Beziehung

Benutzer149062  (28)

Sorgt für Gesprächsstoff
Sehr geehrte Community,
ich versuche mich kurz zu fassen. Ich habe vor ca. 6 Wochen ein Mädchen kennengelernt, das mir sehr gut gefällt. Wir hatten 3 Dates, alle verliefen gut. Beim dritten Date habe ich sie zu mir nach Hause eingeladen. Wir haben gekocht, gegessen und dann einen Film angesehen. Während des Films habe ich sie das erste Mal geküsst, wir haben dann mehrmals kurz rumgemacht, hatten aber keinen Sex, wollte sie damit nicht überfordern. Bevor sie heimgefahren ist, haben wir uns noch 2 Mal geküsst, es war alles in allem perfekt. Wir haben dann ausgemacht, dass wir uns 2 Tage später wieder treffen. Danach haben wir uns noch geschrieben, wie schön es doch war, eine gute Nacht mit Herz gewünscht usw., alles gut. Am nächsten Abend schrieb sie mir, als sie mit Freundinnen unterwegs war (angetrunken) zusammenhangslos ein Herz, man könnte also fast meinen, sie hätte sich in mich verknallt.
Zu dem ausgemachten Treffen kam es dann aber nicht, weil sie angeblich schlecht Zeit hatte und sowieso müde war. Das hat mich gewundert, weil es ja eigentlich ausgemacht war. Ein paar Tage später habe ich ihr geschrieben, ob denn alles in Ordnung sei. Sie meinte ja, aber sie wisse im Moment nicht wirklich, was sie will und sie möchte nicht, dass da noch groß was passiert, bevor sie sich nicht sicher ist und sie will mich nicht gegen die Wand laufen lassen, wenn sie noch nicht weiß, ob sie das schon kann. Es sei nicht negativ, aber sie sei noch von einer anderen Beziehung geschädigt und möchte sich Zeit lassen. Ich habe ihr dann gesagt, dass ich sie zu nichts drängen werde, sie aber gern mag und wiedersehen will. Sie soll überlegen und sich dann in der nächsten Zeit melden, wenn sie wieder was machen mag. Wir haben uns dann 2 Wochen nicht gesehen, weil ich unterwegs war, wir haben 2 mal in der Zeit geschrieben, nicht über das Thema. Letztens habe ich sie dann doch gefragt, ob sie am Wochenende wieder was machen möchte, sie hat dann aber geschrieben, sie sei am Wochenende ausgebucht...

Jetzt meine Frage an euch: Ist das ein Korb von ihr oder wenn ihr denkt nicht, wie soll ich weiter verhalten?
Wäre sehr dankbar, wenn jemand dazu seine Meinung abgibt! Danke schonmal!
Euer Christian
 

Benutzer147572 

Verbringt hier viel Zeit
Erstmal finde ich es von ihr sehr fair, dir zu sagen, dass sie innerlich noch nicht mit der letzten Beziehung fertig ist. Als Korb würde ich das nicht bezeichnen. Ich würde Kontakt halten, ohne ihr auf den Sender zu gehen. Einfach nett sein, was liebes schreiben, sie kommen lassen. Es fällt dir schwer, ist mir klar, aber so würde ich es machen. Auch wenn du sie vielleicht am liebsten drücken und knuddeln möchtest, aber versuche locker zu bleiben und nicht alles gleich auf die Goldwaage zu legen. Vielleicht trefft ihr euch mal zusammen mit anderen, da hat sie ggf. nicht gleich das Gefühl, dass du ihr zu sehr auf den Pelz rücken willst. Viel Glück und schönen Nikolaus noch.
 

Benutzer149062  (28)

Sorgt für Gesprächsstoff
Was hältst du/ihr davon einfach zu fragen, woran ich bei ihr bin?
 

Benutzer148813  (28)

Ist noch neu hier
Ich denke, da sie dir bereits gesagt hat, dass sie nichts ueberstuerzen will, eine Frage wie "Woran bin ich bei dir?", vielleicht ein bisschen zu aufdringlich ist. Ihr habt euch seitdem nicht mehr getroffen, oder? Ich wuerde es nicht als Korb sehen, allerdings auch nicht zu hohe Erwartungen in die Beziehung setzen. Eher locker angehen und als Flirt sehen, aus dem mal etwas mehr werden koennte. Den Kontakt aufrecht erhalten, aber erstmal keine Beziehungsangelegenheiten befragen, bis ihr euch das naechste Mal getroffen habt. Also, so wuerde ich es machen. :smile:
 

Benutzer124226 

Beiträge füllen Bücher
Was hältst du/ihr davon einfach zu fragen, woran ich bei ihr bin?
Was bringt dir das? Sie hat dir ehrlich gesagt, dass sie sich noch nicht sicher ist was das mit euch ist und sie Zeit braucht. Wenn du sie jetzt das fragst, dann setzt du sie nur unnötig unter Druck. Sie hat doch gesagt sie weiß es nicht.
Ich glaube nicht, dass du ihr gar nichts bedeutest. Sonst wäre es nicht so verlaufen mit euch. Sie braucht einfach Zeit um darüber nachzudenken. Die kannst du nicht vorspulen oder beschleunigen. Sie selbst muss sich nun überlegen, was sie will und woran du bei ihr bist.
Mein Vorschlag: Lass ihr die Zeit, melde dich ab und zu bei ihr und frag, was sie so macht und wie es ihr geht. Damit der Kontakt bleibt. Irgendwann wird sie eventuell von alleine wieder nach einem Treffen fragen, oder du sprichst das Thema nochmal an. Aber nicht mehr dieses Jahr. Geb ihr die Zeit, dass ist wichtig. Alles andere erzeugt nur Druck.
 

Benutzer149062  (28)

Sorgt für Gesprächsstoff
Schade, lese die Beiträge erst jetzt, habe inzwischen gefragt. Sie meint sie muss ihre letzte Beziehung noch verarbeiten und hat keinen klaren Kopf dafür im Moment. "Wenn es nicht passt, dann passt es einfach nicht...ich kann ja auch nix dafür."

Also Korb oder?
 

Benutzer137374  (49)

Benutzer gesperrt
Schade, lese die Beiträge erst jetzt, habe inzwischen gefragt. Sie meint sie muss ihre letzte Beziehung noch verarbeiten und hat keinen klaren Kopf dafür im Moment. "Wenn es nicht passt, dann passt es einfach nicht...ich kann ja auch nix dafür."

Also Korb oder?

Ja, das ist ein Korb. Wuerde sie wirklich auf Dich stehen, waere die alte Beziehung egal. Das ist eine Ausrede, um nett zu sein.
 

Benutzer148813  (28)

Ist noch neu hier
Ich denke auch, dass es ein freundlicher Korb ist. Tut mir Leid. :frown:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren