Beziehungsproblem

Benutzer150300 

Ist noch neu hier
Ich bin 19 jahre und meine freundin ist bald 17 jahre alt. wir sind auch bald bereits 1 jahr und 7 monate zusammen. es lief eigentlich, bis auf ein paar Diskussionen, welche sehr schnell vergessen waren, sehr gut. vor ca 2-3 monaten wurde unsere beziehung sehr eintönig, meiner meinung nach zu sehr eintönig.
dieses kribblen ist nicht mehr da, natürlich verfällt das in jeder beziehung, weil man alles nüchterner sieht, aber ich muss sagen, dass das bei mir einfach zu sehr nüchtern und eintönig wird. auch sie hat in diesen 2-3 monaten bereits gemerkt, dass irgendetwas nicht stimmt. des öfteren hat sie mir geschrieben, dass sie mich über alles liebt etc. ich habe auch ihr zurückgeschrieben, dass ich sie liebe, aber es war in meinem magen immer ein mulmiges gefühl dabei.
sie ist leider sehr stur und zickig geworden, ich habe öfters versucht mit ihr zu reden, dass sie vielleicht einen gang oder doch mal zwei herunterschalten soll, aber sie hat gesagt "ich ändere mich nicht für niemanden". das sehe ich selbstverständlich ein, aber, wenn es dem freund zu viel wird und ich habe wirklich gute nerven, schaltet man doch mal herunter.
ich war vor einigen monaten noch sehr eifersüchtig. das hat sich zum glück aber sehr gelegt. da sind wieder beim thema "zu sehr". meine eifersucht hat sich zu sehr gelegt. natürlich würde es mich noch stören, wenn sie mit einem anderen flirtet, was auch immer. ein beispiel: sie war gestern auf einem treffen. da waren auch noch andere typen, eher ältere 20-25. vor monaten hätte mich das noch gestört und hätte aus einer mücke einen elefanten gemacht. ich war gestern ebenfalls auf einer party und habe mit ihr kurz telefoniert und sie hat mich das erzählt. es war mir nicht egal, aber irgendwie doch. sie hat geweint und klang sehr komisch am telefon, da dachte ich , dass sie mich betrogen hat, weil sie auch mit solch derartigen wörtern angefangen hat. aber es kam etwas ganz anderes dabei heraus, was für dieses problem nicht relevant ist.
ich war ebenfall auf einer party und sah dort zwei mädchen, die mir sehr gut, vom aussehen zumindest, von den inneren werten kann ich nichts sagen, gefallen haben. eine von diesen beiden hat sich auch bei mir sofort vorgestellt, ich habe mich auch vorgestellt, das wars aber auch schon. ich bin zu schüchtern, was das ansprechen von mädchen angeht, aber egal.
ich habe auf der party nicht viel an meine freundin gedacht, nach 2-3 stunden habe ich versucht sie anzurufen und habe mir schon etwas sorgen gemacht, dennnoch habe ich oft auf diese zwei mädchen geschaut, besonders auf die, die sich bei mir vorgestellt hat, die andere kannte ich schon vom sehen und hören her. auch in den letzten 2-3 monaten schaue ich mehr auf mädchen. oke, habe ich früher auch gemacht, aber nicht in diesem ausmaß. und nein ich stalke sie nicht :smile:.
auf jeden fall, stört mich das sture und das zickige von ihr, sie schaltet oft ihr handy aus, wegen irgendeiner kleinen diskussion, sie ist einfach sehr anstrengend. ich bin auch nicht der einfachste mensch, wer ist das schon, jeder hat seine macken, nur bei ihr werden diese von zeit zu zeit schlimmer. manchmal hebt sie auch garnicht mehr ab und wir hören uns 4-5 stunden nicht mehr, was sehr ungewöhnlich für uns ist.
könnt ihr mich helfen, manchmal denke ich daran, was wäre wenn ich schluss machen würde...bereue ich es oder nicht?
oft nach einer kleinen diskussion, wenn sie das handy abschaltet, denke ich oft daran: "ich kann einfach nicht mehr". auf der anderen seite denke ich, dass ich sie nicht verlieren möchte.
ich habe ihr vorgeschlagen, dass wir ein romantisches wochenende in einem hotel machen. dieses angebot hat sie auch nicht abgelehnt, aber dieses thema "zu sehr" und dass ich eigentlich nicht mehr so eifersüchtig bin, macht mir sorgen. und auch, dass sie einfach sehr sehr stur und zickig ist und immer mehr wird. zu mir hat sie gesagt "sie verändert sich nicht für andere". das kann ich natürlich verstehen, aber, wenn es für den freund mal zu viel wird und ich habe es ihr öfters in einem ruhigen ton gesagt, dass sie vielleicht ein oder zwei gänge herunter schalten soll, jedoch half es manchmal garnicht. in den letzten 2-3 monaten wurde sie sehr eifersüchtig, weil sie merkt, dass irgendetwas nicht stimmt. als ich zu silvester bei ihr war, waren wir draußen am balkon sie ist wieder nach dem feuerwerk in die wohnung gegangen und ich bin noch geblieben, weil ich nachdenken musste, weil ich heuer matura habe und das ein sehr spannendes und vor allem neues jahr für mich wird und auch was dieses thema angeht. parallel war von meiner klasse eine party und dachte oft daran, es wäre lustig bestimmt dort zu sein....auf jeden fall denke ich oft daran, was passiert wenn, ich schluss mache....bereue ich es oder nicht? wenn ich so nachdenke würde ich es bereuen, weil ich sie nicht verlieren möchte, aber auf der anderen hand denke ich mir, ich kann nicht mehr, mich "kotzt" dieses sture und zickige so an.
 

Benutzer150300 

Ist noch neu hier
es ist noch hinzuzufügen, dass diese probleme seit einem sehr ernsten thema , für uns beide zumindest, bestehen. wir haben sehr unterschiedliche zukunfsaussichten. ich möchte von meiner heimat mindestens 1 jahr weg, sie möchte unbedingt hier bleiben und würde mit mir nicht mitkommen.
[DOUBLEPOST=1420930110,1420929876][/DOUBLEPOST]achja noch etwas, sie hat zum beispiel aus diesem grund ihr handy ausgeschalten: sie war an diesem tag sehr müde und habe mir gedacht, wenn sie jetzt im bett liegt kann ich doch noch zu ihr kommen. sie sagt darauf nein ich bin müde und gehe bald schlafen weil ich früh aufstehen muss. in dem moment als wir telefoniert haben, hat sie eine vorschau von einer show gesehen und sie will diese unbedingt schauen, sie hat aber zu mir gesagt, dass sie in einer stunde schlafen geht. die show dauert aber bis 1 oder halb 2. dann habe ich aus spaß zu ihr gesagt "dann bin ich böse auf dich" dann hat sie gesagt " ja dann sei böse auf mich, tschüss".
 

Benutzer130914  (36)

Beiträge füllen Bücher
Off-Topic:
Thread am iPad geöffnet, eine bildschirmfüllende Wand aus Text ohne Absätze und fehlender Groß- und Kleinschreibung vorgefunden - da vergeht einem echt die Lust das zu lesen ...

Wäre es möglich da nochmal drüber zu gehen? Gibt viele denen es da ähnlich geht wie mir :zwinker:
 

Benutzer133315  (24)

Planet-Liebe-Team
Moderator
Also ob du es bereuen wirst, kann ich dir nicht sagen, aber was ich dir sagen kann ist, dass du auf jeden Fall mal persönlich und offen mit ihr über alles(!) reden solltest und zwar Auge in Auge. Vllt hilft euch das
 

Benutzer150300 

Ist noch neu hier
Also ob du es bereuen wirst, kann ich dir nicht sagen, aber was ich dir sagen kann ist, dass du auf jeden Fall mal persönlich und offen mit ihr über alles(!) reden solltest und zwar Auge in Auge. Vllt hilft euch das

wie soll ich die sache am besten angehen?
 

Benutzer133315  (24)

Planet-Liebe-Team
Moderator
wie soll ich die sache am besten angehen?
Hmm naja auf jeden fall nicht mit "wir müssen redrn" :grin:
lad sie ein, am besten abends (da kann ich am besten reden), koch was oder so und dann würde ich versuchen iwie auf das Thema zu kommen. Vllt über die party oder so ka das ist sehr schwer.
Leute habt ihr ne idee?
 

Benutzer150300 

Ist noch neu hier
falls keiner mehr schreibt, werde ich deinen tipp auf jeden fall annehmen, danke!
 

Benutzer12529 

Echt Schaf
Off-Topic:
Wenn du den Startbeitrag bearbeitest und mehr Abaschnitte (Leerzeilen-Form) einbaust, werden sicherlich mehr Leute den Text lesen und dir ggfls helfen wollen :smile:
 

Benutzer140114 

Verbringt hier viel Zeit
Ich kann dich gut verstehen ! Eine Freundin mit so einem verhallten ist manchmal sicher nicht leicht zu ertragen.
Die Sätze "Ich ändere mich für niemanden." und "Ich liebe Dich." scheinen mir sich zu wiedersprechen. Zumindest meiner Meinung nach. Und da dich ihre nicht vorhandene Änderungsbereitschaft zu stören scheint, solltest Du nochmal mit ihr reden, und sie davon überzeugen, dass man sich für Menschen die man liebt, zumindest versucht zu bessern.
Vielleicht ist es sinvoll, ihr entgegenzukommen, und ihr zu versprechen, auch an Dir zu arbeiten (nicht nur versprechen!).

Wenn sie dich wirklich liebt, sollte sie sich ins Zeug legen, das was dir an ihrem Verhalten missfällt zu ändern. Wenn sie das nicht tut, solltest Du wirklich ernsthaft hinterfragen, auf welchem fundament eure Beziehung steht.
Wenn ihr Verhalten sich langfristig nicht ändert solltest du die Beziehung, meiner Meinung nach beenden. Denn auch wenn es schwer ist glaube ich dass es auf lange sicht weniger schmerzhaft für dich ist.
LG Spocky
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren