Bin ich unnormal???

Benutzer118410  (40)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo, ich habe ein grosses Problem! Ich weiss nicht ob ichüberhaupt normal bin!

Ich bin seit über 6 Jahren mit meiner Freundin zusammen! Eigentlich gkücklich, aber ich hätte gerne meine Freiheiten! Irgendwie geht das aber nicht denn meine Freundin will immer bei mir sein...manchmal ist das ja auch ok, aber mal brauche ich auch meine Ruhe..

Auf jeden Fall war es heute morgen wieder so, ich gehe zur Arbeit und mir begegnen einige schöne Mädels. Grade bei dem schönen WEtter sind einige ja recht knapp bekleidet, da bekomme ich lust :ashamed: Eine lächelte mich auch an und ich konnte mich fast nicht beherrschen.

Auf der einen Seite würde ich so gerne mal wieder nach 6 Jahren beziehung mit einer anderen Frau reden, flirten evtl. sex haben aber anderseits liebe ich meine Freundin zu sehr und betrügen geht einfach nicht!

Aber ich habe ein Gefühl oder auch verlangen nach anderen Frauen! Was soll ich nur tun????
 

Benutzer103883 

Planet-Liebe Berühmtheit
Was hat "meine Freundin will immer bei mir sein" mit "ich will Sex mit einer anderen Frau haben" zu tun? Verstehe da den Zusammenhang nicht.

Mit anderen Frauen reden sollte ja wohl kein Problem sein. Das darfst du natürlich machen. Auch flirten sollte nicht das Problem sein.

Wenn du von Sex mit anderen Frauen träumst, sie aber nicht betrügen willst, geht das einfach nicht.
 

Benutzer117386 

Verbringt hier viel Zeit
Das gefühl ist doch eigentlich völlig normal. Nach einer gewissen zeit
kennst Du jeden Quadratzentimeter und jede Regung Deiner Freundin,
da ist es völlig natürlich, wenn Dich andere Frauen anziehen.
Ich bin übrigens sicher, Deine Freundin erkennt auch knackige Kerle, wenn sie welche sieht.
Ob Du gleich in dei Vollen gehen willst, musst Du selbst entscheiden.
Bei uns war es nach zehn Jahren ähnlich. Wir haben uns entschieden,
dass einzelne Fehltritte passieren können und dürfen. Es darf nur keine
Nebenbeziehung werden. Vielleicht solltet Ihr auch solche Regeln
aufstellen. Und wenn Du Deine Freundin liebst, sie aber Seitensprünge
nicht verzeiht, dann musst Du es eben lassen.
Es bleiben Dir ja immer noch Fantasien...
 

Benutzer113220 

Sehr bekannt hier
So ungewöhnlich ist der Wunsch nicht.

Ich sehe da gerade drei Möglichkeiten
1. Du vergisst deine Sehnsüchte. Allerdings denke ich, dass diese Wünsche nicht so einfach verschwinden. Dadurch, dass man das nicht ausspricht, könnten Spannungen in der Beziehung entstehen. Es hört sich aber so an, als könntest du jetzt kaum noch widerstehen. Fremdgehen wäre dann nicht auszuschließen, weil sich dieser Wunsch dann „anstaut“. Ob du das mit deinem Gewissen vereinbaren könntest ist eine andere Sache.

2. Wo wir auch wieder bei einer anderen Möglichkeit wären. Zu dieser würde ich aber in keinem Fall raten, sie existiert allerdings: Fremdgehen.

3. Du sprichst sie darauf an. Das würde ich mal in einer ruhigen Minute machen. Vielleicht empfindet sie deinen Wunsch noch nicht mal so abwegig, vielleicht hätte sie damit kein Problem oder sie ist selber neugierig auf so Sachen wie Dreier, Partnertausch… Nur weil sie so sehr anhänglich ist, kann man nicht ausschließen, dass sie an so etwas Interesse hat. Wenn sie das nicht hat, solltest du sie da aber auch zu nichts drängen. Wenn sie nicht will, dann ist es halt so.

Ich würde zu der dritten Möglichkeit tendieren. Du hast dabei meiner Meinung nach am wenigsten zu verlieren und vernachlässigst deine Wünsche nicht.
 

Benutzer5191  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Hmm also vielleicht sollte man erst einmal das Problem richtig eingrenzen. Zum einen ist ja da die Aussage, dass deine Freundin sehr anhänglich ist. Wie du schon sagst, sie ist immer da. Habt ihr Sachen die nur für euch da sind? Eigene Hobbies oder gehst du auch mal alleine weg mit Freunden etc.

Gerade dieses immer zusammen sein, kann das Verlangen nach was neuem anderen, der Freiheit doch auslösen. Dann kann man mal mit seinen Freunden über "geile Weiber" reden, einfach mal frei sein. Dann freut man sich aber auch wieder mehr auf seine Freundin. Frei dem Motto Appetit darf man sich holen gegessen wird zuhause.

Dann stellt sich die Frage ob sich damit Problem zwei schon alleine erledigt oder der Wunsch weiterhin besteht. Im übrigen ist es ganz normal, dass man anderen Frauen hinterherschaut und auch Kopfkino im Zweifel hat. Da stellt sich dann halt immer die Frage wie groß das Verlangen tatsächlich ist.

Dann wurden ja schon verschiedenen Varianten erwähnt, die Möglich sind. Dreier etc. oder halt auch die Abfuhr der Freundin. Dann muss man schauen wie stark der Drang nach Sex mit einer anderen wird.

Deine erste Freundin ist es aber nicht?!
 

Benutzer117607 

Sorgt für Gesprächsstoff
reden reden reden, sag ich da nur- aber dieses kopfkino is wohl normal, passiert mir als frau auch oft genug, aber fremd gehen könnte ich nicht :smile:
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Wenn du Ruhe willst, dann sagst du ihr, dass du Ruhe brauchst, nimmst dir die Zeit und lässt dich auf keine Diskussionen mit ihr ein.

Wenn du mit anderen Frauen reden und flirten willst, okay, wenn du mit anderen Frauen Sex haben willst, dann musst du das deiner Freundin sagen und ihr überlassen, ob sie das akzeptiert oder ob sie Schluss machst.
 

Benutzer4590 

Planet-Liebe ist Startseite
Wenn du Ruhe willst, dann sagst du ihr, dass du Ruhe brauchst, nimmst dir die Zeit und lässt dich auf keine Diskussionen mit ihr ein.

Seh ich auch so. Du bist ein erwachsener Mann, da sollte man doch der Freundin sagen können, wenn man Zeit für sich braucht. Hast du das denn schon mal versucht? Wie reagiert deine Freundin darauf?

Ich habe das Gefühl, der Wunsch nach anderen Frauen ist grade einfach eine Folge davon, dass du dich von deiner Freundin eingeengt fühlst. Und dieses Problem lässt sich eigentlich leicht lösen, s. o. Sollte sie natürlich absolut nicht verstehen, dass du ein wenig Freiraum brauchst, wird es schwierig, denn dann habt ihr womöglich unterschiedliche Grundbedürfnisse, die sich nicht vereinbaren lassen.
 

Benutzer107832  (37)

Sorgt für Gesprächsstoff
naja zuerst muss der TS die frage beantworten, ob es für ihn ok wäre, dass seine freundin auch spaß mit anderen hat? ;-)

du könntest einen swinger-besuch vorschlagen, ihr einigt euch vorher beim ersten "schnuppern", dass keiner von euch mit anderen was hat... kann ja trotzdem aufregend sein

und nach dem erlebnis schaut man in sich hinein wie man sich so gefühlt hat und entscheidet gemeinsam wie es weitergehen soll...
 

Benutzer118294 

Sorgt für Gesprächsstoff
Du musst dich entscheiden. Ich meine du kannst nicht mit deiner Freundin zusammen sein und sie betrügen. Das würde nach 6 Jahren Beziehung ( wenn sie es rausfindet ) nicht hilfreich sein... Wieso sagst du ihr nicht einmal das du auch Zeit für dich brauchst? Das klingt hart aber wenn sie dir die ganze Zeit auf die Nerven geht :/

Probiert doch mal was neues aus in der Beziehung oder im Bett!

lg <3
 
G

Benutzer

Gast
Ich finde der TS sollte sich auch mal fragen sollte er jetzt sich auf eine neue Frau einlassen und mit dieser dann auch im Bett landen und das auch wieder eine Beziehung wird, dass dann auch nicht irgendwann die Luft wieder raus ist? Ich finde das du mit deiner Freundin drüber reden solltest das dir das echt helfen würde wenn ihr nicht immer wieder aufeinander sitzt weil du dich halt einfach so nichtmehr wohlfühlst in der Beziehung und was den Sex angeht würde ich einfach mal was neues ausprobieren... ob jetzt da ein Dreier gleich die Lösung ist ist fraglich! Aber einfach halt mal seine Phantasie freien Lauf lassen und vor allem mit der Partnerin auch mal reden was sie sich denn so im Sexleben wünscht bzw. du deine Wünsche offenlegen! Aber Fremdgehen halt ich wirklich nach 6 Jahren wirklich nicht vernünpftig nur weil jetzt mal der Alltag eingekehrt ist und die Beziehung sich normalisiert hat! Viele Grüße!
 

Benutzer101597  (63)

Sehr bekannt hier
Hallo, ich habe ein grosses Problem! Ich weiss nicht ob ichüberhaupt normal bin!

Ja, Du bist völlig normal. Du bist 6 Jahre mit deiner Freundin zusammen, und geiferst nach anderen Frauen. Du redest auch nicht mit deiner Freundin darüber, ob ihr eure Beziehung bessser gestalten könnten. Und ja, eigentlich liebst Du sie. Aber Du kannst Dich kaum beherschen. Normalerweise geht eine Beziehung eh im 7ten Jahr den Bach runter. Also, ganz normal.
 

Benutzer102211 

Öfters im Forum
Normalerweise geht eine Beziehung eh im 7ten Jahr den Bach runter. Also, ganz normal.
oder aber er versucht seine laufende Beziehung wieder zu beleben.

Die Triebe kann man mit Autosuggestion sehr gut unter Kontrolle bekommen.
( ich stelle mir immer vor, ich wäre ein kastrierter Mönch im Klosterkino und
bekomme Punkte dafür, daß ich mich beherrschen kann. )

Das Faultier
 

Benutzer4590 

Planet-Liebe ist Startseite
Ich schätze, der Beitrag von rudolfk soll Sarkasmus darstellen ...

Und bevor man mit Kanonen auf Spatzen schießt und gleich Swingerclubs, offene Beziehung und Triebunterdrückung per Autosuggestion auffährt, wäre es wohl bedeutend einfacher, erst mal einfach der Freundin zu sagen, dass man hin und wieder mal seine Ruhe will ...
 

Benutzer42813 

Beiträge füllen Bücher
Deine Geschichte ist ein klarer Beweis, warum man in einer Beziehung immer, immer, immer darauf achten soll, regelmäßig eben auch Dinge alleine zu unternehmen und sich einfach selbstverständlich mal Auszeiten (fürs Hobbie, nicht fürs Fremdgehen natürlich) nehmen zu können.

Denn wenn man in so einem flauscheweichen "Wir machen immer alles zusammen, weil wir uns so lieben"-Idyll lebt - dann passiert es eben irgendwann, dass der Wunsch nach Autonomie mit voller Kraft zuschlägt - und sich dann äußert wie hier beschrieben.

Ein ehrliches Herangehen nach dem Motto "Hey, Schatz, ich brauch mal wieder mehr Zeit für mich und mein Hobbie, aber ich liebe dich trotzdem die ganze Zeit weiter" ist einmal gute Prävention gegen spätere Fremdgeh-Gedanken - und einmal natürlich auch ein potentieller Ausweg aus diesem Dilemma.
 

Benutzer102211 

Öfters im Forum
Warum bin ich da nicht drauf gekommen ?

Wenn mindestens ein Partner nur zeitweise arbeitet, ohne dabei
den anderen gleich noch mitzunehmen, dann gäbe es das
Problemchen ja gar nicht.
Bei uns ist es so: sie arbeitet und ich freue mich, wenn sie
dann kommt.

Das Faultier
 

Benutzer109661 

Sorgt für Gesprächsstoff
ich gib dir mal keine lösungsmöglichkeiten, sondern nur eine antwort auf die frage, ob du normal bist.

biologisch gesehen bist du sogar schon total abnormal, so lange mit einer einzigen frau zusammen zu sein :grin:
dein "verlangen" ist normal und bis zu einem gewissen maße auch in ordnung.

btw: fremdgehen überschreitet dieses maß :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren