Job Bewerbung ohne Mappe und Hefter

Benutzer131834 

Meistens hier zu finden
Hallo insbesondere an die Personaler unter euch :zwinker:

Ich möchte mich auf eine Ausbildungsstelle im öffentlichen Dienst bewerben und in der Ausschreibung steht: "Um für Sie Kosten und für uns Zeit zu sparen, bitten wir Sie, keine Mappen und Hefter zu verwenden."

Wie ist das denn gemeint? Soll ich die Unterlagen lose im Umschlag dahin senden? Oder vielleicht solche Foldback-Klammern nutzen?

Vielleicht kann mir ja einer weiterhelfen :smile:
 

Benutzer96961 

Meistens hier zu finden
Werden Bewerbungen heutzutage nicht per Mail versendet?
 

Benutzer136360  (30)

Benutzer gesperrt
Das ist wirklich bei jedem Unternehmen unterschiedlich.
Ja ich würde die Klammern verwenden.
Am besten ist es auch du beschriftest jede Seite mit deinem Namen so wie auf der ersten Seite und schreibst auch noch drauf Seite 1/4 Seite 2/4 usw.
 

Benutzer34612 

Planet-Liebe Berühmtheit
Redakteur
Jau, Büroklammer :smile:
[DOUBLEPOST=1438539043,1438538842][/DOUBLEPOST]
Bewerbern, die ihre Bewerbung per Mail schicken lehne ich grundsätzlich ab :smile:

Das ist ja schon irgendwie seltsam... Gibt keinen für mich erkennbaren rationalen Grund dafür. Es schont die Umwelt, kostet Bewerber und Unternehmen weniger und es ist trotzdem alles dabei, was man braucht.
Im Idealfall hat ein (größeres) Unternehmen mittlerweile gleich ein Bewerberfomular auf der Homepage.
 

Benutzer131834 

Meistens hier zu finden
Danke für eure Antworten, dann werde ich wohl ne Büroklammer nehmen :smile:

Bewerbung per E-Mail ist auch möglich, allerdings ist die Ausschreibung so formuliert dass es für mich so klingt, als ob E-Mail-Bewerbungen zwar angenommen werden, aber sie lieber auf postalischem Wege erfolgen sollte. Deswegen hätte ich da jetzt nicht so ein gutes Gefühl, wenn ich es per Mail schicken würde.
 

Benutzer54399 

Planet-Liebe Berühmtheit
Bewerbern, die ihre Bewerbung per Mail schicken lehne ich grundsätzlich ab :smile:
Lustig, ist bei mir ähnlich. Firmen, denen ich eine Bewerbung nicht per Mail schicken kann, kommen bei mir auch gleich nicht als Arbeitgeber in Frage. Denke das ist sicherlich ein wenig der Fachrichtung geschuldet.
 

Benutzer89563 

Meistens hier zu finden
Werden Bewerbungen heutzutage nicht per Mail versendet?

Es erstaunt mich immer wieder, aber in den Stellenanzeigen an meiner Uni, also für Stellen an der Uni selbst, wird in sicher 50% der Fälle die Papierform gefordert. Und zwar auch in den eher naturwissenschaftlich-technischen Bereichen, wo man eigentlich modernes Vorgehen erwarten könnte.
Dabei kann man grade mit elektronischen Bewerbungen demonstrieren, daß man gewisse EDV-Grundkenntnisse hat. (Beim gedruckten Zeugnis fällt nicht auf, daß es mit 6400DPI gescannt und 200MB groß ist...)
 

Benutzer78484 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Öffentlicher Dienst wird fast immer die Papierform verlangt soweit ich weiß.
 

Benutzer123446 

Beiträge füllen Bücher
Ich kenne es auch so, dass bei privaten Trägern eher Mail, bei öffentlichen Trägern (Kommune...) eher Papierform gewünscht wird. Manche privaten schreiben explizit, sie wünschen keine Bewerbungen per Post. Pauschal sagen lässt sich da nichts.(Pädag. Bereich)

Mich würde aber interessieren, warum manche die Bewerbung per Mail so strikt ablehnen.
 

Benutzer6428 

Doctor How
Bewerbern, die ihre Bewerbung per Mail schicken lehne ich grundsätzlich ab :smile:
Tja..in meiner Branche / meinem Bereich wird es wohl eher andersrum sein. Wer da noch mit Papier ankommt wird eher Probleme bekommen. Im öffentlichen Raum, und das ist ja bekannt, hinken die Jahrzehnte hinterher. Da hat man das "halt immer schon so gemacht". interessanterweise wollen die aber alle mit dem Auto zur Arbeit kommen und nicht laufen oder reiten, so wie früher..und ein Telefon wollen sie auch haben..komisches Volk.. :grin:
 

Benutzer90972 

Team-Alumni
Meine Bewerbung habe ich damals einfach mit einer Büroklammer zusammengehalten. Vielleicht auch mit so einem Ding:
hefter.jpg
Da kann ich mich gerade nicht mehr so recht dran erinnern. :grin:

Wenn du Angst hast, dass Seiten verloren gehen, kannst du auch auf jedem Blatt in der Kopf- oder Fußzeile deinen Namen und deine Kontaktdaten sowie eine Seitenzahl in das Dokument basteln. Dann sollte den Herrchaften zumindest auffallen, wenn etwas fehlt.

Viel Erfolg!
 

Benutzer137375 

Benutzer gesperrt
@ damian. Ich würde auch zur Arbeit reiten, aber hier gibt es keine passenden abstellmöglichkeiten :zwinker:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren