Beziehungskiller tägliches Sehen?

Benutzer27713  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Also ich denk net das die Beziehung daran kaputt geht, wenn man sich jeden tag sieht. im gegental uns verbindet damit noch viel mehr, weil wir wirklich wissen wie der partner lebt....

früher hab ich meinen schatz auch schon jeden tag in der schule gesehen und wir arbeitet jetzt auch zusammen, also wir sehen uns eigentlich jeden tag, aber halt unter anderen umständen....

ich will aber mit meinem schatz immer ncoh total gern zusammenziehen!!!
 

Benutzer15848 

Meistens hier zu finden
Wir sehen uns im Moment jeden Tag, was ich zu Beginn ziemlich anstregend fand (und deswegen oft einfach einen Tag Pause einlegt, was ihm dann wieder nicht so gefiel) - aber mittlerweile hab ich mich wohl daran gewöhnt, ich will ihn sogar sehen und finde es schön. Abends neben ihm einschlafen, morgens neben ihm aufwachen, zusammen kochen und essen, viel kuscheln, ihm alles gleich erzählen können - ist wunderbar finde ich. Ehrlich gesagt ist das zumindest zur jetzigen Zeit gut für unsere Beziehung. Vor allem komme ich gar nie auf blöde Gedanken, was sonst schon mal passieren könnte :engel:

Und gegen Alltag habe ich sowieso nichts. Den lebe ich ja daheim auch die meiste Zeit, und ich liebe mein Leben und mir geht es wahnsinnig gut so, wie es ist :gluecklic

Allerdings werden wir in einigen Wochen eine Fernbeziehung haben, zwar nicht soo fern, dass wir uns nicht jedes Wochenende sehen könnten, aber irgendwie doch blöd :geknickt:
 

Benutzer34605  (35)

Sehr bekannt hier
Ich denke, eine Beziehung wird "gekillt" durch andere Gründe, die aus dem täglichen Sehen, Zusammenwohnen etc. hervorgehen, aber nicht durch das tägliche Sehen ansich.
 

Benutzer7854 

Verbringt hier viel Zeit
Also, ich finde auch, dass es da keinen Weg gibt.

Man muss sich ja nicht ständig nur miteinander beschäftigen, wenn man sich gerade sieht. Es ist ja auch vollkommen in Ordnung, wenn man mal ein Buch liest und er dabei fernsieht usw.
Oder man geht mit Freunden weg. Oder Ähnliches...

Jetzt, z. B., wo ich von 8.30 bis 18 Uhr täglich Praktikum habe, danach noch Protokollre schreiben und aufs Vordiplom lernen muss, muss ich ihn überhaupt nicht sehen, hab' auch gar keine Zeit dafür. Es reicht mir dann auch vollkommen nur am Wochenende...
Aber sonst, in den Ferien haben wir uns immer lange gar nicht gesehen und dazwischen dafür jeden Tag.

Hängt einfach von der Situation ab, würde ich sagen.
 

Benutzer9234 

Verbringt hier viel Zeit
Ich möchte meinen Partner nicht täglich sehen (momentan). Aber nicht deswegen, weil der Alltag reinkommt, denn genau das liebe ich. Alltag ist nicht gleich Langeweile. Eine Beziehung, die auf sporadischen Treffen aus Angst vor Routine beruht, ist für mich keine gescheite Beziehung und gerade das Managen von Alltag und Beziehung ist doch die eigentliche Herausforderung, der man sich irgendwann stellen muss, sonst hält es ja eh nicht.

Aber: Ich hab eh wenig Zeit und brauch davon noch einige für mich selber. Ich möcht zur Zeit nicht dauernd jemanden um mich rum haben, so bin ich einfach nicht. So ein- bis max. zweimal wöchentlich plus einmal am Wochenende (müssen nicht mal beide Tage sein) reicht mir völlig aus.

Es muss aber nicht unmittelbar ein Beziehungskiller sein. Für mich wäre es einfach zu viel und ich würde mich zu eingeschränkt fühlen.
 
A

Benutzer

Gast
Für mich wäre tägliches Sehen ein Beziehungskiller - ganz sicher. Ich bin einfach nicht der Typ, der immer mit dem Partner zusammen "kleben" möchte; ich brauche auch mal Pausen, Ruhe und meine Freiheiten und er soll diese ebenfalls haben. Ich würde mich einfach nicht wohl fühlen, sondern "erstickt".
 

Benutzer28152 

Verbringt hier viel Zeit
Ich hab sowas zwar schon von verschiedenen leuten gehört, aber ich kann mir da ehrlich gesagt nicht vorstellen!
Ich mein ich seh meinen Schatz zwar täglich aber immer nur kurz (leider)!! Und wir würden uns nicht sehnlichster wünschen als zusammen ziehen zu können so dass wir uns jeden tag sehn!!!
Ich denk, es git es vielleicht bei n paar Leuten, aber für mich persönlich wär es einfach nur ein traum wenn ich Tag und nacht mit meim Schatzi verbringen könnte!!!
 

Benutzer40691 

Verbringt hier viel Zeit
Ich sehe meine Partnerin jeden Schultag in der Tagesschule!

Und besteht zwar ein gewisser Alltag, aber der stört uns keineswegs.

Also finde ich das tägliches Sehen kein Beziehungskiller ist, obwohl es schließlich auch auf den Partner ankommt.

Ciao
 

Benutzer31272  (36)

Verbringt hier viel Zeit
naja solang man noch allein ab und an etwas ohne den partner unternimmt find ich nicht das es ein beziehungskiller ist, sonst wären meine eltern und großeltern nicht schon so lang verheiratet
 

Benutzer28138  (36)

Verbringt hier viel Zeit
ich denke, es ist auf jeden fall ein beziehungskiller! auch wenn man das selbst in der situation gar nicht merkt. oft denkt man, dass man doch halt einfach glücklich ist, wenn man bei seinem partner ist und ihn so oft wie möglich sieht. aber auf dauer hat man kaum noch gesprächsstoff und alles wird irgendwie langweilig und alltäglich... zumindest war es bei mir so. ich denke, sowas sollte man erst machen wenn man sich schon vorstellen kann, für immer zusammen zu bleiben (dann kann man natürlich auch gleich zusammen ziehen). ansonsten tun gewisse freiräume einer beziehung mit sicherheit gut
 

Benutzer30217 

Sophisticated Sexaholic
ich glaube, dass tägliches sehen junge beziehungen sehr schnell killen wird. meinen ex habe ich in den ferien sogut wie täglich gesehen, und ja - das war ein killer!

:zwinker:

mit meinem jetzigen süßen verbringe ich das wochenende und iwr sehen uns 2 - 4mal die woche, aber wirklich jeden tag schaffen wir gar nicht, selbst wenn wir wöllten, was nicht der fall ist. wir würden uns noch viel seltener sehen, wenn wir nicht den selben freundeskreis hätten...
 

Benutzer37589  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Naja, bei mir war es auf jedenfall ein Beziehungskiller, wobei weniger Zweisamkeit die Trennung nur ein paar Monate herausgezögert hätte, da bin ich mir relativ sicher.
 

Benutzer8995 

Verbringt hier viel Zeit
ja,würd ich nich aushalten auf dauer. wie ätzend nur aneinander zu kleben
 

Benutzer27111 

Verbringt hier viel Zeit
Ich finde das Mittelmaß ist wichtig! In den Ferien haben mein Freund und ich uns (fast) täglich gesehen und das war auch für 6 Wochen schön. Aber jetzt wo ich wieder Schule habe, wird das sehr viel schwerer und es wäre auf dauer zu stressig, wenn wir uns täglich sehen würden. :schuechte

Kann also beides zu, Beziehungskiller werden;
Zu oft sehen= wird schnell Alltag
Zu selten sehen = Risiko sich auseinander zu leben
 

Benutzer25933  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Hm... Ich dachte lange Zeit, dass tägliches Sehen ein Beziehungskiller sein könnte/ist. Hab da mal drüber nachgedacht und mich in die Situation hineinversetzt (geistig...). Und ich muss sagen, dass sich diese einstige Vorstellung geändert hat. Mittlerweile bin ich der Meinung, dass man durchaus eine lange und harmonische Beziehung führen kann, auch wenn man den Partner jeden Tag sieht. Denn letztlich kommt es darauf an, wie man miteinander umgeht. Wenn ich mal ne Stunde für mich brauche, aber nicht fähig bin, das meinem Freund zu sagen, ist das natürlich mein Problem. Aber deshalb sollte man nicht davon ausgehen, dass Beziehungen kaputtgehen, weil man sich häufig/täglich sieht. Wie gesagt, ich bin der Meinung, die Offenheit und der Umgang mit dem Partner spielen eine sehr wichtige Rolle.
 

Benutzer29366 

Verbringt hier viel Zeit
Ich sehe meinen Freund eigentlich auch täglich - wir arbeiten in derselben Firma (sehr klein, daher Büros auch nebeneinander)... aber wir sehen uns nicht jeden Tag privat. Dafür verbringen wir lieber sehr viel Zeit an den Wochenenden miteinander - und können uns aus dem Weg gehen wenn nötig durch eigene Wohnungen. Haben auch schon kurze Zeit zusammengewohnt, war kein Beziehungskiller - wie schon viele gesagt haben kommt es wirklich darauf an, wie man damit umgeht und ob man auch noch sich Zeit für sich selbst und die eigenen Interessen nimmt.

So ist es auch einerseits schrecklich ein oder zweimal im Jahr für mehrere Wochen (8-10) getrennt zu sein durch Auslandsaufenthalte - aber die Zeit tut der Beziehung gut :smile:

Also - ich glaube alles oder auch nichts kann Beziehungskiller sein.
 

Benutzer40448 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich glaub auch dass es da aufs mitelmaß ankommt....zB wenn ich mit meinem Süßen uzsammen wohnen würd dann nur weil ich ihn schon so gut in un auswenidig kenn, ads ich weiß , wann er seine Zeit braucht bzw er, wann ich eine brauch...dann macht jeder mal was er will ud ngeht mal mit Freunden alleine weg...das Vertrauen is da...und wenn er mal weider da is oder ich, dann is es schön zu wissn, das der andere zuhause wartet oder am Abend mit ihm ihm bettliegen wird :smile2:

Wenn man nich zusammenwohnt und sich wirklcih wirklich durchgehend sieht wird das ja auch langweilig oder führt zu streiterein denke ich...ich meine was is denn da noch das besondere? Ich würd mich die ersten wichn vll drüber freun , weil ich mit meinem Schatz was tu...entweder mal nur nen tag kuscheln oder kino, essn weggehn halt...aber auf die dauer immer?! Und nur mit ihm zuhause zu sein selber ein buch zu lesen und er am pc find ich blöd...
aufs mittelmaß und darauf, wi gut man seinen partner kennt, darauf kommt san glaub ich :zwinker:
 

Benutzer29763 

Verbringt hier viel Zeit
ich denk nicht dass tägliches sehen ein beziehungskiller ist...
es kommt immer drauf an.. auf den partner, die beziehung, job/beruf etc...
in meinen letzten 2 beziehungen haben wir uns jeden tag gesehen... und es ging schon fast gar nicht mehr ohne dh nach nem halben tag hat man den anderen schon vermisst...
in der beziehung davor allerdings gab es auch mal zeiten da haben wir uns fast eine woche nicht gesehen... ging nicht anders wegen schule bei mir und arbeit bei ihm..
ich denke das beste ist immer noch 4-5 mal die woche...
aber so, dass man trotzdem noch genügend zeit für andere freunde und auch hobbys hat...
in der anfangsphase wo man noch sooo verliebt ist sieht man sich immer öfter und vernachlässigt anfangs alles andere.. das muss sich dann mit der zeit einpendeln...
 

Benutzer18889 

Beiträge füllen Bücher
Ich denke auch nicht, dass tägliches Sehen eine Beziehung kaputt macht. Ich sehe es andersrum: Wenn jemand seinen Partner nach einigen Monaten schon nur alle paar Tage sehen möchte, wie sollte es denn werden, wenn die beiden zusammenwohnen und heiraten?

Ich wohne mit meinem Freund seit einem halben Jahr zusammen und finde es schön so. Alles andere würde mir nicht gefallen. Ich brauche keine Beziehung, wo ich meinen Freund alle 3 Tage sehe. Ich will ihn jeden Tag sehen. In dem halben Jahr gab es eine Woche, wo ich auf Klassenfahrt war, und die fand ich schrecklich.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren