Bin ich schuld???

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Benutzer183065  (22)

Ist noch neu hier
ach was. ruf ihn doch einfach und sag "hasimausi, mir tut es ganz doll leid, dass ich dir ewig mit den apps auf den sack gegangen bin. das ist jetzt völlig ok für mich, hauptsache wir kuscheln etwas. soll ich vorbeikommen und dir die bude putzen und was kochen?". der sagt garantiert nicht nein.
vielleicht wird dir jetzt etwas bewusst, wie absurd das ist^^
---
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer77893 

Meistens hier zu finden
Ich glaube ich erinnre mich dunkel dran. Leider gibt es sehr viel Threads die eigentlich im Kern immer darum gehen, das meist Frauen, wie "dreck" von ihren Freund/Mann behandelt werden und glaube sie seien daran schuld. Und das Problem ist immer das gleich, sie glauben den User*in hier nicht bzw. nehmen das nicht wirklich ernst.

Warum schreibe ich das?
Die Frage ist komplett ernst gemeint, ja.
Mädel wach endlich mal auf!
 

Benutzer178725 

Öfters im Forum
Also ich finde, abgesehen von der Respektlosigkeit die er dir gegenüber bringt, bist du es die dich noch viel eher wertlos betrachtet.

Du verdienst eine Beziehung die genau nach deinen Vorstellungen läuft trotz Diskussionen etc.

Keine seit zwei Jahren bestehende Angst ausgetauscht zu werden und vor allem jetzt kein Selbstmitleid dir selbst etwas gutes getan zu haben. Ich verstehe ehrlich gesagt nicht, wie du dir selbst so etwas antuen möchtest und es dir auch noch fehlt. Schönes hin oder her du beschreibst hier wie du seit Jahren schlecht behandelt wirst und das es anscheinend auf absolutes Desinteresse stöst wenn du dich entfernst.

Vermutlich war dir klar wie dein Distanzieren erlaufen wird und das ihm eine Trennung nicht viel ausmachen würde, aber jetzt hast du doch die Bestätigung das es tatsächlich so ist. Anstatt den Fehler bei dir zu suchen und es weiter zu beschönigen solltest du beginnen an dich zu denken. Werd doch erstmal wieder glücklich, entwickle Selbstvertrauen, kümmere dich um dein Wohlbefinden.
 

Benutzer183521 

Ist noch neu hier
Kann mich da nur anschließen. Es ist keinesfalls deine Schuld, wenn er dich schlecht behandelt.
Eine Trennung ist nie schön und Gedanken an die (vermeintlich) guten Zeiten sind völlig normal. Aber gib dem nicht jedes Mal gleich nach, darauf wartet er wahrscheinlich nur und dann geht es weiter wie vorher. Nimm dir Zeit, darüber hinweg zu kommen und du wirst merken, dass es dir besser geht :smile:
 

Benutzer178411  (19)

Öfters im Forum
Bitte such Dir professionelle therapeutische HILFE!

Er behandelt dich wie Dreck.
Deine Gefühle, Sorgen, Interessen interessieren ihn überhaupt nicht.
Er nutzt dich nur aus.
Er gibt doch nichts positives außer schlechten Gefühlen.
Du fühlst dich nur sch*** wegen ihm.
Du machst dich wegen ihm immer weiter kaputt.
Wo ist dein Stolz und dein Selbstwertgefühl?

Schiess ihn in den Wind. Sofort. Blockiere ihn komplett wo es nur geht. Lösch seine Nummer. Kein Kontakt mehr zu ihm. Lass dich verleugnen. Du brauchst dringenst Distanz zu ihm.

Bitte such Dir professionelle therapeutische HILFE!
 

Benutzer183065  (22)

Ist noch neu hier
Bitte such Dir professionelle therapeutische HILFE!

Er behandelt dich wie Dreck.
Deine Gefühle, Sorgen, Interessen interessieren ihn überhaupt nicht.
Er nutzt dich nur aus.
Er gibt doch nichts positives außer schlechten Gefühlen.
Du fühlst dich nur sch*** wegen ihm.
Du machst dich wegen ihm immer weiter kaputt.
Wo ist dein Stolz und dein Selbstwertgefühl?

Schiess ihn in den Wind. Sofort. Blockiere ihn komplett wo es nur geht. Lösch seine Nummer. Kein Kontakt mehr zu ihm. Lass dich verleugnen. Du brauchst dringenst Distanz zu ihm.

Bitte such Dir professionelle therapeutische HILFE!
---
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer183007 

Klickt sich gerne rein
Wer das will, der geht dort doch freiwillig hin..... Anders macht es ja auch keinen Sinn
Nicht, wenn die Einsicht fehlt, weil man gar nicht weiß, dass man selbst ein Problem hat. Wie hier wieder. Ich finde es auch einfach blöd, dass es gelöscht wurde bzw. dass du es hast löschen lassen. Frag doch die Mods, ob sie so nett wären, es wiederherzustellen.
 

Benutzer178411  (19)

Öfters im Forum
Was ich sagen muss: Ich finde TEs wird unglaublich oft geraten (auch in anderen Foren) in Therapie zu gehen und damit meine ich nicht nur mich. Ist mir auch bei anderen Threads aufgefallen.
Diese Pauschalaussage kann und ich will nicht beurteilen. Du hast recht dass man nicht wegen jeder Kleinigkeit eine Therapie bedarf.
hier geht es aber um DICH!

du vergleichst hier Äpfel mit Ziegelsteinen. Er hat nicht nur Dating-Apps. Das ist doch weder Ursache noch das Problem. Lies doch mal durch was dir hier geraten und aufgezeigt wird.

Leider bist Du (wie übrigens auch in deinen alten gelöschten Threads) wieder einmal gar nicht auf die eigentlichen Aussagen Eingegangen. Offensichtlich möchtest du das hier hören/lesen.

Möchtest Du lesen, dass du an allem schuld bist und dich wie dreck behandeln lassen solltest? Dass er richtig andere Frauen besser finden und fremdgehen soll (vielleicht hat er na ne feste andere unter der Woche und benutzt dich nur am Wochenende?)? Das du für ihn die Beine breit machen sollst wenn er es will und sonst alles für ihn tun sollst?
Um dann, wenn es irgendwann gar nicht mehr geht hier sagen zu können „wieso, hab ich mir doch so geraten? Ich hab nichts falsch gemacht?“
Sorry, diese Alibi gebe ich dir nicht.

Wenn du dich weiter quälen willst, dich weiter selbst kaputt machen und dich kaputt machen lassen willst, dann bleib bei ihm. Mach was er sagt und will.
dann sind aber alle Ratschläge hier überflüssig.
Wenn du wirklich ein Problembewusstsein entwickelt hast, wie du es hier ja manchmal andeutest wenn du schreibst wie schlecht es dir ging und du eigentlich weißt dass du weg muss, dann nimm diese Ratschläge hier auch an.
 

Benutzer183065  (22)

Ist noch neu hier
Diese Pauschalaussage kann und ich will nicht beurteilen. Du hast recht dass man nicht wegen jeder Kleinigkeit eine Therapie bedarf.
hier geht es aber um DICH!

du vergleichst hier Äpfel mit Ziegelsteinen. Er hat nicht nur Dating-Apps. Das ist doch weder Ursache noch das Problem. Lies doch mal durch was dir hier geraten und aufgezeigt wird.

Leider bist Du (wie übrigens auch in deinen alten gelöschten Threads) wieder einmal gar nicht auf die eigentlichen Aussagen Eingegangen. Offensichtlich möchtest du das hier hören/lesen.

Möchtest Du lesen, dass du an allem schuld bist und dich wie dreck behandeln lassen solltest? Dass er richtig andere Frauen besser finden und fremdgehen soll (vielleicht hat er na ne feste andere unter der Woche und benutzt dich nur am Wochenende?)? Das du für ihn die Beine breit machen sollst wenn er es will und sonst alles für ihn tun sollst?
Um dann, wenn es irgendwann gar nicht mehr geht hier sagen zu können „wieso, hab ich mir doch so geraten? Ich hab nichts falsch gemacht?“
Sorry, diese Alibi gebe ich dir nicht.

Wenn du dich weiter quälen willst, dich weiter selbst kaputt machen und dich kaputt machen lassen willst, dann bleib bei ihm. Mach was er sagt und will.
dann sind aber alle Ratschläge hier überflüssig.
Wenn du wirklich ein Problembewusstsein entwickelt hast, wie du es hier ja manchmal andeutest wenn du schreibst wie schlecht es dir ging und du eigentlich weißt dass du weg muss, dann nimm diese Ratschläge hier auch an.
---
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer182523  (31)

Klickt sich gerne rein
Da an der Beziehung nur er und ich beteiligt sind, kann es ja nur meine Schuld sein, dass er handelt wie er eben handelt
Wenn es das ist was du glauben möchtest, warum fragst du dann hier noch nach? Ist doch klar das der Großteil hier anderer Meinung ist.
 

Benutzer178411  (19)

Öfters im Forum
Off-Topic:

Du wirkst viel reifer (positiv gemeint)

Danke, könnte daran liegen dass ich vermutlich auch deutlich mehr erleben durfte und lernen durfte als andere mit 20 oder 22.


Auch wenn alles und jeder seine Gründe hat, was hilft das? Du kannst und wirst ihn und seine Gründe nicht ändern. Er sagt einmal was nettes, und du bist sofort hin uns weg. Egal wie ehrlich es ist, egal das er dich hundert mal davor und danach wie dreck behandelt hat.

Wie gesagt, deine Entscheidung. Mir fällt langsam nicht mehr ein... zumal du deine Ratschläge (weder Hilfe, nicht Trennung oder sonstige) nicht hören und annehmen möchtest.
 

Benutzer182523  (31)

Klickt sich gerne rein
Oder anderes Beispiel: Früher hat er mich ausgefragt fast schon, ich sollte immer erzählen. Mittlerweile redete nur noch er, ich kam nicht mehr zu Wort und wenn ich mich beschwerte (das tat ich sehr wohl, ich glaube viele hier glauben das nicht) meinte er "Du willst doch gar nicht, ich hab dir immer die Chance gegeben"
Oder früher textete er mich mit WhatsApp Nachrichten zu, wollte mich ständig sehen. Mir wurde das fast zu viel schon.
Jetzt ignoriert er wichtige Fragen auf WhatsApp teilweise für 24 Stunden, schreibt kaum noch und wollte mich nur noch am Wochenende sehen. Am Telefon werde und wurde ich bei jedem falschen Wort weggedrückt.
Damals ständig Geschenke, überschüttet... Richtig krass, grundlos. Heute nichtmal mehr zum Geburtstag, er kam nichtmal und meinte als Ausrede ihm ginge es nicht gut
Rießige Änderungen, sind nur einige Beispiele. Ich muss das ausgelöst haben und das ist extrem schlimm für mich

Nennt sich emotionale Manipulation. Spricht eigentlich nur für eine sehr, sehr kaputte Beziehungsdynamik von Anfang an.
 

Benutzer77893 

Meistens hier zu finden
Danke für deinen Beitrag.
Ich habe das alles übrigens gelöscht, weil ich Angst hatte, dass er es evtl liest. Komplett unwahrscheinlich, ich glaube nicht, dass er in Foren unterwegs ist. Aber trotzdem...
Mensch das wirkt schon wirklich etwas paranoid.
Kurz etwas OT
Was ich sagen muss: Ich finde TEs wird unglaublich oft geraten (auch in anderen Foren) in Therapie zu gehen und damit meine ich nicht nur mich.
Ja und darum mach ich das nicht, auch wenn ich mir manchmal denke es wäre besser. Das liegt daran das die Threads im Kern immer gleich sind, immer wahnsinnig traurig das Menschen sowas mit sich machen lassen. Würde eine mal sich wirklich hilfe suchen, dann hätte das viele schreiben endlich mal was gebracht.
Naja, oft wird diesen Frauen dann gesagt, dass sie ja an ihrem Selbstbewusstsein arbeiten müssen (wird mir ja auch gesagt), dass der Freund voll "normal" ist (was ist in dem Bezug überhaupt normal?) und dass das alle Männer tun und es dazugehört.
1. Hätten die Frauen mehr Selbstbewusstsein so gebe es doch auch kein Problem.
2. Ich würde das nicht auf Männer schieben. Es ist doch "normal" wenn Frauen auch Männer liken oder ihnen folgen.
3. Worum geht es dir Datingapps oder Soziale Medien?
Denn:
Und sowas macht mich so wütend. Klar, es ist normal, dass man andere Frauen auf der Straße und im TV mal anschaut. Aber man muss diesen nicht extra auf den sozialen Medien folgen, deren Fotos liken, sich stundenlang deren Fotos reinziehen etc.
Wo ist da der Unterschied? Auf der Straße laufen viele Männer und Frauen herum und jeder checkt sich immer bewusst oder unbewusst ab. Manch findet man so interessant das man den Blick nicht von ihnen lässt. Daran ist nix verwerfliches. Nicht einmal diese Frauen und Männer näher kennenzulernen. Und das definiert man als normal, sonst müsste man sich auf der Straße gegenseitig ständig anrempeln, sonst auch keine Kontakte zum andern Geschlecht haben dürfen oder seine Triebe ständig Unterdrücken was wahnsinnig ungesund ist. Die Linie ist doch erst dann Überschritten, wenn man sich in Jemand verguckt und dann aktiv dazu beiträgt zusammen zu kommen und das bewusst hinter dem Rücken des Partners. Oder kurz gesagt bewusst den Partner missachtet.
Das ist EIN Beispiel von vielen in denen TEs oft Therapie und Arbeit am eigenen Selbstwert geraten wird.
Ich finds absolut nicht okay ehrlich
Was nicht okay ist und was schon, das macht man relativ früh aus. Es gibt sogar Paare die erlauben sich Sexuelle, als auch Emotional Handlungen mit anderen. Wieder andere ist das Nachschauen schon untersagt. Aber "normal" sind die meisten Menschen die irgendwo dazwischen Leben. Und nicht weil das richtig ist, sondern weil es die meisten Menschen sind.

Aber jetzt kommt der Hacken, wer sich ein Partner aus der Mitte sucht wird wahrscheinlich schneller fündig und ist selber toleranter, als die, die extreme Ansichten haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren