Bin ich verliebt?

Benutzer120737 

Verbringt hier viel Zeit
Ein meinem Musicalverein gibt es einen Jungen, dessen Charakter ist einfach Gold wert. Ist total feinfühlig, sensibel, kann zuhören, nimmt andere ernst und geht mit einem offenen Herzen durch die Welt. Vom Charakter her mein Geschmack, ich mag ihn deswegen auch total! Aber sein Aussehen ist hingegen gar nicht mein Geschmack. Dennoch denke ich gerne an ihn. Er wirkt wie Balsam auf der Seele (wenn ihr versteht was ich meine). Hatte auch mal eine Kollegin, deren Charakter auch so toll war.
Jedenfalls frag ich mich, ob ich nun in ihn verliebt bin, oder nicht. Kann man sich nur in einen Charakter verlieben? Wenn ja, heisst das, dass ich nur sein Wesen und nicht ihn selbst total gern mag? Wenn nein, bin ich dann in ihn verliebt, obwohl er vom Typ her nicht meinem Geschmack entspricht? Ich bin total verwirrt (wie dieser Text zeigt). Ich sag mal so: Ich habe vorher noch nie einen Jungen kennengelernt, der solch einen Charakter hatte wie er ihn hat. Also, wenn ich ihm nicht über den Weg gelaufen wäre, würde ich denken, dass nur Schwule so sein können (und schwul ist er nicht, das weiss ich).

Falls ihr mein Geschwafel hier versteht, wäre ich über eure Meinungen dankbar.
 

Benutzer153328 

Ist noch neu hier
Love is in the air :herz: Ich glaube das du verliebt bist das du gern an ihn denkst ist ein Zeichen vlt solltest du es mit ihn versuchen du hast nichts zu verlieren
 

Benutzer120737 

Verbringt hier viel Zeit
Love is in the air :herz: Ich glaube das du verliebt bist das du gern an ihn denkst ist ein Zeichen vlt solltest du es mit ihn versuchen du hast nichts zu verlieren

Wenn es das 'Danke'-Feld noch geben würde, hätte ich da jetzt drauf geklickt. Aber irgendwie ist es weg^^
Danke jedenfalls für deine Antwort:smile:
 

Benutzer153312  (31)

Ist noch neu hier
Hey,
ich dachte auch immer ich hätte einen bestimmten physischen Typ. Alles Quatsch wie sich rausstellt, denn ich bin Hals über Kopf verliebt in jemanden, der äußerlich betrachtet nicht mein Typ ist.
Also, keinen Kopf machen & das Gefühl genießen :smile:
 

Benutzer120737 

Verbringt hier viel Zeit
Hey,
ich dachte auch immer ich hätte einen bestimmten physischen Typ. Alles Quatsch wie sich rausstellt, denn ich bin Hals über Kopf verliebt in jemanden, der äußerlich betrachtet nicht mein Typ ist.
Also, keinen Kopf machen & das Gefühl genießen :smile:

Obwohl es mich anscheinend erwischt hat, kann ich mir einfach nicht vorstellen, wie das gehen soll. Kann man sich tatsächlich nur in eines von beidem verlieben? Reicht das? Braucht es nicht beides?
Naja, kribbeln tut es jedenfalls schon, wenn ich an ihn und seine Feinfühligkeit denke:smile:
 

Benutzer153312  (31)

Ist noch neu hier
Ganz ehrlich, ich finde es viel schöner sich inden Charackter von jemanden zu verlieben, als in das Aussehen. Es ist letztendlich die Persönlichkeit, die das Herz berührt, und das habe ich gelernt. Je nachdem wie es sich entwickelt, wird man auch die Äußerlichkeiten, die einem auf den ersten Blick nicht gefallen, zu schätzen wissen.
Beispiel; Hat er ein bäuchlein? Dann genieß das Gefühl, dass er nicht perfekt zu sein scheint, oder wie schön weich es sich anfühlt, den Kopf drauf zu legen. Findest du seine Frisur seltsam, dann sprich entweder mit ihm drüber, oder genieß einfach, dass du ihn trotz seiner Haare wundervoll findest.
Ich wünsch dir alles Gute :smile:
 

Benutzer150426 

Benutzer gesperrt
katrin94 katrin94 ich finde es richtig süß :love:...als ich das erste Mal verknallt war hab ich mich genauso benommen. Genießt es beide :smile: :herz::herz::herz::herz::herz::herz:
 

Benutzer153421  (37)

Benutzer gesperrt
Ich schließe mich den anderen an.
Wegen dem Aussehen fällt mir folgender Spruch ein

"Wir lieben nicht den den wir schön finden, wir finden den schön den wir lieben"
 

Benutzer143917  (29)

Verbringt hier viel Zeit
Maus1984 kann ich mich da nur anschließen.
Anfangs dachte ich auch, dass mein jetziger Freund so überhaupt nicht mein Typ ist und ehrlich gesagt hab ich ihn anfangs auch für Schwul gehalten :whistle:
Als wir uns dann immer besser kennengelernt, uns verliebt und schließlich zusammen gekommen sind, fand ich ihn dann plötzlich sogar ziemlich attraktiv!
Das wichtigste ist aber sowieso, dass der Charakter stimmt. Und der gefällt dir bei ihm ja schon mal sehr. Das sind doch gute Voraussetzungen und meiner Meinung nach klingt es auch so, als hättest du dich schon längst in ihn verguckt. Viel Erfolg :smile:
 

Benutzer120737 

Verbringt hier viel Zeit
Maus1984 kann ich mich da nur anschließen.
Anfangs dachte ich auch, dass mein jetziger Freund so überhaupt nicht mein Typ ist und ehrlich gesagt hab ich ihn anfangs auch für Schwul gehalten :whistle:

Witzig! Ging mir auch so:grin: An meiner letzten Arbeitsstelle hat einer gearbeitet, der war wirklich schwul und eben auch total lieb. Und ich hatte einfach immer das Gefühl, wenn ein Mann solch einen Charakter hat, müsse er einfach schwul sein. Ist er aber zum Glück nicht- und wenn, wär's auch egal^^

[/QUOTE]Als wir uns dann immer besser kennengelernt, uns verliebt und schließlich zusammen gekommen sind, fand ich ihn dann plötzlich sogar ziemlich attraktiv!
Das wichtigste ist aber sowieso, dass der Charakter stimmt. Und der gefällt dir bei ihm ja schon mal sehr. Das sind doch gute Voraussetzungen und meiner Meinung nach klingt es auch so, als hättest du dich schon längst in ihn verguckt. Viel Erfolg :smile:[/QUOTE]

Danke:smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren