Beziehungsprobleme

Benutzer168767  (19)

Ist noch neu hier
Ich hab im Moment beziehungsprobleme und komme alleine nicht mehr klar. Ich hab keinen mit dem ich reden könnte und muss euch leider damit jetzt nerven..könnte ein etwas längerer Text werden sorry dafür..würde mich gerne um antworten freuen da ich echt am verzweifeln bin..
Ich und Mein Freund sind beide 16 und jetzt 1 Jahr zsm. Zuerst waren wir beide auf einer Schule und sogar in einer klasse bis er Schule gewechselt hat. Seitdem ist nichts mehr wie es war. Er hat mir versprochen das wir uns oft genug sehen werden und er mich nicht versetzen wird dies das..
Er ist jetzt 2 Wochen weg und wir haben uns einfach letzte Woche nur eine Stunde gesehen und diese Woche also heute auch nur 50 Minuten dann müsste er wieder los.. das Problem ist das ich wegen meinen Eltern nicht zu ihm darf und er immer zu mir kommen muss und wir wohnen 15km voneinander weg.. früher hatten wir uns jeden Tag gesehen und mir nach der Schule zsm Zeit verbracht das geht jetzt leider aber nicht mehr.. ich frage ihn jeden Tag ob er Zeit hat aber immer sind im andere Dinge wichtiger..für alle anderen hat er immer Zeit für mich aber nicht.. zb heute geht er auf ein nachtumzug mit 2 Kumpels von ihm und sogar 2 anderen Mädchen..ich hab ihn natürlich gefragt ob ich mit darf aber nein er will viel lieber mit seinen Kumpels Zeit verbringen..aber diese Mädchen dürfen mit,nur ich nicht.
Nun ja den ganzen Abend meldet er sich bei mir schon nicht..
Ich fühl mich so im Stich gelassen von ihm,da er echt kaum Zeit für mich hat..
Als er heute bei mir war,hab ich mich so unwohl gefühlt ich wollte am besten einfach nur weg..er hat nur von anderen Mädchen erzählt(wie er mit Ihnen heute feiern geht,oder wie er in der Schule mit denen Spaß hat)
Ich hab ihm heute auch gesagt das ich mich sehr vernachlässigt von ihm fühle,ich hab das Gefühl es hat ihn relativ wenig interessiert da seine Antwort nur drauf war „ich bin so glücklich auf der neunen Schule das kann sicher deswegen liegen“..ich weiß nicht was ich machen soll. Was würdet ihr machen? Soll ich Schluss machen oder erst abwarten? Danke im Voraus schon für alle antworten.
 

Benutzer162572 

Verbringt hier viel Zeit
ich hab ihn natürlich gefragt ob ich mit darf aber nein er will viel lieber mit seinen Kumpels Zeit verbringen..aber diese Mädchen dürfen mit,nur ich nicht.

Naja, er setzt Prioritäten. Und du scheinst da so wie sich das anhört momentan keine zu sein.

Ich kenne das (in einer etwas anderen Form) von meiner Ex Freundin. Kaum ging es an die Uni waren die Leute dort viel spannender und interessanter als eine Beziehung.

Ich hab letztendlich Schluss gemacht. Für mich ist Konsequenz wichtig. Das heisst: entweder Beziehung ganz oder garnicht. Kein On - Off Zeugs.

So wie sich dein Beitrag liest geht es dir da ähnlich. Er ist dir sehr wichtig ,du ihm (zumindest zur Zeit) nicht.

„ich bin so glücklich auf der neunen Schule das kann sicher deswegen liegen“
Hast du ihn mal gefragt ob er glücklich mit dir ist?

Die Entscheidung hängt natürlich von dir ab, aber ich will mich nicht so in den Hintergrund gestellt fühlen.
 

Benutzer168767  (19)

Ist noch neu hier
Hast du ihn mal gefragt ob er glücklich mit dir ist?

Die Entscheidung hängt natürlich von dir ab, aber ich will mich nicht so in den Hintergrund gestellt fühlen.
Ich hab das Gefühl wir sind beide einfach nicht mehr glücklich. Und ich will einfach nicht mehr mich behandeln lassen
 

Benutzer167679  (35)

Sorgt für Gesprächsstoff
Es schien deine Eltern nicht gestört zu haben das ihr schon ein Jahr zusammen seid. Wart ihr vor dem Schulwechsel Nonstop zusammen?

Ich mein es sind nur zwei Wochen, eigentlich kein Weltuntergang. Das dich das stört und er dir fehlt kann ich gut verstehen.

Was ich immer nicht verstehen kann das Eltern sich so affig haben. Irgendwann haben die Kids nunmal ihren ersten Partner und auch Sex. Da würde ich mich nie so anstellen. Höchstens wenn mein Jung mit 11 schon denkt Sex haben zu müssen oder der Partner viel viel Älter ist.

Auch wenn du jetzt unglücklich bist, warte doch erstmal noch ab. Es kann sich doch wider ändern und wenn du merkst, das tut es nicht kannst du immer noch einen Schlussstrich ziehen. Wegen so einer Kleinigkeit würde ich jetzt nicht alles hinwerfen. So was wird auch immer wider in späteren Beziehungen vorkommen. Will man dann immer gleich Schluss machen wenn es mal nicht so super läuft? Dann ist es kein Wunder das so viele Dauer-Single sind.

Lenk dich mit Hobbys ab, treff dich mit Freundinnen. Anstatt nur darüber nach zu denken was er macht. Mach dich etwas rar und dann wird man sehen ob du als Freundin noch einen Stellenwert hast. Meistens ist es auch so das so junge Männer eher unbewusst ihre Freundin hinten anstellen, sie wollen zocken, mit den Kumpels abhängen und so. War bei meinem Mann in dem Alter auch so.
 

Benutzer168767  (19)

Ist noch neu hier
Es schien deine Eltern nicht gestört zu haben das ihr schon ein Jahr zusammen seid. Wart ihr vor dem Schulwechsel Nonstop zusammen?
Ja waren wir.
Du hast recht ich werde noch abwarten und erstmal mit ihm über alles reden und ihm klarstellen das er mich wieder mehr beachten soll,vielleicht ändert er sich dann wieder.
 

Benutzer154152 

Meistens hier zu finden
wenn er es vorzieht mit anderen mädels mehr zeit zu verbringen würde ich den spieß einfach mal umdrehen. verbring mal mehr zeit mit anderen jungs und schwärm ihn dann davon vor. wenn ihn das ganze kalt lässt weißt du was sache ist. dann kannst du das ganze beenden.
meine persönliche meinung ist sowieso das er schon mit dir abgeschlossen hat aber ich würde diesen letzten test dir doch noch ans herz legen.
 

Benutzer123832  (26)

Beiträge füllen Bücher
wenn er es vorzieht mit anderen mädels mehr zeit zu verbringen würde ich den spieß einfach mal umdrehen. verbring mal mehr zeit mit anderen jungs und schwärm ihn dann davon vor. wenn ihn das ganze kalt lässt weißt du was sache ist. dann kannst du das ganze beenden.
Sorry, das finde ich albern :rolleyes:
Ja, sie sind noch Kinder, aber eine Beziehung ist eine erwachsene Sache.
 

Benutzer154152 

Meistens hier zu finden
mit 16 ist man kein kind mehr sondern eine heranwachsende frau bzw mann. wir brauchen nicht von albern reden wenn du von kindern redest :zwinker:
 

Benutzer168767  (19)

Ist noch neu hier
wenn er es vorzieht mit anderen mädels mehr zeit zu verbringen würde ich den spieß einfach mal umdrehen. verbring mal mehr zeit mit anderen jungs und schwärm ihn dann davon vor. wenn ihn das ganze kalt lässt weißt du was sache ist. dann kannst du das ganze beenden.
meine persönliche meinung ist sowieso das er schon mit dir abgeschlossen hat aber ich würde diesen letzten test dir doch noch ans herz legen.
Das Problem ist das es ihn nicht interessiert,wenn ich was mit anderen mache er meint immer er vertraut mir und hat deswegen keine Angst. Ich hingegen bin sehr eifersüchtig un mein Vertrauen zu ihm ist auch zerstört..
 

Benutzer167679  (35)

Sorgt für Gesprächsstoff
So hart das Klingt aber wenn du sehr Eifersüchtig bist und ihm nicht vertrauen kannst, dann ist das leider dein Problem und nicht unbedingt seines.

Warum ist denn dein Vertrauen zu ihm zerstört? Hat er irgendetwas getan was dies rechtfertigen würde?

Und ja ihr seid Heranwachsende und solltet die Beziehung ernst sehen. Genau rede mit Ihm, sag ihm das du dich auf den Abstellgleis fühlst (das ist wirklich kein tolles Gefühl und ich kenn das). Aber er macht es vllt nicht unbedingt mit absicht. Wenn ich es richtig verstanden habe baut er sich einen neuen Freundeskreis an der Schule auf, da ist das mom leider wichtiger. Aber vllt wollte er dich nicht dabei haben weil du eben sehr eifersüchtig reagierst und er Angst hatte du machst den Mädels eine Szene.

Darf er denn mit anderen Mädels reden und was unternehmen? Oder reagierst du da eher zickig? Ein paar meiner Mädels schreiben ihren Männern da Sachen vor, das ist albern. Wenn ich keinen Vertrauen habe kann eine Beziehung langfristig nicht funktionieren.
 

Benutzer168767  (19)

Ist noch neu hier
So hart das Klingt aber wenn du sehr Eifersüchtig bist und ihm nicht vertrauen kannst, dann ist das leider dein Problem und nicht unbedingt seines.

Warum ist denn dein Vertrauen zu ihm zerstört? Hat er irgendetwas getan was dies rechtfertigen würde?

Und ja ihr seid Heranwachsende und solltet die Beziehung ernst sehen. Genau rede mit Ihm, sag ihm das du dich auf den Abstellgleis fühlst (das ist wirklich kein tolles Gefühl und ich kenn das). Aber er macht es vllt nicht unbedingt mit absicht. Wenn ich es richtig verstanden habe baut er sich einen neuen Freundeskreis an der Schule auf, da ist das mom leider wichtiger. Aber vllt wollte er dich nicht dabei haben weil du eben sehr eifersüchtig reagierst und er Angst hatte du machst den Mädels eine Szene.

Darf er denn mit anderen Mädels reden und was unternehmen? Oder reagierst du da eher zickig? Ein paar meiner Mädels schreiben ihren Männern da Sachen vor, das ist albern. Wenn ich keinen Vertrauen habe kann eine Beziehung langfristig nicht funktionieren.
Ja er hat mich mehrere Tage hintereinander angelogen und seit dem war das Vertrauen nicht mehr wie es war..eigentlich darf er nicht mit anderen Mädchen unternehmen aber das hat er gestern gemacht. Mit denen reden kann er,da ich nicht an seine Schule bin und nicht weiß was er macht
 

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
mit 16 ist man kein kind mehr sondern eine heranwachsende frau bzw mann. wir brauchen nicht von albern reden wenn du von kindern redest :zwinker:
Eben. Und genau deswegen macht man solche Spielchen nicht.


So wie ich das sehe, kommen da zwei Dinge zusammen:

Er ist in einer neuen Situation, lernt neue Leute kennen, möchte mit diesena uch viel unternehmen. Das finde ich erstmal total verständlich.
Dass Du da keinen Platz findest, finde ich jetzt weniger gut, das könnte er anders organisieren, wenn er es denn wollte.
Ich würde ihm da noch mal ganz deutlich sagen, wie Du dich fühlst und was Du gerne hättest.

Das andere ist die Geschichte mit der Eifersucht. Die ist dein Problem, das musst du selbst lösen. Wenn Du ihn nicht vertraust, dafür kann er nichts.
Aus meiner Erfahrung hat Eifersucht immer einen Hintergrund in eigener Unsicherheit und angeknackstem Selbstwertgefühl. Vielleicht horchst du mal in Dich rein, wie sehr das auf Dich zutrifft.
Verbieten kannst Du ihm natürlich nichts. Auch nicht, etwas mit anderen Mädchen zu unternehmen. Die Formulierung "darf nicht..." hat in einer Beziehung nichts verloren.

Also: zwei zu betrachtende und zu bearbeitende Baustellen.
Dazu kommt noch, dass man sich mit 16 eben noch sehr entwickelt und das auch häufig in unterschiedliche Richtungen tut. Dass Teenie- Beziehungen es erfolgreich ins Erwachsenenalter "schaffen" ist nicht soooo häufig.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren