Bi Oder nicht?

Y

Benutzer186065  (22)

Ist noch neu hier
Hey hey,
Ich erzähle euch mal was von meinen momentan größten „Sorgen“.

Zu aller erst muss ich einmal sagen, dass ich ziemlich in Yaois verschossen bin und sie auch dementsprechend täglich lese. (Für diejenigen die nicht wissen was yaois sind, es sind Koreanische Mangas, weswegen man sie Manhwa nennt. Alle Yaois sind wirklich erotisch und es sind viele Sex Szenen zusehen und es sind immer zwei oder mehr Männer. Ich selber bin eine Frau, schaue mir aber trotzdem gerne an wie es zwei Männer treiben)

Was auch nochmal vorab erwähnt werden muss ist, dass ich Frau schon immer vom äußerlichen hübscher, aber nie anziehender als Männer fand, bis ich vor kurzem etwas träumte. Ich träumte, dass ich es mit einer Frau treiben würde.
Seitdem bin ich verwirrt. Warum hab ich das geträumt? Bin ich möglicherweise bi?
Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Danke im Voraus! <3
 
zuletzt vergeben von
Sorceress Apprentice

Benutzer89539 

Team-Alumni
Träume sind Träume. Dort verarbeitest du irgendwas in deinem Unterbewusstsein - es kann also sein dass du bi bist. Vielleicht aber eben auch nicht.

Ich selbst sehe mich als lesbisch... finde aber manchmal auch Männerkörper spannend. Begegne Männern die mich flashen - sehr selten überkommen mich sogar sexuelle Fantasien. Vielleicht war ich mal in meiner Pubertät in einen Jungen etwas verknallt. Und trotzdem habe ich das Gefühl, "das letzte bisschen" fehlt dort zum ernsthaften Interesse. Sowohl sexuell als auch romantisch. Ich hatte mit 2 Männern Dates, mit einem war ich im Bett - und alle drei Erfahrungen waren ziemlich ernüchternd. So ganz 100%ig weiß ich auch nicht, wie ich mich da einsortieren soll. Und phasenweise sind diese Bi-Einschläge recht deutlich, und manchmal ist diese Seite gefühlt völlig abwesend.

In Wirklichkeit folgt die menschliche Sexualität ja auch nicht einem Muster mit drei Schubladen :zwinker:. Sondern ist bunt und vielfältig und durcheinander und individuell, so wie Menschen es nun mal sind. Und womöglich ist kein Mensch zu 100% nur hetero- oder homosexuell eingestellt. Aber viele Menschen sind eben so nah dran an einem der Pole, dass es wirklich keinen Sinn macht sie als bi- oder pansexuell zu sehen.

Manchmal nervt es mich auch ein wenig, dass ich nicht weiß was ich davon halten soll. Von daher kann ich verstehen dass dich die Frage umtreibt. Andererseits: Ist es wichtig? Du kannst es ja einfach auf dich zukommen lassen. Vielleicht begegnest du mal einer Frau, in die du dich verliebst? Oder du willst Sex, aber keine Beziehung? Vielleicht auch nicht. Ich persönlich finde diese Unvorhersehbarkeit manchmal auch etwas spannend :zwinker:.

Du kannst natürlich auch einfach mal Erfahrungen machen. Mit Frauen flirten - Frauen küssen - mit Frauen Sex haben (vorausgesetzt natürlich es bieten sich Gelegenheiten und du fühlst dich wohl damit). Oder einfach mal in deiner Fantasie weiter mit dem Gedanken spielen.

Ob du bi bist kann dir niemand anders sagen. Aber es hindert dich auch niemand auf eine Entdeckungsreise zu gehen. Und Entdeckungsreisen nimmt man am besten mit Neugier, Abenteuerlust und ohne Druck in Angriff. :grin:
 
zuletzt vergeben von
SAMSARA

Benutzer174652 

Meistens hier zu finden
Hey hey,
Ich erzähle euch mal was von meinen momentan größten „Sorgen“.

Zu aller erst muss ich einmal sagen, dass ich ziemlich in Yaois verschossen bin und sie auch dementsprechend täglich lese. (Für diejenigen die nicht wissen was yaois sind, es sind Koreanische Mangas, weswegen man sie Manhwa nennt. Alle Yaois sind wirklich erotisch und es sind viele Sex Szenen zusehen und es sind immer zwei oder mehr Männer. Ich selber bin eine Frau, schaue mir aber trotzdem gerne an wie es zwei Männer treiben)

Was auch nochmal vorab erwähnt werden muss ist, dass ich Frau schon immer vom äußerlichen hübscher, aber nie anziehender als Männer fand, bis ich vor kurzem etwas träumte. Ich träumte, dass ich es mit einer Frau treiben würde.
Seitdem bin ich verwirrt. Warum hab ich das geträumt? Bin ich möglicherweise bi?
Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

Danke im Voraus! <3

ach ...
im traum ist einfach
alles möglich ...
 
zuletzt vergeben von
jo1684

Benutzer185997  (46)

Ist noch neu hier
Wir schreiben das Jahr 2021... probier es einfach aus und versuch nicht in Schubladen zu denken. Hetero, Homo, Bi? Ich glaube jeder ist irgendwo dazwischen, aber nichts zu 100 %, und das ist von der Natur auch so gewollt... Mach Dir einfach keinen Stress und lass es auf Dich zukommen... :zwinker:
 
zuletzt vergeben von
Machaa

Benutzer184451 

Öfter im Forum
Was auch nochmal vorab erwähnt werden muss ist, dass ich Frau schon immer vom äußerlichen hübscher, aber nie anziehender als Männer fand
Exakt so geht es mir auch.
Ich träumte, dass ich es mit einer Frau treiben würde.
Seitdem bin ich verwirrt
Das habe ich auch schon, sogar schon mehrmals. Du siehst also, du bist nicht alleine. Ich halte mich keinesfalls für bi, trotz der Träume und dass ich Frauen hübscher finde. Man träumt halt manchmal komisches Zeug. Allein von deinen Informationen, würde ich jetzt nicht davon ausgehen, dass du bi oder bi-interessiert bist. Du verrätst aber auch recht wenig. Zum Beispiel, ob du schon mal für ne Frau geschwärmt hast oder ob der Traum dein einziger "Anhaltspunkt" ist. Ich würde mir da gar keine Gedanken machen. Wenn du sonst nicht viele Gedanken an Frauen verschwendest, bist du wahrscheinlich nicht bi. Aber selbst wenn, ist das doch völlig ok und kein Grund zur Beunruhigung.
 
zuletzt vergeben von
S

Benutzer152906  (44)

Sehr bekannt hier
Wir schreiben das Jahr 2021... probier es einfach aus und versuch nicht in Schubladen zu denken. Hetero, Homo, Bi? Ich glaube jeder ist irgendwo dazwischen, aber nichts zu 100 %, und das ist von der Natur auch so gewollt...

Woher nimmst Du das denn? Ich bin Hetero ... zu 100%.
 
zuletzt vergeben von
LULU1234

Benutzer107106 

Planet-Liebe ist Startseite
Redakteur
Ist dir eine Kategorisierung sehr wichtig?
Ich weiß, dass ich mich in Frauen verlieben kann. Ich kann mich ihnen vor allem auf geistiger Ebene sehr hingezogen fühlen. Körperlich spielen bei mir Männer eine größere Rolle, ausschließen kann ich das bei Frauen trotzdem nicht. Sexualität ist ein Spektrum. Bi bedeutet auch nicht 50/50. es kann auch 10/90 sein. Oder 1/99.
 
zuletzt vergeben von
Lukethegreat

Benutzer182935 (28)

Sorgt für Gesprächsstoff
Also meine Schwester hat jahrelang yuri-manga gelesen, und ich selbst fand yaoi auch mal ne zeit lang sehr "witzig"
Sie hat sich letztens als bi geoutet und ich bin immernoch die selbe "hardcorelesbe" wie immer (Aka ich als kerl stehe ausschließlich auf Frauen)
Heißt so viel wie "Manga und Sex haben keinen zwingenden zusammenhang"
Gilt aber auch für Träume
Hab bestimmt n halbes Jahr lang immer mal wieder von Sex mit ner wirklich fülligen Frau geträumt
Dann mit einer... Rumgemacht und es hat mir so überhaupt nichts gegeben
Wenn es dich interessiert, probiere es aus, aber nur weil du träume hast, heißt es wirklich garnichts
 
zuletzt vergeben von
jo1684

Benutzer185997  (46)

Ist noch neu hier
Woher nimmst Du das denn? Ich bin Hetero ... zu 100%.
Woher? Na ja, ich lese viele Erfahrungen, Einstellungen und Meinungen, beobachte Menschen und spreche mit ihnen... da habe ich meine Schlüsse gezogen und mir eine Meinung gebildet, ich habe ja auch "ich glaube..." geschrieben. Aber ist ja auch ok, dann habe ich jetzt eine klare Stimme die sagt sie wäre 100% hetero und korrigiere mich: "Ich glaube fast jeder ist irgendwo dazwischen."
 
zuletzt vergeben von
Q

Benutzer77893 

Meistens hier zu finden
Ich verstehe dabei nicht, was deine Sorge ist? Sind es nur dir Träume, da würde ich mir gar keine Sorgen machen, die Gedanken sind frei und Träume erlauben dir diese gedanken durchzuspielen. Aber zwischen Realität und Träume besteht ein himmerlweiter unterschied.

Aber was wäre denn so schlimm, wenn du wirklich Bi wärst? Auch da sehe ich keine Probleme, denn was ist denn daran so schlimm?

Ich würde auch erstmal abwarten und die Sachen auf dich zukommen lassen. Im Grunde geht es im Leben immer nur um Gelgenheiten die du solange ergreifen solltest, solang du dabei niemand verletzt. Aber solang sich keine Gelgenheit ergeben, bringt es auch nix, sich um ungelegte Eier sorgen zu machen.
 
zuletzt vergeben von
1 Monat(e) später
tinkerbell0402

Benutzer186774  (26)

Ist noch neu hier
Sehe ich ziemlich genau so. Nicht jeder aber ich denke VIELE sind irgendetwas dazwischen.
Ich würde auch sagen, probier es „einfach“ mal aus.
Ich zum Beispiel könnt mir niemals vorstellen eine Beziehung mit einer Frau zu führen. Fantasien Sex mit einer frau zu haben habe ich aber schon lange. Würde ich natürlich nur machen wenn ich Single wäre.


Wir schreiben das Jahr 2021... probier es einfach aus und versuch nicht in Schubladen zu denken. Hetero, Homo, Bi? Ich glaube jeder ist irgendwo dazwischen, aber nichts zu 100 %, und das ist von der Natur auch so gewollt... Mach Dir einfach keinen Stress und lass es auf Dich zukommen... :zwinker:
 
zuletzt vergeben von

Ähnliche Themen

G
Antworten
9
Aufrufe
614
krava
krava
G
Antworten
129
Aufrufe
3K
Gelöschtes Mitglied 190366
G
Flöckchenstaub
Antworten
55
Aufrufe
3K
Flöckchenstaub
Flöckchenstaub
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren