Bin nun nach 9 Monaten wieder mit ExFreundin zusammen richtig oder falsch?!

Benutzer115003 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hey

wer es noch weiß, am Anfang des Jahres habe ich noch sehr gejammert da sich meine Freundin damals nach 4 1/2 Jahren Beziehung einen Tag nach Weihnachten von mir getrennt hat.
Sie hatte ziemlich schnell einen neuen Freund, meinte ja (wie ich hier damals geschrieben habe) daa sie weiß dass sie mich liebt und ich der richtige bin und und und
Jetzt hat sie sich vor ca nem Monat getrennt und mich gleich angerufen. Wir haben uns anschließend mehrmals getroffen und am Freitag habe ich dann an ihrem Geburtstag bei und mit ihr geschlafen. Wir meinten dann am Samstag wir versuchen es nochmal.

Klar, wir haben viel geredet und wollen alte Fehler besser machen. Sie weiß dass sie scheiße gebaut hat und weiß nun aber dass sie nur mich will, nur ich sie glücklich mache. Es ist auch der Hammer, ich fühle mich total frisch verliebt, Küsse und umarme sie wieder viel intensiver als zum Ende der Beziehung. Ich glaube wir wissen uns beide einfach wieder richtig zu schätzen. Nur kommt mir immer der Gedanke dass sie ein paar Monate einen anderen hatte was mich total fertig macht. Klar, wir haben uns mit 15 kennen gelernt und ich habe mich da auch öfter mal gefragt wie es wohl mit einer anderen wäre.

Ich meine ich hatte auch meinen Spaß während der Trennung und dürfte eigentlich nichts sagen.

Wir sagen beide dass es gerade total schön ist und es passt wirklich wieder mehr als gut. Leider kommen dann aber hin und wieder die Gedanken an diesen anderen Typ hoch und ich werde etwas deprimiert.

Ich versuche mir jetzt immer wieder zu sagen dass wir es als paar gebraucht haben um die Nächten paar Jahre wieder glücklich gemeinsam verbringen zu können. Leider ist es oft gar nicht so einfach die vergangen 9 Monate zu vergessen und wieder von vorne anzufangen.

Dann habe ich auch noch den Gedanken dass ich mich schon wieder total zu ihr hingezogen fühle was bei keinem der anderen Mädels die ich in der zeit kennen gelernt habe der fall war. Ich habe das gefüllte dass es passt. Ich will mich da nur nicht so reinsteigern um nicht voll doch wied enttäuscht zu werden.

Was meint ihr allgemein zu meiner Situation? Hat die liebe in dem fall eine 2.chance verdient, was muss man änderst machen, auf was achten??

Vielen dank für eure Antworten
 

Benutzer121914 

Benutzer gesperrt
Klar ist das du das nicht so einfach vergessen kannst es hat dich ja verletzt und das du angst hast das es so wird wie früher. Ich persönlich glaube daran das jeder eine 2te Chance verdient hat. Ich kann dir da nicht viele tipps geben aber Kommunikation ist einfach das wichtigste in einer beziehung und ihr wisst ja wieso es schief gelaufen ist versucht einfach falls ihr wieder in so eine situation kommt anders zu reagieren und zu reden ihr liebt euch ja :smile:
Ich wünsch dir noch alles gute ^^ und das es diesmal noch länger hält :smile:
 

Benutzer122847 

Benutzer gesperrt
Du hattest doch auch deinen Spaß ich nehme an mit mehreren und sie nur mit einem
 

Benutzer102417  (35)

Öfter im Forum
bist du dir sicher, dass es ihr wirklich um dich geht und sie nicht einfach nur ein Problem mit dem Alleinsein hat?
 

Benutzer115003 

Sorgt für Gesprächsstoff
Reden ist auf jedenfalls das wichtigste. Wir haben uns geschworen bei Problemen nicht vorher ins Bett zu gehen bevor es geklärt ist.

Und ich hatte schon mehrere und sie nur den einen, klar hab ich ihr dann in dem fall nichts vorzuwerfen. Ich meine sie hat halt eben versucht monatelang auch laut ihr aus ihm mich zu machen.

Ich meine sie sagt mir dass sie viel daraus gelernt hat, sich die Trennung nicht wirklich erklären kann aber jetzt wieder weiß was sie will und nur ich das bin, sich bei mir bzw. ,it mir ihr komplettes leben vorstellen kann und und und

Vll fühlt sie sich auch einfach nur wohl bei mir und hat eben die Angst vor de, alleine sein. Auf der anderen Seite darf ich an sowas nicht denken, sonst bräuchten wir es gar nicht erst versuchen.

Ich weiß auch nicht, ich hab auch totale Angst mich wieder total auf sie einzulassen mich "neu " zu verlieben aber weniger von ihr zurück zu bekommen. Ich mache wirklich alles für meine Partnerin aber ich will das Gefühl haben das ich der winzigste für sie bin bzw. der wichtigste Mensch für sie
 

Benutzer56469  (36)

Beiträge füllen Bücher
Hoffen wir´s mal nicht dass du der winzigste für sie bist sonst klappts aufs Dauer dann wieder nicht. :totlach: Ja so sinds die Rechtschreibfehler *gg*

Zum Thema. Ja anscheinend bist du dir nicht ganz sicher mit euch zweien aber dass du dich wegen dem Typen jetzt schlecht oder deprimiert fühlst find ich nicht richtig denn du hattest ja offensichtlich mehrere Mädels vielleicht fragt sich deine Freundin das gleiche?

Du sagst auch ihr wollt in Zukunft mehr miteinander über alles reden. Schon mal darüber geredet über deine Gedanken?
 

Benutzer115003 

Sorgt für Gesprächsstoff
Oh jetzt musste ich selbst schon lachen :smile:

Also wir versuchen wirklich über alles zu reden auch darüber dass mich das belastet. Sie meint dass sie nie wirklich etwas für ihn empfunden hat sondern immer nur an mich gedacht hat und das ich versuchen soll es als vergangenes abzuhaken. Sie hat auch recht. Ich hab zwar extrem um sie gekämpft doch die letzten 3 Monate hab ich dann auch mein leben gelebt. Sie könnte es auch verletzten doch sie weiß dass sie es bei geführt hat.
Ich weiß nicht ob wir es uns nun gut reden aber wir sagen dass uns die Trennung schon viel gebracht hat auch wenn sie für mich die Hölle bedeutet hat. Ich hab zwar immer viel für sie gemacht doch hab sie wohl nie einfach mal in den Arm genommen oder sie einfach nur so geküsst.
Ich hoffe wir können es schaffen die Trennung mehr oder weniger zu vergessen, aus ihr zu lernen und nur noch in die Zukunft zu schauen
 

Benutzer121914 

Benutzer gesperrt
Genau mach es so :smile: lernt aus der Vergangenheit :smile: Ich finde eine gesunde Beziehung besteht aus: Vertrauen, Ehrlichkeit, Unterstützung, Kompromisse, Respekt und liebe und wie gesagt Kommunikation ist der Schlüssel dazu
 

Benutzer115003 

Sorgt für Gesprächsstoff
sehr schön geschrieben und du hast auch wirklich recht.

Mein größtes problem ist nur dass ich mich manchmal von den Gedanken dass ihr bei mir vll etwas gefehlt hat was sie sich wohl bei einem anderen geholt hat, total runterziehen lasse. Sie meinte ja ich sei perfekt, auch der sex war der Hammer nur hab ich sie wohl zu wenig in den arm genommen, geküsst etc... ich meine ich habs ja geändert, nur der gedanke dass das eben bei einem anderen, anderst war macht mich total fertig!
 

Benutzer121914 

Benutzer gesperrt
Mach dir nicht all zu große sorgen was zählt ist das was ihr jetzt habt nicht was sie sich von jmd anders geholt hat. Sie liebt dich und ist mit DIR zusammen :smile: solange du ihr zeigst was sie dir bedeutet und andersrum ist doch alles gut :grin:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren