Beziehung

Benutzer101125  (30)

Meistens hier zu finden
Muss mich einfach mal ausschreiben:
also mein Freund und ich sind seit über zwei Jahren zusammen. Heute ruft er mich an und sagt er muss mit mir über unsere Beziehung reden. Er meint er wäre kein Beziehungsmensch und er will einfach noch etwas erleben bevor er sich richtig bindet.

Wir treffen uns morgen und reden noch mal in aller Ruhe darüber und kommen vllt. doch zu einer Lösung.

Er liebt mich immer noch über alles und will immer noch mit mir zusammen sein. Aber er will eben auch was erleben...bin völlig verzweifelt...

Vllt. hat jemand ein paar gute Ratschläge. Würd mich über viele Antworten, Ratschläge, Tröstversuche,.... freuen.
 
R

Benutzer

Gast
Nach über 2 Jahren fällt ihm auf, dass er kein "Beziehungsmensch" ist? :confused:

Hört sich für mich nach dem klassischen "Das kann doch nicht alles gewesen sein/Hätten wir uns doch nur einige Jahre später kennengelernt" an, das kommt ja sehr oft bei jungen Partnern und relativ langen Beziehungen vor.

Da er es offenbar ernst zu meinen scheint, kannst du wohl leider nicht viel machen - außer eventuell, ihm eine offene Beziehung vorzuschlagen, sodass er Erfahrungen mit anderen Frauen sammeln kann (denn darum geht es ihm ja offenbar primär - oder was meint er sonst mit "etwas erleben"?).
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren