Bewertungsfunktion abschaffen – ja oder nein?

Benutzer78883 

Verbringt hier viel Zeit
besser ein kurzer post, der den nagel auf den kopf trifft, als ein dreiseitiger ohne roten faden.


Off-Topic:
macht irgendwie keinen sinn, dass gerade ich sowas schreibe, wenn man meine postlängen anguckt :grin:
 

Benutzer44072 

Sehr bekannt hier
Was sind "falsche Bewertungen" ?
Liegt wohl im Auge des Betrachters, oder ?

Entweder Du weißt einfach nicht um welches Problem es hier geht oder Du stellst Dich absichtlich ein bisschen naiv an. :zwinker:

Dieser User hat sehr deutliche Bewertungen geschrieben und hat innerhalb eines kurzen Zeitraumes sehr viele Bewertungen in diesem Thread abgegeben.

Da brauchte ich noch nicht mal mod-Rechte um das zu durchschauen und auch der Hintergrund dieser Bewertungen ist mehr als offensichtlich.

Wenn wir das jetzt hier noch lang diskutieren, dann hat der User mit dieser plumpen Aktion wohl doch tatsächlich das geschafft, was er bezweckt hatte.

Es kann aber nicht wahr sein das ein paar einzelne User mit so dämlichen Aktionen tatsächlich so viel Verwirrung und Unfrieden stiften können. :rolleyes:
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
soviel zum Thema "sinn", jetzt bekam ich ne negative Bewertung mit der Begründung "eher offtopic" und das in zusammenhang mit dem Beitrag obendrüber.

Ich frage mich echt, was diese Funktion soll, da kommt doch echt zum größten Teil sowas raus, zumindest bei mir :zwinker:
 

Benutzer53832 

Benutzer gesperrt
Weil ich auf meinen Hinweis auf den heute neu auftauchenden Phishing Betrug über die Ebayvolkszählung hingewiesen habe, um andere User die sich vielleicht weniger gut mit dem Internet auskennen oder - was hier ja auch vorkommt - etwas naiv sind, vor Schaden zu bewahren, bekam ich folgende Bewertung:


(-1) 23.11.2007 16:28 Wer auf sowas reinfällt, hat es verdient.


Sorry, ich habe mir echt Mühe gegeben, die letzten Tage etwas gutes an der Funktion zu finden und fair zu bewerten.

Aber wenn das der Dank für Hilfreiches sein soll, dann weiß ich auch nicht mehr. Mehr davon im Bereich Liebe, Sex und Zärtlichkeit und man kann hier dicht machen.

Und wohl gemerkt: Nirgendwo stand, daß ich auf soetwas hereingefallen bin. Die restlichen Worte an den sicher hochintelligenten Bewerter erspare ich mir lieber.
 

Benutzer37284 

Benutzer gesperrt
Wenn ich auf meinen Hinweis auf den heute neu auftauchenden Phishing Betrug über die Ebayvolkszählung hingewiesen habe, um andere User die sich vielleicht weniger gut mit dem Internet auskennen oder - was hier ja auch vorkommt - etwas naiv sind, vor Schaden zu bewahren, bekam ich folgende Bewertung:


(-1) Vorsicht vor Ebay... 23.11.2007 16:28 Wer auf sowas reinfällt, hat es verdient.


Sorry, ich habe mir echt Mühe gegeben, die letzten Tage etwas gutes an der Funktion zu finden und fair zu bewerten.

Aber wenn das der Dank für Hilfreiches sein soll, dann weiß ich auch nicht mehr. Mehr davon im Bereich Liebe, Sex und Zärtlichkeit und man kann hier dicht machen.

Und wohl gemerkt: Nirgendwo stand, daß ich auf soetwas hereingefallen bin. Die restlichen Worte an den sicher hochintelligenten Bewerter erspare ich mir lieber.

Zumal es mir viel weniger spaß macht, zu posten und das obwohl ich positiven Bereich bin. Ich will einfach nicht bewertet werden, ganz einfach :ratlos:
 
T

Benutzer

Gast
wie kann man sich daran so aufgeilen????....is doch so schnuz ob +50 oder -50, also mir auf jeden Fall......man muss ja nicht aus jedem Scheiß 'nen Wettbewerb machen und wenn jemand meinen Ratschlag nicht annimmt weil ich 'ne Bewertung von -768 habe dann ist das ganz sicher nicht mein Problem....
 

Benutzer11686 

Sehr bekannt hier
Definitiv ja, abschaffen! Gründe hab ich im Forum bereits zu Tausenden genannt...
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
@Novalis

Oh Gott wie dumm ist das denn bitte!:kopfschue
Mach dir nichts draus. Der Bewerter ist wahrscheinlich einer von denen, die auf solche Mails schon reingefallen sind.:zwinker:
 

Benutzer505 

Team-Alumni
Sorry, ich habe mir echt Mühe gegeben, die letzten Tage etwas gutes an der Funktion zu finden und fair zu bewerten.

Aber wenn das der Dank für Hilfreiches sein soll, dann weiß ich auch nicht mehr. Mehr davon im Bereich Liebe, Sex und Zärtlichkeit und man kann hier dicht machen.
Stimmt - grob geschätzte 50 wirklich definitiv falsche Bewertungen bei grob geschätzten 1700 Stück in einer Testphase, in der auch die User noch rumtesten und einige User scheinbar ausprobieren, wie oft man falsch bewerten kann, bis man Konsequenzen spürt, sind absolut untragbar und werden das Forum in immerwährende Verdammnis stoßen.

Meine Güte, langsam übertreibt ihr wirklich. Wenn ich die Beschwerden, Löschungen, etc. pp auf die Anzahl der Bewertungen hochrechne haben wir eine Beschwerdequote von unter 5 Prozent - ich würde schätzen, dass die Profilbildfunktion öfter missbraucht wird.
 

Benutzer2191 

Teammitglied im Ruhestand
Ich denke, dass es unbestreitbar ist, dass es Bewertungen gibt, die absolut dämlich und voll am Thema vorbei sind (z.B. die von Novalis). Um die wird sich dann auch gekümmert. Ist deswegen das Bewertungssystem schlecht?

Ich tausch mal ein paar Wörter:
Ich denke, dass es unbestreitbar ist, dass es Beiträge gibt, die absolut dämlich und voll am Thema vorbei sind (Beispiele sind schon gelöscht). Um die wird sich dann auch gekümmert. Ist deswegen das Forum schlecht?

Es ist zwar möglich Beiträge zu bewerten, deren Meinung man absolut nicht teilt, aber ich denke, das kommt in der Praxis weniger häufiger vor.
Also meine eine positive Bewertung kommt von einem Gegner der Funktion.
 

Benutzer53832 

Benutzer gesperrt
Meine Güte, langsam übertreibt ihr wirklich. Wenn ich die Beschwerden, Löschungen, etc. pp auf die Anzahl der Bewertungen hochrechne haben wir eine Beschwerdequote von unter 5 Prozent - ich würde schätzen, dass die Profilbildfunktion öfter missbraucht wird.

Komm endlich mal von Deinem hohen Ross herunter.
Wo übertreibe ich denn?

Ich habe lediglich gesagt, daß man hier dicht machen kann, wenn sich soetwas einbürgert. Nicht mehr und auch nicht weniger.
Ich habe nicht gesagt, daß es so kommen wird.
 

Benutzer2191 

Teammitglied im Ruhestand
Berichtige mich bitte, wenn ich mit meiner Einschätzung falsch liege, aber mein Eindruck ist nun mal, dass man oft dazu tendiert Beiträge als gut zu erachten, in denen man sich mit Inhalt und Position des Users identifizieren kann. Ich kritisiere das nicht mal - ich finde das normal.
Das liegt denke ich in der Natur des Menschen, dass man eher das gut findet, was mit seinen Gedanken übereinstimmt. Ich glaube aber nicht, dass deswegen die Funktion nicht zu gebrauchen ist.
 

Benutzer48909 

Meistens hier zu finden
Off-Topic:

*gg* Ich hab auch ne schöne negative bekommen...
(-1) Bewertungsfunktion... 23.11.2007 18:16 was bringt dieser Beitrag?

Ich hätte auch Ginnys Text 1:1 abschreiben können, wäre das dann hilfreicher gewesen, als dass ich ihn zitiert habe und "Ganz deiner Meinung" darunter geschrieben habe? :tongue:


Also, um den negativ Bewerter zu befriedigen :grin: :
Ich bin dafür erstmal noch ein paar Monate abzuwarten wie sich die Funktion entwickelt, da ich sie grundsätzlich gut finde. Es läuft bei neuen Sachen halt nicht immer von Anfang an alles glatt (und natürlich kann es nicht funktionieren, wenn einige versuchen das System absichtlich zu boykottieren).

PS: Solche Bewertungen können mich überhaupt nicht aufregen, ich finde das lustig.
 

Benutzer31418 

Sehr bekannt hier
Eine Entanonymisierung würde sicher die Rachebwertungen erhöhen, die Sympathiebewertungen auch ("Ich muss mich bei dem revanchieren") und auch die Hemmschwelle erhöhen, sowohl aus Angst vor "Rache" als auch aus Verlegenheit, wenn man eine Person, die man eigentlich mag und mit der man gut auskommt mal negativ bewertet.
Zudem werden reine Rachebewertungen ja vom Team gelöscht, meine aus diesem Thead hier ist auch verschwunden, es ist ja also nicht so, dass man hilflos der Willkür ausgeliefert wäre.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren