Bin ich zu schnell ?

Benutzer100175 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hi, Ihr
Ich bin seit nem Monat in einer Beziehung. Ich bin M und hab schon einiges an Erfahrung was Beziehungen angeht. Meine Freundin ist noch sehr unerfahren, ich bin ihre erste Liebe.
Jetzt Frage ich mich ob ich zu schnell bin. Ich bin ziemlich pervers :rolleyes: (warum auch nicht?) und gehe schnell ran. Wir hatten noch keinen Sex aber das braucht auch seine Zeit, da sie ja noch nie welchen hatte.
Ich fummle gern viel :ashamed: und bin wie gesagt ziemlich schnell an ihrer Unterwäsche. Wir haben uns über Petting Gedanken gemacht.

Jetzt das was mir Sorgen macht.
Irgendwas sagt mir, dass ich zu schnell bin. Sie mag es romantisch und ich fühl mich wie ein Perversling, der sie schnellstmöglich ins Bett kriegen will. Ich will, dass es klappt. Sie will erobert werden (sagt sie) und ich bin kein guter "Romantiker". Was ich plane geht meistens schief (auf Liebe bezogen).

Soll ich warten, bis es von ihr aus kommt (Sex, Petting, alle anderen schönen Dinge)?
 
V

Benutzer

Gast
Meine Glaskugel sagt... frag sie! :zwinker:
Ernsthaft, woher sollen wir wissen, ob es ihr zu schnell geht?
Gerade WEIL sie noch keine Erfahrung hat, kann ich mir gut vorstellen, dass sie es ganz gut findet, dass du die Zügel in die Hand nimmst.
Aber Menschen sind da einfach verschieden. Wenn du dir unsicher bist, dann frag sie doch einfach, ob ihr das alles zu schnell geht.
 

Benutzer91500 

Verbringt hier viel Zeit
Lass doch deine Erfahrung sprechen:grin:
Ich würd warten und handeln. Ja ich weiss es klingt jetzt blöd, aber ich mein tu so als würdest nicht gleich auf Sex immer sein und beherrsche dich, aber veranstalte nebenbei Romantische Momente indem sie mehr vertrauen aufbaut und sie sicherer wird das du der Richtige fürs erste Mal bist:zwinker:
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Hä...wieso und wo bist du pervers? Verstehe ich nicht ganz, was diese Bemerkung soll.
 

Benutzer100695 

Verbringt hier viel Zeit
Wie alt ist sie denn?
Wenn sie weiß, dass du einiges mehr an Erfahrung hast als sie, kann es sie schnell einschüchtern. Und wenn sie eher der Romantiker ist und du aber lieber schnell ran gehst, kann es durchaus sein, dass es für sie zu schnell und vor allem in die falsche Richtung geht (sind jedoch Spekulationen, von der Ferne lässt sich so etwas immer nur schwer einschätzen, kommt ganz auf ihren Charakter an).

Du könntest ja versuchen einen Mittelweg zu finden? Auch mit ein paar Kerzen und romantischer Stimmung kann man "schnell rangehen". :zwinker:
Wenn sie noch keinen Sex hatte, würde ich auf jeden Fall erst einmal Petting in betracht ziehen. Wie reagiert sie denn auf deine Versuche ihr an die Wäsche zu gehen? Blockt sie ab? Ist es ihr unangenehm? Oder hast du das Gefühl es gefällt ihr?

Der einfachste Weg herauszufinden wie sie über die Sache denkt, ist, sie zu fragen. Und ich glaube mit der Frage „Bin ich zu schnell?“ oder der Aussage „Sag mir bitte, wenn es dir zu schnell geht“ kann man nicht viel falsch machen. :smile:
 

Benutzer96994 

Öfter im Forum
Definiere mal bitte pervers. Nur weil du "schnell rangehst" bist du das nämlich sicher nicht.
 

Benutzer100175 

Sorgt für Gesprächsstoff
Mit pervers meinte ich eigentlich, dass ich gern fummle und Frauen einfach liebe =D. Man muss mich oft drücken und küssen. Sich zurückhalten ist schwer aber ich versuchs. Ich frage sie, sie meint, dass sie mir sagt wenn es zu schnell geht. Ummm... auf meine Fummeleien reagiert sie eigentlich nicht negativ. Wir hatten bisher ein Paar ziemlich chillige Abende zusammen mit Musik. Sie fängt sogar an an mir rumzufummeln.

Da gibt es nochn weiteres Problem bei dem mir vll die Männer hier helfen können. Frauen bitte Augen zu:
Habt ihr manchmal das Problem, dass ihr einfach an andere Frauen denkt ? Das ist ja nichts schlimmes aber manchmal plagen mich Gedanken, bei denen ich überlege schlusszumachen und eine abzuschleppen. Ich hasse diese Phasen. Kennt einer von Euch das Problem ? Ich will meine Freundin einfach für immer lieben und nicht an Prostituierte denken. Diese Gedanken belasten mich schon seit langem, treten in Beziehungen auf.
 

Benutzer53592 

Planet-Liebe ist Startseite
Mit pervers meinte ich eigentlich, dass ich gern fummle und Frauen einfach liebe =D. Man muss mich oft drücken und küssen. Sich zurückhalten ist schwer aber ich versuchs. Ich frage sie, sie meint, dass sie mir sagt wenn es zu schnell geht. Ummm... auf meine Fummeleien reagiert sie eigentlich nicht negativ. Wir hatten bisher ein Paar ziemlich chillige Abende zusammen mit Musik. Sie fängt sogar an an mir rumzufummeln.

Da gibt es nochn weiteres Problem bei dem mir vll die Männer hier helfen können. Frauen bitte Augen zu:
Habt ihr manchmal das Problem, dass ihr einfach an andere Frauen denkt ? Das ist ja nichts schlimmes aber manchmal plagen mich Gedanken, bei denen ich überlege schlusszumachen und eine abzuschleppen. Ich hasse diese Phasen. Kennt einer von Euch das Problem ? Ich will meine Freundin einfach für immer lieben und nicht an Prostituierte denken. Diese Gedanken belasten mich schon seit langem, treten in Beziehungen auf.


Nur weil du das andere Geschlecht liebst und ihm gerne nahe kommst, bist du noch lange nicht pervers.
Und wenn du zu schnell und aufdringlich fummelst, dann bist du höchstens plump, ungeschickt oder doch nicht so ein Frauenkenner, wie du dich hier gibst, aber auch nicht pervers.
Komisch, wie man manche Begriffe doch missbrauchen kann. Aber gut.

Bevor du jetzt bereits mit einer Problematik ankommst, die sich vielleicht im Laufe deiner Beziehung erneut ergeben könnte, (und zwar die, dass du an andere Frauen denkst und sie gerne abschleppen möchtest) solltest du doch erst einmal darauf konzentrieren, dass eure Partnerschaft gut anläuft und ihr euer Sexleben schön langsam in Gang bringt.

Verstehe ehrlich gesagt nicht, weshalb du dir Gedanken machst, ob du zu schnell bist.
Nach einem Monat kann man durchaus schon intimer werden und du wirst doch wohl viel besser wissen, ob das deiner Freundin recht ist.
Und meine Güte: Wenn du schon weißt, dass sie es gerne romantisch hat, dann wird dir doch irgendetwas einfallen, was ihren Geschmack trifft.
Muss ja nicht ständig sein, aber bisschen Kreativität und Phantasie wirst du doch wohl noch aufbringen können, oder?

Es ist ja echt löblich, dass du deine Partnerinnen gerne für immer lieben würdest...aber entweder bist du doch noch nicht reif für eine längere Verbindung oder du hast noch nicht die Richtige gefunden, sonst hättest du ja nicht ständig den Drang wieder aus der Beziehung auszubrechen und Frauen abschleppen zu wollen. (das kannst du gerne tun, wenn du Single bist. In einer monogam veranlagten Partnerschaft gelten andere Gesetze und da solltest du schon abwägen können, was dir lieber ist und ob deine Freiheit das aufwiegt, was du in einer festen Beziehung erhältst)
Die Gedanken an anderen Frauen sind dagegen normal und du solltest dir nicht Druck aufbürden oder irgendetwas verbieten, was dein Hirn sowieso nicht annimmt.
 

Ähnliche Themen

Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren