Bi-Sexualität zerstört mich

Benutzer63886 

Verbringt hier viel Zeit
Vergess sie! Sie ist es nicht wert. Ich weiß, klingt hart, aber schlag sie dir aus dem kopf!!! Und das schafft du am besten, wenn du jeglichen Kontakt abbrichst!

Und mach dir keine Sorgen wegen deiner Sexualität, du bist erst 16, du wirst es früher oder später herausfinden!

Hast du denn schon mehr Erfahrungen mit Mädchen gemacht?

Gruß Sven
 

Benutzer62233 

Benutzer gesperrt
1. Wir sind nicht befreundet.
2. Von vernünftig ist bei ihr nicht die Rede!! Die hat ne geistige Reife einer vier jährigen (sorry, ich wiederhole mich jetzt glaub ich schon zum tausendsten mal). Sie hat es nicht geschafft, mit dieser Info fertig zu werden und hat sich eingebildet, sie muss es jedem erzählen. ^^zum tausendsten mal, es ist mir ganz recht, ich bin jetzt geoutet, frei und es wird mir leichter fallen über sie hinwegzukommen.
Aber mal ganz ehrlich..

Wenn mich jemand anspricht den ich nicht besonder sleidenk ann und sagt er liebt mich und dann auch noch Männluich ist.. würde ich auch vorlachen in Tränen ausbrechen nud mich am Boden welzen und das all meinen Freunden erzählen... Nennt mich Kindisch.. aber ich kann bei sowas nicht normal bleiben, vorallem weil ich schwule und lesben net besonders leiden kann.... Nichts gegen die Menschen an sich, ich kenne auch Schwule und hatte sogar mal nen paar Arbeits kollegen die schwul waren.. Aber kann das einfach nicht nachvollziehen wie man auf´s eigene Geschlecht stehen kann... Man wurde doch von Gott so geschaffen.. dass die Männer die Frauen beglücken oder anders rum.. aber nicht Frauen die Frauen.. sorry!
 

Benutzer53472 

Verbringt hier viel Zeit
Aber mal ganz ehrlich..

Wenn mich jemand anspricht den ich nicht besonder sleidenk ann und sagt er liebt mich und dann auch noch Männluich ist.. würde ich auch vorlachen in Tränen ausbrechen nud mich am Boden welzen und das all meinen Freunden erzählen... Nennt mich Kindisch.. aber ich kann bei sowas nicht normal bleiben, vorallem weil ich schwule und lesben net besonders leiden kann.... Nichts gegen die Menschen an sich, ich kenne auch Schwule und hatte sogar mal nen paar Arbeits kollegen die schwul waren.. Aber kann das einfach nicht nachvollziehen wie man auf´s eigene Geschlecht stehen kann... Man wurde doch von Gott so geschaffen.. dass die Männer die Frauen beglücken oder anders rum.. aber nicht Frauen die Frauen.. sorry!
Nicht dein Ernst oder????????? Liebst du das Geschlecht oder den Menschen? Wie alt bist du? Also deine geistige Reife lässt anscheinend auch zu wünschen übrig! Ey ich glaub ich spinn!!! "Man wurde doch von Gott so geschaffen... dass die Männer Frauen beglücken oder andersrum..." Auch nicht dein ernst oder??? Gehts dir nur ums vögeln oder was??? Du bist bestimmt einer der Menschen, der noch nie verliebt war! Gott, wie kann man heutzutage gegen sowas noch was haben? So was zeugt einfach nur von dummheit!!!

Hast du denn schon mehr Erfahrungen mit Mädchen gemacht?
Nein nicht wirklich. Ich hab mal eins geküsst, ist aber schon wirklich lange her und ich war nicht ganz nüchtern! Es hatte damals keine Bedeutung und ich hab mir nicht weiter gedanken darüber gemacht, von daher kann ich nicht viel dazu sagen.
 

Benutzer62233 

Benutzer gesperrt
Nicht dein Ernst oder????????? Liebst du das Geschlecht oder den Menschen? Wie alt bist du? Also deine geistige Reife lässt anscheinend auch zu wünschen übrig! Ey ich glaub ich spinn!!! "Man wurde doch von Gott so geschaffen... dass die Männer Frauen beglücken oder andersrum..." Auch nicht dein ernst oder??? Gehts dir nur ums vögeln oder was??? Du bist bestimmt einer der Menschen, der noch nie verliebt war! Gott, wie kann man heutzutage gegen sowas noch was haben? So was zeugt einfach nur von dummheit!!!


Nein nicht wirklich. Ich hab mal eins geküsst, ist aber schon wirklich lange her und ich war nicht ganz nüchtern! Es hatte damals keine Bedeutung und ich hab mir nicht weiter gedanken darüber gemacht, von daher kann ich nicht viel dazu sagen.
Nunja, mein Alter geht dich schon mal gar nichts an!

Ich hab ja gesagt ich hab nichts gegen die Menschen an sich, ehr was gegen das schwul und lesbisch sein.... Warum ? Tja, weil ich das einfach persönlich für überflüssig halte.. Gott hat uns so geschaffen wie wir sind.. und wenn ne Dose an ner Dose reibt klappers nur... Nen stecker passt einfach besser! Viele meiner Freunde verstehen auch nicht wieso ich denn nicht auf Lesben steh, wenn sie ne´ Lesbe sehn gehn sie total ab und werden total rattig, ich weiß gar nicht was ab geht.. Auch wenn meine Freundin nen Mädel küsst und dann mit der ausrede kommt " ist doch nur ne Freundin.." dann sag ich "fic*k dich das ist mir egal. tschüss machs gut".. Küssen ist küssen!! Klar, normal auf den Mundküssen kein Thema, aber mit Zunge ? Dann mach ich gleich den abflug, da gibts auch kein pardon... Ich find das enifach krank, das muss einfach ne´ Krankhafte einstellung im Hirn sein, keine ahnung was da schief gelaufen ist... Tut mir ja leid, aber ich bin der meinung dass bei Schwulen und Lesben irgendwas kaputt ist im Kopf, das ist für mich die einzig logische erklärung wieso sie sich für das selbge Geschlecht hingezogen fühlen..!

Ich möchte damit niemande Diskriminieren, vorallem nicht dich Franka weil du damit ja anscheinend Probleme hast!

ich will auch klar stellen dass ich schwule und lesben ansich respektiere, nur eben nicht die Sache wo für sie sind.... Ich hab selbst Schwule freunde und die wissen dass ich Schwul sein scheiße finde... aber so lange sie mich nciht "anschwulen" können sie gerne meine Freunde sein, ich möchte eben nur nicht selbst von irgendwem angeschwult werden, ich find das eklig! DANKE!!!

Gruß
Reedeemaa
 

Benutzer8243 

Verbringt hier viel Zeit
Nunja, mein Alter geht dich schon mal gar nichts an!

Ich hab ja gesagt ich hab nichts gegen die Menschen an sich, ehr was gegen das schwul und lesbisch sein.... Warum ? Tja, weil ich das einfach persönlich für überflüssig halte.. Gott hat uns so geschaffen wie wir sind.. und wenn ne Dose an ner Dose reibt klappers nur... Nen stecker passt einfach besser! Viele meiner Freunde verstehen auch nicht wieso ich denn nicht auf Lesben steh, wenn sie ne´ Lesbe sehn gehn sie total ab und werden total rattig, ich weiß gar nicht was ab geht.. Auch wenn meine Freundin nen Mädel küsst und dann mit der ausrede kommt " ist doch nur ne Freundin.." dann sag ich "fic*k dich das ist mir egal. tschüss machs gut".. Küssen ist küssen!! Klar, normal auf den Mundküssen kein Thema, aber mit Zunge ? Dann mach ich gleich den abflug, da gibts auch kein pardon... Ich find das enifach krank, das muss einfach ne´ Krankhafte einstellung im Hirn sein, keine ahnung was da schief gelaufen ist... Tut mir ja leid, aber ich bin der meinung dass bei Schwulen und Lesben irgendwas kaputt ist im Kopf, das ist für mich die einzig logische erklärung wieso sie sich für das selbge Geschlecht hingezogen fühlen..!

Ich möchte damit niemande Diskriminieren, vorallem nicht dich Franka weil du damit ja anscheinend Probleme hast!

ich will auch klar stellen dass ich schwule und lesben ansich respektiere, nur eben nicht die Sache wo für sie sind.... Ich hab selbst Schwule freunde und die wissen dass ich Schwul sein scheiße finde... aber so lange sie mich nciht "anschwulen" können sie gerne meine Freunde sein, ich möchte eben nur nicht selbst von irgendwem angeschwult werden, ich find das eklig! DANKE!!!

Gruß
Reedeemaa

meine güte... :rolleyes_alt:
 

Benutzer6910 

Ist noch neu hier
Ich hab ja gesagt ich hab nichts gegen die Menschen an sich, ehr was gegen das schwul und lesbisch sein.... Warum ? Tja, weil ich das einfach persönlich für überflüssig halte..

Hm... was hat das nun mit dem Problem der Threadstarterin zu tun? Nix, richtig?

@Franka: mach Dich nicht verrückt - ich schätze mal, die ganze Situation momentan bringt Dich noch ordentlich durcheinander, wäre ja auch vollkommen normal. Bist ja auch gerade erst mal 16, da hast Du noch mehr als genug Zeit, Dich zu entscheiden, ob's nun ein Kerl oder ein Mädel an Deiner Seite sein soll. Oder eben einfach den Menschen zu nehmen, in den Du Dich gerade verliebt hast. Ob nun bi oder lesbisch, ist ja erstmal egal, das wirst Du irgendwann ganz von alleine feststellen. Und die Chancen, die Du Dir da mit optimistischen 0.3% zusammengerechnet hast, die sind definitiv höher. Sonst gäb's ja z.B. in meinem Bekanntenkreis nur frustrierte nicht-Heterosexuelle. Was ganz klar nicht der Fall ist :zwinker:
 

Benutzer53472 

Verbringt hier viel Zeit
Nunja, mein Alter geht dich schon mal gar nichts an!

Ich hab ja gesagt ich hab nichts gegen die Menschen an sich, ehr was gegen das schwul und lesbisch sein.... Warum ? Tja, weil ich das einfach persönlich für überflüssig halte.. Gott hat uns so geschaffen wie wir sind.. und wenn ne Dose an ner Dose reibt klappers nur... Nen stecker passt einfach besser! Viele meiner Freunde verstehen auch nicht wieso ich denn nicht auf Lesben steh, wenn sie ne´ Lesbe sehn gehn sie total ab und werden total rattig, ich weiß gar nicht was ab geht.. Auch wenn meine Freundin nen Mädel küsst und dann mit der ausrede kommt " ist doch nur ne Freundin.." dann sag ich "fic*k dich das ist mir egal. tschüss machs gut".. Küssen ist küssen!! Klar, normal auf den Mundküssen kein Thema, aber mit Zunge ? Dann mach ich gleich den abflug, da gibts auch kein pardon... Ich find das enifach krank, das muss einfach ne´ Krankhafte einstellung im Hirn sein, keine ahnung was da schief gelaufen ist... Tut mir ja leid, aber ich bin der meinung dass bei Schwulen und Lesben irgendwas kaputt ist im Kopf, das ist für mich die einzig logische erklärung wieso sie sich für das selbge Geschlecht hingezogen fühlen..!

Ich möchte damit niemande Diskriminieren, vorallem nicht dich Franka weil du damit ja anscheinend Probleme hast!

ich will auch klar stellen dass ich schwule und lesben ansich respektiere, nur eben nicht die Sache wo für sie sind.... Ich hab selbst Schwule freunde und die wissen dass ich Schwul sein scheiße finde... aber so lange sie mich nciht "anschwulen" können sie gerne meine Freunde sein, ich möchte eben nur nicht selbst von irgendwem angeschwult werden, ich find das eklig! DANKE!!!

Gruß
Reedeemaa
Halte dich in Zukunft einfach aus meinen Threads raus, was du von dir gibst, tut ja im Kopf weh! Ey wenn ich jetzt noch weiter nachdenke, rast ich aus! :angryfire Mir fehlen die Worte! So etwas dummes hab ich echt schon lange nicht mehr gehört! Aber hey, ja du hast Recht, in meinem Kopf stimmt was nicht, könnte aber auch an der Erziehung oder meiem Umfeld liegen... :blablabla

@opossum: Danke erst einmal für deine Antwort. Sie war im Gegensatz zu manch anderer Antwort:link: nicht überflüssig! Ich werde jetzt einfach mal sehen, was demnächst kommt. Das Wichtigste ist jetzt erst einmal, dass ich sie vergesse und alles wieder in Griff kriege, dann kann ich weiter sehen, ob ich mich nur in diese Person verliebt habe, oder ob da mehr dahintersteckt...

lg :smile:
 

Benutzer33540 

Verbringt hier viel Zeit
"Szene"? "Deinesgleichen"? Ich bin immer wieder erstaunt,

a) was hier manch einer so von sich gibt und
b) welche Vorstellungen manch einer im 21. Jahrhundert von Homo- und Bisexualität zu haben scheint...

Hö? Wie? Nichtmal die Threadstarterin haben meine Formulierungen beschäftigt- bist Du immer gleich auf der Suche nach dem Haar in der Suppe??

Die Vorstellungen, die ich habe, sind die, die viele verdrängen werden. Und da ist Homosexualtät nunmal ein verschwindend kleiner, wie Franka schon selbst sagt, Zustand bei Menschen (wir sehen jetzt nur mehr davon, als früher). Deswegen hat Franka ja eigentlich Kummer! Und dieser Kummer, DAS ist der Grund, weshalb die Homosexualität nicht gut ist- sie bereitet vielen Kummer, weil in den MEISTEN Fällen kein Partner fürs Leben gefunden wird.

Was soll das jetzt aber heißen?

Das wir die Homosexualität jetzt alle viel mehr akzeptieren und respektieren, bedeutet NICHT, dass wir sie in ihrer AUSPRÄGUNG UNTERSTÜTZEN müssen, oder? Es gibt keinen GRUND, die Homosexualität zu fördern, findest DU nicht? Es ist doch OK, sie einfach zu tolerieren? :zwinker:

Folglich wird die Homosexualität immer eine SZENE-Erscheinung bleiben, denn eine Ausweitung ist nicht zu erwarten und auch nicht durch Aufwand zu unterstützen- wieso auch? Was sein soll, kann ruhig sein- und dann bleibt es aber auch automatisch im kleinen Rahmen.
 

Benutzer6910 

Ist noch neu hier
DAS ist der Grund, weshalb die Homosexualität nicht gut ist- sie bereitet vielen Kummer, weil in den MEISTEN Fällen kein Partner fürs Leben gefunden wird.

a) ich kenne keinen einzigen Homosexuellen, der aufgrund seiner sexuellen Ausrichtung irgendwelchen Kummer hat und ich kenn einige

b) den Partner für's Leben finden Heterosexuelle häufig genug auch nicht. Davon ab suchen auch nicht alle Menschen nach *dem* Partner für's Leben und sind trotzdem nicht todtraurig.

Das wir die Homosexualität jetzt alle viel mehr akzeptieren und respektieren, bedeutet NICHT, dass wir sie in ihrer AUSPRÄGUNG UNTERSTÜTZEN müssen, oder? Es gibt keinen GRUND, die Homosexualität zu fördern, findest DU nicht?

Ich weiß ja jetzt auch gar nicht, wie ich da was fördern sollte. Die Leute sind so und so, das war's. Was gibt's da zu "fördern" und welche "Ausprägungen" zu unterstützen?

Was den von Dir vermuteten verschwindent kleinen "Zustand" angeht: Du würdest Dich wundern, wenn Du denn wüßtest. Nicht jeder Schwule rennt im Tütü rum, nicht jede Lesbe sieht aus wie das männerhassende Kampftier und nicht jeder Bisexuelle trägt ein Schild "ich poppe alles".

Mich wundert allerdings, dass mit absoluter Regelmäßigkeit das Für und Wider von Homosexualität diskutiert wird, auch wenn das gar nicht die Fragestellung war. Ich mein, ernsthaft, wir haben 2006, das Thema ist durch.
 

Benutzer53472 

Verbringt hier viel Zeit
@ Opossum:
Du hast Recht, das Für und Wider von Homosexualität stand hier überhaupt nicht zur Debatte!!

Ich wollte hier mal meinen Kummer loswerden, sprich Liebeskummer und dass ich eben nicht weiß, wie es weitergehen soll. Dass ich ein Problem mit der Tatsache an sich, bi- oder homosexuell sein zu können hab, davon war überhaupt nicht die Rede. Jetzt darf ich mich auch noch beleidigen lassen, nicht ganz dicht im Kopf zu sein!!!

:grin: Und ja da hast du wohl Recht, wie ein Mannsweib schau ich alle male nicht aus... :ratlos:Und ein Schild mit "ich poppe alles" hab ich bis jetzt auch noch nicht angefertigt... :tongue:

lg :smile:
 

Benutzer42813 

Beiträge füllen Bücher
Ach Franka, du bist schon okay so, wie du bist! Lass dir von niemandem was anderes einreden!
 

Benutzer53472 

Verbringt hier viel Zeit
Ach Franka, du bist schon okay so, wie du bist! Lass dir von niemandem was anderes einreden!
:smile: Dankeschön. Aber das weiß ich, weil ich hab es eingesehen und akzeptiert und kann jetzt ganz offen damit umgehen und da lass ich mir nichts von einem "Reedeema" einreden:cool1:
 

Benutzer6910 

Ist noch neu hier
Lass Dich einfach nicht irritieren, hab viel Spaß an all dem, was es da noch zu entdecken gibt und dann passt das :smile:

Und homosexueller Liebeskummer ist ja glücklicherweise derselbe wie bei Heterosexuellen und hat die angenehme Eigenschaft auch wieder zu vergehen - spätestens wenn man jemand anders trifft, der noch mehr in einem bewegt :grin:
 

Benutzer62233 

Benutzer gesperrt
:smile: Dankeschön. Aber das weiß ich, weil ich hab es eingesehen und akzeptiert und kann jetzt ganz offen damit umgehen und da lass ich mir nichts von einem "Reedeema" einreden:cool1:
Hörst du jetzt mal auf mich hier als bösen buben hinzustellen ?
Ich will dir nichts einregen, ich will dich um gottes willen auch nicht ändern.. Ich will dir nichtsb öses.. Ich versteh nur Lesbisch sein nicht! Das ist einfach alles! dauernt bin ich hier er böse bube.. is ja grausam!
 

Benutzer53472 

Verbringt hier viel Zeit
Hörst du jetzt mal auf mich hier als bösen buben hinzustellen ?
Ich will dir nichts einregen, ich will dich um gottes willen auch nicht ändern.. Ich will dir nichtsb öses.. Ich versteh nur Lesbisch sein nicht! Das ist einfach alles! dauernt bin ich hier er böse bube.. is ja grausam!
Nee, hast schon Recht, bist ein ganz lieber Kerl. Und dass bei Schwulen und Lesben was im Kopf ist, hab ich mal nicht gelesen ok... :blablabla
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
Folglich wird die Homosexualität immer eine SZENE-Erscheinung bleiben, denn eine Ausweitung ist nicht zu erwarten und auch nicht durch Aufwand zu unterstützen- wieso auch? Was sein soll, kann ruhig sein- und dann bleibt es aber auch automatisch im kleinen Rahmen.
Was genau bedeutet denn bitte "SZENE-Erscheinung"?! Menschen in allen sozialen und gesellschaftlichen Schichten sind homosexuell, ich glaube kaum, daß sich das auf einen kleinen Ausschnitt der Gesellschaft beschränken läßt.

@Reedeema: Wenn man keine Ahnung hat - einfach mal die Klappe halten.
 

Benutzer58466  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
@ Reedeema:
Gott hat uns so geschaffen wie wir sind..
Bekomme nur ich bei dieser Aussage das Gefühl, dass wir im Mittelalter leben?
Das kann doch echt nicht sein, dass heutzutage noch derartig feudales Gedankengut kursiert. Wahrscheinlich ist die Erde auch noch eine Scheibe, denn Gott hat sie so geschaffen! :eek:

Ich find das enifach krank, das muss einfach ne´ Krankhafte einstellung im Hirn sein, keine ahnung was da schief gelaufen ist...
Sorry, solche beschränkten Ansichten wiedern mich ehrlichgesagt an. Hast du dir je die Mühe gemacht und mal über die Hintergründe von Homosexualität nachgelesen? Nein? Wundert mich nicht... Ich weiß nicht wie es den anderen so geht, aber ich finde sowas arm!

EDIT: Mal ganz davon abgesehen, dass es beleidigend ist, als "krank im Hirn" bezeichnet zu werden.
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Reedeema, Franka selbst hat dich schon drum gebeten, jetzt auch von mir noch die Bitte, genauer gesagt die Aufforderung: halte dich raus aus diesem Thread, das ist wohl für alle besser.

Du musst Lesbischsein oder Schwulsein nicht verstehen. Franka hat Kummer. Darum gehts hier. Und NICHT darum, ob du Homosexualität in irgendeiner Art "eklig" findest.

Also reiß dich zusammen und behalte HIER deine Meinung für dich.

Denn HIER soll es darum gehen, Franka zu helfen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren