Beziehung zwischen 18/19 jährigem und 15/16 jähriger grenzwertig?

Benutzer163876  (23)

Benutzer gesperrt
Hi. Ich noch 18, sehe tagtäglich ein Mädchen, von dem ich erst dachte, dass sie noch jünger ist, aber sie ist "immerhin" 15 oder 16, ich bin eh ein Typ der auf sehr mädchenhafte Mädels steht und es fühlt sich echt gut an in ihrer Nähe zu sein. Ist dieser Altersunterschied zu krass, so dass wir wahrscheinlich schief angeguckt werden würden? An sich ist mir so etwas egal, denn ich mache was ich will und nicht was mir die Gesellschaft sagt, was ich zu tun habe, aber irgendwie macht man sich ja trotzdem Gedanken und man will ja auch nicht, dass sie sich blöd bei der Sache fühlt.
 

Benutzer111070 

Team-Alumni
Das ist ein völlig gewöhnlicher Altersunterschied. Wenn du wissen willst, wie sie das sieht, solltest du sie am besten selbst fragen. :zwinker:
 

Benutzer154017  (28)

Verbringt hier viel Zeit
Gibt da sone Faustregel Alter/2+7. Wäre bei dir also 16. Finde den Unterschied auch vollkommen normal. Als ich 20 war hatte ich auch eine 16 jährige Freundin und da hat niemand was gesagt.
 
D

Benutzer

Gast
Gibt da sone Faustregel Alter/2+7. Wäre bei dir also 16. Finde den Unterschied auch vollkommen normal. Als ich 20 war hatte ich auch eine 16 jährige Freundin und da hat niemand was gesagt.

Das kann nur eine Männer-Regel sein ....
er - 100 - sie - 57 - passt
er - 10 - sie - 12 - passt
dann sehe ich mich mal nach 90jährigen um.
 

Benutzer120764  (26)

Sehr bekannt hier
Ist doch völlig normal. Ich war damals 16 und mein Freund 20 - waren auch immerhin 4 Jahre Unterschied.

Also mach dir da mal keine Sorgen :zwinker:
 

Benutzer15352 

Beiträge füllen Bücher
Ich finde den Unterschied auch ok, nur das "ich stehe auf mädchenhafte Mädchen" hat mich aufhorchen lassen. Was heißt das konkret für dich?
 

Benutzer96053 

Planet-Liebe Berühmtheit
Off-Topic:
Gibt da sone Faustregel Alter/2+7.
Wo hast du DAS denn her? Abgesehen davon, dass es bei dir ja auch nicht gepasst hat, als du 20 warst (sie hätte da ja 17 sein müssen), ist so eine willkürliche Regel total an den Haaren herbeigezogen.

Off-Topic:
Aber Mitte diesen Jahres fallen wir auch unter die Regel - ab da passt es ja. :whoot: Gut, dass wir so lange durchgehalten haben!



Lieber TS, euer Altersunterschied ist so gering, dass da niemand komisch gucken sollte - warum auch?
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
Mein erster Freund war 20 und ich 15. Und ich war eindeutig die reifere :zwinker: Mach dir keinen Kopf.
 

Benutzer164119  (32)

Benutzer gesperrt
Mädchen sind doch eh frühreifer als Jungs. Als ich in dem Alter war, hatten wir alle Freunde, die mindestens 2-3 Jahre älter waren
 

Benutzer155184 

Sorgt für Gesprächsstoff
Ich schreibe jetzt einfach mal aus meiner eigenen Erfahrung.

Als ich 14 war, wollte ein 19jähriger unbedingt mit mir "ausgehen". Er war mir eigentlich zu alt und auch meine Eltern waren alles andere als erfreut als sie davon Wind bekommen haben. Sie haben mich damals sehr beeinflusst.
Dann als ich 15 war, hatte eine gute Freundin eine Beziehung mit einem 24jährigen, was bei uns im Freundeskreis auch nicht gerade auf gute Reaktionen stieß. Diese Beziehung hielt 2 Jahre, scheiterte dann am Altersunterschied, weil er mit ihr schon ein Haus und eine Familie plante, während sie noch Abitur und Studium im Kopf hatte,

Das sind nur 2 Erfahrungen, die noch nicht mal wirklich relevant sind.
Was ich dir raten würde:
Es kommt ganz auf sie an, wie reif sie sich fühlt. Von der Öffentlichkeit wirst du definitiv nicht schräg angeschaut werden, die sind ganz anderes gewohnt.
Gerade im Alter von 14-16 verändern sich viele Mädchen. Da machen ein paar Monate schon einiges aus.
Andererseits kommt es auch ganz darauf an, ob du auf Dauer glücklich bist. Ihr seid wahrscheinlich momentan noch in unterschiedlichen Lebensphasen. Da musst du einfach schauen ob das passt.

Off-Topic:
Was das mit dieser Fautsregel soll, versteh ich allerdings auch nicht... Daran halten sich anscheinend die wenigsten Männer. Diejenigen, die in letzter Zeit Interesse an mir gezeigt haben, waren zwischen 28-30.
 

Benutzer163876  (23)

Benutzer gesperrt
Naroli: ich werde ihr einfach mal versuchen näher zu kommen und zu schauen was kommt,(sicher die beste Lösung) . An sich suche ich echt was festes, weswegen sich schon die Frage stellt, ob es mehr Sinn hätte eine 17-19 jährige kennenzulernen, aber deshalb will ich mich jetzt auch nicht verschließen und sagen, du bist erst 16, da geht das überhaupt nicht, das ist ja Quatsch. Es ist schon so, dass wir in unterschiedlichen Lebensphasen sind, sie wird noch 2/3 Jahre zur Schule gehen, während ich bald wahrscheinlich auf eigenen Beinen stehen werde, aber es wäre ja ähnlich bei einer älteren, die dann vlt auch bald irgendwo zum Studium geht und man an verschiedenen Orten ein anderes Leben beginnt. Ich werde mir ja viele Fragen beantworten können, wenn ich sie kennenlerne. Deswegen werde ich das einfach mal tun.
Deinen Satz, dass es darauf ankommt, ob ich auf Dauer glücklich bin verstehe ich allerdings nicht.
 

Benutzer155184 

Sorgt für Gesprächsstoff
S spfscbb98 Was du da schreibt, klingt meiner Meinung nach sehr vernünftig.
Mit dem anderen meinte ich, dass es für dich auch enttäuschend sein kann. Evtl stellt sie sich mit der Zeit als nicht so reif heraus, wie du es anfangs dachtest. Oder ihre Schulgeschichten gehen dir irgendwann auf die Nerven, weil für dich das schon alles passé ist.
Das trifft aber auf alle Beziehungen zu :zwinker:
Und noch zur Ermutigung: Ich kannte vor ein paar Jahren so einige Mädchen in dem Alter, denen besonders Typen über 18 gefallen haben, weil ihnen dieses offiziell "erwachsen" sein gut zugesagt hat :grin:
 

Benutzer163876  (23)

Benutzer gesperrt
ich finde bei jüngeren denkt man man hat bessere Chancen und tritt selbstbewusster auf, aber es besteht auch die Gefahr sie schnell als nicht gut genug zu sehen. während man bei älteren etwas unsicherer ist, aber das ganze vlt etwas mehr wert schätzt.
 

Benutzer164140  (22)

Ist noch neu hier
Ich hab genau das gleiche Problem, bin 18 , sie 14 oder 15. Wenns ich nicht mit ihr zusammen sein kann, würde ich sogar mein Leben beenden.
 

Benutzer155184 

Sorgt für Gesprächsstoff
S Sencaid Puh, mal ganz langsam! Kein Mädchen ist es wert, dass du dich für sie umbringst.
Mit 14 gilt ein Mädchen noch als Kind. Und man ist in dem Alter noch nicht wirklich reif. Mach dich davon bitte nicht abhängig.
Mit 18 wirst du noch viiiielen Mädchen und jungen Frauen begegnen, da kommt bestimmt noch die ein oder andere, die dir ebenso gefällt (angenommen, es sollte mit deiner Angebeteten nicht funktionieren).
 

Benutzer15352 

Beiträge füllen Bücher
Schade, dass du auf meine Frage nicht eingehen magst...
 

Benutzer163876  (23)

Benutzer gesperrt
sorry: ne ne, mit mädchenhaft meine ich nicht kleine Mädchen im Alter von 10 interessieren mich. seltsame Vorstellung. es ist schwierig zu erklären was ich meine, aber sagen wir mal so, ein Mädel ist ne coole Socke, eine ist "scharf" und eine ist ne süße, dann würde ich für eine Beziehung immer letztens bevorzugen. ich hoffe du verstehst was ich meine, wenn nicht nen mir halt paar Promis und ich sag dir wen ich bevorzuge.
 
1 Woche(n) später

Benutzer99455  (25)

Verbringt hier viel Zeit
Off-Topic:
Gibt da sone Faustregel Alter/2+7. Wäre bei dir also 16. Finde den Unterschied auch vollkommen normal. Als ich 20 war hatte ich auch eine 16 jährige Freundin und da hat niemand was gesagt.

Wow, lustige Rechnung. Hab ich bisher noch nie von gehört.
Dann bin ich ein ganzes Jahr zu Jung für meinen Freund. Ohje :tongue:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren