Bin gerade ziemlich verwirrt, weiss nicht, was ich tun soll ...

Benutzer71015 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Ich würde an dieser Stelle nicht geduldig abwarten, bis sie das nächste Mal ohne Hose vor dir steht. Mach es wie mit den Latschen. Such was aus, was ihrem "Stil" entspricht und bring es ihr mit. Sag ihr, dass du kein Problem mit dem hast, was sie anzieht, aber dass du nicht möchtest, dass alle Welt ihren Hintern ständig sieht.
Du musst nicht nur auf alles geduldig warten, du darfst auch einfordern, wenn du etwas wirklich schlimm findest. Wenn sie was für dich empfindet, dann respektiert sie, dass es an dieser Stelle für dich zu weit geht.
 

Benutzer123024 

Öfters im Forum
Ich hätte mich wirklich total weggeschmissen, wenn das meinem Mann passiert wäre. Was denkst Du, wie hätte sie reagiert, wenn Du herzlich gelacht hättest? und btw war sie unter der Hose adäquat gekleidet? :grin:
 

Benutzer20080  (38)

Verbringt hier viel Zeit
Wieso hast du nicht das Tablett getragen? Oder es ihr abgenommen? Wenn wir zu zweit bei McDoof sind haben wir immer nur ein Tablett, es sei denn wir bestellen unabhängig von einander und zahlen auch getrennt. Aber das ist ja wohl bei ihr auszuschliessen.
Naja, wie auch immer. Ich suche wohl nur nach Ungereimtheiten in der Hoffung, dass das alles hier nur ein Fake ist. Kann einfach nicht verstehen, wie man so leben kann...
 

Benutzer125642 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hi!

Sie hat dich mit diesem "mal sehen" abgespeist, und du empfindest es als Lichtblick?

Ja. Ein "mal sehen" ist doch besser als ein "nein, wozu, lass mich damit in Ruhe", oder?

Sie ist nicht mal bereit, mit dir darüber zu sprechen, wirft dir dieses "mal sehen" vor dir Füße, weil sie keinen Bock hat, sich zu ändern, weil sie nicht mal mit dir drüber sprechen will, und du siehst darin eine Chance????

Ich weiss nicht, warum sie so ist, aber ich kann es erstmal akzeptieren. Aber ich sehe eine Chance, ja.

Ich glaube, du merkst gar nicht mehr, was du dir selber vormachst....[DOUBLEPOST=1360963485,1360963330][/DOUBLEPOST]Sie hat damit gezeigt, dass sie lieber ihren Hintern der Öffentlichkeit präsentiert, als eine neue Hose zu kaufen oder auch nur mit dir darüber zu reden. Hinter dieser Aussage steckt keine neue Möglichkeit, sondern Ignoranz dir gegenüber.

Ich weiss nicht, ob ich mir was vormache oder nicht. Es ist eben so, wie es ist.[DOUBLEPOST=1361048746][/DOUBLEPOST]
Ich hätte mich wirklich total weggeschmissen, wenn das meinem Mann passiert wäre. Was denkst Du, wie hätte sie reagiert, wenn Du herzlich gelacht hättest?

Keine Ahnung. Aber ich denke, sie hätte es nicht übel genommen, weil sie es selbst ja offenbar wesentlich weniger (oder gar nicht?) peinlicher fand, als ich.

und btw war sie unter der Hose adäquat gekleidet? :grin:

Ja, sie hatte einen Slip drunter an, glücklicherweise.[DOUBLEPOST=1361049069][/DOUBLEPOST]
Wieso hast du nicht das Tablett getragen? Oder es ihr abgenommen? Wenn wir zu zweit bei McDoof sind haben wir immer nur ein Tablett, es sei denn wir bestellen unabhängig von einander und zahlen auch getrennt. Aber das ist ja wohl bei ihr auszuschliessen.

Ja. Um deine Frage zu beantworten: wir hatten nicht nur zwei Cheeseburger oder sowas in der Art. Wir haben schon recht opulent gespeist: jeweils ein Maxi-Menü mit allem Drum und Dran, Salat extra und ich noch Chicken Nuggets und wir beide Softeis, das passt nicht unbedingt alles zusammen auf ein Tablett ...

Naja, wie auch immer. Ich suche wohl nur nach Ungereimtheiten in der Hoffung, dass das alles hier nur ein Fake ist. Kann einfach nicht verstehen, wie man so leben kann...

Nehme ich dir nicht übel. Ich kann das ja auch nicht verstehen.
 
G

Benutzer

Gast
Ja. Ein "mal sehen" ist doch besser als ein "nein, wozu, lass mich damit in Ruhe", oder?
Jaein. Ich denke, DreiKäseTief meinte damit, dass sie das "mal sehen" gesagt hat, um Dich erstmal zufrieden zu stellen und eine Diskussion zu vermeiden.

Ich meine, wie hättest Du denn reagiert, wenn sie gesagt hätte: "nein danke, ich brauche keine neue Hose!" - Du hättest wahrscheinlich versucht, sie vom Gegenteil zu überzeugen, oder? Bzw. es ihr zumindest nahe gelegt, weil Du sie nicht drängen möchtest. Ich denke, das wollte sie von vornherein verhindern.
 

Benutzer128229  (68)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo TS,

kennst Du den Satz: Liebe macht blind? Ich denke, bei Dir ist es zur Zeit der Fall. Für mich wären da schon in der Anfangsphase einfach zu viele Baustellen, aber trotzdem wünsche ich Euch beiden viel Glück und ich würde mich freuen, auf meinem Thread nur ein Viertel Deiner Antworten zu erhalten, die weiter helfen.
 

Benutzer128229  (68)

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo TS, ich wollte hier keine Diskussion beenden oder hat es Dir so die Sprache verschlagen? Würde gern weiter von Euch hören :smile:
 

Benutzer128519  (24)

Ist noch neu hier
Wow, so etwas kommt in meinem Kreis nicht vor, aber dennoch viel Glück. :smile:
 

Benutzer125642 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich meine, wie hättest Du denn reagiert, wenn sie gesagt hätte: "nein danke, ich brauche keine neue Hose!" - Du hättest wahrscheinlich versucht, sie vom Gegenteil zu überzeugen, oder? Bzw. es ihr zumindest nahe gelegt, weil Du sie nicht drängen möchtest. Ich denke, das wollte sie von vornherein verhindern.

Ja, mag sein ...[DOUBLEPOST=1361476682,1361476447][/DOUBLEPOST]
Genau das meinte ich!
Sie ist damit allem, was ihr unangenehm geworden wäre, aus dem Weg gegangen. So braucht sie nicht einmal drüber nachdenken. Praktisch, oder?

Sie denkt jedenfalls nicht viel über Sachen nach, die ihr unangenehm sind, das ist richtig. Das scheint sie einfach auszublenden. Da werde ich manchmal richtig neidisch, denn ich kann sowas nicht.

Und es scheint mir so langsam, als habe sie überhaupt gar kein Problem, etwas von dir anzunehmen- sei es ein Kinobesuch, Essen bei McDoof oder was auch immer ihr unternehmt.

Nein, da hat sie keine Probleme, das ist richtig. Und das finde ich auch gut so!

Nehmen kann sie also gut. Aber neue Klamotten? Nie im Leben. Fällt dir da nicht etwas auf?

Ja. Mir fällt auf, dass ich das nicht verstehen kann. Was ist denn deine Schlussfolgerung? Wieso?
 

Benutzer125642 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo TS, ich wollte hier keine Diskussion beenden oder hat es Dir so die Sprache verschlagen? Würde gern weiter von Euch hören :smile:

Ich musste mich in den letzten Tagen auf eine wichtige Klausur vorbereiten. Daher hatte ich nicht viel Zeit, hier zu schreiben. Jetzt hab ich die Klausur hinter mir, und hab auch ein recht gutes Gefühl. ;-)

Meine Freundin war diese Woche jeden Tag bei mir. Ich hab ihr eine Monatskarte gekauft, damit sie zu mir kommen kann, denn ich konnte sie nicht immer abholen. Aber sie war bei mir, während ich mich auf die Klausur vorbereitet habe. Sie hat gelesen, Fernsehen geschaut, Faxen gemacht, mich manchmal abgelenkt, aber mir auch geholfen.

Ich hatte so Lernkärtchen gemacht, also Karteikarten, auf denen Fragen und Antworten standen. Und sie hat mich dann abgehört, fast so wie in der Schule, wenn meine Eltern Vokabeln abgefragt haben. Sie hatte natürlich nicht wirklich Ahnung, um was es da ging, aber es hat ihr Spass gemacht. Und mir auch. :smile:[DOUBLEPOST=1361478093,1361477625][/DOUBLEPOST]
Sie ist nicht bereit, irgendwie auf dich zuzugehen.

Doch, das ist sie.

Nehmen kann sie, anscheinend sogar gerne.

Ja, das finde ich auch gut. Obwohl sie immer darauf bedacht ist, dass es möglichst wenig kostet. Von Ausnahmen mal abgesehen.

Aber dafür auch etwas zu tun, was dich freut?

Sie hat in den letzten Tagen viel getan, was mich gefreut hat. :smile:

Nein, das ist ausgeschlossen, das kommt ihr nicht in die Tüte. Sie ist nicht mal bereit, dir ihr Verhalten gescheit zu erklären. Sie weiß ganz genau, dass du sie trotz ihrer Klamotten gerne hast, das hast du mittlerweile oft genug gezeigt.

Ja.

Aber sie ist nicht bereit (aus welchem Grund sei mal dahingestellt) für dich auch nur ein neues T-shirt zu tragen. Wie meinst du, wie das weiter gehen soll?

Keine Ahnung. Ich hoffe nur, dass es weitergeht und bin da auch optimistisch.

Es wäre ja vorerst okay, wenn sie es dir wenigstens erklären würde. Mit Rebellion gegen die Welt, was auch immer. Oder wenn sie dich bitten würde, das so zu akzeptieren, weil sie sich in neuen Klamotten unwohl fühlt.

Das hat sie jetzt nicht explizit gesagt, aber ich habe das Gefühl, dass es genau das ist.
 

Benutzer105448 

Sehr bekannt hier
Ich hatte so Lernkärtchen gemacht, also Karteikarten, auf denen Fragen und Antworten standen. Und sie hat mich dann abgehört, fast so wie in der Schule, wenn meine Eltern Vokabeln abgefragt haben. Sie hatte natürlich nicht wirklich Ahnung, um was es da ging, aber es hat ihr Spass gemacht. Und mir auch. :smile:[DOUBLEPOST=1361478093,1361477625][/DOUBLEPOST]

Off-Topic:
Das find ich echt gut. Ich weiß zwar nicht ob du es beabsichtigst, aber vielleicht kommt sie ja wirklich mal auf den Gedanken "Hey, was Lernen ist doch gar nicht so doof" :thumbsup:
 

Benutzer125642 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hi!

Off-Topic:
Das find ich echt gut. Ich weiß zwar nicht ob du es beabsichtigst, aber vielleicht kommt sie ja wirklich mal auf den Gedanken "Hey, was Lernen ist doch gar nicht so doof" :thumbsup:

In dem konkreten Fall habe ich das nicht beabsichtigt, hat sich einfach so ergeben. Aber generell hoffe ich eben, dass sie sich etwas ändert (in einigen Bereichen), wenn sie längere Zeit mit mir zusammen ist und nicht nur immer in ihrer Umgebung "rumhängt" ...[DOUBLEPOST=1361706247,1361704994][/DOUBLEPOST]Um nochmal kurz auf deine Antwort zurückzukommen:

Aber dafür auch etwas zu tun, was dich freut? Nein, das ist ausgeschlossen, das kommt ihr nicht in die Tüte.

Sie tut sehr viel, das mich freut. Allein wenn sie das ist bzw. ich mit ihr zusammen sein kann freut mich das. Ihre Unkompliziertheit freut mich. Ich liebe sie.

Sie ist nicht mal bereit, dir ihr Verhalten gescheit zu erklären.

Ich glaube langsam, sie kann das nicht "gescheit erklären". Keine Ahnung.


Sie weiß ganz genau, dass du sie trotz ihrer Klamotten gerne hast, das hast du mittlerweile oft genug gezeigt. Aber sie ist nicht bereit (aus welchem Grund sei mal dahingestellt) für dich auch nur ein neues T-shirt zu tragen.

Ja, aber das ist mir jetzt erstmal egal.

Wie meinst du, wie das weiter gehen soll? Eine Beziehung ist keine Einbahnstraße, bei der immer einer erdulden und akzeptieren kann und der andere komromisslos das tun kann, was ihm beliebt.

Da stimme ich dir vollkommen zu!

Denn das tut sie, völlig ungeachtet deiner Wünsche.

Ich denke gerade: ist das wirklich so wichtig? Ja, sie zieht sich seltsam an, offenbar mag sie es (wieso auch immer) in so kaputten Sachen rumzulaufen. Ist halt einfach alles andere als "normal". Aber auf der anderen Seite: ich finde sie toll, ich liebe sie. Wenn wir zusammen sind, ist einfach alles gut, es passt einfach. Keine Ahnung, wie ich das beschreiben soll ...

Ich meine, wenn sie sich ganz normal anziehen würde, ganz normal sein würde, wie alle anderen auch ... aber dann eben andere Probleme auftauchen würden ... wäre das nicht schlimmer?

Ich weiss auch nicht ...

Ich weiss nur, dass ich mit ihr eine Frau gefunden habe, mit der ich mir das erste Mal wirklich wünsche, dass wir für den Rest unseres Lebens zusammenbleiben. Ob das klappt, keine Ahnung. Aber ich hoffe es!


Es wäre ja vorerst okay, wenn sie es dir wenigstens erklären würde.

Wie gesagt, ich glaube, sie kann das gar nicht wirklich rational erklären. Kann ja sein, oder?
 

Benutzer42447 

Meistens hier zu finden
Wie gesagt, ich glaube, sie kann das gar nicht wirklich rational erklären. Kann ja sein, oder?

Das denke ich auch. Ihr scheint selbst nicht wirklich bewusst zu sein, wieso sie sich so verhält.

Man merkt aber, dass du der Diskussion langsam müde wirst und derzeit für dich die ganze Sache im grünen Bereich ist. Ich wünsche euch viele schöne und bereichernde Momente und gegenseitige..Offenheit :tongue:
 

Benutzer125642 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hi!

Also gibt es doch überhaupt kein Problem und alle sind glücklich. Das ist doch schön! Ich wunsche euch viel Glück und alles Gute!

Naja, "überhaupt kein Problem" ist übertrieben, aber wir sind glücklich. Ich bin es jedenfalls und ich denke, sie ist es auch. Das ist erstmal wichtig, finde ich.[DOUBLEPOST=1361820767,1361820262][/DOUBLEPOST]
Das denke ich auch. Ihr scheint selbst nicht wirklich bewusst zu sein, wieso sie sich so verhält.

Jedenfalls scheint sie es nicht erklären zu können. Und langsam glaube ich wirklich, sie würde es schon tun, wenn sie könnte.

Man merkt aber, dass du der Diskussion langsam müde wirst und derzeit für dich die ganze Sache im grünen Bereich ist.

Ja, es ist für mich im "grünen Bereich". Vor ein paar Tagen habe ich nochmal lange über alles nachgedacht und dabei ist mir u.a. klar geworden: wir haben hier viel über die Zukunft diskutiert, bis hin zu meiner Meinung nach noch recht weit entfernten möglichen Ereignissen (Karriere, Hochzeit, Kinder, etc.). Da sehe ich durchaus Probleme, die auf uns zukommen können bzw. werden, wenn sie sich nicht ändert in einigen Bereichen.

Auf der anderen Seite gab es bei meinen früheren Beziehungen diese Probleme überhaupt nicht. Da stand einer gemeinsamen Zukunft nie irgendwas im Wege, auf jeden Fall nichts in der Art. Trotzdem war es nach einiger Zeit aus.

Ich will jetzt einfach erstmal nur Zeit mit meiner Freundin verbringen und geniessen. Alles weitere wird sich finden, so oder so.
 

Benutzer81824 

Verbringt hier viel Zeit
Ich wünsche euch viel Spaß!
Genießt eure gemeinsame Zeit... Es kommt wie es kommt.
Vielleicht ist es ja irgendwann zu Ende. Bis dahin könnt ihr trotzdem glücklich sein.
Wer weiß, vielleicht ist es auch "die Frau für's Leben".
Egal was passiert, macht euer Ding!

Wenn du trotzdem ab und zu mal spannende News postest, ich werd sie lesen. :zwinker:
 

Benutzer125642 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hi!

Ich wünsche euch viel Spaß!

Danke!

Genießt eure gemeinsame Zeit... Es kommt wie es kommt.
Vielleicht ist es ja irgendwann zu Ende. Bis dahin könnt ihr trotzdem glücklich sein.

Sehe ich gerade auch so.

Wer weiß, vielleicht ist es auch "die Frau für's Leben".

Weiss ich nicht. Und ich denke, sie weiss auch nicht, ob ich der "Mann fürs Leben" bin. Wir müssen einfach mal abwarten.

Egal was passiert, macht euer Ding!

Ja, machen wir. :smile:

btw: gestern abend haben wir das erste Mal miteinander geschlafen (aka Sex). Ich war bei ihr zu Hause, es wurde immer später und dann fragte sie mich, ob ich nicht da bleiben wollte. Ich wollte, und dann kam eins zum anderen. :smile:

Ist wirklich alles im grünen Bereich. An Zukunft, Pläne, etc. will ich gerade nicht denken.
 

Benutzer81824 

Verbringt hier viel Zeit
Ohh, ok, dachte das hattet ihr schon hinter euch!
War ich mit meinen Gedanken wohl schon weiter als ihr.

Gut, dann seid ihr ja jetzt einen Schritt weiter.
Hoffe es war schön und ihr seid dabei auf einer Welle, wenn es schon Klamottentechnisch nicht ganz so ist. :zwinker:
Na dann, weitermachen!!!
Grüß sie von mir! :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren