Beziehung ja, nein? Was soll ich tun?

Benutzer188557  (22)

Ist noch neu hier
Hallo zusammen,

ich (22) bin noch recht neu im Dating habe momentan ein Problem - vielleicht könnt ihr mir helfen.

Ende November habe ich über eine Dating Plattform jemanden kennengelernt. Sie (22) studiert in einer anderen Stadt, in der ich meine Familie besucht habe - dadurch konnten wir Matchen. Es lief von Anfang wirklich super und wir haben wirklich sehr, sehr viel geschrieben. Nach so circa 3 Wochen haben wir dann an einem Abend geskyped, da wir uns erst zu Weihnachten in echt sehen konnten. Das Gespräch war sehr schön und bereits sehr lang (4,5 Stunden). Am 23.12 haben wir uns dann getroffen und auch den ganzen Abend miteinander gesprochen. In den folgenden 2 Wochen haben wir uns dann 5 Mal gesehen und auch jedesmal sehr viel Zeit miteinander verbracht.
Silvester haben wir zusammen bei ihr in der Wohnung gefeiert und es kam zum ersten Kuss, wir haben etwas gekuschelt und ich habe bei ihr übernachtet (mehr ist nicht passiert). Zu erwähnen ist, dass wir beide noch keine Beziehungen hatten und es für sie auch der erste Kuss überhaupt war.

Naja für mich war alles super, aber ich habe gemerkt, dass bei ihr irgendwas los war, wonach ich sie auch gefragt habe. Sie meinte es beschäftigt sie etwas und sie bräuchte 1-2 Tage für sich. Am Dienstag (04.01) haben wir uns dann getroffen, um darüber zu sprechen.
Sie hat mir gesagt, dass sie sich nicht mehr sicher sei, ob sie nur freundschaftliche Gefühle hat oder mehr, da sie z.B. beim Kuss mehr Gefühle bei sich erwartet hätte. Sie meinte aber auch, dass sie am Anfang auf jeden Fall verliebt war und auch eine Fernbeziehung gemacht hätte, sich jetzt aber eben ihrer Gefühle nicht mehr sicher ist. Wir haben dann mehrere Stunden miteinander gesprochen und haben im Endeffekt gesagt, dass sie vllt etwas mehr Zeit braucht und wir es daher langsam angehen wollen (während des Gespräch hatte sie sich auf einer Parkbank zumindest mal angelehnt/angekuschelt).
Mir wäre es anders natürlich lieber, aber gut - ich bin bereit das Ganze langsam anzugehen. Am Donnerstag (06.01) haben wir uns noch einmal zum Essen getroffen, da ging es aber nicht noch einmal um das Thema oder wie wir jetzt weitermachen. Seit Sonntag bin ich erstmal wieder bei mir zu Hause (ich wohne im Süden, sie im Norden).
An sich ist das für mich in Ordnung. Ich mag sie wirklich extrem gerne und bin bereit ihr da mehr Zeit zum Einlassen zu geben. Ich merke jetzt allerdings, dass seit unserem letzten Treffen der Kontakt merklich weniger wird und die Nachrichten knapper werden. Ich hatte eigentlich vorgehabt, mich etwas zurückzunehmen und von mir aus erstmal weniger zu schreiben, aber es macht mir jetzt doch Sorgen.
Ich habe etwas die Befürchtung, dass der Kontakt jetzt vlt etwas einschläft und die ganze Sache im Sande verläuft - dann bringt das langsamer Angehen natürlich nichts. Gleichzeitig möchte ich sie aber auch nicht bedrängen, aber verlieren möchte ich sie genauso wenig. Ich denke wir passen unglaublich gut zusammen und die Chance möchte ich nicht vergeben.

Was würdet ihr zu der Situation sagen? Wie soll ich mich verhalten? Langsam angehen ja, aber in Kontakt bleiben und irgendwie vorankommen müssen wir ja auch.
 

Benutzer186759  (34)

Sorgt für Gesprächsstoff
irgendwie vorankommen müssen wir ja auch.
Will dir nicht in die Suppe spucken, aber das hat sich glaube ich erledigt.
Ihr habt euch geküsst, sie hatte dabei keine Schmetterlinge im Bauch, war aber zu schüchtern/ängstlich dir direkt zu sagen, dass sie keine Zukunft sieht und war bei ihrer Ansage etwas zögerlich und hält dich jetzt hin und lässt es im Sande verlaufen.
Wenn du ne Beziehung mit ihr willst, kannste denke ich weiter ziehen.
Die Chance, dass das was wird, ist gering.
Musst du wissen, wie viel Zeit du "verschwenden" willst.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Na wenn sie so wenig Interesse zeigt, dann ist die Sache doch eigentlich klar.
 

Benutzer185770  (53)

Ist noch neu hier
Wie hier schon geschrieben wurde, hat es sich aus meiner Sicht erledigt, da hat das Treffen im RL nicht die Erwartungen erfüllt die Online entstanden waren, oder sie hat kalte Füße bekommen wegen der anscheinend doch beträchtlichen räumlichen Distanz. Du kannst den Kontakt halten, aber deine Hoffnungen auf eine Beziehung sind wahrscheinlich vergebens....
 

Benutzer187907  (32)

Klickt sich gerne rein
Aus der Erfahrung heraus: wenn da keine Schmetterling sind kommen auch keine mehr. Traurig für dich, aber lass sie ziehen.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren