bin gekommen aber er macht noch weiter !

X

Benutzer

Gast
Hallo,
bei meinem EX hatte ich oft folgendes Problem.
Beim Sex bekam ich nach ca. 10 Minuten meinen Orgasmus. Er brauchte dann aber meistens nochmal 10 Minuten länger um fertig zu werden und rammelte dann tierisch drauflos. Mir kam das dann manchmal wie eine Ewigkeit vor und ich hatte kaum Gefühle dabei.
Habt Ihr sowas auch mal erlebt und wie habt Ihr Euch da gefühlt ?
Bei meinem jetzigen Freund hab ich das so gut wie nie.


Gruß Xenia66
 

Benutzer23132 

Verbringt hier viel Zeit
du heisst nich sarah frank oder?...dann wärste nämlich meine ex-freundin und die kam auch immer schon nach 10 minuten und ich etwas später...in der zeit zwischen ihrem und meinem orgasmus kam sie mir auch immer ziemlich gelangweilt vor
 

Benutzer17985 

Verbringt hier viel Zeit
kenn ich auch... also, des ganze ohne orgasmus. wenn er mal wieder ewig braucht um zu kommen und ich lieg nur da und denk mir "ich werd nicht geil, lass es bitte bitte einfach nur ganz schnell vorbei sein" wenn du einfach keine gefühle beim sex mehr hast weil alles zu lange dauert. aber ich weiss auch nicht, was man dagegen machen kann... mitten unterm sex unterbrechen kann man ja auch schlecht...
 

Benutzer13901  (45)

Grillkünstler
Warum kann man nciht unterbrechen wenn es einem Partner keinen spaß mehr macht???
Wenn es net geht geht es nicht und gut ist.
edit: Wenn es aber wie bei der Threadstarterin beschrieben sie ist die zu früh kommt was ja eher etwas untypisch ist...dann sollte sie ihn wenigsten auch noch zum Höhepunkt bringen wie ist ja egal ;-) ausser es geht gar net mehr
 

Benutzer20305 

Meistens hier zu finden
Stonic schrieb:
Warum kann man nciht unterbrechen wenn es einem Partner keinen spaß mehr macht???
Wenn es net geht geht es nicht und gut ist.
edit: Wenn es aber wie bei der Threadstarterin beschrieben sie ist die zu früh kommt was ja eher etwas untypisch ist...dann sollte sie ihn wenigsten auch noch zum Höhepunkt bringen wie ist ja egal ;-) ausser es geht gar net mehr

Schließe mich mal an.

Es sollte beiden Spaß machen und wenn er nur noch "rumrammelt" sag ihm dass dir das keinen Spaß bringt.
 

Benutzer18020 

Verbringt hier viel Zeit
starlight.fire schrieb:
wenn er mal wieder ewig braucht um zu kommen und ich lieg nur da und denk mir "ich werd nicht geil, lass es bitte bitte einfach nur ganz schnell vorbei sein" .

Dann bist du aber ganz ehrlich gesagt selber Schuld!
Sag ihm in so einer Situation doch ganz einfach was Sache ist!
Dann machst du es ihm halt mit der Hand zu Ende oder so, wäre ja sonst für ihn ein wenig blöde, du bist ja immerhin schon gekommen.

Meine Freundin kommt meisst eher als ich und will dann aber immer das ich noch mal so richtig los lege. Meistens teiben wirs dann von hinten so richtig wild. Aber es gibt auch Situationen wo sie dann total empfindlich ist und keine Lust mehr hat, dann sagt sies mir und gut ist, kommt aber sehr sehr sehr selten vor!
 

Benutzer17662  (38)

Verbringt hier viel Zeit
komisch .... ich bin immer froh, wenn er weiter macht .... dann klappts oft auch ein 2. mal ........ 3. mal ........ :herz:
 

Benutzer18401  (59)

Verbringt hier viel Zeit
Es ist natürlich nicht ganz einfach das beide gleichzeitig kommen.
Aber für Frauen ist es doch auch nicht schön wenn er zu früh kommt, denn danach geht erstmal nichts mehr.
Zur Zeit habe ich nur sehr selten Sex und wenn will ich es möglichst lange genießen, weil danach ja wieder so lange nichts mehr geht.
Ich warte erstmal ab bis sie gekommen ist und möcht danach aber auch zu Höhepunkt kommen und es geniessen. Dabei aber nicht zu lange und rücksichtslos rumrammeln.
Wie ich noch öfter und regelmäßig Sex hatte war es besser eingespielt und ich konnte schon kurz nach ihr kommen, so war es eigentlich am Schönsten.
Dies hat mit der Zeit immer besser funktioniert je häufiger wir es praktiziert haben und oft kam auch ein gemeinsamer Höhepunkt zustande.
Ich glaube hier macht auch Übung den Meister und wenn man so richtig geil aufeinander ist geht es auch besser. Dies gelingt gut mit intensiven Vorspiel.
Eine meiner Ex hat immer wenn sie gekommen war und es ihr danach unangenehm war, mir mit dem Mund zum Höhepunkt verholfen.
Oder nach einer kleinen Pause konnte sie noch zum zweiten Mal kommen.
Auf alle Fälle sollte versucht werden das beide ihren Spaß dabei haben und befriedigt werden.
 

Benutzer1680  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Hehe mal was neues. Sonst regen sich doch alle Frauen auf der das Kerl aufhört wenn er gekommen ist.

Aber bei dem Problem kann ich dir nicht helfen. Meine Freundin macht gerne weiter wenn sie schon gekommen ist.
 
L

Benutzer

Gast
Anfangs hab ich mit meinem Freund ziemliche Probleme gehabt, weil er unendlich lange braucht und ich aufgrund seiner körperlichen "Ausprägung" und einiger seiner technischen Fähigkeiten schon nach 30 Minuten Fix und Fertig war und auch schon 2 mal gekommen bin! Wie sollte es da weiter gehen. Des öfteren hat er aufgehört, weil er merkte, dass es mir keinen Spass mehr machte!
Ich habe dann einen sehr interessanten Weg gefunden.
Mach ihn extrem heiß, am besten Blasen und sonstwas.
Ich mache es so. Ich blase ihn einen, bis ich der Meinung bin, dass ich ihn auf einen guten hohen Level habe und dann kommt es erst zum Geschlechtsverkehr! Wenn du mit der Zeit die Reaktionen deines Freundes gut ablesen kannst und das Timing gut abstimmst, könnt ihr sogar zusammen kommen. Passiert bei uns öfters!

Oder dein Freund macht es so, dass er deinen Orgasmus hinauszögert. Macht mein Freund auch des öfteren. Ist extrem geil, wenn er mich auf einen hohen Level zappeln lässt. ABer wie er das macht....keine Ahnung.
 
M

Benutzer

Gast
ich versteh garnich wo das problem ist, dem partner das mal zu sagen ?!
macht ihrs halt in zukunft so, dass du ihn zuerst zum orgasmus bringst und er dich danach...
manche leute könn probleme haben *koppschüttel*
 

Benutzer20550 

Verbringt hier viel Zeit
Vielleicht hilft es dir, dich nicht mehr direkt auf den Akt zu konzentrieren... Versuch doch mal eher auf deinen Freund zu achten... auf seine Bewegungen, das Muskelspiel, die leuchtenden Augen... dann ist es vielleicht eher angenehm als unangenehm..
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
Dann bist du aber ganz ehrlich gesagt selber Schuld!
Sag ihm in so einer Situation doch ganz einfach was Sache ist!
Dann machst du es ihm halt mit der Hand zu Ende oder so, wäre ja sonst für ihn ein wenig blöde, du bist ja immerhin schon gekommen.

dito...

ich versteh garnich wo das problem ist, dem partner das mal zu sagen ?!
ich auch net... :kopfschue :rolleyes2

is doch quasi ne "vergewaltigung" (psychisch) die man durch sowas zulässt (überspitzt dargestellt) ...


ob man übers "weitermachen" froh ist oder nicht, hängt denk ich von den ganzen umständen etc ab...

kA, bisher hat nen kerl nur dann weitergemacht, wenn ich es (unabgesprochen) auch wollte. hab da also (noch?) keine negativen erfahrungen mit.
 
A

Benutzer

Gast
Xenia66 schrieb:
...bei meinem EX hatte ich oft folgendes Problem.
Beim Sex bekam ich nach ca. 10 Minuten meinen Orgasmus. Er brauchte dann aber meistens nochmal 10 Minuten länger um fertig zu werden und rammelte dann tierisch drauflos. Mir kam das dann manchmal wie eine Ewigkeit vor und ich hatte kaum Gefühle dabei ...

... so probleme hatte noch keine frau bei mir ... :grin:
 
J

Benutzer

Gast
Lumière de lune schrieb:
Anfangs hab ich mit meinem Freund ziemliche Probleme gehabt, weil er unendlich lange braucht und ich aufgrund seiner körperlichen "Ausprägung" und einiger seiner technischen Fähigkeiten schon nach 30 Minuten Fix und Fertig war und auch schon 2 mal gekommen bin! Wie sollte es da weiter gehen. Des öfteren hat er aufgehört, weil er merkte, dass es mir keinen Spass mehr machte!
Ich habe dann einen sehr interessanten Weg gefunden.
Mach ihn extrem heiß, am besten Blasen und sonstwas.
Ich mache es so. Ich blase ihn einen, bis ich der Meinung bin, dass ich ihn auf einen guten hohen Level habe und dann kommt es erst zum Geschlechtsverkehr! Wenn du mit der Zeit die Reaktionen deines Freundes gut ablesen kannst und das Timing gut abstimmst, könnt ihr sogar zusammen kommen. Passiert bei uns öfters!

Oder dein Freund macht es so, dass er deinen Orgasmus hinauszögert. Macht mein Freund auch des öfteren. Ist extrem geil, wenn er mich auf einen hohen Level zappeln lässt. ABer wie er das macht....keine Ahnung.

Jo, da hab ich die selben Erfahrungen mit. Ich kann zwar jetzt nicht gerade von unendlich lang bei ihm reden....aber da ich zu den Frohnaturen gehöre bei denen es bisweilen noch keine fünf Minuten dauert, is ne Dauer von ca. 1 Stunde bei ihm doch bissi viel. Leg ich aber ne gute "Vorarbeit" hin, harmoniert das recht gut :zwinker:

Gruß
Jacqui
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren