Beziehungsdauer

Benutzer105211 

Sorgt für Gesprächsstoff
Hallo meine lieben,

in diesem Thema möchte ich lediglich wissen, wie lange eure 1. Beziehung, 2. Beziehung etc. gehalten hat
Dabei würde ich auch gern erfahren "WARUM" die Beziehungen nicht funktionierten.
 
M

Benutzer

Gast
Meine erste Beziehung hielt ca. 2,5 Jahre. Getrennt haben wir uns, da wir im Laufe der Zeit unterschiedliche Bedürfnisse und Ansichten bezüglich einer Beziehung entwickelt haben. Als Freunde funktionieren wir besser.

Meine jetzige Beziehung dauert inzwischen ein halbes Jahr an und wir sind da deutlich kompatibler.
 

Benutzer105719  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Meine erste Beziehung dauerte 4 Jahre. Sie ging auseinander, weil er mich betrogen hat, aber das war wohl auch nur ein Symptom nicht der Grund. Wir sind jung zusammen gekommen, dann bin ich studieren gegangen und er arbeiten...unsere Lebenswelten haben sich entfernt, wir hatten unterschiedliche Freundeskreise und beide noch viel Lust viel zu entdecken...also gings auseinander.
 

Benutzer90972 

Team-Alumni
Meine erste Beziehung ging über 1,5 Jahre und scheiterte an seinen psychischen Problemen. Er war Borderliner.

Meine zweite Beziehung verlief in 2 Anläufen mit gut 8 Monaten Pause dazwischen. Insgesamt waren wir 11 Monate zusammen. Gescheitert ist auch diese Beziehung an seinen persönlichen Problemen, die sich auf die Beziehung bzw. sein Verhalten übertragen haben.

Nein, ich schiebe den Herren nicht die Schuld in die Schuhe.
 

Benutzer105123 

Öfters im Forum
bei mir gingen die meisten beziehungen max. 2 monate 1 oder 2 waren sogar nur 1 monat, einmal dauerte es sogar nur 2 wochen, der grund war meistens dass es mich gelangweilt hat, oder ich was besseres gefunden hatten oder aber auch dass etwas vorgefallen ist dass mich sehr gestört hat, bin offt sehr labil in solchen sachen.

dann gibts da noch 2 länger beziehungen. eine die ging 1,5 jahre war bisher mein rekort da hat eigentlich alles super gepasst nur gabs da öffters zoff da er kinder wollte und ich sie jedoch entschieden ablehne, am ende hat er dann auf eine sehr unschöne art schluss gemacht. die andere ging 4 monate und zerbrach an einer geschichte wegen eines gogo tänzers was jedoch meiner meinung nach war bevor wir ofiziell zusammen waren.

bin mal gespannt wie lange meine momentane beziehung funktioniert, stehen derzeit bei gute 3 monate
 
R

Benutzer

Gast
1. Beziehung: 1,5 Jahre (ich war 14 zu Beziehungsbeginn)
-> Wir waren 1 Jahr zusammen, er machte Schluss, da er Angst hatte, was zu verpassen, wollte mich aber am nächsten Tag zurück...nach 2 Monaten kamen wir nochmal zusammen, nach 4 weiteren Monaten machte ich aber endgültig Schluss wegen eines anderen Kerls.

2. Beziehung: 15 Monate (ich war 16)
-> Er verließ mich für eine andere.

3. Beziehung: 1 Jahr (ich war 19)
-> Ich zog zum Studienbeginn weg, Fernbeziehung war eh doof und dann lernte ich einen Anderen kennen und machte Schluss.

4. Beziehung: 3 Jahre (ich war 20)
-> Wir haben fast 2 Jahre zusammen gewohnt, durch Staatsexamens-Stress und den Alltag haben wir uns auseinandergelebt, kaum noch was miteinander unternommen. Haben uns dann im Guten getrennt und haben auch jetzt noch Kontakt.
 

Benutzer105719  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Meine erste Beziehung ging über 1,5 Jahre und scheiterte an seinen psychischen Problemen. Er war Borderliner.

Ich war auch mit einem Borderliner zusammen. War eine schwierige Zeit. Mittlerweile ist er einer meiner zwei besten Kumpels, hat seine Probleme weitestgehend im Griff, aber zu einer Beziehung ist er laut eigener Aussage immer noch nicht fähig. Grade in so jungen Jahren war ds sicher nicht leicht, oder?
 

Benutzer90972 

Team-Alumni
Off-Topic:
Ich war auch mit einem Borderliner zusammen. War eine schwierige Zeit. Mittlerweile ist er einer meiner zwei besten Kumpels, hat seine Probleme weitestgehend im Griff, aber zu einer Beziehung ist er laut eigener Aussage immer noch nicht fähig. Grade in so jungen Jahren war ds sicher nicht leicht, oder?

Das war alles andere als leicht und wir waren beide sehr jung (ich gerade 18 und er erst 16). Ich habe es zu Beginn überhaupt nicht verstanden und war froh, dass er zumindest das selbstzerstörerische Verhalten während unserer Beziehung eingestellt hat (eine Besserung, die er auch heute allein mir zuschreibt). Eine Therapie wollte er damals nicht machen. Die letzten Monate waren eine Achterbahn, die wir beide dann nicht mehr ertragen haben.
Inzwischen hat er eine Therapie gemacht und ist quasi ein neuer Mensch. Wir haben gelegentlich noch Kontakt (er hatte auch schon eine neue Beziehung, die aber gründlich in die Hose ging) und momentan macht er (zum Glück) einen recht stabilen Eindruck.
 

Benutzer106058 

Sorgt für Gesprächsstoff
1. Beziehung hielt ca. ein halbes Jahr
Ich verließ ihn für einen anderen, mit dem aber dann schon nach 2 oder 3 Wochen wieder Schluss war.

2. Beziehung hielt 5 Monate
Wir lernten uns im Internet kennen, er war ein ganzes Stück älter und wohnte 500km von mir entfernt. Wir hatten beide nicht das Geld, bzw das Durchhaltevermögen für eine Fernbeziehung, daher scheiterte das.

3. Beziehung hielt 13 Monate
Er war ein ziemliches Arschloch, unterdrückte mich, hat mich geschlagen, ging wahrscheinlich fremd, redete gegen Ende kaum noch mit mir. Irgendwann hatte ich dann den Mumm Schluss zu machen, woraufhin er mir noch eine ganze Zeit lang hinterherlief.

4. Beziehung hält immer noch :zwinker:

Dazwischen waren immer wieder sehr kurze Beziehungen mit einer Dauer von vielleicht 2-5 Wochen, die habe ich jetzt einfach mal weggelassen.
 

Benutzer100759 

Sehr bekannt hier
1. Beziehung: Ein paar Monate (mit 15 begonnen)
-> Wir paßten vorne und hinten nicht zusammen: Emotional, geistig, sexuell. Sind aus Teenieverknalltheit in eine Beziehung gerutscht, die uns innerlich kalt ließ, haben uns getrennt als wir merkten, daß das eine Charade ist.

2. Beziehung: Etwa ein halbes Jahr (mit 18 begonnen)
-> Bin viel zu naiv in die Beziehung reingegangen. Habe in der anfänglichen Verknalltheit nicht gerafft, daß er ein wortwörtlich krankhafter Schürzenjäger war. Hat mich, wie zum Schluß rauskam von Beginn der Kennenlernphase bis zum letzten Tag pausenlos betrogen und nachdem ich ihn zur Rede gestellt habe unverhohlen zugegeben, daß ich "nur ein hübsches Gesicht für seine Sammlung" war. Damit war natürlich Knall auf Fall Schluß mit uns.

3. Beziehung: 1,5 Jahre (mit 19 begonnen)
-> Hat mich mit einer Freundin von mir betrogen, und hat dann als ichs rausfand per SMS Schluß gemacht. War aber teilweise auch nur Symptom für die generellen Beziehungsprobleme. Ich habe mir zu der Zeit einfach die falsche Art Mann ausgesucht und damit/mit diesen nicht umgehen können.

4. Beziehung: 2 Jahre (mit 22 begonnen)
-> An meiner rasenden Eifersucht zerbrochen. Er hatte ehrlich gesagt eine bessere Partnerin verdient als ich es zu der Zeit war. Ein herzensguter Kerl, aber mein Knacks aus den vorhergehenden Beziehungen war zu viel für ihn - verständlich. So verrückt das klingt, die hochanständige Art, wie er Schluß gemacht hat, war für mich ein erster Schritt zur persönlichen Besserung was Beziehungen angeht. Ist auch der einzige Ex mit dem ich noch gelegentlich freundlich-distanzierten Kontakt habe; inzwischen ist er ein glücklicher Ehemann und Papi :smile:

5. Beziehung: bisher 7 Jahre and counting (mit 25 begonnen)
 

Benutzer93289 

Verbringt hier viel Zeit
1. Beziehung: 1 Jahr, begonnen mit 17, wir hatten uns in verschiedene Richtungen entwickelt
2. Beziehung: 5,5 Jahre, begonnen mit 18, wir freuen uns auf viele glückliche Ehejahre :herz:
 

Benutzer71335  (53)

Planet-Liebe ist Startseite
1."Beziehung" 3-4 Monate (mit 16 begonnen) Jugendliebe halt, große Gefühle und wenig Ahnung.:zwinker::grin:
Aber als Affäre hat er später sehr viel länger getaugt.:zwinker:

2. Beziehung mit 17 begonnen, Dauer 2,5 Jahre. Keine Ahnung warum wir uns getrennt haben, es war eine sehr bodenständige Liebe, abe rich war unruhig und fühlte mich eingeengt , ich wollte einfach nicht mehr und hab eh schon meine Fühler anderweitig ausgestreckt, Er war aber toll und lieb und ich mag ihn auch heute noch total gerne.

3. Beziehung mit knapp 20 begonnen, dauerte ebenfalls 2,5 Jahre. Wir haben uns getrennt weil zumindest ich gemerkt habe da sunsere Lebenspläne und wege absolut nicht zusammenpassten, auch wenn es geil, aufregend und er soooo bildschön war, es war einfach nicht das "richtige Leben", er sah das anders, er träumt noch heute davon das wir hätten heiraten und Kinder bekommen sollen, nene das wäre nix geworden.:eek::grin:

4. Beziehung mit 23 begonnen, derzeit 21 Jahre und fortlaufend meist glücklich, phasenweise sehr glücklich, davon 18 verheiratet. Trennungsgründe könnte ich mir einige vorstellen, aber keiner ist so dringlich das man das umsetzten müsste.:grin: Nee, ist schon ein Mann zum alt werden, bzw. wir sind es ja schon, das war ja einfach.:grin:
 

Benutzer78109 

Sehr bekannt hier
1. Beziehung: 2 Jahre mit Pause (Ich war 16)
Zuende gegangen, weil er mich betrogen hatte undmein Vertrauen weg war und er mir gegen Ende auch deutlich singalisiert hat, dass er keinen Bock mehr hatte. 2 Tage später war er mit der anderen zusammen.

2. Beziehung: 8 Monate (Ich war 19)
Auseinandergegangen, weil er krankhaft eifersüchtig war und mich mit seinem Kontrollzwang echt fertig gemacht hat. Außerdem hatte er schon den Wunsch nach Heirat und Kindern, ich jedoch habe gerade Abitur gemacht.

3. Beziehung: 1,5 Jahre ca., wobei es nach außen hin nie als Beziehung bezeichnet wurde (Ich war 20/21)
Ich habs beendet, weil ich irgendwann keinen Sinn mehr in dieser Fast-Beziehung gesehen habe und nicht jemandem treu sein wollte, der nicht zu mir steht.

4. Beziehung: 8 Monate (Ich war 22)
Ging zuende, weil er mich angeblich von heute auf morgen nicht mehr geliebt hatte, jedoch danach noch täglich was anderes sagte. Ich denke, er hatte zu der Zeit echte Probleme mit sich selbst und seinem Leben und hat dann einfach mal die Beziehung beendet. Das war im Übrigen auch die schlimmste Trennung meines Lebens.

5. Beziehung...Läuft seit einem Jahr und zwar sehr gut :smile:
 

Benutzer108727 

Sorgt für Gesprächsstoff
1. Beziehung: 7 Monate ( mit Ende 13 begonnen ), habe ihn wegen eines anderen verlassen.

2. Beziehung : 3 Monate, auch hier habe ich ihn verlassen, weil er mir teilweise den Umgang mit Freunden verboten hat. Ich war damals sehr verbunden mit dem "Emo-Style" , er hat mir verboten schwarze Sachen zu tragen und hat ziemlichen Schrott rumerzählt über unsere Beziehung, zum Teil Sachen die nicht wirklich jeden etwas angehen.

3.Beziehung: Schon 10 Monate glücklich miteinander :smile:
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Meine erste Beziehung ging nach 7 Wochen in die Brüche. Weil er sich in eine Andere verliebt hat.
 

Benutzer13408 

Meistens hier zu finden
1. Beziehung: 3,5 Jahre (14-18 Jahre)
Ging in die Brüche, weil er mich öfters betrogen hat und ich schlussendlich nach der Schule mein eigenes Ding machen wollte.

2. Beziehung: 1 Jahr (19-20 Jahre)
Er war Anfang 30 und wollte Familie und zusammenziehen. Das hat mich eingeengt und darum hat's nicht gepasst.

3. Beziehung: 3,5 Jahre (21-25 Jahre)
Er hat mich immer wieder belogen und vermutlich auch betrogen. Man konnte sich nichts gemeinsam aufbauen. Beziehung hatte keine Basis

4. Beziehung: seit 2 Jahren (26 -
Trotz erheblichen Altersunterschieds und gemeinsamen Arbeitens läufts gut :smile:
 

Benutzer101125  (30)

Meistens hier zu finden
1. Beziehung (Beginn mit 16)
hielt ca. 8 Monate, die typische Teenieverknalltheit. Er hat Schluss gemacht, weil er für seine Ausbildung in eine andere Stadt gezogen ist und es hat einfach nicht gepasst zwischen uns.

2. Beziehung (Beginn mit 17)
hielt fast 2 1/2 Jahre. Er hat Schluss gemacht, weil er sich eingeengt gefühlt hat und einfach noch etwas erleben willl. Haben immer noch sehr guten Kontakt und sind immer noch ein gutes Team :grin:
 

Benutzer52152 

Meistens hier zu finden
1. Beziehung: 1,5 Jahre (15 bis 17 Jahre) zerbrochen, weil er sich für ne andere dann entschieden hat
2. Beziehung: 8 Monate (17 bis 18), zerbrochen, weil der mich betrogen hat
3. Beziehung: 3 Monate( 18): zerbrochen, weil es einfach nicht passte und übereilt war
4. Beziehung mit demselben aus der ersten (19-20): 1 Jahr, zerbrochen, weil sich kalter Kaffee doch nicht mehr aufwärmen ließ
5. Beziehung: 4 Monate(20), zerbrochen, weil ich mich am Ende für jemand anderes interessiert hab
6. Beziehung: 2 Monate(22), zerbrochen, weil es nicht gepasst hat..

Der Richtige war einfach noch nicht dabei...^^
 
D

Benutzer

Gast
Die 1. ging (nachdem wir 5 Jahre gebraucht hatten um endlich zusammenzufinden) fast 4 Jahre.

Alle Anderen (Beziehung 2 bis 11) von 3 Tagen bis 19 Jahre alles dabei. Die aktuelle Beziehung dauert nun bereits 8 Jahre und 10 Monate an.

Ein "Warum" gibt es nicht. Es hat nicht gepasst da sich jeder Mensch im Laufe des Lebens mehr oder weniger (ver)ändert. So kann es heute und/oder in 10 Jahren wieder passieren, dass die Beziehung auseinander geht.
 

Benutzer89473 

Verbringt hier viel Zeit
1. Beziehung (7 Jahre, 9 Monate) - Beginn mit 21
Hatten eine Halb-Fernbeziehung (70 km) und sahen uns 4 Jahre lang überwiegend nur am Wochenende. Dann zogen wir zusammen. Hatten uns auseinandergelebt mit der Zeit.

Ja, das war meine bisher einzige Beziehung. Seit 10 Monaten Single. Es könnte wieder was kommen :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren