Bin ich vergewaltigt worden

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer166082  (28)

Benutzer gesperrt
Ich bins wieder
hier nochmal eine geschichte aus meiener kindheit
ich damals 4 und ein mädchen(10)

langform:
Meine schwester hatte eine klaeine gruppierung erstellt darunter auch das mädchen worum es geht. Diese gruppe hatte komische sitten sowie keine unterhose unterm Rock/kleid etc.
ich wollte auch in diese Gruooe und ich fragte das mädchen um die sich diese geschichte handelt.(ich nänne sie mal Laura). ich gehe zu Laura hin und frage sie wie ich in die Gruppe komme?. Laura daruf: folge mir. Ich so navin wie ich bin, bin ihr gefolgt und wir sind ihn deren geheim versteck(was nicht geheim war) gegangen und ich sollte mich ausziehn wo bei mit dann laura geholfen hat, nach dem ich also mich ausgezogen habe und meine sachen beiseite geräumt habe, stand ich am eingang nackt. Laura zog sich dann auch aus und wir standen nackt voreinander. Ich habe ein bischen mit mienm Penis rumm gespielt und habe dann auch meine vorhaut zurück gezogen; Laura war verwundert und hat dies auch mit ihrer Vagina versucht und es geschaft. Sie meinte dann das ich ihre Vagina Lecken/Küssen sollte, ich habe dann aber erwiedert wenn du mein Penis Küsst mache ich das auch bei dir, Laura Knied sich hin und Küsst mein Penis, ich küsste darauf hin ihre Vagina, auch mit der vorgedrückten Vagina.

wurde ich vergewalltigt weil ich wollte es ja auch?


PS: tut mir leid für die rechtschreibfehler
 

Benutzer95608 

Planet-Liebe Berühmtheit
Das sind Kinderspiele ... warum beschäftigt Dich das?

Ansonsten finde ich es fraglich, ob Deine Story stimmt ... ich kann mir nicht vorstellen, dass ein vierjähriger Junge so reagieren kann, wie Du es beschreibst. "Küss meinen Penis und ich küsse Deine Vagina" - sorry, irgendwie unglaubwürdig.
 

Benutzer96053 

Planet-Liebe Berühmtheit
Belastet dich diese Geschichte denn? Fühlst du dich, als wäre dir damals etwas passiert, was dir damals (oder heute) unangenehm war (ist)? Konntest du damals aktiv entscheiden, ob dich diese Laura auf den Penis küsst bzw. du sie auf die Scheide? Oder anders: Glaubst du rückblickend, dass du damals diese Entscheidung treffen konntest?


Deine bisherige Erzählung klingt erstmal nach Spielchen, die Kinder spielen, wenn sie ihr Geschlecht entdecken. Bei einer Zehnjährigen würde ich auch nicht davon ausgehen, dass sie dich zu etwas zwingen wollte, was du partout ablehnen würdest - diese Erkenntnis würde es zumindest MIR leichter machen, damit abzuschließen.

Würde es für dich heute einen Unterschied machen, wenn hier die Mehrheit einen sexuellen Missbrauch in der Geschichte sieht?
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer147358  (27)

Sehr bekannt hier
Bist du sicher das es so abgelaufen ist und sich das in den letzten 20 Jahren nicht in deinem Kopf verändert hat?
Wie Trouserbond Trouserbond schon sagt ist die Formulierung für einen 4 jährigen eher ungewöhnlich. Wo hattest du die denn her? Auch das ein 4-jähriger schon seine Vorhaut zurückziehen kann ist eher selten und mWn immer mit einer Verletzung oä in Zusammenhang. Gab es da denn etwas in der Richtung?

Aber egal ob wirklich passiert oder Streich deines Gedächtnisses, wenn es dich belastet kann eine Therapie helfen. Du hast doch auch noch andere Thraeds in denen du dir sorgen in Richtung gesunder Sexualentwicklung bei dir machst.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren