Bettakrobatik

K

Benutzer

Gast
Sagt mal,dass hört sich jetzt wahrscheinlich total blöd an,aber egal ich will ja ne Antwort.
Also,als ich noch mit meinem Freund zusammen war,waren wir auch in Sachen Steluungen sehr experimentierfreudig,doch immer wenn wir es in der Reiterstellungen versucht haben hat es irgendwie nicht so ganz hingehauen.Ich weiss natürlich auch wies theoretisch geht,alle Variationen,nur war es so,dass sein Penis so gewinkelt war,dass ich nicht auf ihm sitzen konnte,nur ganz über ihn gebeugt und dabei konnte ich mich zwar bewegen,aber sein bestes Stück ist immer wieder herausgeflutscht:grin: und schnell bewegen war nicht.
Dann hab ich mich über ihn in die Hocke gesetzt,das ging dann,ist allerdings eine anstrengende Sache,weil die Oberschenkel irgendwann explodieren:flennen:
Tja,habt ihr Tipps?Was kann ich anders machen oder wie gehts am einfachsten?


Danke!!!!!!
 

Benutzer6604 

Verbringt hier viel Zeit
Wenn es in der Hocke geht, müsste es doch auch gehen, wenn Du auf ihm sitzt und dann eben ganz gerade bist. Ist doch das selbe, bloss dass du eben kniest
 
S

Benutzer

Gast
Oberkörper zurück und auf den Oberschenkeln abstützen, probiere das mal aus.

Gruss Spike:grin:
 
L

Benutzer

Gast
Original geschrieben von Spike
Oberkörper zurück und auf den Oberschenkeln abstützen, probiere das mal aus.

Gruss Spike:grin:

Also nach meiner Vorstellunge braucht man da entweder ein überdimensionales Hohlkreuz oder die Überschrift "Bettakrobatik" war wörtlich gemeint! :grin:

Hm, vielleicht funktioniert ja die umgekehrte Reiterstellung?
 
K

Benutzer

Gast
Danke lieber Spike,deinen Tipp werde ich so schnell es mir möglich ist umsetzen....Fehlt nur leider momentan der passende Junge dazu:cool:

Ich dachte auch,dass es,wenn es in der Hocke geht auch so gehen müsste,...vielleicht hab ich mich aber auch einfach nur blöd angestellt:smile:Ich hoffe doch mal nicht:smile:
Liebe Grüsse Kamasutra
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren