Bin ich zu eng?

Benutzer102453 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich habe eine dringende Frage!

Mit meinem Freund habe ich versucht zu schlafen, doch es tat beim eindringen höllisch weh. Ich weiß dass man beim ersten mal keine schmerzen haben muss aber es kommt vor. Nur wirkliche Schmerzen so ein richtiges brennen?

Ich hab mir gedacht es liegt vielleicht daran dass es eben mein erstes mal war und wir haben auch kein Kondon benutzt und auch kein Gleitgel oder sonstiges. Er hat zwar reingepasst aber nach 10 Sekunden wars auch schon wieder aus weil ich nicht mehr konnte.

Und ich war auf keinen Fall verspannt weil ich wollte das wir miteinander schlafen, also ich hab es vorgeschlagen so im Gefecht des Küssens und Petting.
Ich vertraue ihm und habe mich auch eigentlich gefreut bis ich eben diese Schmerzen spürte.

Bei meinem Ex Freund war es noch schlimmer.
Der passte gar nicht rein :/
Da haben wir dann aufgegeben.

Mein Freund meinte wir nehmen einfach beim nächsten Versuch Gleitgel oder ein Kondom dann wird es auf alle Fälle besser.
Aber stimmt das?

Oder Frauen habt ihr Vorschläge wie ich da unten "größer" werden könnte?

Danke schon mal :smile:
:grin::smile::zwinker:
 

Benutzer59943  (39)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Klingt stark danach, dass einfach Feuchte gefehlt hat.
 

Benutzer97662 

Benutzer gesperrt
penis zu groß, jungfernhäutchen noch nich wirklich gerissen... gibts viele möglichkeiten... gleitgel kann was bessern und ein kondom vllt auch aber chance is eher gering^^
 

Benutzer102453 

Sorgt für Gesprächsstoff
wenn die Feuchte fehlt tuts dann so weh?
 

Benutzer97662 

Benutzer gesperrt
kann muss aber nicht...

du hattest mit deinem ex also gar keinen sex oder? sonst wär es jetz ja nich dein erster gewesen, richtig?
 

Benutzer102453 

Sorgt für Gesprächsstoff
ja mein ex passte gar nicht rein..
 

Benutzer97662 

Benutzer gesperrt
dann kanns ja wie oben schon geschrieben auch am jungfernhäutchen liegen...

sind die penisse den besonders groß gewesen?^^
 

Benutzer102453 

Sorgt für Gesprächsstoff
haha nein der von meinem ex eher nicht ^^
Der von meinem jetzigen Freund auch nicht, eher lang als dick.
 

Benutzer97662 

Benutzer gesperrt
wars für dein freund denn auch das erste mal?

Off-Topic:
denke ja mal schon wenn ihr es ohne kondom versucht habt - oder ihr habt mögliche krankheiten vorher ausgeschlossen :zwinker:
 
D

Benutzer

Gast
Ich würd auch einfach reichlich Gleitgel das nächste mal nehmen. Dann geht es bestimmt. Das schließt natürlich ein langes Vorspiel nicht aus, aber das hört sich schon danach an, dass du nicht feucht genug warst.
Es könnte aber auch einfach am Hymen (Jungfernhäuchen) liegen. Bei einigen Frauen ist das enger oder auch dicker als bei andernen. Darum würde ich mir aber erst Gedanken machen, wenn das mit dem Gleitgel nicht funktioniert.
 

Benutzer102453 

Sorgt für Gesprächsstoff
also nein ich nehme die Pille deswegen haben wir kein Kondom genommen
für ihn wars nicht das erste mal .


Das Vorspiel war lang genug, vielleicht war mein Entschluss einfach zu spät, weil eigentlich waren wir schon "fertig" und ich dachte jetzt wär ein gute Zeitpunkt und vielleicht war ich nicht mehr feucht genug ..
 

Benutzer20579  (37)

Planet-Liebe ist Startseite
Oder Frauen habt ihr Vorschläge wie ich da unten "größer" werden könnte?
Ich gehe darauf mal ein, weil ich das Problem kenne.

Abhaken solltest du natürlich erstmal, ob bei dir anatomisch alles passt, d.h. ein Besuch beim Frauenarzt wäre nötig, um zu gucken, ob evtl. anatomisch was nicht stimmt (Jungfernhäutchen oder dergleichen).

Gleitgel könnt ihr gerne testen. Dann aber bitte sofort auftragen, nicht erst bei den Versuchen - denn dann ist evtl. schon was wund und dann brennt es!

Ansonsten ist mein erster Vorschlag immer dehnen, dehnen, dehnen. Bis zu meinem 1. Mal sind Monate (!) ins Land gegangen, weil ich zu eng war, ich wollte zwar, war auch immer ausreichend feucht, aber es passte einfach nicht. Da hilft nur Geduld und Stück für Stück dehnen. Mit Fingern, mit einem kleinen Dildo - in kreisenden Bewegungen, langsam den Eingangsbereich weiten - bis du ein Gefühl dafür hast, was geht, bis du das gezielter entspannen kannst und bis sich die Haut einfach dran gewöhnt.

Du musst einfach bedenken, dass da noch nichts in der Größe drin war. Da braucht es einfach Geduld. Und auf keinen Fall mit einem "Das muss doch gehen!" und Gewalt probieren - wenn das was reißt, heilt es wochenlang und piekst. :frown:

Ich kann dir nur versprechen, dass es besser wird mit der Zeit - es ist eben eine Frage der Gewöhnung.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Gleitgel kann auf jeden Fall helfen, ein Frauenarzt Check wäre auch nicht verkehrt.
Aber wenn du ein Tampon einführen kannst, dann glaube ich nicht daran, dass du zu eng bist.
Wie gesagt, das Jungfernhäutchen kann ein wenig stabil sein und es tut stechend weh, aber der Schmerz geht vorbei.
 

Benutzer102453 

Sorgt für Gesprächsstoff
ja beim Frauenarzt war ich ja schon öfters, der hätte mir ja bestimmt gesagt wenn da irgendwas nicht stimmt, und der is da auch mit ihren Dingen reingefahren und da hats auch nicht wehgetan ..
 
D

Benutzer

Gast
Na dann ist es schon recht wahrscheinlich, dass du nicht feucht genug warst. Auch wenn du es wolltest, aufgeregt warst du bestimmt trotzdem. Einfach mal mit viel Gleitgel benutzen, dann klappt das bestimmt.
 

Benutzer100839 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich kenne dein Problem genau, bei mir war es die ersten paar Male so.
Ich bin recht eng, aber prinzipiell passt eigentlich jeder Mann in jede Frau, wenn die entspannt und feucht genug ist.

Ich bin jemand, der körperlichen Schmerz ignorieren oder zumindest aushalten kann, und bei mir hörte es dann nach etwa einer halben Minute auf wehzutun.
Ist es bei dir auch so ein stechender Schmerz? Als ob der penis dich irgendwie "aufschneidet"? Und deine Haut brennt und tut wirklich wirklich weh? So wars bei mir.
Es kann leider zu nen ziemlichen teufelskreis werden, weil man Angst vor dem nächsten Mal hat.
Ich würde dir vorschlagen, dich nicht fertig zu machen, he, nimm es positiv, sobald die Schmerzen weg sind, wirst du deinen Partner sehr glücklich machen, weil du eng bist :smile:
Meinst du du könntest es einmal versuchen auszuhalten?
Vielleicht tut ja wirklich nur das eine mal weh.
Gleitgel ist auch eine sehr gute Idee, das hilft ungemein.
Und ja, die fehlende feuchtigkeit ist wohl der Hauptgrund für die Schmerzen. Denn wenn das Hymen reißt, spürt man nichts bis leichtes kurzes Reißen. Das Problem ist die Trockenheit.

Bei mir ist es inzwischen ganz weggegamgen, das wird bei dir sicher auch!
Du bist sicher gesund und normal gebaut. Kopf hoch :smile:
 

Benutzer101738 

Meistens hier zu finden
Würde auch anfeuchten empfehlen. Ein wenig Spucke tuts da auch. Es muss nicht unbedingt Gleitgel sein.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren