geht, dann solltet ihr euch gut überlegen, ob man nicht eher auf einige "Freund"schaften verzichten kann als auf die Liebe.
 

Benutzer10802 

Planet-Liebe Berühmtheit
Tut mir leid für Dich... Ich frage mich aber auch, warum ihr euch - wenn ihr euch doch beide liebt - von eurem Umfeld auseinander bringen lasst. Warum sind die denn so gegen eure Beziehung? Und warum könnt ihr euch als erwachsenes Paar nicht gegen die durchsetzen? Was haben die für "Druckmittel?" :ratlos: Klar ist es scheisse, wenn darüber mal ne Freundschaft zu Bruch geht oder man zu Familienmitgliedern ein wenig Abstand nehmen muss.. Aber wenn ihr euch wirklich beide über alles liebt, versteh ich nicht ganz, warum ihr euch da nicht zusammen durchkämpft, bis die anderen es einfach mal akzeptieren - oder ihnen aus dem Weg geht. :hmm:
 

Benutzer105121 

Benutzer gesperrt
Naja ist kompliziert das Ganze, Sie wäre zu mir gezogen hätte dafür ihren Beruf aufgeben müssen. Der Schritt war dann wohl doch zu groß :frown:. Traurig, aber ich habe Verständnis.
 
M

Benutzer

Gast
Tut mir leid, aber dann verstehe ich immernoch nicht, was andere Menschen damit zu tun haben. Wenn sie nicht umziehen will - ist das doch ihre Entscheidung.
 

Benutzer100958 

Sorgt für Gesprächsstoff
Das verstehe ich jetzt allerdings auch nicht... Zuerst Schluss nach 3 Jahren wegen Freunden und/oder der Familie und jetzt weil sie ihren Beruf hätte aufgeben müssen, sofern ihr zusammen gezogen wärt?
Wäre ganz nett, wenn du uns mal die ganzen Fragen beantworten würdest :zwinker:
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Man kann verstehen, dass du im Moment total durch den Wind bist.
Wenn du magst und deine Gedanken einigermaßen geordnet hast, dann kannst du die Trennungsgründe ja noch mal genauer schildern, denn so wirkt das ziemlich wirr.
 

Benutzer10802 

Planet-Liebe Berühmtheit
Naja ist kompliziert das Ganze, Sie wäre zu mir gezogen hätte dafür ihren Beruf aufgeben müssen. Der Schritt war dann wohl doch zu groß :frown:. Traurig, aber ich habe Verständnis.
:ratlos: Und was haben da jetzt andere damit zu tun? Ich kapier's auch noch nicht ganz. :zwinker: Klingt ja so eher nach einem "Fernbeziehungsproblem". Das ist zwar nicht zwingend schön und eventuell durchaus ein großer Stolperstein, wenn beide sich über alles lieben sollte es aber möglich sein, mit etwas Geduld Lösungen und Kompromisse zu finden. Eine Weile ne Fernbeziehung führen ist vielleicht nicht ideal, aber aushaltbar. Kann keiner von euch eventuell in der Zukunft zu einer Firma in der Nähe des anderen wechseln? Was habt ihr denn für Berufe die sowas unmöglich machen würden?:ratlos:
 

Benutzer105121 

Benutzer gesperrt
Das wird mir zu privat, aber nein wir können beide unseren Job aktuell nicht aufgeben und ja es ist eine Fernbeziehung. Die anderen Leute haben insoweit Schuld, dass Sie meine Freundin so verunsichert haben, eigentlich wäre Sie schon zu 100% gekommen. Kündigung war schon geschrieben.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ihr könnt euren Job aktuell nicht aufgeben, deine Freundin hatte aber schon die Kündigung geschrieben?
Also wäre es ja doch gegangen, wenn die Familien sich nciht eingemischt hätten? :confused:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren