Bewegung beim Sex

Benutzer96466 

Planet-Liebe Berühmtheit
Ich küsse sie auf jeden Fall nicht dauernd, sondern hab entweder mein Gesicht neben ihrem (dann auf die Wange gedreht), oder stütze mich auf den Armen hoch.

Was ich auch gerne mache: sie fest umarmen, oder meine Hände unter ihrem Po haben und quasi ihre Hüfte von Hinten nochmal festhalten/führen.
 

Benutzer126750  (33)

Klickt sich gerne rein
Also wir variieren auch oft mit meiner Beinhaltung. Da kann man recht viel machen. Beide Beine auf deine Schultern oder nur eins. Oder sie kann ihre Beine auch als eine Art Schneidersitz machen. Ist nicht so einfach aber könnt ihr ja mal probieren :zwinker: Oder du legst dich nich direkt auf sie sondern setzt dich mit angewinkelten Beinen vor sie. Dann kannst du sie auch komplett betrachten dabei. :smile:
Hoffe ich konnte ein wenig helfen.
 

Benutzer126717 

Sorgt für Gesprächsstoff
@Summer87: Ist das dann angenehmer für sie wenn ich ein Kissen zwischen meine Beine und ihrem Po lege? Also ich setz mich wie beim Beten hin auf die knie?^^
 

Benutzer126750  (33)

Klickt sich gerne rein
Genau, einfach auf die Knie setzen. Mit nem Kissen haben wirs noch nie ausprobiert aber ich könnte mir vorstellen, dass es für den Anfang einfacher ist,wenn ihr ein Kissen unter ihren Po legt.
 

Benutzer127040  (33)

Benutzer gesperrt
Genau, einfach auf die Knie setzen. Mit nem Kissen haben wirs noch nie ausprobiert aber ich könnte mir vorstellen, dass es für den Anfang einfacher ist,wenn ihr ein Kissen unter ihren Po legt.
Wie viele sollen ihr denn jetzt ein Kissen unter den Po legen...? :smile:
 

Benutzer127279  (26)

Ist noch neu hier
Ich schlinge in der Missionarstellung gerne meine Beine fest um seine Hüften, so dass meine Füße auf seinem Po liegen :ashamed:
Wenn wir die Missionarstellung ohne irgendwelche <<Zusätze>> machen kralle ich mich aber auhc gerne in seinen Po (gut hört sich brutaler an als es ist :zwinker: ) Ihr merkt schon ich steh auf seinen Hintern :'D
Was er auch schon gemacht hat ist über mir in eine Art Liegestütz zu gehen, dann hat er mehr Bewegungsfreiheit und kann die Schnelligkeit damit besser varieren, muss aber sau anstrengend sein ;D Mir persöhnlich gefällt diese Art der Missionarsstellung aber nicht immer, es dauert dann immer etwas länger als sonst die Rcihtige Position zu finden , herauszufinden wie man sich ein Kissen unter den Po legen sollte etc. (schon wieder Kissen ^^) denn wenn ich falsch liege und er anfängt drauf los zu <<hämmern>> :zwinker: dann kann es sein das er für mich etwas zu tief oder eben unangenehm eindringt.
Ich habe auch schon Erfahrungen mit dem <<Beine auf die Schulter>> legen gemacht und fand diese Position gar nicht schlecht, aber auch hier kommt es auf die richtige Variation der eindringtiefe etc. an.
SO ich hoffe ich konnte dir irgendwie helfen :smile:
 

Benutzer127040  (33)

Benutzer gesperrt
Wenn wir die Missionarstellung ohne irgendwelche <<Zusätze>> machen kralle ich mich aber auhc gerne in seinen Po (gut hört sich brutaler an als es ist :zwinker: ) Ihr merkt schon ich steh auf seinen Hintern :'D

Ich liebe es auch wenn sie sich an mir festkrallt und meinen Rücken und Po (leicht) zerkratzt. Mann muss nur aufpassen, dass nichts am Hals zerkratzt ist ansonsten haben die Kollegen Fragen, wenn man nicht unbedingt einen Schal trägt :zwinker:
 

Benutzer127261  (28)

Sorgt für Gesprächsstoff
Es ist toll wenn die Frau unten liegt und die Hüften bewegt in der missionarsstellung.. kanns jetz schlecht beschreiben.
Also wenn ich unten lieg und dann meine Hüften nach vorne und nach hinten beweg- praktisch in ner Kreisbewegung, kann es den Mann ziemlich in den Wahnsinn treiben :grin: aber ich würd dir auch raten- es gibt auch so viele andere (und auch romantische Stellungen - nicht nur versaute!) die ihr ausprobieren könnt.
 

Benutzer54534 

Meistens hier zu finden
Es ist schon ziemlich interessant wie man sich Gedanken über Bewegungsabläufe beim Sex machen muss, in der Hoffnung es würde eine Verbesserung oder Steigerung einkehren. Warum schläfst du nicht einfach mit ihr, probierst verschiedene Geschwindigkeiten aus, achtest dabei auf ihre Körpersprache und dann einfach so weiter?
 

Benutzer126717 

Sorgt für Gesprächsstoff
Es ist schon ziemlich interessant wie man sich Gedanken über Bewegungsabläufe beim Sex machen muss, in der Hoffnung es würde eine Verbesserung oder Steigerung einkehren. Warum schläfst du nicht einfach mit ihr, probierst verschiedene Geschwindigkeiten aus, achtest dabei auf ihre Körpersprache und dann einfach so weiter?
Ja gut nur durch meine Unerfahrenheit ist es schwierig für mich die Körpersprache zu deuten. Ich bin schon ziemlich einfühlsam aber auch ein Kopfmensch und weiss nicht wie ich welche Sachen deuten soll, da mach ich mir halt gedanken drüber. Körpersprache hin oder her, es gibt Signale die ich nicht zu deuten weiss :/
 
B

Benutzer

Gast
wenns in Missionarstellung richtung Orgasmus geht, dann kommt es schon mal vor, das ich seinen Rücken zerkratze, weil ich mich festhalte :ashamed:
 

Benutzer123155 

Ist noch neu hier
wie meint ihr das mit den beinen auf den schultern?
das kann doch nur funktionieren, wenn er nicht komplett auf ihr liegt oder kann ich mir das nicht vorstellen?
 

Benutzer127279  (26)

Ist noch neu hier
Link wurde entfernt

Hab dir mal nen Link rausgesucht ^^ auf dem Bild siehst du s so ähnlich wie ich meinte bloß das das andere Bein auch auf der Schulter liegen sollte, ich hoffe Links sind in den Foren erlaubt?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Benutzer127174  (27)

Ist noch neu hier
ok, hab mir schon gedacht das es das ist, aber hatte noch nie diesen begriff gehört^^ danke :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren