Bin ich devot?

G

Benutzer

Gast
Ich dachte bisher ich bin immer schlecht wenn es um Entscheidungen geht, und mag deswegen wenn jemand die Entscheidungen trifft:smile:. Vor einer Zeit hat mein Freund vorgeschlagen es mit einer offenen Beziehung zu versuchen was mich erstmal ein Stück verunsichert hat. Hier im Forum hatte ich dann jemanden gefunden mit dem ich dann darüber reden konnte und der mir dann Tipps gegeben hat wie ich über meinen Schatten springen kann. Jedenfalls habe ich gemerkt das es mir irgendwie gerade deswegen einen Kick gibt weil ich dann versuche das umzusetzen was wir besprochen haben :seenoevil:. Meint ihr so ein Verhalten ist normal, geht es euch auch so? Die Beziehung mit meinem Freund ist jedoch eher auf Augenhöhe was ich auch gut finde.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Ich kann dir nicht ganz folgen.

Devot wirkst du auf mich nicht unbedingt.
Bist du sicher, dass du die Bedeutung des Wortes kennst?

Du wirkst definitiv unsicher und mit kaum Selbstbewusstsein. Wurde in deinen Threads sehr deutlich.
Das hat aber nichts mit devot zu tun.
Auch devote Frauen dürfen ihrem Partner sagen "ich will das nicht".
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer77893 

Meistens hier zu finden
Devot wirkst du auf mich nicht unbedingt.
Bist du sicher, dass du die Bedeutung des Wortes kennst?

Du wirkst definitiv unsicher und mit kaum Selbstbewusstsein. Wurde in deinen Threads sehr deutlich.
Das hat aber nichts mit devot zu tun.
Auch devote Frauen dürfen ihrem Partner sagen "ich will das nicht".

Ich denke, das verwechselt die TS leider. Devote ist nicht das richtig Wort evtl. nicht mal das Wort "Selbstbewusstsein".
Die TS kommt mir eher so vor, als wisse sie nicht was sie möchte und welche Konsequenzen das hat. Kurz um ihr fehlt es an Erfahrung, aber die muss Sie leider selber machen.

Jedenfalls habe ich gemerkt das es mir irgendwie gerade deswegen einen Kick gibt weil ich dann versuche das umzusetzen was wir besprochen haben :seenoevil:. Meint ihr so ein Verhalten ist normal, geht es euch auch so? Die Beziehung mit meinem Freund ist jedoch eher auf Augenhöhe was ich auch gut finde.

Normal ist das Verhalten wenn man es noch nicht probiert hat. Dann kann das einen ein Kick geben, sich auf Fantasie von Anderen einzulassen. Gefährlich wird dieses Verhalten, wenn du es dann später alles nur "ihm zu liebe" weiter machst oder wenn du niemals eigene Fantasien entwickelst.
 
G

Benutzer

Gast
Normal ist das Verhalten wenn man es noch nicht probiert hat. Dann kann das einen ein Kick geben, sich auf Fantasie von Anderen einzulassen. Gefährlich wird dieses Verhalten, wenn du es dann später alles nur "ihm zu liebe" weiter machst oder wenn du niemals eigene Fantasien entwickelst.
Naja der Kontakt ist abgebrochen und wegen Corona habe ich das jetzt nicht weiter verfolgt
 

Benutzer77893 

Meistens hier zu finden
Naja der Kontakt ist abgebrochen und wegen Corona habe ich das jetzt nicht weiter verfolgt

Wie kannst du dann von "Devot" sprechen? :tongue:

Oder willst du sagen dich "Kickt" der Gedanken jetzt auch nicht mehr? Dann solltest du wie ich schon geschrieben haben, endlich mal bisschen Fantasie walten lassen und schauen was dich "Kicken" würde...

Denn eine "Offene" Beziehung an sich ist auf lange Sicht weniger sexuell "Kickend", sie ermöglicht nur den Freiraum, der evtl. "Kickend" ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer175298 

Öfter im Forum
Devot zu sein ist ja nichts Schlechtes. Wenn Du es Dir leicht machen willst und Dich lieber führen lassen willst ist das vollkommen ok. Der devote Part zwingt zudem dem andern auf die Entscheidung zu treffen und führt so aus der zweiten Reihe.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Naja der Kontakt ist abgebrochen und wegen Corona habe ich das jetzt nicht weiter verfolgt
Was meinst du jetzt? Einen neuen Sexpartner zu finden?

Und von welchem Kick sprichst du jetzt eigentlich? Davon mit einem anderen Mann Sex zu haben?

Was ist daran devot?
Und welche Rolle spielt die Definition für dich überhaupt? Warum soll jemand anders für dich entscheiden, ob du devot bist?

WENN du devot bist in sexueller Hinsicht, dann kannst du das mit deinem Partner doch auch ausleben oder nicht?
 

Benutzer177926 

Sorgt für Gesprächsstoff
Also zum Verständnis, ist es so, dass er dir sagt was du zu tun hast und dir Befehle gibt? Und genau das ist es was dir dann Lust bereitet, wenn du tust was er sagt?

Für mich klingt es auch so, als wärst du selber nicht entscheidungsfreudig und froh, dass er dir quasi Entscheidungen abnimmt.

Ich finde man kann es jedoch durchaus als "normal" bezeichnen, wenn du Lust dabei empfindest einen Befehl von ihm auszuführen (in sexueller Hinsicht), aber nur wenn es keine Grenze für dich überschreitet. Du solltest dir trotzdem im Klaren darüber sein was du möchtest und vor allem was du nicht möchtest.
 

Benutzer174698 

Öfter im Forum
..ob das nun richtig devot ist, na ja, aber ich denke es ist in dir drin. Ich weiß schon lange, dass ich devot bin, und ich genieße es, einfach die Kontrolle abgeben zu können. Bei mir ist das mehr im sexuellen Bereich. Im normalen Leben wirke ich oft dominant, obwohl ich das gar nicht bin, das ist eher frech.

Aber wenn dir das gefällt und wenn du sagst, die Beziehung ist auf Augenhöhe, dann lass es doch so sein, lass diese Seite raus, wenn du merkst, dass es das ist, was du brauchst. Mach dir nicht so viele Gedanken, mach einfach oder lass machen... Alles was dir gut tut ist gut. Pervers sind eh immer nur die Anderen :smile:
 
1 Jahr(e) später

Benutzer188305  (17)

Ist noch neu hier
Mir geht’s ähnlich. Bin im Bett auch gerne devot, aber sonst nicht.
Einige meiner Freundinnen finden dass auch nicht „normal „
Das stört mich schon.:frown::frown:
 

Benutzer188497  (43)

Ist noch neu hier
Mir geht’s ähnlich. Bin im Bett auch gerne devot, aber sonst nicht.
Einige meiner Freundinnen finden dass auch nicht „normal „
Das stört mich schon.:frown::frown:
Das ist doch nicht unnormal. Im Gegenteil. Ich kenne eine Frau, die möchte beim Sex nicht oben sein, weil sie nicht die Führung übernehmen möchte. Sie hat erfüllenden Sex, fühlt sich wohl und erlebt auch ihre Höhepunkte und erfährt Befriedigung.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer152906  (44)

Meistens hier zu finden
Mir geht’s ähnlich. Bin im Bett auch gerne devot, aber sonst nicht.
Einige meiner Freundinnen finden dass auch nicht „normal „
Das stört mich schon.:frown::frown:

Und warum interessiert es Dich überhaupt, was Deine Freundinnen finden? Bzw. warum hast Du ein Problem damit, wenn Du wirklich nicht "normal" wärst? Menschen sind unterschiedlich ... und wenn es Dir mehr Spass macht, beim Sex devot zu sein ... so what?
 

Benutzer188305  (17)

Ist noch neu hier
Naja, mir sind meine Freundinnen schon wichtig und möchte nicht das sie schlecht über mich denken oder reden
 

Benutzer152906  (44)

Meistens hier zu finden
Wenn sie schlecht über Dich denken, weil Du beim Sex devot bist, sind es keine Freundinnen.
 

Benutzer188308  (28)

Ist noch neu hier
Hab einfach Sex, so wie du gerne Sex machen willst. Und deine Freundinnen sollen dann so Sex haben, wie sie es gerne möchten. Schließlich hast du Sex für dich und nicht für deine Freundinnen.
 

Benutzer188531  (46)

Ist noch neu hier
ich freu mich auch wenn die Frau mal die Initiative ergreift und ich mich mit ihr und von ihr treiben lassen kann. Devot würde ich es aber nicht unbedingt nennen
 

Benutzer148761  (33)

Meistens hier zu finden
Bin im Bett auch gerne devot, aber sonst nicht.
Einige meiner Freundinnen finden dass auch nicht „normal „
Du bist vollkommen normal. Laut Studien ist die Mehrzahl der Frauen eher devot im Bett. Und trotzdem will die Mehrheit der Frauen doch Gleichberechtigung und eine Beziehung auf Augenhöhe. Ich bin auf jeden Fall genauso wie du. Und viele andere Frauen hier im Forum auch.
 

Benutzer188305  (17)

Ist noch neu hier
Du bist vollkommen normal. Laut Studien ist die Mehrzahl der Frauen eher devot im Bett. Und trotzdem will die Mehrheit der Frauen doch Gleichberechtigung und eine Beziehung auf Augenhöhe. Ich bin auf jeden Fall genauso wie du. Und viele andere Frauen hier im Forum auch.
Ich danke dir für deine Antwort!👍
Es freut mich dass andere auch sowas machen wie ich und ich nicht, sorry „unnormal "bin!😇
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren