Bett quitscht und nervt

Benutzer19932  (33)

Verbringt hier viel Zeit
huhu,
das problem hat ich letztes jahr auch hatte ein sofa von ikea :tongue: nach ölen, schrauben und suchen nach ursachen hab ichs aufgegeben und mir ein neues bett selber zamgebaut. Quitschfrei, absolut stabil und bequem :tongue: und es schaut sogar noch gut aus *g*

mein tipp daher: neues bettchen kaufen / bauen

decke am boden etc hab ich schon alles hinter mir und fand es nicht so prickelnd.

so long....
 
S

Benutzer

Gast
Mein Bett quitscht auch ein wenig, aber zum glück ist es nicht so schlimm.
Man gewöhnt sich an alles :grin:
Hat euch denn schonmal jemand gehört?
 

Benutzer21223  (33)

Verbringt hier viel Zeit
Mein quietscht auch, aber zum Glück war meine Ex immer lauter als das Bett^^:engel:

Vor meinen Eltern iss mir das so egal.
Die bekommen das jedes mal mit.
Die waren sogar im Sommer mal im Garten, und kamen dann kacken dreisst hoch gekloppft, ne min gewartet, meinten so,
ob wir nicht das Fenster zumindest zu machen könnten, die Nachbarn würden das mit bekommen(HAben eine mehr als gute Nachbarschaft. alle befreundet auf der Privatstraße)
naja die Woche danach wurde ich immer mit einem grinsen angeguckt :schuechte
 

Benutzer55113  (32)

Verbringt hier viel Zeit
Mein quietscht auch, aber zum Glück war meine Ex immer lauter als das Bett^^:engel:

Vor meinen Eltern iss mir das so egal.
Die bekommen das jedes mal mit.
Die waren sogar im Sommer mal im Garten, und kamen dann kacken dreisst hoch gekloppft, ne min gewartet, meinten so,
ob wir nicht das Fenster zumindest zu machen könnten, die Nachbarn würden das mit bekommen(HAben eine mehr als gute Nachbarschaft. alle befreundet auf der Privatstraße)
naja die Woche danach wurde ich immer mit einem grinsen angeguckt :schuechte


LOL, das stell ich mir grad bildlich vor....:grin:
 

Benutzer56028 

Verbringt hier viel Zeit
Ui..... *räusper*
Wennich da nur an das Bett von meinem Ex denke.... furchtbar.... zuerst habe ich gar nicht darauf geachtet, das es quietscht, aber als ich den Nachbarn mal am Morgen danach im Treppenhaus getroffen habe und der wirklich sehr merkwürdig guckte.... (und ich dann den ganzen Tag gerätselt habe, wieso...) fiel es mir wie Schuppen von den Augen... mir persönlich war das dann schon unangenehm.

Also wie die anderen... neues Bett, reparieren oder auf die Couch umziehen :zwinker: Wenn ihr den Platz habt, richtet euch doch so ne kleine "Oase" in einer Ecke ein.... mit Kissen auf dem Boden....
 

Benutzer21223  (33)

Verbringt hier viel Zeit
So lustig war es nicht für mich.
Vorallem weil das wohl die runde gemacht hat^^

Sven
 

Benutzer47269 

Verbringt hier viel Zeit
Wir waren neulich bei meiner Cousine und deren Bett hat beim Sex so gequietscht... schlimm. Man konnte meinen, dass das Bett jederzeit zusammenbricht...

Er hat sogar die Tischlampe auf den Kopf bekommen als sie von der Ablage runtergefallen ist... zum Glück ist ihm dabei nix passiert...
 

Benutzer55976 

Verbringt hier viel Zeit
Manchmal zwingen einem solche Situationen zu ungeahnt geilen Ideen (wie schon erwähnt Boden, etc.), zu solchen Orten halt z.B. an denen es man sonst nicht macht...

Anderer Tipp: Wechselt doch einfach mal die Stellung, oder die Position, auf der ihr im Bett liegt. Nützt manchmal auch schon etwas, wenn nicht gerade gerammelt wird, bis sich die Balken biegen. :zwinker:
 

Benutzer54409  (52)

Verbringt hier viel Zeit
Eine Osb oder Tischlerplatteplatte ca20mm aus dem Baumarkt anstelle des Latenrostes und
diese dann mit dem Rahmen verschrauben .
Hat uns auch geholfen .
Und man schläft auch erstaunlich gut darauf.
 

Benutzer49300 

Verbringt hier viel Zeit
Eine Osb oder Tischlerplatteplatte ca20mm aus dem Baumarkt anstelle des Latenrostes und
diese dann mit dem Rahmen verschrauben .
Hat uns auch geholfen .
Und man schläft auch erstaunlich gut darauf.

Wenn Du meinst ??? Ich kann mir dass ja nicht so recht vorstellen.

Wenn interessiert schlafen.
Rammeln!!*gg*
Hält es alles aus?

Das iss doch hier die Frage :tongue: !!!

Sven

Na ja Poppen kann man doch überall :tongue: !

Zum Thema:

Das Problem ist das Holz wenn es verschraubt wird, dann entstehn irgendwo meist
Lücken. Holz arbeitet ja auch im Sommer und Winter können auch unterschiede bestehen.
 

Benutzer20882 

Verbringt hier viel Zeit
Also ich würde jetzt einfach "neues Bett kaufen" empfehlen.
Ist ja in Zeiten Ikeas nicht mehr sooo teuer.

Ansonsten lasst euch durch das quietschen nicht stören, ich glaube kaum, dass sich jemand traut, sich deswegen zu beschweren.
 

Benutzer54873  (33)

Verbringt hier viel Zeit
hein bett quitscht auch. und wackelt. bei einem 2m hochbett ist das schon unheimlich.
sex gibt es einfach nichtmehr auf dem bett, dazu hab ich zuviel schiss.
außerdem ist das sowieso zu kompliziert, wenn man jedesmal, wenn man sex will erstmal auf das bett klettern muss...
 

Benutzer54409  (52)

Verbringt hier viel Zeit
Also ich würde jetzt einfach "neues Bett kaufen" empfehlen.
Ist ja in Zeiten Ikeas nicht mehr sooo teuer.

Ansonsten lasst euch durch das quietschen nicht stören, ich glaube kaum, dass sich jemand traut, sich deswegen zu beschweren.

Der Schrott von Ikea quietscht ja schon wenn er
neu ist .
 

Benutzer53548  (34)

Meistens hier zu finden
Ich weiß nicht, ob schon gesagt worden ist, aber bei meinem Bett hats geholfen, es einmal ab- und dann wieder aufzubauen. :smile:
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren