Betrügen

Benutzer184422 (18)

Ist noch neu hier
Hey Leuds,

Ich bin neu hier und brauche euren rat.

Ich bin mit meinem freund am 23.08.2020 zusammen gekommen und es lief bisher sehr gut. Er bekam alles sexsuelles was er wollte.

am 13.0ktober brachte mich mein freund abens in die fahrschule zur teorie. Er sollte mich danach wieder holen. Es war 20:30uhr ende der teorie. Ich wunderte mich warum er mir über 2std nicht schrieb und stand draußen und rauchte noch eine weil er noch nich da war. Ich wartete 15 minuten und rief ihnan wo er blieb. Er sagte er ist gleich da. Er kam dan auch. Fragte mich wie es so war was wir gemacht hatten usw. Doch dan fing er an über prostitution in Mannheim zu reden das es wieder erlaubt sei. Ich fand es komisch und sagte warum interessiert dich das. Er meinte zu mir nur so. Ich fragte ihm er so war als ich in teorie war er meinte bei media Markt. Mir war zu dem zeitpunkt aber nicht bewusst das media markt zu hatte wegen corona. Als ich zuhause war dachte ich mir nichts weiter. Wir spielten noch ein wenig mit der konsole. Er bei sich ich bei mir. Der abend war normal wie immer alles verlief super und ich legte mich schlafen. Als ich morgens mal auf mrin Handy schaute sah ich eine nachricht von ihm das wir reden müssten. Ich schrieb ihm über was. Als ich das schrieb klingelte wenige minuten später mein handy und ich ging ran. Er weinte fürchterlich und meinte er müsse mir was sagen. Er sagte mir das er gestern abend bei einer nutte gewessen sei und es bereut. Er wäre dort gewesen um sich einen blassen zu lassen und sagte mir morgens das sie ansetzen wollte und er abbrechte und er danach im auto saß und weinte davon sah ich aber nichts als er mich holte. Ich war natürlich schockiert und fande es wiederlich. Ich war und bin immernoch entäuscht aber das war nicht alles. Ein paar wochen später kam das thema wieder auf. Er meinte da das doch mehr lief als er sagte. Sie blasste ihm doch einen aber das wäre alles gewessen. Ein paar monate später jetzt vor kurzem sagte er mir er hätte mit ihr auch sex gehabt und er wäre gekommen usw... ich bin wirklich sehr verletzt und brauche euren rat.



Er ist 21 und ich 18 und ich würde nie auf die idee kommen zu einer nutte zu gehen weil mich das total anwiedert und ekelt.



Was würdet ihr tun?! Ich weiß nicht ob ich ihm das jemals verzeihen kann ich hab jedes mal angst wenn er sich über einen längeren zeitraum nicht meldet das er das wieder macht. Ich vertraue ihm momentan nicht.

Jetzt ist euer rat gefragt?



LG Lafamilia_2002
 

Benutzer176954  (26)

Öfters im Forum
Vertrauen ist das A und O in einer Beziehung. Wenn das nicht vorhanden ist, sehe ich schwarz.
Dass er dich betrogen hat, ist das eine. Einen einmaligen Ausrutscher kann man vielleicht noch verzeihen, wenn er ehrliche Reue zeigt. Das kann ich hier jedoch nicht herauslesen. Was mich bei deinem Freund dazu noch besonders stört, ist seine häppchenweise Ehrlichkeit. Beim beichten lügt er gleich schon wieder.
Für mich wäre so jemand definitiv nichts.
 

Benutzer122781 

Planet-Liebe ist Startseite
für mich wäre klar, dass die beziehung gegessen ist.
zum einen wegen dem betrug ansich. zum anderen wegen der häppchenweisen ehrlichkeit (die wohl auch nur sein gewissen erleichtern sollte) und zu allem überfluss auch noch mit ner prostituierten, was ich ebenfalls vollkommen widerlich fände (habe eh keinerlei verständnis für das nutzen solche dienste). der hätte sich menschlich für mich so disqualifiziert, dass da keine beziehung mehr möglich wäre.
 

Benutzer174233  (33)

Öfters im Forum
Von einem Ausrutscher kann man hier m.M. nach auch gar nicht sprechen. Zu einer Prostituierten zu gehen passiert ja nicht im Affekt.

Hat er dir denn wenigstens eine Erklärung geliefert warum er das überhaupt getan hat?
Verstehe ich völlig, dass das Vertrauen erst Mal massiv beschädigt ist und nach so einer Aktion wird es wohl auch schwer, das wieder zu kitten.
Die Entscheidung liegt aber allein bei dir, wie du damit umgehen willst.
Für mich persönlich wäre das aber keine Basis um die Beziehung weiter zu führen, nicht nur wegen dem Betrug an sich sondern auch wegen dem drum herum gelüge.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
Kein Jahr zusammen und schon fremdgehen... nee also das würde ich nicht mehr wollen.
 

Benutzer180555  (48)

Sorgt für Gesprächsstoff
Macht mich etwas fassungslos. Was es für Typen gibt.... Gott sei dank gibt es bei Männern besseres. Danach solltest du suchen. Wenn er schon fremdgeht, dann hätte er komplett beichten müssen. Hier ist die Basis einer Beziehung zerstört. Wer weiß wann er beichtet, dass er sie noch in der A.. gefickt hat.
 

Benutzer180126 

Sorgt für Gesprächsstoff
Es scheint mir, dass ihr in einigen Bereichen sehr unterschiedliche Vorstellungen von einer Partnerschaft habt. Du must für dich entscheiden, ob das für dich in Zukunft tragbar ist und gegebenenfalls die Konsequenzen ziehen.
 

Benutzer182209  (38)

Ist noch neu hier
Gibt eigentlich nur eins das du tun kannst und das ist dich von ihm zu trennen. Was willst du mit dem. Noch kein Jahr mit dir zusammen und geht zu einer Nutte??? Und ehrlich ist er auch nicht zu dir, nach und nach kommt immer mehr raus. Was willst du mir einem Part, der dich belügt und betrügt? Da findest du definitiv einen besseren...
 

Benutzer175862 

Öfters im Forum
Ich finde es eigentlich recht irrelevant mit wem genau er dich betrogen hat. Die Luegen und Halbwahrheiten haben ja hier offenbar einen noch größeren Schaden angerichtet und da wirst du selbst entscheiden müssen ob du mit der Ungewissheit leben kannst.
Vorraussetzung so etwas zu verarbeiten ist allerdings Offenheit und Ehrlichkeit von beiden Seiten, aber davon lässt in deinen Nachrichten nichts erkennen. Auf dieser Basis würde ich mich auch aus dieser Beziehung verabschieden.
 

Benutzer59943  (40)

Verhütungsberaterin mit Herz & Hund
"Kein Jahr" ist aber sehr freundlich ausgedrückt. Keine 2 Monate, bis es passierte :grin:
Du hast Recht.
Ich hab das Betrugsdatum gar nicht registriert, nur den Beziehungsanfang.

Umso schlimmer, wenn nach 2 Monaten schon fremdgegangen wird.
 

Benutzer180426  (26)

Ist noch neu hier
Ich bin auch der Meinung dass du ihn in den Wind schießen solltest. Er tischt dir nur eine Geschichte auf nur damit du bei ihm bleibst.
Wie Artemis schon meinte so eine Handlung passiert nicht im Affekt sondern er ist Bewusst zu ihr gegangen (ist ja nicht so dass man ihm eine Pistole an die Brust gehalten hat und sein Penis versehentlich in ihr gelandet ist).
Für mich ist Betrug nicht unbedingt sobald der Partner mit einer anderen Person schläft, sondern wenn das Vertrauen ausgenutzt und hinter dem Rücken des anderen agiert wurde.

Dass er scheiße gebaut hat weis er sonst hätte er nicht die Wahrheit verheimlicht und nur bröckchenweise damit rausgerückt.
Du bist 18 und da beginnt das Leben erst richtig, überleg ob du ihm das verzeihen möchtest und damit leben kannst oder ob er seine Chance vertan hat und das Vertrauen nicht wieder aufgebaut werden kann.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer167118  (27)

Verbringt hier viel Zeit
Das ist ein riesen Vertrauensbruch und ein absolutes No-go. Egal wie es in der Beziehung läuft. Es gibt keinen Grund fremdzugehen. Ob das mit einer Prostituierten war oder nicht ist dabei völlig unerheblich.

Absolut verständlich, dass du ihm im Moment nicht vertrauen kannst und es wird lange dauern bis du es wieder kannst, wenn überhaupt. Das ist ein Problem, denn Vertrauen ist eine der wichtigsten Dinge überhaupt in einer Beziehung.

Die Tatsache und der Gedanke daran, dass mein Partner mit einer anderen Frau geschlafen hat, wäre vermutlich anfangs das schlimmste und am würde am meisten weh tun, aber das Vertrauensproblem wäre langfristig das größere Problem für mich, weil ich nicht glaube, dass ich es je wieder könnte, wenn er mein Vertrauen einmal so hart missbraucht hat.
Das wäre für mich dann auch der Hauptgrund Schluss zu machen. Denn ohne das wäre die ganze Partnerschaft nichts wert.

Das gilt aber nur für mich!!! Ich will ubd kann dir nicht dazu raten Schluss zu machen, noch will ich dir dazu raten der Beziehung noch eine Chance zu geben.
Das musst du alleine entscheiden.

Ich rate dir nur such das Gespräch mit. Darüber zu sprechen kann nicht schaden, egal ob du noch eine Cance für euch seht oder nicht.
Nimm dir aber ruhig erstmal Zeit für dich, wenn du das brauchst und überlege dir ob du die Beziehung so überhaupt noch willst und wenn ja, dann überlegt euch gemrinsam wie es weitergehen soll.
Wenn du irgendwann merkst, dass es einfach nicht funktioniert bleibt nur noch die Trennung. Das muss aber nicht sein.

Wie gesagt: Die Entscheidung musst du alleine Treffen und da solltest du dir sich von nienandem zu dem einem oder dem andren etwas sagen lassen. Hör nur auf dich.
Du möchtest einen Rat. Das kann ich verstehen. Du bist jung, weißt nicht was du tun sollst und vielleicht triffst du die falsche Entscheidung, aber das gehört dazu und ich denke es ist wichtig, dass du es alleine entscheidest.
 

Benutzer180555  (48)

Sorgt für Gesprächsstoff
Was trägt diese Frage zur eigentlichen Sache bei?
Ich kenne konkret zwei Beziehungen in denen keine sexuelle Kompatibilität vorliegt. Dort "swingert" der jeweils andere Partner. Und für mich sind es zwei unterschiedliche Sachen ob ich meine Partnerin in der Fahrschule abliefere und heimlich ins Puff gehe, oder ob ich mit dem Wissen und Einverständnis der Partnerin dort hin gehe. In einem dieser Fälle hatte der Mann mir erzählt, dass er für sie alles macht, sexuell keine Wünschen offen bleiben, sie aber trotzdem regelmäßig in den Swingerclub geht, weil in ihren Augen sie nicht alle von ihm bekommt. Daher die Frage.
 

Benutzer157013 

Planet-Liebe-Team
Moderator
Ich kenne konkret zwei Beziehungen in denen keine sexuelle Kompatibilität vorliegt. Dort "swingert" der jeweils andere Partner. Und für mich sind es zwei unterschiedliche Sachen ob ich meine Partnerin in der Fahrschule abliefere und heimlich ins Puff gehe, oder ob ich mit dem Wissen und Einverständnis der Partnerin dort hin gehe. In einem dieser Fälle hatte der Mann mir erzählt, dass er für sie alles macht, sexuell keine Wünschen offen bleiben, sie aber trotzdem regelmäßig in den Swingerclub geht, weil in ihren Augen sie nicht alle von ihm bekommt. Daher die Frage.
Aber hier handelt es sich um sehr junge Menschen, die gerade mal wenige Wochen /Monate zusammen waren....das ist doch was völlig anderes als langjährige Beziehungen wo man merkt, es passt nicht 100 %, lass mal swingern...
Bei dem. Alter und der Beziehungsdauer ist man doch gerade erst am rausfinden, was der andere mag und steckt ab, was zusammen geht. Wenn man dich in der eigentlichen rosa Brille Phase schon was anderes sucht, kann man es auch direkt sein lassen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Benutzer173437 

Öfters im Forum
Was würdet ihr tun?!
Wäre ich an Deiner Stelle, hätte ich mich schon bei der ersten Beichte getrennt. Als Hauptgrund, weil er ein Weichei ist. Er baut Scheiße und flennt dann rum ... das geht gar nicht! Und sein ganzes Blabla, dass er es bereut, ist Schachsinn, weil er es ja wieder getan hat. Er weiß nun, dass er Dir auf der Nase rumtanzen kann und das wird er für den Rest der Zeit tun, in der Du mit ihm zusammen bist.

Dass Fremdgehen ein NoGo ist, wenn man Treue vereinbart hat und Lügen keine Basis für eine Beziehung auf Augenhöhe ist, haben meine VorrednerInnen schon aufgeführt.

Wer kein Rückgrat hat, ist für eine auf Dauer angelegte Beziehung nicht geeignet. So einen Kerl würde ich meiner schlimmsten Feindin nicht wünschen. Du hast was besseres verdient!!!
 

Benutzer171790 

Öfters im Forum
Eine schwierige Entscheidung für die TS.
Würde mich fragen, was bezweckt er mit dieser scheibchenweisen Ehrlichkeit?
War es nur sein schlechtes Gewissen dir gegenüber? Möchte er deine Beziehungsbelastbarkeit testen? Möchte er, weil er eben zu von der SW erzählt, dich animieren, dass du auch diese, ihm fehlenden Praktiken mi ihm machst?
Das er fremdgegangen ist, ist natürlich Scheisse. Ärger wäre es meiner Ansicht, wenn er, wie der Großteil der fremdgehenden Männer dies heimlich tut langfristig tut.
Eine klärende Aus- und Absprache mit klarer Grenzziehung oder eben Beziehungsaus.
 
Oben
Heartbeat
Neue Beiträge
Anmelden
Registrieren