Beziehungsstatus im Internet

Stört es oder nicht?

  • w: mich würde es stören, wenn mein Partner "Single" drin stehen hat

    Stimmen: 53 67,9%
  • w: mich würde es NICHT stören, wenn mein Partner "Single" drin stehen hat

    Stimmen: 6 7,7%
  • w: mich würde es stören, wenn mein Partner keinen Status drin stehen hat

    Stimmen: 19 24,4%
  • w: mich würde es NICHT stören, wenn mein Partner keinen Status drin stehen hat

    Stimmen: 33 42,3%
  • m: mich würde es stören, wenn mein Partner "Single" drin stehen hat

    Stimmen: 14 17,9%
  • m: mich würde es NICHT stören, wenn mein Partner "Single" drin stehen hat

    Stimmen: 2 2,6%
  • m: mich würde es stören, wenn mein Partner keinen Status drin stehen hat

    Stimmen: 1 1,3%
  • m: mich würde es NICHT stören, wenn mein Partner keinen Status drin stehen hat

    Stimmen: 14 17,9%

  • Anzahl der Umfrageteilnehmer
    78

Benutzer84947 

Verbringt hier viel Zeit
In Anlehnung an den "Partner in der Singlebörse"-Thread:
Wie findet ihr es wenn euer Partner noch "Single" im StudiVZ, Facebook, SchülerVZ, Wer kennt wen, Lokalisten oder sonstigen Communities stehen hat?
Oder gar kein Status? Auch schlecht?

Habt ihr selber keinen Status oder Single drin stehen? Wieso?
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Wenn er gar keinen Status drinhätte, wärs mir egal. Fänds nur nicht in Ordnung, wenn er sich als single in einer community ausgibt, in der er auch aktiv ist.
 
M

Benutzer

Gast
Keinen Status würde mich nicht stören. Habs hier ja inzwischen auch so.

Wenn sie es jetzt einfach vergessen hat zu ändern, weil sie da nur sehr selten aktiv ist, ist es mir auch egal.

Wenn sie sich absichtlich als Single ausgibt stört es mich.
 

Benutzer81851 

Verbringt hier viel Zeit
was für eine frage..
natürlich würde mich das stören wenn er single drin stehen hat!!
gar keinen status find ich auch bescheuert.
aber wenn das der fall ist stimmt einfach auch etwas nicht.
meine meinung
 

Benutzer49007  (33)

Sehr bekannt hier
Also der Status Single ist absolut nicht angebracht würde mich klar stören.
Aber ob er nun überhaupt irgendein Status anzeigen will das ist jedem selbst überlassen
 

Benutzer11686 

Sehr bekannt hier
Der Status "Single" würde mich auch stören, weil ich mir verheimlicht vorkäme. Jedenfalls, wenn er dort auch aktiv ist (wenn er sich nur 1mal im Jahr anmeldet, ist mir das egal).

"Keine Angabe" oder sowas ist mir egal. Hatte ich auch lange Zeit drin.
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
Mich würde es nicht stören, wenn er Single oder gar nichts angegeben hat. Um genau zu sein haben wir beide in sogut wie all unseren Communities Single angegeben. Nur in einer einzigen sind wir als Partner miteinander verlinkt. Einfach weil Communities eben lediglich Communities sind, Hauptsache wir beide wissen, was der Wahrheit entspricht.
 

Benutzer29410 

Beiträge füllen Bücher
Klar würde mich das stören, weil die Gründe dafür ja wohl eindeutig sind. Gar kein Status hatte ich selber mal, als ich noch mit meinem Ex zusammen war. Warum? Hatte da grade noch was nebenher am Laufen (der auch bei studivz angemeldet war, wie jedermann heutzutage), und den wollte ich nicht verprellen.

Und in der anderen Community, weil da zu viele niedliche Fische im Teich schwammen.


Ich kenn doch alle Tricks.:jee:

Mein Freund leider auch. Deswegen fragte er, nachdem er einen Blick auf mein Profil geworfen hatte, ob ich meinen Freund im Schrank verstecken würde, wenn er vorbeikäme. *hmpf* Da hab ich ja nen Schreck gekriegt. ;-)

Seit ich mit ihm zusammen bin, hab ich allerdings weder Interesse an anderen Männern, noch das Bedürfnis, irgendwas anderes als "vergeben" anzugeben. Ist einfach so.
 

Benutzer87074 

Verbringt hier viel Zeit
Ich seh das ganz genauso wie Piratin, wenn da kein Status dastehen würde, dann würde ich mir schon Gedanken machen. Über Single und ähnliche Sachen brauch man da gar nicht erst diskutieren :zwinker:
 

Benutzer31535 

Verbringt hier viel Zeit
Der Status selbst ist mir egal. Aber wenn man in einer (monogamen?) Beziehung ist, trifft der Status "Single" nicht zu. Also stellt sich doch die Frage, welche Absicht dahinter steckt bewusst eine falsche Angabe in einer Community zu hinterlegen. Und die Gründe dafür könnten mich dann durchaus stören, z.B. um mit Fremden zu flirten, die Augen nach etwas Besserem offen zu halten, Cybersex, ...

Wenn ich ihr nicht ausreiche oder sie den Wunsch nach jemand Besserem verspürt, dann sollten wir uns lieber gleich trennen. Ich käme mir einfach nicht ausreichend geliebt und als der Partner für meine Freundin vor, wenn sie meint nebenbei noch nach anderen Ausschau halten zu müssen. StudiVZ kann (und wird) als Singlebörse genutzt werden, genau wie die darauf spezialisierten Portale.

Ferner fände ich es einfach schade, wenn meine Partnerin nicht zu mir steht. Wenn ich in einer Beziehung bin, dann freue ich mich darüber und teile am liebsten der ganzen Welt mit, dass ich eine so tolle Freundin habe und habe überhaupt kein Interesse irgendwie als Single gesehen zu werden.

Bei "Keine Angabe" oder anderen Stati ist es nicht so offensichtlich, was man damit erreichen möchte. Käme halt auch wieder auf die Gründe an.

Ein gutes Beispiel: Meine Ex-Freundin hat sehr gerne bei verschiedenen Forenrollenspielen mitgespielt. Neben den ganzen Fantasyhintergründen gab es auch eines, das in einem virtuellen Swingerclub spielte. Da hatte sie mich vorher gefragt, ob es mir recht wäre, wenn sie da mitmacht, weil sie gerne erotische Texte schreibt. Logisch, dass sie da nicht in jedem Satz das Wort "vergeben" erwähnen würde. In dem Fall fand ich es absolut in Ordnung. Es diente nicht der Partnersuche und war auch kein Fremdflirten für mich. Sie hat mir auch ab und an mal die Texte gezeigt. War ganz lustig.
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
Ich habe eigentlich überall meinen echten Beziehungsstatus "verheiratet" angegeben und mein Mann auch.

In einem "SM" Forum, habe ich glaub ich gar keine Angaben zum Beziehungsstatus, aber auch den Hinweis im Profil, dass ich niemanden Suche und keine Realkontakte wünsche (was die Leute nicht abhält trotzdem zu fragen:grin: , schließlich sind 70% ja auch verheiratet), ausserdem kläre ich das dann sofort per PN mit den Leuten, die ich zurück anschreibe.

Bei WKW und XING ist es ja sowiso klar, weil wir da ja auch mit Echtnamen und Bild vor Partner,Familie, Freunden und Arbeitskollegen öffentlich auftreten, da wäre ein anderer Beziehungsstatus nicht nur für den Partner befremdlich. Ausserdem wüsste ich keinen Grund das zu verheimlichen.


Ausserdem kann ich als Frau nur sagen, wer Affäre oder Liebhaber sucht:
Beziehungsstatus verheiratet oder vergeben + reales Alter (z.B. gerade meines) und du kannst dich vor Zuschriften attraktiver, witziger (und zum Teil sogar sehr interessanter) männlicher Interessenten zwischen 22-35 gar nicht mehr retten.:rolleyes:
Das scheint gerade für Männer, die absolute Herrausforderung zu sein.:ratlos:

Tatsächlich reduziert sich die Anzahl der Zuschriften wenn man "keine Angaben" oder gar "Kompliziert" (Männer hassen ja komplizierte Frauen:grin:) dazu schreibt.
Das wäre also schon eine Option sich gewisse Anfragen vom Leibe zu halten.:zwinker:

"Single" habe ich noch nicht getestet, kommt aber in meinem Alter vermutlich auch deutlich schlechter an als verheiratet.:ratlos:

Aber noch zu der obigen Frage, es würde mich eigentlich nicht stören wenn mein Mann keine Angaben machen würde oder Single reinschreiben würde, es würde vermutlich nichts ändern. :grin:
Ich glaube kaum das er belästigt werden oder gar suchen würde.:grin:
Der hat schon so seinen weiblichen Harem der ihn zuchattet oder sich ab und an mal mit ihm verabredet, die wissen aber von mir und gut ist es.:zwinker:
Ich markiere schon mein Revier.
 

Benutzer79932 

Verbringt hier viel Zeit
Ich kreuze an:

w: mich würde es NICHT stören, wenn mein Partner "Single" drin stehen hat
w: mich würde es NICHT stören, wenn mein Partner keinen Status drin stehen hat

Bei ersterem wäre ich zwar nicht begeistert, doch würde es deswegen sicher keine Diskussion und schon gar kein Drama geben, denn wie schon im anderen Thread gesagt: es ist nur eine Internet-Plattform, nicht mehr, solange man nicht im realen Leben verleumdet wird, finde ich das verschmerzbar.

Zweiteres ist mir eh wurscht, ich habe bei FB auch keinen Status drin.
 

Benutzer44072 

Sehr bekannt hier
Keinen Status ist ok.

Single geht gar nicht. Gerade wenn eine Frau das im Profil stehen hat, lesen da ja etliche Männer: Bin dringend auf der Suche nach Dir. Auch obszöne Mails und nackte Detailbilder sind Willkommen. :smile:

:ratlos: :mad:
 
G

Benutzer

Gast
Wenn er keinen Status angegeben hätte, würde mich das überhaupt nicht stören.
Hätte er Single angegeben, hätte ich damit durchaus ein Problem und würde mir so meine Gedanken machen.
 
P

Benutzer

Gast
Wenn Sie Single angeben würde, würde es mich auf jeden Fall stören. Keine Angabe hingegen wäre in Ordnung.
Und ich selbst gebe meinen richtigen Bezeihungssatus an.
 

Benutzer31418 

Sehr bekannt hier
Gar keiner wäre noch okay, aber kein falscher. Ich steh auch im Internet dazu, dass ich vergeben bin. Warum auch einen falschen Eindruck erwecken?
 

Benutzer86530 

Sorgt für Gesprächsstoff
Wenn er's jetzt noch drinstehen hätte, weil er noch nicht dran gedacht hat es zu ändern, ok, aber wenn er da mit Absicht den Status "Single" eingestellt lassen würde, das wäre nicht in Ordnung, würde mir sehr wehtun.
 

Benutzer48619  (36)

Verbringt hier viel Zeit
ich habe fast überall den status "verlobt" drinne :engel: , so gibt es weniger blöde anmachen. :tongue:

wenn mein freund "singel" irgendwo drinne hätte, hätte ich gewaltig was dagegen. :angryfire

wenn er keinen status hat, ist mir das mehr oder weniger fast egal :zwinker:
dort hat er nämlich bildchen von uns drinnen.
zudem weiss ich, das er "oft" von mir redet, oder erwähnt das er eine freundin hat.
 

Benutzer72433 

Planet-Liebe ist Startseite
Wie findet ihr es wenn euer Partner noch "Single" im StudiVZ, Facebook, SchülerVZ, Wer kennt wen...?
Oder gar kein Status? Auch schlecht?
mich würds es enorm stören, wenn mein partner auf solchen seiten unterwegs wäre.
aber allgemein, wenn wir jetzt mal von z.b. dieser seite ausgehen, keine angabe ist ok, single nicht.
und wenn er mal vergeben drin stehen hatte im lauf unserer beziehung und dann auf keine angabe wechselt, würde es mich auch stören.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren