"Bildung ist für Frauen ein Orgasmus-Killer"

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
klatschzeitschrift bzw klatschzeitung - das eine wie das andere. und ganz viel blablabla.

das einzige was ich mir da noch erklären könnte wäre, dass menschen (nicht nur frauen!) mit einem anspruchsvolleren job (=> wahrscheinlich mehr bildung) generell etwas angespannter sind, und ihr leben nicht nur aus vögeln besteht - ergo sie gestresster sind, eher schlafen als vögeln wollen und weniger "übung" haben als irgendwelche - ich begeb mich jetzt mal auf das entsprechende niveau - tussischlampen, deren leben nur daraus besteht, sich von jedem flachlegen zu lassen.
 

Benutzer10752 

Beiträge füllen Bücher
dann hier nochmal eine andere Quelle: http://www.focus.de/panorama/welt/orgasmus-studie-lustkiller-bildung_aid_296653.html und BeQueen ist eine Community gewesen die jetzt aber bei freundin.de integriert ist. gidf.

Wunderschönes Beispiel dafür, wie Magazine und Zeitungen gerne irgendwelche "Studien" verwenden, um ein bisschen für Klicks oder Quote zu sorgen.

Erstmal ist das, so wie es da steht, keine Studie, sondern eine ganz simple Umfrage (mit relativ wenigen Teilnehmern). Zweitens ist mit dem simplen Ergebnis "60 Prozent mit Hochschulreife haben Schwierigkeiten und nur 40 Prozent mit niedriger Schulbildung haben Schwierigkeiten" noch lange nicht gesagt, dass der Bildungsgrad tatsächlich der ausschlaggebender Faktor ist. Es könnte auch sein, dass verschiedene Frauen den Begriff "Orgasmus" oder "Orgasmusschwierigkeit" ganz unterschiedlich definieren. Vielleicht haben die einen genauso viel Schwierigkeiten wie die anderen, aber erstere denken mehr drüber nach.

Davon abgesehen steht eine mögliche Ursache ja sogar da drin: "Stress". Wenn Stress ein Orgasmuskiller ist, dann kann die simple Logik auch lauten: Frauen mit Hochschulabschluss haben mehr Stress. Mag ja sein. Dann ist aber nicht der Bildungsstand der Killer, sondern die beruflichen Umstände.

Man sollte bei solchen Umfragen sich immer erst einmal selbst fragen, was eine Sache tatsächlich aussagt, und was sie nicht aussagt.
 

Benutzer67771 

Sehr bekannt hier
Zur Qualität von Bild-Aussagen muss nichts weiter angemerkt werden (man beachte auch mal das Datum der Veröffentlichung bei Focus und Bild) und auch der Focus besteht trotz anderslautender Eigenwerbung nicht allein aus "Fakten, Fakten, Fakten".

Das Ergebnis dieser sog. "Studie" (wohl eher Umfrage) schreit geradezu nach cum hoc ergo propter hoc.
 

Benutzer69922 

Verbringt hier viel Zeit
und das lustige ist in beiden Umfragen wurden je 2000 Frauen befragt ^^ also ergibt das im groben Durchschnitt..............................tadaaaaa es wird wohl von jedem persönlich abhängen ^^
 

Benutzer6874  (35)

Benutzer gesperrt
Da hat doch nur wieder eine(r) die Seite voll machen müssen :tongue:

Es stimmt dass man das Wort "Orgasmus" nicht kennen muss (0der gar herleiten oder schon nur richtig muss schreiben können), um einen Orgasmus zu erleben. Aber was soll es hinderlich sein wenn man es kennt :rolleyes:
 

Benutzer121569 

Sorgt für Gesprächsstoff
Was für ein Schwachsinn (und das ist noch gelinde ausgedrückt!!!)

Aber wir leben halt in einer Zeit, in der sich viele nicht mehr trauen, etwas wirklich wichtiges zu erzählen/im Internet zu posten und als Alternative Müll verbreiten um mehr Aufmerksamkeit zu bekommen. Ist ja um so vieles einfacher.

Traurig,traurig.

Nasty
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren