Beziehung zerbricht!!! brauche hilfe!

P

Benutzer

Gast
hi, ich brauch dringend hilfe wegen meinem bzw. unserem sexualleben...

den die sache ist so.... WIR HABEN KEINS!!!!!!!! :cry: :angryfire ich könnte heulen! meine freundin schläft nicht mehr mit mir und das seit acht monaten!!! in diesen acht monaten aben wir wenns hochkommt 5!!!!!!!!!! mal getrieben!! und wir sind 17 und 18!!! wir sind seit ein paar tagen zwei jahre zusammen und ich bin am zweifel ob ich sie noch liebe... wir haben alerdings noch ein kind zusammen und ich weiß das frauen nach der schwangerschaft ne "zeit" keine lustauf sex haben usw. istja auch zumschutz nich das sie gleich wieder schwanger werden ABER ihre frauen ärtztin hat uns gesag das es bis zu 3 oder auch 4 monaten anhalten kann.... doch es sind nun 8!!!!!! monate verganngen! ich bin bereit ne ich weißsogar wenn sich die nächst beste gelegenheit bietet mit ner anderen zu schlafen mach ichs... ob ich das für richtg halte ist aber eine andere frage...

könnt ihr mir irgendwie helfen?!?!? bitte!!!
 

Benutzer28635 

Verbringt hier viel Zeit
Nimmt sie die Pille? Die kann Schuld sein. Organisier dochmal nen romantischen mit Kerzenlich, Massage, Musik, etc. Vielleicht müsst ihr euch erst wieder entdecken.
Ein Kind bedeutet natürlich immer Stress. Am bringt ihr euer Kleines mal für ein Wochenende bei Oma vorbei, damit ihr euch erholen und austoben könnt.
 

Benutzer19708  (40)

Verbringt hier viel Zeit
Schonmal gefragt, wie sie die Situation findet?

Kommunikation ist das Zauberwort. Weiß sie von deinen...naja...Beanstandungen? Wie reagiert sie darauf?
 
P

Benutzer

Gast
ja natürlich habe ich mit ihr gesprochen und ihr gesagt das ich mehr wie einfach nur unglücklich bin und ihr ist es so ziehmlich egal -.-' ob wir sex haben oder nicht. ja sie nimmt die pille alerdings schon seit wir zusammen sind und bevor unsere kleine da war waren wir beide ein wenig nymphoman und ja ihr könnt mir gluben ich habe alles versucht um einen schluck wasser zu bekommen aber mein marsch durch die wüste wurde immer schlimmer als leichter.... -.-'
 

Benutzer46742 

Verbringt hier viel Zeit
Das mit dem Nymphoman am Anfang und der nun jetzigen Sexabstinenz, kommt mir sehr bekannt vor. 5x in 8 Monaten ist wirklich wenig und ich kann dein "Druckproblem" wirklich nachvollziehen. Der Unterschied ist nur, dass ich meine Freundin mit Kind kennen lernte. Manchmal hat sie mehr ihr Kind im Kopf als mich.

Vielleicht geht es in diese Richtung, dass deine Freundin mit dem großen Lebensabschnitt ---eigenes Kind--- eine neue Aufgabe hat und somit neue Herausforderungen bewältigen muss. Vielleicht hat sie Angst, als Mutter zu versagen und schenkt daher ihre volle Aufmerksamkeit eurem Kind. Ich möchte hier nichts unterstellen, daher jetzt nicht falsch verstehen. Vielleicht machst du zu wenig für dein Kind. Unterstütze sie liebevoll, so das sie mal verschnaufen kann und du mal ein paar Stunden/Tage stress hast. Wenn der Papa in dir durch kommt, findet sie es süß und will dich mal doch vernaschen. ;-)
 

Benutzer34996 

Verbringt hier viel Zeit
Ich könnte mir auch vorstellen, da sie erst 17 ist, dass das Kind nicht geplant war und das sie jetzt einfach nur Angst hat, wieder schwanger zu werden. (trotz vernünftiger Verhütung)
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
@Threadstarter: Du könntest mal genauer erläutern, was deine Freundin genau dazu sagte, als du mit ihr gesprochen hast.. In einer Beziehung sollte einem nie egal sein, wie es dem Partner geht, sie muss ja schon irgendwelche Gründe dafür haben, dass sie nicht mehr mag.. und vielleicht hat sie noch gar nicht registriert, dass dich das ziemlich stört.

Ich finde im Übrigen, dass du ihr Zeit geben solltest, falls es wirklich mit der Schwangerschaft zusammenhängt, vielleicht fühlt sie sich einfach noch nicht richtig wohl und hat Angst davor. Von dem jetzt die Beziehung abhängig zu machen, finde ich schon etwas hart!
 

Benutzer31692  (37)

Verbringt hier viel Zeit
Ich denke mal durch die Tatsache, dass das Kind ungewollt gezeugt wurde koppelt deine Freundin Sex nun mit Risiko. Ich könnte mir vorstellen das sie weniger Sex will, weil sie einfach Angst hat das es nochmal schief geht, was im Grunde ja nicht negativ ist, weil es immer positiv ist Leben zu schaffen, aber eben in eurem alter ist ein Kind eine enorme zeitliche und finanzielle Belastung. Wahrscheinlich möchte deine Freundin eine weitere Belastung unter allen Umständen vermeiden. Sprich sie doch mal darauf an, ob an meiner Vermutung was dran sein könnte.
 

Benutzer32827 

Verbringt hier viel Zeit
wie schon gesagt wurde, könnte die ungewollte Schwangerschaft sie so sehr geschockt haben, dass sie das nicht nochmal riskieren will. Ist ja auch verständlich, oder? Und ggerade in dem Alter ist ein Kind eine umsogrößere Belastung, so dass sie evtl. einfach anderes im Kopf hat und k. o. ist. Auch das ist verständlich.

Alle Spekulation hilft hier aber wenig. Was genau hat sie gesagt? Wenn du meinst, das sei ihr egal, woher weißt du das? Was waren ihre Worte?
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
schonmal dran gedacht dass son kleines kind stressig ist? bei den belastungen hättich wohl auch keinen sinn mehr für sex....
 
H

Benutzer

Gast
Jo, alle Frauen dieser Welt die n Kind haben, haben nie wieder Sex.
 

Benutzer15049  (35)

Beiträge füllen Bücher
haselnussschoko schrieb:
Jo, alle Frauen dieser Welt die n Kind haben, haben nie wieder Sex.
in 8 monaten (also mit einem 8 monate alten kind,da hat man so gut wie nie ruhe,es schriet dauernd und irgendwas ist immer),...da sind 5 mal glaubich noch im grünen bereich!!
 
P

Benutzer

Gast
ohje ich sollte mal öffters vorbei schauen... :grin: also ich habe nicht nur einmal mit ihr über dieses problem geredet und ihre antwort war immer: es ist mir egal du hast nicht umsonst zwei gesunde hände.... -.-'! und natürlich haben wir beide angst das sie nochmal schwanger wird aber das ist nicht ihr grund (sagt sie zumindest) und zu der dame wo meint das 5x in 8!!!! monaten noch "ok" ist.... naja du bits kein mann also denke ich kaum das du das nachempfinden kanns :zwinker: sry und ja unsere klein ist das absolute gegenteil von stress! sie heult nur wenn sie hunger hat und sonst NIE, sie schläft durch, lacht sehr oft, kann sich au mal ne stund mit ihrem spielzeug unterhalten also am stress liegt es 1000% nicht und ich nehme ihr die kleine schon ab aber des geht halt it jeden tag da ich doch sehr hart arbeiten muss damit ich mit der lehre schneller fertig bin (gebäudereiniger flexsiebel und so sachen also kann schon mal ein 18 stunden tag werden) sie hat mir auch ENTLICH mal wieder eine geblasen *puhhhh* aber SEX geschweige denn unsere alten sexpraktiken wie anal oder bondag... da ist au nix mehr von am leben -.-'
 

Benutzer32827 

Verbringt hier viel Zeit
es ist mir egal du hast nicht umsonst zwei gesunde hände...
Das ist ja derb... Und was hast du ihr daraufhin gesagt? Hast du sie mal gefragt, warum es ihr egal ist? Denn die Hände hattest du ja auch früher schon, als sie noch Sex wollte. Das ist also kein Argument.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren