Beziehung mit 60km Abstand...?!

Benutzer26827 

Verbringt hier viel Zeit
Also bidde... du machst dir schon Gedanken, ob sich 60km lohnen??? :grrr:
Manche Leute sind über 100- 150...500km zusammen und??? Versuchens trozdem... 60km...sorry... aber das ja gradezu lachhaft!
 

Benutzer11426 

Verbringt hier viel Zeit
60km ist doch vollkommen ok. V ersteh nicht, warum die Beziehung deshalb nicht funktionieren sollte. Selbst Beziehungen über 200km können super funktionieren (spreche aus Erfahrung :zwinker: hatte selber schon 2). Hängt eben immer davon ab, wie man das Ganze organisiert und die beiden Partner damikt umgehen. Ausserdem kann es auch zu einer Beziehung beitragen (gerade bei 60km, was wirklich nicht sooo weit weg ist). Denn jeder hat seine gewissen Freiräume und kann auch mal was mit seinen Freunden allein unternehmen. Und wenn man sich dann mal wieder nach ein paar Tagen sieht, ist die Freude umso grösser und man hat seinen Schatz ganz für sich allein :grin:

Also wenn wirklich Liebe dahinter steckt, ann versucht es auf jedenfall. Wenns eben nicht klappt, könnt ihr immer noch die Beziehung beeendet. Aber ich finde man sollte darum kämpfen und es auf jedenfall versuchen.

Viel Glück,

Gruß
 

Benutzer21270  (41)

Verbringt hier viel Zeit
klar macht das sinn, 60km sind doch so gut wie nix...man muss sich halt nur drauf einstellen, das man sich evtl. nicht jeden tag sehen kann. meinen schatz und mich trennen 90km, allerdings sehen wir uns momentan sehr oft, da ich leider arbeitslos bin.

also sollte auf jeden fall klappen, viel erfolg!
 

Benutzer18867 

Verbringt hier viel Zeit
also 60 km sind kein problem, sofern wenigstens einer mobil ist! (oder eine zug-/bus-/was auch immer-verbindung existiert!)
 

Benutzer2160 

Beastialische Beiträge
emailforme schrieb:
tja aber wenn es darum geht das man nie zusammen ziehen wird, weil einem die neue stadt nicht gefällt dann kann das doch nie lange gut gehen, so denke ich :frown:
denn man will ja später mal zusammen wohnen, bayern kann ich mir gar nicht vorstellen, aber wenn der partner nur dort arbeiten kann ist man dumm gelaufen, was? ;-)
ehrlich gesagt, wenn mein partner ausschließen würde, zu mir zu ziehen weil er die stadt nich leiden kann.... sorry, aber dann kann die liebe tatsächlich nich allzugroß sein, wenn ich eine stadt über meinen partner stelle
 

Benutzer27833 

Verbringt hier viel Zeit
Ich schließe mich Beastie an. Mein Freund wohnt auch in Bayern und ich wäre auch nicht begeistert nach Bayern zu ziehen. Aber um bei meinem Schatz zu sein würde ich das auf jeden Fall tun. Das gleiche erwarte ich auch von ihm...
 
R

Benutzer

Gast
60 km....na du machst mir spass....bei mir sind es ab märz 400 !!

:frown:
 

Benutzer26732 

Verbringt hier viel Zeit
60 km sind eigentlich ein katzensprung, mein freund wohnt zwar nur 30 km von mir entfernt allerdings wohnt ne arbeitskollegin ca. 400 km von ihrem schatz entfernt und sie haben jetzt 2 jahre geschafft und es werden noch mehrere werden. Sie sind es einfach gewohnt, sich nicht allzu oft zu sehen und haben das nötige Vertrauen in sich. Nächstes jahr werden sie zusammenziehen, ist allerdings noch nicht sicher in die welche Stadt.

Solange beide Partner optimistisch sind und es wollen, ist das gar kein problem :smile:
 

Benutzer13901  (45)

Grillkünstler
Wenn es nur 60km bei mir wären wäre ich super glücklich und würd da schon wohnen und dann lieber jeden Tag fahren
 
T

Benutzer

Gast
Also 60 Km sind echt zu machen. MAn kann sich dann wahrscheinlich nicht jeden Tag sehen aber die meisten ziehen ja über kurz oder lang eh zusammen. Ich selber bin Student und habe seit etwa einem Jahr eine Fernbeziehung mit ca 66 Km Entfernung. Und es klappt. Freitag zu meiner Süßen und wenns die Vorlesungen erlauben, und das ist meistens so, erst Montag früh wieder zurück. Macht dann nur 3 Tage in denen man komplett getrennt ist. Denn sie arbeitet auch oft bis 19 Uhr (Einzelhandel) und da wirds schwierig stressig mit dem abendlichen sehen. Aber in nem Moanat ziehen wir ja zusammen - freu!!!!!
 
M

Benutzer

Gast
60 Km, das ist in etwa von dem einem Ende der in der ich wohne zum anderen und wieder zurück.

Ohhhh, nein eure Beziehung ist zum scheitern verurteilt. Müsst ihr wohl warten bis Autos, Busse, Bahnen und Züge erfunden wurden. Denn dann sind 60 Kilometer eine Sache von 30 Minuten.
 

Benutzer22289  (35)

Verbringt hier viel Zeit
nice-single-man schrieb:
Hallo Leute,
was haltet ihr von einer Beziehung,
wenn die beiden Partner 60km voneinander entfernt
wohnen?

Macht das Sinn? Oder ist das schon zum Scheitern
verurteilt?


also mein freund und ich wohnen auch 60km auseinander und das ist soweit überhaupt kein problem. wir sehen uns, wie andere paare auch, zwischen 2 und 4 mal in der woche. gut, wir haben auch beide nen führerschein, aber ansonsten ist es kein problem :gluecklic
 
T

Benutzer

Gast
Eben. Bei nur 60 km kann man sich leicht 2 bis 4 mal in der Woche sehen. Und gerade dann wenns nur ne begrenzte Zeit ist weil man eh plant zusammenzuziehen ist das doch gar kein Problem.
 
I

Benutzer

Gast
soll ja auch paare geben , die zusammenkommen
ohne sich je einmal gesehen haben
und die 200 km luftlinie trennen ...
sowas hält nicht , aber ich mein
60 km ist wirklich machbar ...
meine freundin wohnt zwar nur 20 km weit weg ...
naja aber dazu kommt ja noch das alter
das erschwert das ganze ...
mfg
 

Benutzer29677 

Verbringt hier viel Zeit
Beastie schrieb:
ehrlich gesagt, wenn mein partner ausschließen würde, zu mir zu ziehen weil er die stadt nich leiden kann.... sorry, aber dann kann die liebe tatsächlich nich allzugroß sein, wenn ich eine stadt über meinen partner stelle

Ich geh einfach mal davon aus, dass "nicht leiden können" einen trifftigen Grund nach sich zieht. Weil das hat dann nichts mit der Größe der Liebe zu tun, sondern die Bereitschaft, sich selbst für den Anderen aufzugeben. (diesbezüglich bin ich wohl durch meine Eltern ein gebrandtmarktes Kind..)
Gerade bei Fernbeziehungen muss man eine große Kompromissbereitschaft haben, dann wohl auch wenn's um die Frage des Zusammenziehens geht.

Was eine Stadt über den Partner stellen angeht, ein blödes Beispiel:
Partner ist total naturverbunden, war das Leben im Grünen immer gewohnt usw. und entscheidet sich aus Liebe in die Stadt zusammen zu ziehen - dort wird er dann todunglücklich, weil er dieses Leben so nicht kennt, und nicht leiden kann.
 
L

Benutzer

Gast
60km - das ist doch gar nichts

...also ich kann nur sagen, das es kein Hindernis für eine Beziehung sein sollte, wenn man 60km voneinander entfernt wohnt. Das ist wirklich zu schaffen. Ich hatte schon mehrere Distanzbeziehungen - und da reden wir von ganz anderen Dimensionen (200km aufwärts)! Und auch diese Zeiten waren verdammt schön. Ich sage mal so: Es ist auf jeden Fall auch nicht schlecht, wenn man aus seiner gewohnten Umgebung einfach mal rauskommt. Ich habe bei dieser Gelegenheit auch eine ganze Menge Leute kennengelernt. Ich hoffe du siehst diese doch sehr geringe Entfernung jetzt nicht als Hindernis! Viel Glück!
Flo
 

Benutzer13408 

Meistens hier zu finden
Kann mich den anderen nur anschließen - an 60 km wird eure Beziehung wohl nicht scheitern. Hatte von 14-18 eine Distanz von ca 95 km zu meinem Freund - da war die Mobilität beiderseits leider auch sehr eingeschränkt und wir haben uns dann nur am Wochenende gesehen. War aber auch ok.

Was das Umziehen betrifft, finde ich den Comment von Beastie zu extrem. Ich meine, wenn ich mich in einer Stadt nicht wohl fühle und dort nicht wohnen will, dann hat das ja nix mit der Liebe zum Partner zu tun. Da muss man dann eben nach einem Kompromiss suchen (eine Stadt in der "Mitte" oder eben anderes Wohnviertel oder sowas). Zumindest etwas, womit beide können - denn die Liebe kann wohl auch daran zerbrechen, wenn einer für den anderen so etwas macht und dann unglücklich ist dabei.
 
S

Benutzer

Gast
nice-single-man schrieb:
Hallo Leute,

was haltet ihr von einer Beziehung,
wenn die beiden Partner 60km voneinander entfernt
wohnen?

Macht das Sinn? Oder ist das schon zum Scheitern
verurteilt?

Gruß
N-S-M
Hallo 60 KM das ist mit dem Auto 45 Min das bekommst ja wohl hin oder nicht? Wenn zum teil Autobahn sogar nur 30 min.

Meine Freundin wohnt 108 KM von mir weg und ich denke nicht das die Beziehung von vorneherein zum Scheitern verurteilt ist. Ist nicht ganz so leicht, weil man sich nicht mal kurz eben sehen kann. Gibt aber schlimmeres denn wäre ich nicht mit ihr zusammen könnte ich sie nie sehen :zwinker: .
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren