Bin ich schwul- Ich verzweifle :(

Benutzer109588 

Sorgt für Gesprächsstoff
FRAGE VON PanzK vor 14 Stunden
Hallo, Ich habe Angst Schwul zu sein. Ich bin zwar in Moment in ein Mädchen verknallt, aber wenn ich an sie denke sehe ich immer meinen besten Freund in Gedanken. Dabei will ich das garnicht! Ich habe auch letzten Mastrubiert und musste an ihn denken, aber als ich kam habe ich an das Mädchen gedacht. Ich habe ein komisches Gefühl in meinem Magen. Ich bin 14, und ja in der Pubertät :smile: . Ich kann und will nicht schwul sein/werden, ganz einfach weil ich das Mädchen liebe und ich weiterhin auf Mädchen stehen will. Wenn ich in Gedankanken ein Junge küsse zieh ich ein kpmisches Gesicht. Danke schonmal für die Hilfe.
 

Benutzer83937 

Verbringt hier viel Zeit
Schon mal an die Möglichkeit gedacht, dass du Bi sein könntest?
 
R

Benutzer

Gast
Solche Irrungen und Wirrungen :tongue: sind in deinem Alter doch völlig normal, da würde ich mir keine Sorgen machen.
 

Benutzer109588 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich weiß nicht ob ich Bi bin, weil wenn ich daran denke dass ich ein Junge küsse kommt so ein Eckelgefühl hoch:wuerg:. Aber naja. Wie ist das normal? Geht das wieder weg? Hab echt Angst. Und jetzt nicht was wäre wenn du schwul wärst- das wäre schlimm. Nie wieder Mädchen :frown:.
Mir ist wirklich schon nach weinen ich muss die ganze Zeit an diese Scheiße denken -.- :O
 
R

Benutzer

Gast
Es kann weggehen oder auch nicht... Aber viele Jugendliche machen sowas durch, ich hab mit 16 auch öfters meine beste Freundin geknutscht und bin definitiv heterosexuell... :grin:
 

Benutzer49007  (34)

Sehr bekannt hier
Du bist in ein Mädel verknallt und du willst nur Mädels also bist du kaum Schwul! Eher bist du einfach Jung und in der Pubertät und alles. Das wir sich alles noch einlenken. Egal wie rum. Und fals das so sein sollte, dass du Bi oder Schwul bist dann kannst du das nicht ändern.

Sowas ist schliesslich nicht "heilbar"
 

Benutzer10802 

Planet-Liebe Berühmtheit
Erstmal: Dich selbst dazu zwingen Hetero, Schwul oder Bi zu sein - das geht nicht. Es ist keine Entscheidung, man ist es einfach. Merkt es irgendwann.

Zweitens: Dein Kopfkino beim Masturbieren sollte frei sein - da erregt Dich halt was Dich erregt, versuche es nicht selbst einzuschränken oder überzuinterpretieren. Fantasie ist Fantasie, nicht Realität.

Drittens: Du bist mitten in der Pubertät, kleinere und größere Verwirrungen sind da normal, und ob Du nun mal wirklich feststellst, dass Du nun schwul oder bi bist, wird nur die Zeit zeigen. Wenn dann ist es auch ok, solange Du es Dir nicht selbst verbietest und unterdrückst - das wäre ungut.

Und final: Du sagst Du liebst das Mädchen. Ich nehme mal an Du findest sie auch attraktiv. Dann ist doch alles in Ordnung, egal was Dein Kopfkino abspielt. Dass man trotz so einer Liebe auch andere Menschen - egal ob männlich oder weiblich - sexuell anziehend finden kann ist völlig normal und ok. Mit Liebe hat das wenig bis nichts zu tun. :smile: Und es ist völlig egal, ob Du Männlein, Weiblein oder beide attraktiv findest. Akzeptiere Deine Triebe. Und mach was Dein Herz Dir sagt.
 

Benutzer109588 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ja ich weiß aber wie lange denke ich noch daran, meine ganze Pubertät? Ich hallte das einfach nicht mehr aus. Dabei denke ich mir nicht mal was wenn ich ein Junge sehe. Ich denke nicht an Sex oder so. Ganz anders wie bei Mädchen. Da guck ich auf den Hintern^^ . Aber wenn ich an das Mädchen denke. Dann kommt da ein Bild von meinem Kumpel, der nicht mal gut aussieht und mit dem ich auch nichts machen will. Aber es kommt einfach und das macht mir Angst
 
V

Benutzer

Gast
Ist das so wichtig, ob du schwul, hetero, bi oder sonst was ist?
Warum brauchst du unbedingt einen "Stempel" für deine Sexualität?
Du bist einfach du.

foxi schrieb:
Sowas ist schliesslich nicht "heilbar"
Und es ist zum Glück auch nicht nötig "sowas" zu heilen. Man kann nur heilen, was krank ist. Und das ist Homosexualität nicht.
 

Benutzer109588 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich will das aber nicht. Ich will irgend wann mal eine Frau und Kinder haben. Nicht eine schwulen Hochzeit haben.
 
R

Benutzer

Gast
Jetzt steiger dich doch da nicht so rein! Liest du die Antworten hier überhaupt? :ratlos:
 
V

Benutzer

Gast
Tja... und nun?

Man ist nicht hetero, schwul oder bi, weil man es WILL.
Mach dir da doch einfach mal keinen Druck.
Wie schon gesagt wurde, man weiß in der Pubertät oft nicht, wie man genau tickt, ist völlig normal. Und wann dieses Gefühl der Ungewissheit vorbeigeht, kann dir keiner sagen. Lass es einfach auf dich zukommen.
 

Benutzer10802 

Planet-Liebe Berühmtheit
Nu reg Dich mal ab und mach Dich locker. :zwinker: Du bist noch weit weg von Familiengründung und fängst jetzt an, Deine Sexualität zu entdecken, wohin die Reise geht merkst Du später. Und beeinflussen kannst Du's eh nicht wirklich. Leg Dir nicht selbst Ketten an, die unnötig sind, schränk Dich nicht rational denkend ein, falls es Dich emotional und von den Trieben her woanders hinzieht. Wenn's so kommt und Du tatsächlich mehr zu Männern hingezogen wirst, wäre es das Dümmste was Du machen könntest, wenn Du es Dir verbietest - das ist das perfekte Rezept richtig unglücklich zu werden. Nochmal: Deine sexuelle Ausrichtung ist keine Entscheidung. Die muss man nehmen wie sie kommt, wie man sie empfindet. Und dann dazu stehen.
 

Benutzer109588 

Sorgt für Gesprächsstoff
Jetzt steiger dich doch da nicht so rein! Liest du die Antworten hier überhaupt?


Ja tue ich aber ich kann einfach an nichts anderes denken, bzw ich frag mich dass immer von alleine.


Mach dir nicht ins Hemd. So Anti wie du bist bist du eh später mal ne Proll-Hete!


Sorry wenn das blöd klingt was ich oben geschrieben habe, aber ich will einfach nur von Mädchen angezogen werden.

---------- Beitrag hinzugefügt um 14:52 -----------

Ich weiß nicht mehr weiter. Dieses blöde Gefühl. Es bringt mich um -.-
 
F

Benutzer

Gast
Selbst wenn du schwul wärest, zwingt dich noch lange niemand, sexuelle Handlungen mit dem gleichen Geschlecht durchzuführen. :zwinker:
Du kannst also abwarten, wohin die Reise geht und im Notfall, wenn du schwul bist, wovon ich nicht ausgehe, kannst du immer noch abstinent leben.
Es gibt schwule Männer, die trotzdem mit einer Frau zusammen leben, weil sie Kinder haben wollen... also, es besteht wahrlich kein Grund zu verzweifeln.
 

Benutzer109588 

Sorgt für Gesprächsstoff
Danke für die ganzen Kommentare ^.^
Freut mich. Also ich hab mal darüber nachgedacht. Ich bin zurzeit in ein Mädchen verliebt, und fühle mich zu Mädchen hingezogen, aber mein Körper will glaub ich testen ob ich schwul/bi bin.

@Frei Wieso gehst du nicht aus das ich schwul bin?
 

Benutzer101597  (63)

Sehr bekannt hier
Wenn Du schwulsein so scheisse findest, dann leb halt mit Deiner Angst. Und hasse Dich selbst für Deine Fantasien. Und schleich Dich später auf öffentliche Toiletten herum.
Du kannst ja dann eine Frau heiraten, die sowieso nur Sex macht um Kinder zu kriegen und sonst nicht. Unter dem Mantel einiger Religionen klappt das ganz gut, und die hassen meisst auch schwule.
Mann kann aus seinem Leben machen was man will, sogar einen grossen Haufen Sch...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren