- Beziehung -

Benutzer8194  (37)

Verbringt hier viel Zeit
in meiner nächsten beziehung würd ich wohl mehr im moment leben, als großartig an die zukunft zu denken..... ich will ned mit nem mann alt werden....
 

Benutzer19708  (41)

Verbringt hier viel Zeit
mosquito schrieb:
heiraten ist nicht mein ziel. verloben ist mir egal.

Wie passt das denn zusammen?! Die Verlobung ist ein Eheversprechen.

@topic
Ich würde eine Beziehung nicht eingehen wollen, wenn ich wüßte, dass sie nicht von Dauer ist. Wissen kann man es zwar letztenendes eh nicht, aber von Vorneherein ausschließen, damit würd ich nicht glücklich werden.

OT: Hab gerade von nem Kumpel ne tolle Neuigkeit erfahren, er wird heiraten :gluecklic :gluecklic
 

Benutzer31386 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich bin sehr sehr glücklich mit meinem Schatzi und da denke ich natürlich auch an zusammenziehen, heiraten und vielleicht Kinder au wenn ichs jetzt im Moment nicht haben wollte oder es nicht möglich ist.
Kann mir net vorstellen daran net zu denken.
Er ist meine große Liebe und da ist das schon mein Ziel mein Leben mit ihm zu verbringen.
 

Benutzer25933  (34)

Verbringt hier viel Zeit
Bruci schrieb:
Meine Frage ist sowohl an die vergebenen als auch an die Singels gerichtet:

Wenn ihr in einer Beziehnug seit, wie weit denkt ihr vorraus? Denkt ihr auch ans evtluelle zusammenziehen, heiraten, Kinder und Co oder besser ausgedrückt an eine gemeinsame Zukunft? Ist das nicht das Ziel jeder Beziehung? Ich zumindest habe es bisher immer so gesehen...
Seit ihr in einer Partnerschaft wo ich ganz sicher sagt "mit ihm/ihr will ich aber nicht alt werden"?


so einen ähnlichen thread hab ich auch schonmal gestartet... bei mir ist das momentan so:
wenn ich meinen freund sehe (was bisher leider nur alle 2 wochen ist/war :frown: ) denke ich gar nicht an die zukunft. da denke ich nur an den moment, an die zeit, die wir gerade jetzt miteinander verbringen. wenn ich ihn aber nicht sehe, dann denke ich hin und wieder gerne mal an die zukunft. aber ich weiß nicht, ob das so ist, dass ich mir jetzt sage "ja, so und so soll es mal sein". es ist mehr der gedanke "wie wäre es, wenn es so und so wäre". und dieser gedankengang macht mir spaß und gefällt mir.
nein, diese partnerschaft ist keine partnerschaft, in der ich denke "mit ihm will ich aber nicht alt werden". ganz und gar nicht.

gruß, engel...
 

Benutzer18867 

Verbringt hier viel Zeit
Sesi schrieb:
Also ich denke nicht mehr voraus.

habe ich früher immer gemacht und am Ende wurde ich verarscht, da ich nix mit bekommen habe... Doch ich denke nun immer das heute und jetzt....
ach mensch Sesi, du bist doch erst siebzehn...
mit 15-16 habe ich auch noch ned ans heiraten gedacht... :rolleyes2 :zwinker:
 
C

Benutzer

Gast
Gute Frage

Ich war schon mal in einer recht langen Beziehung in der viel über die Zukunft geredet wurde. (Unsere Kinder hatten quasi schon Vornamen)
Ich merkte jedoch, dass die Gefühle nicht groß genug waren/verloschen waren, na auf jeden Fall ist die Beziehung in die Brüche gegangen.
Nun bin ich relativ frisch (4Monate) neu vergeben und plane nicht mehr sehr weit voraus. Ich lasse den Dingen ihren Lauf.
Aber abends, wenn ich nicht schlafen kann, weil er nicht bei mir ist, male ich mir eine schöne Zukunft mit ihm aus. :herz:
 

Benutzer3699  (36)

Verbringt hier viel Zeit
Also ich denke teils teils an die Zukunft:

Einerseits denke ich schon daran,was noch auf uns zukommen kann und wie es aussehen kann,wenn wir zusammen wohnen würden (er zieht ja eh bald direkt neben mich,von daher ist der Gedanke eh da)

zum anderen will ich da gar nicht drüber nachdenken und das hier und jetzt geniessen mit ihm und es auf mich zukommen lassen.
Ich möchte mir einfach keinen Traum ausmalen,der dann hinterher zerplatzt,die Zeit wird es zeigen,welchen Weg wir zusammen gehen :herz:
 

Benutzer20976 

(be)sticht mit Gefühl
Gilead schrieb:
Wie passt das denn zusammen?! Die Verlobung ist ein Eheversprechen.

das weiß ich. mir ist verloben so egal wie heiraten. hätte auch sagen können "verloben und heiraten sind beides nicht mein ziele".
oder "verloben ist nicht mein ziel. heiraten ist mir egal".

ich lehns nicht ab, aber (bis zum heutigen tage...) das thema ehe ist für mich nicht von belang. so verständlicher?
 

Benutzer14773 

Verbringt hier viel Zeit
Bei meinem letzten Freund hab ich in dem Moment Schluss gemacht, in dem mir klar wurde, dass er niemand ist, bei dem ich mir vorstellen könnte, den Rest meines Lebens mit ihm zu verbringen. Wir haben schon ab und zu rumgeblödelt, von wegen Kinder und so, aber mehr im Spaß.

Nachdem ich Schluss gemacht hatte, hab ich mir vorgenommen, eine Beziehung nur noch mit jemandem einzugehen, bei dem ich denke, es könnte tatsächlich "für immer" halten.

Und bei meinem jetzigen Freund ist das auf jeden Fall so. Im Herbst wollen wir zusammenziehen, und wir reden auch übers Heiraten und Kinderkriegen (aber alles erst in sehr ferner Zukunft).

Ich finde, man kann problemlos im Jetzt leben und sich vorstellen, was die Zukunft wohl bringt. An irgendwas muss ich die 24 Stunden eines Tages ja denken :zwinker:
 

Benutzer25933  (34)

Verbringt hier viel Zeit
tierchen schrieb:
mit 15-16 habe ich auch noch ned ans heiraten gedacht... :rolleyes2 :zwinker:

mal ganz ernsthaft: ich schon... :schuechte und das ist jetzt kein fake oder so, sondern die wahrheit.

gruß, engel...
 

Benutzer6276  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Also ich gehe nur ne Beziehung ein richtig und auf lngeren Zeitpunkt, wenn ih es auch ernst meine und daher denke ich auch manchmal daran, meinen Freund zu heiraten, mit ihm ne Familie gründen,etc.
wir reden auch manchmal drüber.

Wenn ich nach paar monaten was an meinem Partner festtelle, womit ich nicht umghen könnte, so wie total unterschiedliche zuunftsvorstellung, oder auch ne einstellung, die ich net teile (rechts veranlagt zb) würde ich die beziehung auch nicht weiter führen können
 

Benutzer11742 

Verbringt hier viel Zeit
Bruci schrieb:
was heißt irgendwann?

Angenommen du merkst das du mit IHM nicht alt werden willst. Was machst du?
Hallo!
So genau kann ich das nicht sagen. Im Laufe der Zeit kommt mir zumindest schon mal der Gedanke... Wenn ich merke, dass ich mir mit meinem Partner keine Zukunft vorstellen kann, würde ich die Beziehung beenden. Ich könnte keine Beziehung mit jemandem führen, wenn mir schon sicher wär, dass die Beziehung nicht für immer halten würde...
Viele Grüße
 

Benutzer25356  (36)

Verbringt hier viel Zeit
hmm... schwer zu beantworten.
wenn ich an eine zukunft mit meinem freund denke, dann seltsamer weise nur ein paar monate voraus.
an zusammenziehen und kinderkriegen denk ich noch nicht. das möchte ich moment noch nicht. bin auch noch nicht bereit dafür. egal ob mit meinem freund oder sonst wem...
weiter in die zukunft kann ich irgendwie noch nicht denken...
 

Benutzer12012 

Sehr bekannt hier
Wenn ihr in einer Beziehnug seit, wie weit denkt ihr vorraus?
- nicht mehr so weit.
hab mir das abgewöhnt, als es unerwartet aus war.
jetzt lebe ich für den moment und denk ab und zu mal vage in die zukunft.
richtig vorraus planen maximal n paar wochen.
aus angst, dass es bald eh wieder vorbei ist.
und außerdem bringts nichts ewig vorrauszuplanen.


Denkt ihr auch ans evtluelle zusammenziehen, heiraten, Kinder und Co oder besser ausgedrückt an eine gemeinsame Zukunft?
- ja, selten, aber ich plans nicht, sondern kurz kommt der gedanke "auch wenn ers nicht mag, sollte er später mit unseren kindern schlittschuhlaufen gehen"


Ist das nicht das Ziel jeder Beziehung?
- der weg ist das ziel :zwinker:
wozu soll ich denn nur auf eine ferne zukunft bauen?
ich genieße die zeit, die wir jetzt grad zusammen haben, weiß nicht, ob und wann es mal aus sein wird.
natürlich wärs schön, in 10 jahren immer noch GLÜCKLICH mit ihm zusammen zu sein.
aber wenns nicht so ist, hats nicht sollen sein.


Eine Freundin meinte aber das man "im Moment lebt" und nicht an die Zukunft denken soll.
- seh ich ähnlich.


Seit ihr in einer Partnerschaft wo ich ganz sicher sagt "mit ihm/ihr will ich aber nicht alt werden"?
- dann würde ich die beziehung beenden.
 

Benutzer15156 

Meistens hier zu finden
ja ich denk öfter auch mal über die zukunft nach.ich mach mir einfach so meine eigenen gedanken,was aber nicht heißt dass ich schon voll dafür plane.ich mal es mir einfach aus.ich genieße das hier und jetzt mit meinem freund und mach trotzdem mal ein paar gedanken über die zukunft.finde ne mischung nicht schlecht,weil ich jetzt sowieso noch nicht sagen kann,was in ein paar jahren ist,weshalb ich auch noch nicht plane.
aber ausmalen is trotzem schön *gg*.
 
G

Benutzer

Gast
In der vorletzten Beziehung viel zu weit vorraus, in der letzten in den Tag hinein, und das würde ich immer wieder so machen. Ehrlich gesagt interessiert es mich jetzt nicht mehr, ob ich in 5,6,7,8 Jahren noch mit XY zusammen bin.
Es interessiert mich, ob ich den Menschen jetzt mag, ob sich jetzt alles in mir dreht wenn ich an ihn denke und ob ich jetzt glücklich mit ihm bin.
 

Benutzer11128 

Beiträge füllen Bücher
Die Frage ist doch, was man WILL oder sich WÜNSCHT.
Ich kann viel planen, aber das Leben ist zu unberechenbar, als dass ich etwas definitiv planen könnte.
Wenn ich eine Beziehung eingehe, dann wünsche ich mir, dass es für den Rest meines Lebens hält.
Ansonsten ist es keine Beziehung, sondern ein Verhältnis oder ne Zweckgemeinschaft.
 
C

Benutzer

Gast
ich bin jetzt im Moment in meiner Beziehung glücklich, also warum sollte ich darüber nachdenken, ob das in zwanzig Jahren auch noch so ist. wir haben bis zum Sommer geplant und Urlaub gemeinsam gebucht gebucht :zwinker: das sollte lange genug vorraus geplant sein. :grin:
 
R

Benutzer

Gast
hmm..also..ich finde des kommt n bisschen drauf an...
in meinen ersten 2 jahren im 'beziehungszirkus' hab ich nie soweit vorausgedacht...nich deswegen weil ich ncih reif dafür war..hab warscheinlich innerlich schon gewusst dasses die falschen sind.
mittlerweile is des ganz anders. mit meinem jetzigen freund kann ich mir heiraten, kinder etc gut vorstellen...
allerdings nich unbedingt jetz gleich*g*
prinzipiell würd ich aber bei jeder ernsten beziehung an die zukunft denken...bis zu nem gewissen grad...muss ja nich gleich planen wann ich oma werd und wann ich in rente gehn will, aber so die nächsten 5-10 jahre wären schon
wichtig für mich...
 
A

Benutzer

Gast
Nunja, eigentlich denke ich noch nicht an Kindern, so schnell will ich keine haben. Aber naürlich suche ich mir einen Freund, mit den ich es mir eventuell vorstellen könnte, sonst hätte es für mich wenig Sinn. Ich muss mir schon so ca. vorstellen können, wie wir zusammenwohnen oder wie wir in einem Jahr aussehen oder so...
Nunja, so genau kann ich die Frage im Moment nicht beantworten, da ich gerade in keiner Beziehung befinde...
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren