Beziehungspause ...

S

Benutzer

Gast
Gestern abend hatte ich mal wieder mega stress mit meinem freund ( oder ex..) Wir waren 1 Jahr und 2 Monate zusammen . Wir haben und gestritten weil er mich belogen hat und gesagt hat das er zu freunden geht , aber in wirklichkeit hat er sich mit einem andern mädchen getroffen. Das hab ich dann später raus bekommen und er hats auch zu gegeben. Darüber hab ich mich dann total aufgeregt , weil ich ja angst hatte ihn zu verlieren weil er mich anlügt und sich einfach mit so einer tussi trifft.Er meinte sie ist gerade mit ihrem freund auseinander gekommen und mein freund wollte sie dann trösten desswegen haben die sich getroffen ( er kennt sie erst seid 3 Tagen außem internet). ER meinte auch das die beiden nur freundschaft wollen und nich mehr , ich würds ihm ja gerne glauben aber er ist mir schon einmal fremd geganngen , und er hat mich auch schon öfters angelogen ! Er meint ich soll ihm wieder vertrauen , weil er meint das unsere beziehung sonnst garkeinen sinn mehr hat , ich hab ihm gesagt das ich ihm nich einfach wieder vertrauen kann , nach dem was alles war. Naja aufjedenfall hat er gestern abend dann schluss gemacht und hat gesagt das er erstmal zeit zum nachdenken brauch und eine Bezihungspause will. Jetzt weiß ich nich was ich denken soll , will er es erst bei ihr versuchen ( mit der er sich getroffen hat) und wenn sie ihn nich will , kommt er zurück ? das will ich ja auch nich , oder brauch er wirklich zeit zum nachdenken , ich bin mir da nich so sicher weil er sogar am telefon geweint hat , und das hat er noch nie wegen mir ( aufjedenfall hat er mir das noch nie gezeigt) Was soll ich denn tun ? ich will ihn wieder zurück :cry:
 

Benutzer12112 

Verbringt hier viel Zeit
hm, schwierige situation. das mit der eifersucht kenne ich auch gut von mir, aber du musst versuchen ihm zu vertrauen. (ich habe das auch gelernt, brauchte aber auch ziemlich lange). Ansonsten versuche noch mal mit ihm zu reden, auch wenn es schwierig ist, (ich habe grad auch Probleme mit meinem Schatz, siehe Post), vielleicht renkt es sich ja doch noch wieder ein.
 
S

Benutzer

Gast
bitte schreibt dazu mal was ich jetzt am besten machen kann... is mir echt sehr wichtig !!
 

Benutzer12910  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Auf jeden Fall musst du ihm die zeit zum nachdenken geben. Drängeln bringt jetzt überhaupt nichts. Und das vertrauen, was du nicht mehr hast. muss auch wieder aufgebaut werden. Also mal angenommen, er kommt zu dir zurück, meinst du, dass du ihm gleich wieder vertrauen kannst? Ich denke, du hast jetzt einfach nur tierisch Angst ihn zu verlieren und alleine dar zu stehen. Aber gib ihm erstmal die Zeit und dir auch!

Viel Glück

LG
Susi
 
U

Benutzer

Gast
also tschuldigung aber ich würde ihm nicht mehr vertrauen!
Schonmal fremdgegangen und dann ein heimliches treffen mit einer ausm Internet, warum sollte sie versuchen ihm wieder zu vertrauen???
 
E

Benutzer

Gast
Ich weis nicht ob ich an deiner Stelle überhaupt wollte, das er zu mir zurück kommt. Ich mein, er ist dir fremd gegangen, er hat sich mit ner anderen getroffen und er hat dich angelogen. Und da erwartet der das du ihm direkt wieder vertrauen kannst? Und will dann eine Pause, weil ER nachdenken muss? Worüber muss er dann nachdenken? Meiner Meinung nach hättest du wohl eher einen Grund gehabt zu sagen, das du ne Pause willst, weil du nachdenken willst.

Tja was du jetzt machen sollst, kann ich dir auch nicht sagen. Entweder du gibst ihm die Zeit zum nachdenken (worüber auch immer er nachdenken muss) die er braucht oder du überlegst dir mal ob das ganze wirklich noch Sinn hat.
 

Benutzer12910  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Wenn sie ihn liebt, sollte sie versuchen ihm wieder zu vertrauen. Das ist immer so ne Sache: Ich hab auch immer gesagt, wenn mir jemals einer fremd geht, gibts kein zurück und es ist Schluß aber wenn man wirklich liebt, versucht man zu verzeihen, denn das erscheint einem einfacher als zu sagen "Es ist Schluß". So wars jedenfalls bei mir...
 
S

Benutzer

Gast
versuch es noch ein letztes mal. Sag ihm das und versuche ihm zu vertrauen. Sag ihm aber auch, das wenn er Dich noch ein mal belügen sollte oder ähnliches das es dann entgültig aus ist. So würde ich es tun
 
S

Benutzer

Gast
Ich hab ihm gesagt das ich ihm nur wieder ganz vertrauen kann , wenn er mir verspricht das er mir immer die wahrheit sagen soll egal was es is , und da meinte er das ich dann sauer gewesen wär , wenn er mir gesagt hätte , das er sich mit so einem mädchen trifft. Was soll ich DAzu bloß SAgen ??? Is doch wohl klar das ich dann sauer bin oder ?? er meinter er wollte sie ja auch bloß trösten . Er will will mir auch nich versprechen das er mich nich mehr anlügt , aber wie soll ich ihm dann Vertrauen ? das geht doch garnich oder ??
Bitte um weitere Antworten, das macht mich alles voll fertig
 

Benutzer9936 

Verbringt hier viel Zeit
das zeigt dann wohl das sein interesse an eurer beziehung nichtmehr allzu gross sein kann, wenn er sich kein bisschen ändern will. und das du ihm einfach so wieder vertraust kann er echt nicht verlangen, er müsst sich schon freuen wenn du ihm überhaupt nochmal eine chance gibst, was ich mir an deiner stelle schon sehr überlegen würde.
 

Benutzer8432  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Das ist ja wirklich nicht gerade die feine Art wie dein Freund dich behandelt.

Aber ich kenn das... wenn man jemanden liebt, lässt man sich so einiges mehr gefallen, als man für möglich gehalten hätte. Nur sind das ja meistens die Beziehungen, die nicht auf Dauer halten... ich merk bei mir selbst zur Zeit, dass es mal wieder gewaltig kriselt. Und das wegen einem Vertrauensbruch seinerseits vor über einem halben Jahr.

Das einzige, was du tatsächlich tun kannst, ist leider nur warten. Auch wenns wahrscheinlich schrecklich ist.
Und versuch ihm klarzumachen, dass du dich zwar bemühst wieder Vertrauen aufzubauen, das aber nicht von heute auf morgen funktioniert und dass er auch mithelfen muss, indem er ehrlich zu dir ist und dir erst gar keinen Grund gibt ihm zu misstrauen.
 

Benutzer9556 

Meistens hier zu finden
also da wäre das vertrauen bei mir aber dahin! wer einmal fremdgegangen ist, wird es mit hoher wahrscheinlichkeit wieder tun.

und dass die beiden nur freundschaft wollen, glaubst du ja wohl selber nicht, denn dann hätten sie sich nicht heimlich getroffen.

ich würde da nicht mit einer "kommt er zurück"-haltung rangehen, da machst du dich ja echt zu seiner marionette. du musst dich fragen, wieviel du dir eigentlich von ihm gefallen lassen willst!
 
P

Benutzer

Gast
mal ganz ernsthaft, beziehungspausen sind scheiße. ich kenne kaum eine beziehung die danach wieder zusammen gekommen ist oder es noch wirklich lange gehalten ist. deswegen finde ich das unnnütz.
 

Benutzer12398  (34)

Verbringt hier viel Zeit
ich finde beziehungspausen beschissen, sorry. ich würde das nicht tu´n weil eine pause einfach nicht in eine gute beziehung gehört. probleme meistert man zusammen oder eben alleine und dann auch immer und nicht vorrübergehend. der kerl ist ein arsch und ist es nicht wert dass du ihm nachläufst, wenn er von dir erwartet dass du ihm vertraust, er aber nicht versprechen kann dich nicht mehr anzulügen.

ich kann dich aber dennoch sehr gut verstehen. du liebst ihn und willst ihn nicht verlieren, aber es wird besser für dich sein wenn du loslässt und dich lieber auf dich konzentrierst, dich ablenkst und das ganze als schlussstrich, nicht als pause betrachtest. das wirddir besser tun und dein freund hat dich nicht verdient, wenn er dich so scheiße behandelt.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren