Bin nicht normal :-(

Benutzer121975 

Benutzer gesperrt
Auf 10.000 kommt man meiner Meinung nach recht schnell, wenn man mehrere Jahre intensiv zockt, Neupreis-Games immer sofort kauft usw.
Ich habe sicherlich auch schon locker so viel in dieses Hobby investiert, wenn nicht mehr.
Genau so einer bin ich gewesen!
Meine Liste war bei meinem Gamesdealer,hat an seiner Kasse gehängt und sobald der Titel erschienen ist hat er gleich ein Exemplar geordert :zwinker:!
Ich hab schon zum Inventar des Ladens gehört :ROFLMAO:!
 

Benutzer121985 

Ist noch neu hier
1 PSX
2 PS 2
2 PS 3
und jede menge Games,hätte selbst einen Laden mit aufmachen können :zwinker:

Auch wenn es nicht der Schwerpunkt des Threads ist, möchte ich noch gerne anmerken, dass diese Kosten durch den Vielfalt der Spiele entstanden sein könnte, da der Preis zum Spiel-Release sehr hoch ist. Ich persönlich spezifiziere mich auf ein Genre und fokusiere mich auch darauf. Dennoch halte ich meine Alternative für brauchbar. Außerdem gibt es ja auch zahlreiche kostenlose Spiele. Es genügt ja schon, wenn man sich in einem simplen Browsergame anmeldet.
 

Benutzer121975 

Benutzer gesperrt
Ich würde da erstmal an ganz anderen Baustellen arbeiten an deiner Stelle, bevor ich mich auf die Frauenwelt stürze.
Denn momentan klingst du nicht grade zufrieden, auch abseits der Frauengeschichte.
Du hast höchstwahrscheinlich recht!
Und es wird wenn überhaupt noch ganz lange dauern :rolleyes:vielleicht in 10 Jahren,hoffentlich gibts dann welche denen es nichts aus macht und die was für einen Kerl wie mich übrig haben auch wenn ich nicht der "Supermann" bin,sondern einfach jemand der auch gerne mal lieb gehabt werden will!
Und alles nur durchs Elternhaus und die Schule :confused:,die in ein paar Jahren einen Menschen so kaputt machen können das er Jahrzehnte weiter darunter leiden muss wärend die von damals alle Verheiratet sind und Kinder haben !
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich nehme an, du lebst in normalen Verhältnissen, bist nicht entstellt, ungepflegt oder stark übergewichtig!?
Dann: Glückwunsch, du hast gute Voraussetzungen.

Ja, Menschen können arschig sein und was in einem kaputt machen. Die Frage ist: Wie geht man damit um? Und du stürzt dich eben auch noch 10 Jahre später auf die "die Eltern und die Schule sind Schuld"-Begründung. Das kann's aber nun wirklich nicht sein.
 

Benutzer121975 

Benutzer gesperrt
Ich nehme an, du lebst in normalen Verhältnissen, bist nicht entstellt, ungepflegt oder stark übergewichtig!?
Dann: Glückwunsch, du hast gute Voraussetzungen.

Ja, Menschen können arschig sein und was in einem kaputt machen. Die Frage ist: Wie geht man damit um? Und du stürzt dich eben auch noch 10 Jahre später auf die "die Eltern und die Schule sind Schuld"-Begründung. Das kann's aber nun wirklich nicht sein.
Nein bin 1,73cm groß und wiege 64kg !
Naja ich hab erst vor einem halben Jahr so richtig begriffen und verstanden warum ich so bin!Vieles hab ich verdrängt und ist mir erst wieder in schrecklichen Alpträumen bewusst geworden :frown:!Schläge Zuhause,dann hat mir meine Mutter im alter von 5 Jahren zu verstehen gegeben das sie mich nicht mehr lieb hat weil sie mich mit einem gleichaltrigen Mädchen bei Doktorspielen erwischt hat,hab verstehen zu bekommen das sowas nicht normal ist und das man das nicht macht!Wenig Liebe und Zuneigung,ich der Schule auch nur Gewalt..........in der 8.Klasse haben sie eine Scheinhinrichtung an mir durchgeführt morgens vor dem Sportunterricht in der Umkleide................................
Es ist viel kaputt gemacht worden und dadurch bin ich eben Krank,psychisch Krank :rolleyes:,deshalb lerne ich auch keine Frauen kennen bzw. kennen schon aber halt maximal entwickelt sich daraus eine Freundschaft und das sind auch schon ganz besondere Menschen denn die meißten gehen gleich wieder auf abstand als hätte ich etwas ansteckendes :cautious:!
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Wenn du wirklich krank bist - begib dich in Therapie. Mehr kann man dazu nicht sagen.
 

Benutzer116810 

Öfters im Forum
Erstmal..... zu den Gamertheorien. Es gibt auf 100 Gamer ca 5 weibliche au die 95 "Nerds" stehen.
Richtig miese Idee , in nem Männercliche Frauen suchen zu wollen.
Erstmal finde ich deine depremierende Selbsterkenntnis schonmal nicht übel. Der erste Schritt zur Besserung.
Erster Schritt für dich selbst ist auf jeden fall mal den Selbstbewusstsein aufpolieren.
Schonmal an irgendetwas motivierendes Gedacht? Hobbys, Sport, Ehrenamtliches o.ä.?
Das is zum einen gut fürs Ego und zum anderen kann man dort natürlich Frauen kennenlernen.
 

Benutzer121975 

Benutzer gesperrt
Da bin ich schon,aber es ist so viel kaputt gemacht worden das es so unwahrscheinlich viel ist :rolleyes:und ich habe Angst das ich nie ein normales Leben führen kann :geknickt:!Vielleicht bis in alle ewigkeit alleine bleibe bis ich irgendwann mal sterbe !Nie geliebt habe und nie geliebt wurde :frown:!
Schon komisch wie unterschiedlich doch das Leben aussehen kann,manche Diskutieren über Sexstellungen und hast du nicht gesehen und haben bei diesem Thema "probleme" ,andere haben probleme die wirkliche probleme sind,sogar große Probleme!
Die einen haben es von Popo... und wie geil der doch ist,die anderen wollen auch mal Kuscheln :rolleyes: ,naja kann man halt nichts machen!
 

Benutzer121985 

Ist noch neu hier
Erstmal..... zu den Gamertheorien. Es gibt auf 100 Gamer ca 5 weibliche au die 95 "Nerds" stehen.

Die Assoziation mit den ''Nerds'' halte ich für ein reines Klischee. Vielleicht war es damals mehr zutreffend, aber wenn man mal rückblickend die Gamescom betrachtet oder die zahlreichen Events für Cosplay oder die verschiedenen Angebote der Konsolen findet es bei weiblichen Personen auch große Resonanz. Erst wenn man sich dann auf Genres oder direkt auf ein Spiel spezifiziert kann man als ''Nerd'' klassifiziert werden. Dies ist aber eher Ansichtssache.

Richtig miese Idee , in nem Männercliche Frauen suchen zu wollen.

Es geht ja nicht zwangsläufig darum weibliche Kontakte zu knüpfen, auch wenn trotzdem die Möglichkeit besteht. Ich habe lediglich einen Vorschlag machen wollen, wie er sich am besten hätte ablenken können, zumal er in dieser Szene ja auch Erfahrung hat.
Außerdem, wie oben schon erwähnt, gibt es auch mittlerweile in der ''Gamer-Szene'' zahlreiche weibliche Personen.
 

Benutzer107106 

Planet-Liebe ist Startseite
Redakteur
Ich lasse deine Geschichte jetzt einfach mal in den Hintergrund treten, denn entweder du sagst: "Das ist Vergangenheit ich will im Hier und Jetzt leben" oder du begibst dich in Therapie.
Leute über ein Hobby kennen zu lernen geht mit Abstand am besten.
Wenn du Religiös bist, engagiere dich in der nächsten Kirchengemeinde, magst du Tiere, helfe im nächsten Tierheim, kannst du ein Instrument, suche dir eine Musikgruppe, einen Chor. Es gibt die VHS (Fremdsprachen-, Koch-, oder Handwerkskurse). Schließe ich einer Laufrunde an. Ich habe nette Leute in Tierforen kennen gelernt. Gehe auf Feiern von Freunden auf an andere zu, etc. Wenn du flirten üben möchtest, melde dich auf Singlebörsen an.
 

Benutzer121975 

Benutzer gesperrt
Ich lasse deine Geschichte jetzt einfach mal in den Hintergrund treten, denn entweder du sagst: "Das ist Vergangenheit ich will im Hier und Jetzt leben" oder du begibst dich in Therapie.
Leute über ein Hobby kennen zu lernen geht mit Abstand am besten.
Wenn du Religiös bist, engagiere dich in der nächsten Kirchengemeinde, magst du Tiere, helfe im nächsten Tierheim, kannst du ein Instrument, suche dir eine Musikgruppe, einen Chor. Es gibt die VHS (Fremdsprachen-, Koch-, oder Handwerkskurse). Schließe ich einer Laufrunde an. Ich habe nette Leute in Tierforen kennen gelernt. Gehe auf Feiern von Freunden auf an andere zu, etc. Wenn du flirten üben möchtest, melde dich auf Singlebörsen an.
Danke,aber es ist eben nicht so leicht :frown:,wie schon mal gesagt ist dadurch eine menge anderer Probleme entstanden,wie ich fühle mich noch nicht mal richtig erwachsen und strahle das natürlich auch aus!
Bin immer der kleine Junge von damals geblieben!Mir wurde mal gesagt das man in meinen Augen nichts hinterhältiges/berechnendes sehen kann!Geht ja auch nicht,sehe ich doch große Teile der Welt durch Kinderaugen!!!
Weder war ich je in einer Disco,noch alleine im Urlaub,bin noch nicht mal allein weiter als 40km von Zuhause weg gefahren!Große Städte machen mir angst denn ich könnte mich verlaufen und nicht mehr nach hause finden!!!
Naja ist halt ein trauriges Leben aber ich will mich nicht beschweren denn andere haben es noch schlimmer!
Wenigstens bin ich gesund,da haben andere nicht so viel Glück!!!
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Eben, du bist gesund und offenbar nicht verarmt.

Also: Hintern hochkriegen, Dinge unternehmen. So einfach ist das.
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Hast du entsprechend keinen Job? Dann wäre das vielleicht mal ein Ansatzpunkt, etwas im Leben umzukrempeln.
 

Benutzer107106 

Planet-Liebe ist Startseite
Redakteur
Ich habe das Gefühl, dass du dich im eigenen Dreck suhlst. Du willst dir gar nicht helfen, du möchtest nur hören, was für ein armer kerl du doch bist. Das nutzt dir aber nichts. Entweder du hast wirklich psychische Probleme (das hört sich nämlich alles sehr deppressiv an) und dann musst du zum Psychater. Oder du stellst dich vor den Spiegel und sagst ir ganz laut: "Ich will leben! ich will etwas ERleben! ich möchte neue Dinge und neue Menschen kennen lernen!"

"Der Pinguin der in der Wüste steht, sollte sich nicht fragen, wie er dahin gekommen ist, er sollte nur versuchen zurück zum Südpol zu gelangen!"

Ich verlange von dir kein Safaritrip mit jemandem aus dem Internet, sondern einen französisch Auffrischungskurs in der VHS. Oder einen italienischen Kochkurs. Das macht Spaß, man lernt was neues, man tut einfach mal was un mit etwas Glück lernt man dabei noch Leute kennen. Teuer ist das ja auch nicht.
Du kannst ja auch Freunde7Bekannte fragen, ob sie Lust darauf hätten, mit dir einen solchen Kurs zu besuchen. "Hey, Michael, ihr fahrt doch so häufig in die Toscana, hättest du Lust mit mir einen Kochkurs für italienische Pastagerichte zu besuchen?" Aber das muss aus Selbstinitiative geschehen. Solltest du das Gefühl haben, dass du dazu nicht in er Lage bist, wende dich umgehend an einen Psychater oder deinen Hausarzt! Dann können wir dir hier nicht weiterhelfen.[DOUBLEPOST=1347372792,1347372692][/DOUBLEPOST]
 

Benutzer121975 

Benutzer gesperrt
Beim Psychiater war ich schon!
Deshalb hab ich ja gemeint das alles erstmal Träume bleiben werden weil man es nicht so schnell weg zaubern kann,ich vielleicht in 10 Jahren soweit bin wenn ich das glück habe es zu erleben!Und dann noch das Glück habe vielleicht jemanden kennen zu lernen dem meine Vergangenheit nichts aus macht!Bin dann zwar schon über 20 Jahre zu spät,und das mit der Familie und eigenen Kindern kann ich höchstwahrscheinlich vergessen aber vielleicht darf ich die letzten paar Jahre das erleben was andere mit um die 20 erlebt haben!

Höchstwahrscheinlich kann niemand Normales sich das auch nur im geringsten Vorstellen wie es ist und was man durchmacht aber das ist irgendwie ja auch verständlich wenn man es selbst nicht erlebt hat!
Mir kann ja auch jeder probieren zu erklären wie sich Sex anfühlt,aber verstehen und nachvollziehen kann ich's auch nicht!
 

Benutzer121281  (32)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich hab derlei, was du durchmachst selbst erlebt (und zT noch weitaus schlimmeres), aber das Ding ist: Man kann so und so nicht vergleichen.
Manche schaffen es, sich ganz alleine aus einem Loch zu ziehen, andere brauchen Hilfe und wieder andere schaffen es nie.

Mit deiner Denkweise ("Vielleicht habe ich in X Jahren mal irgendwann Glück und jemand erbarmt sich") wird das aber nichts.
 

Benutzer44981 

Planet-Liebe Berühmtheit
Weder war ich je in einer Disco,noch alleine im Urlaub,bin noch nicht mal allein weiter als 40km von Zuhause weg gefahren!Große Städte machen mir angst denn ich könnte mich verlaufen und nicht mehr nach hause finden!!!
Dann probiere genau diese Dinge aus!
Fahre in die nächste Stadt und schau dich dort einfach um. Im schlimmsten Fall verläufst du dich eben und fragst jemanden nach dem Weg. (Oder du zückst dein Smartphone und startest Google Maps.)
Verbringe ein Wochenende irgendwo, wo du mal gerne hin fahren würdest (natürlich mehr als 40km von deinem Wohnort entfernt).
Das sind nun wirklich völlig harmlose und ungefährliche Dinge.

Aber wenn du schon so etwas nicht schaffst, würde ich an deiner Stelle ernsthaft darüber nachdenken, professionelle Hilfe in Anspruch zu nehmen. - Denn dann bringen dich ein paar Foren-Beiträge, o.Ä. sicherlich nicht weiter.
 

Benutzer121176  (36)

Sorgt für Gesprächsstoff
Kollege, wenn es dir offenbar leichtfällt, dir hier im Forum unter lauter Unbekannten das Herz auszuschütten, dann solltest du vielleicht tatsächlich mal ganz langsam damit anfangen, diverse Online-Singlebörsen abzuklappern und dort mit Damen chatten, wie dir bereits weiter oben geraten wurde. Denn scheinbar hast du in der Annonymität des Internets nicht ganz so dolle Hemmungen wie im wahren Leben - und da bist du nicht mit allein, es geht vielen schüchternen jungen Männern so! Du sollst ja nicht gleich einen Haufen Premium-Mitgliedschaften für teures Geld kaufen, kannst du finanziell ja wohl auch gar nicht, aber zumindest könntest du schon mal ein wenig das Flirten üben, dir ein paar coole Phrasen aneignen und dein Selbstbewusstsein bzw. deine seelische Hornhaut (also deinen Schutzpanzer gegen kleinere Enttäuschungen) ein wenig stärken. Okay, in der virtuellen Welt läuft es dann doch noch ganz anders als in der realen, aber vielleicht wären ein paar regelmäßig ausgetauschte triviale Nettigkeiten in Chats schon mal ein wenig Balsam für deine gequälte Seele. Dort (und auch in einem Forum wie diesem!) kannst du zumindest auch gute Online-Bekannte kennenlernen. Die ersetzen zwar keine realen Freunde, die neben dir stehen, doch so ein zweites Online-Zuhause, wo man unter Gleichgesinnten und netten Leuten ist, ist schon mal was Schönes.

Und: Lass den Kopf nicht hängen! Du bist noch so jung. Du hast noch so viele Möglichkeiten und Wege vor dir!
 

Benutzer121975 

Benutzer gesperrt
Daran hängt es nicht,chatte mit vielen Frauen :smile:mit manchen auch über Wochen!
Wie gesagt manche gehen auf abstand wenn sie dann so manches erfahren,andere die vielleicht erst Interesse hatten bieten mir dann eine Freundschaft an!
Wohnen leider alle ganz weit weg,eine will mich aber mal besuchen kommen :smile:,das erste mal seit 15,16,17 ich weiß nicht seit wieviel Jahren und eine Frau ganz und gar das erste mal in meinem Leben!
Vielleicht unternehmen wir ja dann was schönes zusammen :rolleyes:.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren