Beziehungsaus?

Benutzer61482 

Verbringt hier viel Zeit
Es ist wohl aus......

Hallo Ihr Lieben!

Eine einzige Katastrophe! :flennen:

Am Montag hatten wir ja unsere Aussprache, alles war super und toll. Haben wir gedacht....:kopfschue

Am Dienstag telefonierten wir kurz.
Am Mittwoch nur eine sms.
Am Donnerstag und Freitag Funkstille.

Ich hielt es nicht mehr aus und rief ihn Freitagabend an. Er erzählte mir, dass er sich noch mal alles überlegt hat. Er sehr daran zweifelt, ob wir zusammen passen. Er hat so viele Sorgen, soviel Stress momentan und einfach keine Zeit - auch nicht für eine Beziehung. :ratlos:

Er meinte auch, wenn er mit der Vernunft denkt, wäre es besser sich zu trennen, da er mir nicht das bieten kann, was ich brauche, Zeit und Zuneigung. Ich meinte, er soll darauf hören, was sein Herz sagt. Er meinte, da wären Gefühle, aber man muss vernünftig sein.
Er: Es liegt an Dir.
Ich: Was liegt denn da an mir, ich möchte doch eine Beziehung mit Dir.

Das Telefonat musste dann abgebrochen werden, da er mit seinen Jungs verabredet war und die schon das 3. Mal anriefen. Ich bat um ein Treffen am Samstag - also heute. Er wollte sich erst nächste Woche treffen, da er Abstand braucht. Letztendlich sagte er, ich soll ihn heute anrufen.

Ich rief ihn soeben an. Er hatte einen Termin verschwitzt, dort muss er jetzt hin. Zeit hat er erst ab 19.00 Uhr. Ich soll dann noch mal anrufen.

Es klingt alles so, als gäbe es keine Hoffnung mehr.....:flennen: :flennen: :flennen:

Es klingt bescheuert, aber ich will ihn nicht verlieren. Ich liebe ihn und möchte an sein Herz appelieren. Aber zwingen kann ich ihn auch nicht. Ich weiß nicht mehr weiter.

Ich dachte, da ist endlich der Richtige gekommen und dann so was.

Meine Überlegung nun:

Ich fliege nach Wien von Do-Mo. Wollte ihn fragen, ob er mich zum Flughafen fährt und wieder abholt. Beim Afbflug werde ich sagen: "Gib mir eine zweite Chance". Voher möchte ich nicht, dass irgendwelche Problemdiskussionen stattfinden, da ich denke, man kann auch alles zerreden. Daher nur der eine Satz beim Abflug. Wenn er mich dann Montag abholt, sehe ich ja ob er sich freundschaftlich oder liebevoller zu mir verhält.

Was haltet ihr davon?
 

Benutzer10736 

Benutzer gesperrt
Ich dachte, da ist endlich der Richtige gekommen und dann so was.
Und genau das war wohl der Fehler und Irrtum... du kanntest ihn kaum und hast dich zu schnell zu sehr "reingesteigert". Um zu sagen, "das ist der Richtige" braucht es dann eben doch etwas mehr...

Ich fliege nach Wien von Do-Mo. Wollte ihn fragen, ob er mich zum Flughafen fährt und wieder abholt. Beim Afbflug werde ich sagen: "Gib mir eine zweite Chance". Voher möchte ich nicht, dass irgendwelche Problemdiskussionen stattfinden, da ich denke, man kann auch alles zerreden. Daher nur der eine Satz beim Abflug. Wenn er mich dann Montag abholt, sehe ich ja ob er sich freundschaftlich oder liebevoller zu mir verhält.

Was haltet ihr davon?
Klar, das kannst du machen. Ob's was bringt, und vor allem, ob's LANGFRISTIG was bringt, ist dagegen eine andere Frage. Kann gut sein, daß er sich "erweichen" läßt - und zwei Wochen später wieder keine Lust mehr hat... Überleg dir, ob du darauf Lust hast.

Wobei sich das ganze natürlich auch gleich erübrigen könnte, falls er sagt: "Sorry, aber vielleicht solltest du dir dafür jemand anderen suchen..."

Sternschnuppe
 

Benutzer62867 

Verbringt hier viel Zeit
Er erzählte mir, dass er sich noch mal alles überlegt hat. Er sehr daran zweifelt, ob wir zusammen passen. Er hat so viele Sorgen, soviel Stress momentan und einfach keine Zeit - auch nicht für eine Beziehung. :ratlos:

Er meinte auch, wenn er mit der Vernunft denkt, wäre es besser sich zu trennen, da er mir nicht das bieten kann, was ich brauche, Zeit und Zuneigung. Ich meinte, er soll darauf hören, was sein Herz sagt. Er meinte, da wären Gefühle, aber man muss vernünftig sein.
Er: Es liegt an Dir.

Hört sich sehr seltsam an, irgendwas stört ihn, evtl. hatte das "Problem" und da er in der Vergangenheit schon mal negative Erfahrungen gemacht hat?
Irgendwie will er ("Es liegt an Dir) und dann doch wieder nicht, er ist sich unsicher.

Ich würde ihm einfach sagen was du fühlst, das er bei dir sicher sein kann und versuchen, den wirklichen Grund in Erfahrung zu bringen.

Du sollst aber ihn nicht unter Druck setzen, sag ihm das du ihm Zeit gibst und das du ihn so gerne hast, das du auch in Kauf nimmst, das er wohl zunächst weniger Zeit für dich hat.

Viel Glück
:zwinker: :zwinker:
 

Benutzer61482 

Verbringt hier viel Zeit
von Beziehung zur Affäre?

Ich hab noch mal über alles nachgedacht. Ich denke nun, er will momentan keine Beziehung. Es hat nichts mit mir zu tun. Er ist in einer Lebensphase, wo er sein eigenes Leben erst mal ordnen muss. Ich dagegen will jetzt ne ernste Beziehung und in ein paar Jahren eine Familie gründen. Dass passt aber nicht in seine Lebensplanung zur Zeit.

Ich habe mit ihm am Sonntag telefoniert, ob er sich mit mir zum Eis essen trifft ohne dabei über die Probleme zu reden. Er war verblüfft, dass ich nicht reden wollte. Er verbindet mit mir wohl zur Zeit nur Problem, Beziehung, Stress. :geknickt:

Der Hammer aber -----> Er sagte: Ich kann mich mit Dir nicht treffen, weil ich dann mit Dir schlafen will.
Was für ein Kompliment. :ratlos: Ich interpretiere es so: Eine Affäre könnte er sich mit mir vorstellen, aber Verpflichtungen wie Beziehung passt momentan nicht.

Mein Problem nun, ich will ihn nicht loslassen, obwohl das vernünftig wäre. Ich kann und will aber gerade nicht. Ich weiß, das ist dumm. :geknickt:
Ich fahre erst einmal jetzt nach Wien. Am Montag in einer Woche komme ich dann wieder. Bis dahin habe ich mir vorgenommen, zu überlegen, ob ich mich auf eine Affäre mit ihm einlassen möchte.

Ist das naiv :geknickt: oder besteht eine winzige Chance, dass wenn er mich unkompliziert in dieser Affäre erlebt, er vielleicht auch feststellt, "ich kann ohne sie nicht mehr...ich will doch wieder mit ihr fest zusammen sein"?
 

Benutzer35742  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Sorry, aber diese Geschichte von dem armen Kerl der enttäuscht wurde und der eine Beziehung im Moment in sein Leben nicht einplanen kann glaube ich nicht.

Eigentlich ist das ganz einfach. Wenn ich über beide Ohren in jemanden verliebt bin, dann will ich auch mit ihm zusammen sein, dann bin ich auch Lage und Willens das in meinen Terminplan einzubauen.

Er hat momentan keine Zeit für eine Beziehung, ergo er ist nicht genügend verliebt in dich. Sex macht aber schon Spaß und einfacher als von Dir kann er ihn ja nicht kriegen, denn Du bist ja total verliebt in ihn.
Schon diese Aussagen am Anfang des Threads, er könnte dir nicht vertrauen weil du am ersten Abend mit ihm geknutscht hast. Das halte ich für komplett an den Haaren herbeigezogen. Er sucht eine Begründung wie er dich dazu kriegen kann dich auf eine Affaire ohne Verpflichtungen einzulassen, nichts weiter. Und dadurch dass Du jetzt den Fehler bei Dir suchst muss ich schon sagen hat er das sehr geschickt angestellt.

Powerbienchen, ich weiß dass Du das sicher nicht hören willst, aber das ist meine ehrliche Meinung, genau die gleiche Story hab ich grad bei meiner besten Freundin und auch schon selber erlebt. Lass dich nicht verarschen. So wie es aussieht scheint er doch nicht der Richtige zu sein.

LG
Toffi
 

Benutzer44072 

Sehr bekannt hier
Der Hammer aber -----> Er sagte: Ich kann mich mit Dir nicht treffen, weil ich dann mit Dir schlafen will.
Was für ein Kompliment. :ratlos:

Tja, den Sex mit Dir findet er offenbar toll.

Das dumme Problem daran ist wohl, dass es das einzige ist, was er an Eurer Beziehung toll findet. :geknickt:

Ist das naiv :geknickt: oder besteht eine winzige Chance, dass wenn er mich unkompliziert in dieser Affäre erlebt, er vielleicht auch feststellt, "ich kann ohne sie nicht mehr...ich will doch wieder mit ihr fest zusammen sein"?

Das halte ich für sehr naiv. Er hat ja eigentlich recht deutlich gesagt, was er will und was er nicht will. Wieso sollte er eine Beziehung eingehen, die er nicht will, wenn er die gewünschte Affäre auf dem Silbertablett serviert bekommt?

Ich halte seine Argumente ehrlich gesagt eher für Ausreden.
 

Benutzer61482 

Verbringt hier viel Zeit
Wieso sollte er eine Beziehung eingehen, die er nicht will, wenn er die gewünschte Affäre auf dem Silbertablett serviert bekommt?

Ich halte seine Argumente ehrlich gesagt eher für Ausreden.


Er bekommt keine Affäre von mir angeboten. Er bietet sie mir an, was eigentlich eine Frechheit ist. Ok der Sex mit ihm ist wahnsinnig toll. Problem nur ich liebe ihn, da sollte man keine Affäre eingehen, um sich selbst nicht zu verletzen.

Ich will aber nicht loslassen. Ich befürchte, dass ich mich auf den Schwachsinn einlassen werde, da ich seine Zuneigung will. :geknickt:
 

Benutzer35742  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Ich stimme metamorphosen da vollkommen zu.

Aber ich weiß auch dass es in so einer Situation wenn man so verliebt ist nicht gerade einfach ist vernünftig zu handeln.
Ein Gutmensch ist er jedenfalls nicht, er nimmt dich ganz schön auf den Arm. Und anstatt dich ständig zu fragen was Du falsch machst und ihm alles recht zu machen, solltest Du mal dein Recht ausüben sauer auf den Kerl zu sein.

Er nimmt dich auf den Arm und hält dich hin, zeig ihm doch mal die kalte Schulter.
 

Benutzer61482 

Verbringt hier viel Zeit
ach Danke Toffi, Du hast so recht....

Es ist schon paradox. Man weiß, wie es richtig wäre, kann evtl. aber nicht so handeln bzw. sieht dabei zu, wie man wahrscheinlich ins Unglück rennt.

Aber momentan überwiegt der Gedanke, dass ich mich stark zu ihm hingezogen fühle, egal wie er zu mir ist. Ich will ihn.

Wir hatten vereinbart, dass wir heute telefonieren wegen dem entspannten Eis essen ohne Reden. Wenn er anruft und absagt ist es gut. Dann fliege ich übers WE nach Wien und hab erst mal Abstand. Wenn er jedoch zusagt, was mache ich:

- absagen und auf nächste Woche verschieben
- zusagen, Eis essen gehen, KEIN Sex haben

Was sagt Ihr?
 

Benutzer35742  (41)

Verbringt hier viel Zeit
Absagen und auf nächste Woche schieben. Zeig ihm dass Du dich zwar gerne mit ihm triffst, aber trotzdem nicht auf ihn angewiesen bist. Versuch auch mal ihn am langen Arm verhungern zu lassen. Entweder sieht er es dann irgendwann von allein ein oder es wird sowieso nichts.

Als Außenstehender hat man aber gut Reden. Ich weiß dass man sich das dann vornimmt und es doch nicht einhält. Ging mir mit dem letzten von dem ich dachte er sei eine Beziehung wert auch so. Hat mich immer hingehalten mir was von Unsicherheit erzählt. Mal wollte er eine Beziehung dann hatte er mal wieder keine Zeit dafür, dann war er sich mal seiner Gefühle nicht sicher. Hab das ein paar Monate mitgemacht und irgendwann war ich davon so angenervt dass ich einen klaren Schlussstrich gezogen habe.

Und ganz ehrlich, es war das Beste was ich machen konnte.

Fühl dich :knuddel:
 

Benutzer58194 

Verbringt hier viel Zeit
oh nein! und ich hatte schon gedacht, alles ist in Butter bei Euch und ihr könnt mal wieder die Zeit zusammen geniessen.

Leider habe ich jetzt bei dem ganzen ein ganz mieses Gefühl. Lass dich bloss nicht auf eine Affaire ein!!!!!
Dann kommt er nur wieder und sagt, siehst Du so eine Frau will ich eh nicht an meiner Seite. Dann verachtet er Dich dafür, dass Du Dich so leicht verschenkst.

TU ES BITTE NICHT!!!

Wenn er nicht mehr will, dann lass ihn links liegen. soll er doch verschmoren. Klar wird es schmerzlich.

Aber bedenke:
1. Die Affaire
Es schmerzt und Du willst zu ihm zurück. Du denkst an all die tollen Sachen. Gehst wieder zu ihm, stecksst Deine eigenen Bedürfnisse an den Hut und stellst Dich voll auf seine Bedürfnisse ein. Hoffst dann jeden Tag, dass er doch sagt, er will eine Beziehung.

Weisst Du was das für ein Druck in dir erzeugt? Dann wirst Du noch zickiger und musst Dich schon beim kleinsten Anlass zusammen reissen, nur damit er denkt alles wäre so unkompliziert mit Dir.
Du wirst dann weiter leiden. Jeden Tag, jede Nacht und jede Stunde. Denke mal eine Affaire beinhaltet ja auch keine Treue seinerseits. er wird dann sagen, Du wir haben doch nur eine Affaire.

2. Du ziehst Dich aus der Affaire (ziehst Dich also zurück komplett)
Du leidest, willst zu ihm zurück, tust es aber nicht. Dann bist Du irgendwann über den Berg und kannst wieder glücklich sein mit einem Mann, der sich nicht so unsicher ist.

Schade finde ich es aber eben mies von ihm sich erst zu vertragen und alles iss wieder gut und dann das. Vielleicht will er dich testen. Er zweifel und zweifelt...Dann bestehe den Test und lasse Dich nicht auf Sex mit ihm ein!!!

Ich würde so gerne noch was aufbauendes schreiben. Ich kenne das Gefühl nur zu gut.
 

Benutzer44072 

Sehr bekannt hier
Ich würde auch lieber absagen. Nächste Woche kannst Du Dich dann, mit etwas geordneteren Gedanken und mehr Abstand, immer noch mit ihm treffen.

Ob Du Plan 2 ohne Sex tatsächlich durchziehen könntest, können wir ja nicht beurteilen.
 

Benutzer61482 

Verbringt hier viel Zeit
Ich würde so gerne noch was aufbauendes schreiben. Ich kenne das Gefühl nur zu gut.

Danke Mausebär, Du verfolgst meine Sorgen ja schon länger, ich danke Dir sehr dafür.

Ich fühle mich so schrecklich, ich kann nur noch weinen. Es ist so schmerzvoll. :geknickt:
 

Benutzer58194 

Verbringt hier viel Zeit
Danke Mausebär, Du verfolgst meine Sorgen ja schon länger, ich danke Dir sehr dafür.

Ich fühle mich so schrecklich, ich kann nur noch weinen. Es ist so schmerzvoll. :geknickt:

Ja eben, hatte mich so für dich gefreut, als alles wieder gut schien.
Ja der Schmerz. :cry: .. am besten ist da Ablenkung. gut, dass Du nach Wien fährst. Das ist auf jeden Fall schonmal gut. Dann siehst Du was anderes und hast Ablenkung. Was in der Situation immer das Beste ist.

Sei ganz lieb :knuddel:
 

Benutzer61482 

Verbringt hier viel Zeit
aktueller Stand:

Wir wollten ja am Montag noch mal telefonieren wegen Eis essen. Naja er hat nicht angerufen, ich daher auch nicht. Dienstag kam auch nichts. :ratlos: Jetzt ist Mittwoch und ich werde ihn heute kurz anrufen, um ihm die Flugzeit für morgen durchzugeben, damit er mich zum Flughafen fahren kann.

Morgen am Flughafen werde ich ihn fragen, ob er noch mit mir einen Kaffee trinken möchte, dann werde ich mich nett über "Belangloses" unterhalten. Ich werde übrigens einen sexy Minirock tragen, hab ich mir extra gekauft. Ihm sollen die Augen ausfallen, denn er hatte ja den uncharmanten Satz gebracht "wenn ich dich sehe, möchte ich mit dir schlafen".

Ich würde zum Abschluss gerne sagen "Gib mir bitte eine 2. Chance." Was meint Ihr, soll ich mich wagen oder es lieber lassen? :ratlos_alt:
 

Benutzer13901  (45)

Grillkünstler
Das würde ich sein lassen.....einfach abfliegen und ihn im eigenen saft schmoren lassen...vieleicht überlegt er es sich noch
 

Benutzer58194 

Verbringt hier viel Zeit
schliesse mich Stonic an. :jaa:

gut gelaunt entschwinden. Er soll um eine 2te Chance bitten und dann bittest Du Dir Bedenkzeit aus.

Bin aber gespannt, wie das wohl abläuft.
 

Benutzer61482 

Verbringt hier viel Zeit
ja aber er denkt evtl., dass ich mit der Situation einverstanden bin, da ich mich so locker gebe.....will ihm aber schon mitteilen, dass ich nicht aufgebe....

In nem anderen Thread hab ich gelesen, da die Männer ja Jäger sind, darf man sich auch nicht so anbieten....

aber irgendwie muss ich ihm doch zeigen oder sagen, dass ich ihn zurück will...

:herz:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren